Sie sind hier:

Jahrgang 2019

Jahrgang 2018

Jahrgang 2017

Jahrgang 2016

Jahrgang 2015

Jahrgang 2014

Jahrgang 2013

Jahrgang 2012

Jahrgang 2011

Jahrgang 2010

Ausgabe Februar 2010

Ausgabe März 2010

Ausgabe April 2010

Ausgabe Mai 2010

Ausgabe Juni 2010

Ausgabe Juli 2010

Ausgabe August 2010

Ausgabe September 2010

Ausgabe Oktober 2010

Ausgabe November 2010

Ausgabe Dezember 2010

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Datenschutz

Impressum

Kontakt

Anzeige


Seit drei Generationen setzt die HEDELIUS Maschinenfabrik Maßstäbe in der Zerspanung. Ideenreichtum, Kundennähe und kompromisslose Qualität sind das Erfolgsrezept des Unternehmens.






Interessante Artikel früherer Ausgaben






Anzeige


HURCO Companies Inc. entwickelt und fertigt interaktive Computersteuerungen, Software sowie computergestützte Werkzeugmaschinen und –komponenten für die kundenbezogene Einzel- und Kleinserienfertigung.






Nähere Infos zu...

Archi Crypt Behringer Blum Boschert Diebold Emuge Esta Euroimmun Evotech GF Machining Solutions Hedelius Horn Hurco Hydropneu Identsmart Index Klingelnberg Liebherr Mazak Mechoniks Raziol Rollon Sato Supfina SW Tox Vogt Ultrasonics Völkel Weiss Rundschleiftechnik Zecha






Anzeige


Die Klingelnberg Gruppe ist weltweit führend in der Entwicklung und Fertigung von Maschinen zur Kegelrad- und Stirnradbearbeitung, Präzisionsmesszentren für Verzahnungen und rotationssymmetrische Bauteile sowie in der Fertigung hochpräziser Komponenten für die Antriebstechnik im Kundenauftrag.






Die Welt des Kaufmanns






Anzeige


GF Machining Solutions ist ein weltweit führender Anbieter von Maschinen, Automationslösungen und Serviceleistungen für den Formen- und Werkzeugbau sowie für die Fertigung von Präzisionsteilen.






Die VBA-Welt






Die 3D-Welt von Blender






Anzeige


Evo Tech Laser konstruiert und produziert in Deutschland modernste Laserbeschriftungsanlagen und Gravursysteme für die Beschriftung von Metallen und vielen anderen Laser-geeigneten Werkstoffen. In diesem Bereich ist das Unternehmen einer der innovativ führenden Hersteller.






Anzeige


Das Kerngeschäft der Paul Horn GmbH ist die Bearbeitung zwischen zwei Flanken – Schwerpunkt Einstechen – sowie von weiteren, hochtechnologischen Anwendungen, verbunden mit Kundennähe, hoher Produktqualität, Beratungskompetenz und Lieferbereitschaft.






Die Welt der Geometrie







Die Welt der Elektronik







Die bunte Welt






Anzeige


Supfina Grieshaber besitzt langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Superfinish-Bearbeitung mit Stein- und Bandwerkzeugen. In Verbindung mit dem Wissen über vor- und nachgelagerte Prozesse bietet das Unternehmen praxisorientierte Lösungen.






Die besondere Welt






Anzeige


Die Index-Gruppe zählt mit ihren Marken ›Index‹ und ›Traub‹ zu den weltweit führenden Herstellern von CNC-Drehmaschinen. Mit sechs Produktionsstandorten und fünf internationalen Vertriebs- und Servicegesellschaften sowie 80 Vertretungen ist die Esslinger Unternehmensgruppe weltweit vertreten.






Die Welt der Goodies


Additive Fertigung


Automation


Blechbearbeitung


CAD


Entsorgung


Gewindeherstellung


Handwerkzeuge


Kennzeichnen


Lasertechnik


Logistik


Maschinenbau


Messtechnik


Schleiftechnik


Schweißtechnik


Sicherheitstechnik


Spannmittel


Steuerungen


Tribologie


Wasserstrahltechnik


Zahnradfertigung


Sonstiges






Die Welt der Events






Anzeige


Die Dr. Erich TRETTER GmbH + Co. mit Sitz in Rechberghausen liefert seit über 45 Jahren Maschinenelemente für alle Bereiche des Sondermaschinenbaus. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Kugelgewindetriebe, Kugelrollen oder Toleranzhülsen.






Anzeige


ESTA ist einer der führenden Hersteller von Absaugtechnik. Mit Sitz im bayerischen Senden bei Neu-Ulm vertreibt das Familienunternehmen sein umfangreiches Entstauber- und Anlagensortiment mit eigenen Niederlassungen und Vertriebspartnern weltweit.






Die Welt der Gelegenheiten

Hier sind immer mal wieder besondere Kaufgelegenheiten zu finden. Reinschauen lohnt sich!







Die Welt aus Professorensicht

An dieser Stelle wird sich in unregelmäßigen Zeitabständen ein anonym bleibender Professor äußern. Er wird intime Einblicke in ein absurdes Lehrsystem geben, das sich als leistungsfeindlich und ungerecht outet.







Anzeige


Leistungsstarke Sägemaschinen zur Metallbearbeitung sind das Markenzeichen der weltweit tätigen Behringer GmbH. Die Produktpalette umfasst Band-, Kreis- und Bügelsägen sowie Automatisierungskomponenten aus dem hauseigenen Stahlbau.






Die Welt der Reisenden

Ob Urlaub, Messebesuch oder Reportage, es gibt viele Gründe, Hotels und Pensionen aufzusuchen. Gerade zur Messezeit sind viele Häuser jedoch total überteuert. Wir präsentieren günstige Geheimtipps.


Messe Düsseldorf und Köln



Messe Frankfurt



Messe Hannover



Messe Koblenz



Messe Leipzig



Messe München



Messe Nürnberg



Messe Pforzheim



Messe Stuttgart







Die Welt von Geogebra






Interessante Links aus aller Welt

Skandal: Merkel mischte sich bezüglich Neuwahlen in Italien ein und versprach Schuldenerleichterungen
US-Professor: Klimamodelle können die Erdtemperatur nicht vorhersagen
Verdacht: USA liefern Waffen an „Islamischen Staat“
9/11: Studie deutet auf Sprengung von WTC 7 hin
Selbstbedienungsladen: EU-Kurzzeit-Kommissare können nach wenigen Wochen Dienst mit 10.000 Euro monatliche Rente rechnen
Raumfahrt: Neuer Raketenantrieb soll Mars-Reise verkürzen
Entdeckung: Rätselhafte Substanz auf dem Mond sorgt für Aufregung
Sensation: Mars-Sonde findet Hinweise für gewaltigen Grundwasserspiegel auf dem Mars
Preiskampf: Intel halbiert Preise für neue High-End-Prozessoren
Datenschutz: Nicht alle Cookies benötigen eine Einwilligung
Brexit: Autoindustrie flüchtet aus Großbritannien
EU-Zukunft? Zentralisierung, undemokratische Entscheidungsstrukturen und Machtbündelung führten 3.700 v. Chr. zum Untergang der Tripolye-Kultur
Armutsbekämpfung: Indien setzt auf Kohlekraftwerke
Zukunftsaussicht: Deutschland versinkt in Stromausfällen
Experten-Studie: Windräder erwärmen das lokale Klima
Schwabe-Zyklus: Die Sonne beeinflusst unser Klima
Geldvernichtend: Die Angst vor dem CO2
US-Windräder: Bereits 2900 Königsadler und 600.000 Fledermäuse als Opfer
Messfehler: Der DWD unterliegt einem Irrtum hinsichtlich der Emsland-Sommertemperaturen
Lächerlich: Politiker verbreiten sozialistische Prozentwerte
Crash: Merkel ruiniert deutsche Wirtschaft
Verhoben: Der tiefe Fall von Nature communications
CO2: Ein Gas, das für das Leben notwendig ist
Forschung: Alter See erlaubt Einblicke in früheres Europa-Klima
Strafzahlung: Uni beachtete intellektuelle Freiheit eines ihrer Professoren nicht
McKinsey: Erneuerbare bedrohen die deutsche Ökonomie und die Energieversorgung
Google: Wie eine Suchmaschine ihre Macht ausspielt
Experte: Klimamodelle sind infrage zu stellen
Interview: Petteri Taalas warnt eindringlich vor der aktuellen „Untergangs-Hysterie“ aufgrund des Klimas
Pat Frank: Klimamodellierer sind nicht darin ausgebildet, die physikalische oder prognostische Zuverlässigkeit ihrer eigenen Modelle zu evaluieren
Experte: Im Prinzip stehen Milliarden teure Windräder zu mehr als 80 % des Jahres still und liefern keinen Strom
Keine Satire! Ein Wirtschaftsprofessor aus Schweden will den Kannibalismus einführen, um das Klima zu retten
Windatlas: Gefälschte Winddaten schädigen Betreiber
Klima-Krise: Betrug oder tragischer Irrtum?
Bedrohte Meinungsfreiheit: Viele „Angepasste“ achten inzwischen penibel darauf, den politisch gewünschten Meinungskorridor nicht zu verlassen






Die nächste Ausgabe erscheint am 31. Dezember 2010

 

Gedanken zur Zeit

Von Stuttgart 21
nach Morgenthau


Stuttgart 21 zeigt einmal mehr, dass sich Deutschland langsam von der Bühne großer Industrienationen verabschiedet.

Während aufstrebende Entwicklungsländer mit aller Kraft den Wohlstand ihrer Bevölkerung steigern, passiert bei uns das Gegenteil, was ehemalige „Werkbankländer“ dankbar registrieren und rasant an uns vorbeiziehen. Mehr...

 

Kurzmeldungen

SKF: Mit Spindelservice punkten. Mehr...

Oxaion/Procad: Strategische Partnerschaft beschlossen. Mehr...

Dostmann: Starke LED-Taschenlampe mit hoher Leuchtkraft. Mehr...

Günther+Schramm: Systemdienstleister für Stahl und Metall wird 80. Mehr...

Haas: Kühldüsensystem schließt Automatisierungskreis. Mehr...

Hoffmann: Starke Services für produktivere Zerspanung. Mehr...

Rexio: Die richtige Wahl des Dichtungsmaterials. Mehr...

Outokumpu: Neue Duplex-Stahl-Sorte mit höherer Vestigkeit vorgestellt. Mehr...

Fraunhofer IWS: Zu Wasserstoff per Solarenergie und Erdgas. Mehr...

Wer liefert was?: Business-Portal feiert 15-jähriges Internet-Jubiläum. Mehr...

VDMA: Großanlagenbau hat die Talsohle durchschritten. Mehr...

 

Branchen-Spotlight

MAG und Samputensili schließen Partnerschaft MAG und Samputensili, zwei führende Werkzeugmaschinenhersteller, schließen eine strategische Partnerschaft für Fertigungslösungen zur Komplettbearbeitung von Verzahnungen in unterschiedlichen Industriebereichen. MAG übernimmt – vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden – den Betrieb von Samputensili in Chemnitz, die rechtliche Einheit soll umbenannt werden in „MAG Modul Verzahntechnik GmbH“. Das Portfolio des Chemnitzer Betriebs an Wälzfräs-, Anfas- und Entgratmaschinen würde fortgeführt, die bestehenden Funktionalitäten, Service und Know-how blieben erhalten, um Wälzfrästechnologie „Made in Germany“ anbieten zu können.

BDI lobt begrenzte Energiesteuererhöhung Der BDI ist erleichtert, dass die ursprünglich vorgesehene Vervielfachung der Energie- und Stromsteuern zumindest begrenzt werden soll. „Die ursprünglichen Pläne hätten die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen und damit viele 100.000 Arbeitsplätze in Deutschland ernsthaft gefährden können“, erklärte BDI-Hauptgeschäftsführer Werner Schnappauf in Berlin.

Rohstoffmangel gefährdet Standort Deutschland „Wenn wir nichts gegen den politisch verursachten Mangel bei wichtigen Rohstoffen tun, werden unsere Wertschöpfungsketten brechen. Bundesregierung und EU-Kommission müssen im Interesse der Existenzfähigkeit der Unternehmen in Deutschland auf eine schnelle Lösung der von einigen Ländern verfügten Exportbeschränkungen bei Seltenen Erden drängen. Die Sicherung der Rohstoffbasis ist längst zu einem geopolitischen Problem geworden.“ Das sagte BDI-Präsident Hans-Peter Keitel auf dem 3. BDI Rohstoffkongress am Dienstag in Berlin. „Wenn wir nichts gegen den politisch verursachten Mangel bei wichtigen Rohstoffen tun, werden unsere Wertschöpfungsketten brechen. Das ist eine Gefahr für unser Industrieland.“

China: Deutsche Maschinenbauer unter Druck Deutsche Werkzeugmaschinen sind weltweit führend. Doch die Vorzeigebranche könnte ihre Vormachtstellung schon bald verlieren - und zwar an die chinesische Konkurrenz. Zu diesem Ergebnis kommen die Kölner Turnaround- und Wachstumsexperten von Struktur Management Partner in ihrer neuesten Studie "Werkzeugmaschinenbau in China - neuer Handlungsdruck für deutsche Unternehmen".

Otto Dilg GmbH wird zum Sondermaschinenbauer Um die vorhandenen Kapazitäten produktionstechnisch wie wirtschaftlich weiter ausschöpfen zu können, erweitert die Otto Dilg GmbH ab sofort seine Kompetenzen entlang der Wertschöpfungskette. Denn das Unternehmen bietet nun neben dem klassischen Segment der Oberflächenbearbeitung auch die Entwicklung, Konstruktion, Realisation und Inbetriebnahme von bedarfsspezifischen Sondermaschinen beziehungsweise Komplettlösungen in Verbindung mit umfangreichen Garantien und Services sowie Finanzierungs- und Leasingmöglichkeiten an.

eCarTec Award 2010 Die Gewinner des eCarTec Awards 2010 stehen fest. Insgesamt wurden acht Gewinner in sieben Kategorien ausgezeichnet. In der Kategorie "Elektrofahrzeug Auto" teilen sich zwei Gewinner die innovative Auszeichnung. Jede Kategorie wurde mit € 7.500 dotiert - insgesamt gab es 113 Einreichungen. Überreicht wurde der Award durch den Schirmherrn Martin Zeil, Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie, in einer feierlichen Zeremonie in der Wappenhalle an der Neuen Messe München.

Handelskrieg gefährdet Aufschwung Der Konflikt zwischen China und den USA um den Wechselkurs des Yuan zum US-Dollar stellt nach Ansicht des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) eine große Gefahr für die Weltwirtschaft dar. "Ein Handelskrieg zwischen beiden Ländern würde einen herben Rückschlag für die Konjunktur bedeuten", sagt DIW-Ökonom Georg Erber mit Blick auf die vom US-Repräsentantenhaus in der vergangenen Woche beschlossenen Strafzölle auf chinesische Produkte. Damit könnten sich die Wachstumsperspektiven auch in Deutschland verschlechtern.

Die Aufholjagd geht weiter Die norddeutsche Metall- und Elektroindustrie zeigt sich in der besten Stimmung seit zwei Jahren. Das geht aus der neuesten Konjunkturumfrage des Arbeitgeberverbands Nordmetall hervor. Erstmals seit Sommer 2008 seien die Unternehmen mit guter Laune wieder in der Mehrheit. Der Nordmetall-Index zeige 35 Prozent der befragten Unternehmen mit guter Geschäftslage - mehr als doppelt so viele wie noch vor einem Jahr. Weitere 30 Prozent bezeichneten die laufenden Geschäfte als saisonüblich. Nordmetall-Präsident Ingo Kramer stellte fest: "Die Hälfte der Krisenverluste haben wir mittlerweile wettgemacht. "

Expansion in Skandinavien Die OPEN MIND Technologies AG setzt ihre Wachstumsstrategie konsequent fort und ist ab sofort im schwedischen Göteborg vertreten. Damit soll die Betreuung bestehender Kunden durch Ansprechpartner vor Ort verbessert und der skandinavische Markt gezielter erschlossen werden. Ziel ist es, Anforderungen skandinavischer Fertigungsindustrien noch besser erfüllen zu können.

Feierliche Einweihung des ORANGE HOUSE Die Hoffmann Group Foundation und die Tabaluga Kinderstiftung eröffneten gemeinsam im oberbayrischen Peißenberg das ORANGE HOUSE, ein einzigartiges Therapie- und Kreativzentrum für sozial benachteiligte, traumatisierte und schwer erkrankte Kinder und Jugendliche. In Anwesenheit des Staatsministers für Umwelt und Gesundheit, Dr. Markus Söder, zahlreicher Prominenter und rund 700 geladener Gäste wurde das ORANGE HOUSE seiner Bestimmung übergeben und ist ab sofort Ort der therapeutischen Arbeit der Tabaluga Kinderstiftung in Peißenberg.

Generations-Wechsel an der Spitze Nach fast 40 Jahren im Dienste der Bauteilsauberkeit hat sich Hans Oberauer, Geschäftsführer der Karl Roll GmbH & Co. KG, Ende August in den wohlverdienten Ruhestand zurückgezogen. Unter seiner Leitung entwickelte sich das in Mühlacker-Enzberg ansässige Familienunternehmen zu einem der führenden Reinigungsanlagen-Hersteller in Europa.

VDMA rechnet 2011 mit acht Prozent Wachstum "Der deutsche Maschinen- und Anlagenbau wächst 2011 um acht Prozent." Diese erfreuliche Produktionsprognose für die Branche teilte der scheidende VDMA Präsident Dr. Manfred Wittenstein auf der Pressekonferenz anlässlich der alle drei Jahre stattfindenden Mitgliederversammlung des Verbandes am Donnerstag in München mit.

Unstimmigkeiten im DIW Karl Brenke, ein Arbeitsmarktexperte des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), ist zu einer anderen Einschätzung zum Fachkräftebedarf in Deutschland gekommen, als allgemein prognostiziert. DIW-Chef Klaus F. Zimmermann hat dazu eine andere Ansicht. Lesen Sie zu Ihrer Information den offiziellen und den ursprünglichen DIW-Bericht. Im Anschluss finden Sie auch ein Interview mit Karl Brenke, das vom DIW veröffentlicht wurde. Per Link können Sie sich zudem die Originaltexte herunterladen.

 

Für die Sicherheit nur das Beste

Unternehmen, die Sicherheitstechnik produzieren, achten besonders darauf, dass in ihrer Fertigung nur bestes Equipment zum Einsatz kommt. Nicht ohne Grund hat daher das Power-Grip-Spannsystem im Werkzeugbau der Takata-Petri AG den Vorzug bekommen. Mehr...

 

Highlights aus der Fertigungswelt

Zu den wichtigsten Anforderungen an Dichtungslösungen gehören, neben möglichst guten Dichtungsleistungen, eine hohe Verschleiß- und Extrusionsfestigkeit, geringe Stick-Slip-Neigung, niedrige Reibung sowie eine hohe Widerstandsfestigkeit beziehungsweise Verträglichkeit gegenüber Kühl- Schmierflüssigkeiten, ein optimales Temperaturverhalten sowie Montagefreundlichkeit. Dichtungen aus der ECOPUR-Familie können dank der Seal-Jet-Technik von SKF Economos an alle Einbauräume angepasst werden und bieten darüber hinaus auch Vorteile durch eine einfachere und schnellere Montage mit einem geringeren Risiko von Montagebeschädigungen. Mehr...
Die Data Display Gruppe stellt erste industrielle Monitore in 3D-Technologie zur Verfügung. "Als Vorreiter in diesem neuen Technologiefeld sind wir stolz, jetzt mit unseren 3D-Monitoren die Serienreife zu erreichen", berichtet Werner Schubert, Geschäftsführer der Data Display GmbH. "Als Public Displays laden unsere professionell einsetzbaren Monitore zum erlebnisreichen Betrachten ein: für ausgezeichneten 3D-Effekt ohne Brille.“ Mehr...
MAG schafft mit einem neu entwickelten System zur Spindel/Werkzeug-Innenkühlung den Durchbruch bei der kryogenen Zerspanung. Diese Neuentwicklung kühlt die Schneide effektiver als alle bisherigen Methoden. Das Flüssigstickstoff-Kühlsystem (-196 °C) kann auch mit MMS (Minimalmengen- schmierung) kombiniert werden, um Werkzeugreibung und Adhäsion zu reduzieren. Mehr...
 

Die Fräs- und Drehwelt

SPINNER-Kompaktdrehmaschine mit Y-Achse SPINNER präsentiert seine Kompaktdrehmaschine TC300. Ausbaubar mit Haupt- und Gegenspindel, bis zu 16 Werkzeugen und Y-Achse setzt sie neue Maßstäbe in Präzision, Kompaktheit und Preis.

Neue Steuerung minimiert Nebenzeiten Die Fertigung hochpräziser Teile auf Langdrehautomaten wird künftig noch effizienter: Bei den CINCOM Evolution Modellen von CITIZEN sorgen kurze Rüstzeiten, rasante Eilgänge und eine neuen Steuerung dafür, dass die Nebenzeiten der Langdrehautomaten um bis zu 40 Prozent sinken. Die innovative Steuerung von Mitsubishi gibt es sowohl für Maschinen der K- als auch der L-Baureihe.

InLineSystem - ein feines Fertigungskonzept Mit dem EMAG ILS (InLineSystem) stellt EMAG ein neues Automationskonzept vor. Das ILS wurde speziell für die Maschinen der Plattform 250 entwickelt und bietet einfache und prozesssichere Automation dieser Maschinen. Damit können Fertigungslinien aus einem System konfiguriert werden: Von der Maschine über die Automation bis zur Qualitätssicherung aus einer Hand.

Die neue HYPERTURN 45 von EMCO Leistungsstarke Haupt- und Gegenspindel, zwei Werkzeugsysteme, stabile Y-Achse, wassergekühlte Spindelmotoren, dynamische digitale Antriebe, ein thermosymmetrischer Maschinenaufbau und kompakte Abmessungen. Das sind die Highlights der neuen HYPERTURN 45 von EMCO.

MS40-Baureihe bekommt Zuwachs Die INDEX-Werke präsentieren den neuen Hochleistungs-CNC-Mehrspindeldrehautomat INDEX MS40P. Die »Pinolen-Version« ist eine Weiterentwicklung der MS40C (Compact-Version) um einen gegenüberliegenden Pinolenkasten mit sechs Werkzeugträgern und einer Gegenspindel. Sofern komplexe Werkstücke mit großem Werkzeugbedarf, in höchster Präzision, und in einem Arbeitsablauf hergestellt werden sollen – dann darf es auch gerne etwas »mehr« an Mehrspindel-Technologie sein.

Produktiver Revolverheld Die neue OKUMA LT2000 EX, ein ab 8,5 Tonnen schweres Drehzentrum, empfiehlt sich mit zwei gegenüberliegenden Spindeln und zwei (optional drei) 16er Revolvern für das effiziente Bearbeiten komplexer Futterteile mit hohen Genauigkeitsanforderungen bis Ø 200 mm, für Stangenteile bis max. Ø 65 mm und Wellen bis 700 mm Länge.

Für schwere Jungs… Mit dem neuen Fünf-Achsen-Horizontal-Bearbeitungszentrum MAXIA MAM72-100H stockt MATSUURA seine Fünf-Achsen-Palette nach oben auf. 100H steht dabei für einen maximalen Teiledurchmesser von 1000 mm, das H für die horizontale Spindelanordnung. Entwicklungsziel war es, mithilfe der sehr steifen horizontalen Frässpindel und der in der Palette angeordneten vierte und fünfte Achse bestmöglich höchste Zerspanleistung in das Werkstück eintragen zu können und gleichzeitig eine sehr thermostabile Position der Spindelnase für genaue Bearbeitungen zu ermöglichen.

Mit Hightech aus der Kapitalbindungs-Falle Mikrons Multistep XT-200 ist ein Produktionszentrum im besten Wortinn. Die Maschine liefert auf 5½ Seiten bearbeitete Teile bis zu 200 mm³ Größe. Basierend auf bis zu vier eigenständigen Funktions-Modulen, kann das System entsprechend Auftragsvolumen und der Komplexität der Werkstücke erweitert oder upgraded werden. So arbeitet der Anwender mit genau derjenigen Maschine und Ausbringungsleistung, die er tatsächlich braucht. Oder anders: Er atmet mit dem Auf und Ab des Markts. Auf der AMB 2010 stellt Mikron die Weiterentwicklung der XT-200 mit einer neuartigen virtuellen Präsentation vor.

 

Die Schneidstoff- und Werkzeugwelt

Mit der Einführung von Beyond Blast gelingt Kennametal ein Quantensprung in der Bereitstellung von innovativen Bearbeitungslösungen. Die Kombination aus neuester Werkzeugentwicklung und Kühlmitteltechnologie übernimmt Schrittmacherfunktion und überzeugt mit signifikanten Kundennutzen. Mit der Durchführung des Kühlmittels durch die Wendeplatte garantiert Beyond Blast die exakte und effiziente Versorgung der Schnittzone. Mehr...
Für die Bearbeitung rostfreier Stähle stellt Gühring den RT 100 VA-Bohrer vor. Er ermöglicht die Bearbeitung dieser schwer zerspanbaren Werkstoffe mit höchsten Schnittdaten und Standwegen und eröffnet völlig neue Möglichkeiten zur wirtschaftlichen Bearbeitung von rostfreien Stählen. Mehr...
Die KOMET GROUP hat, vor allem im Rahmen der Komplettbearbeitungslösungen, seit jeher entsprechende Fräswerkzeuge anwendungsbezogen konzipiert und hergestellt. Für das breite Spektrum der Bearbeitung von Leichtbauwerkstoffen sind aus der Vielzahl applikationsspezifischer Sonderlösungen die neuen JEL PKD-Plan- und Einschraubfräser als Standardbaureihen entstanden. Mehr...
Neben dem Ansatz von Mapal, einen leichteren Werkstoff für den Werkzeugkörper zu verwenden, sind auch ganz neue Leichtbaukonstruktionen erfolgreich im Einsatz. So werden beispielsweise bei Getriebegehäusen von mehrstufigen Hochleistungsgetrieben Mapal-Werkzeuge als „Schweißkonstruktion“ eingesetzt. Mehr...
Spezielle Geometrien und Spannuten, zwei bis vier Zähne – die neuen mehrschneidigen VHM-HSC-Alu-Schaftfräser von Nachreiner aus Balingen-Streichen halten das, was der Werkzeughersteller dem Anwender verspricht: Hohe Zerspanleistung, lange Lebensdauer und höchste Oberflächenqualität bei der wirtschaftlichen Hochgeschwindigkeits-Zerspanung von Aluminium und Alulegierungen. Mehr...
Mit dem F4338 Xtratec erhält die Igelfräserfamilie von Walter ein neues Mitglied mit extrem kräftiger Konstitution. Durch besonders konstruktive Details bietet das Werkzeug ein Maximum an Prozesssicherheit, gerade bei schweren Zerspanungen mit großen Spanmengen. Mehr...
Durch die enge Zusammenarbeit mit Fachleuten aus Spitzentechnologien konnte Dormer wertvolles Know-how auf dem Gebiet der Bearbeitung von Luft- und Raumfahrtkomponenten erwerben. Partnerschaften mit führenden Universitäten und Forschungszentren auf der ganzen Welt haben einen Einblick in die neuesten Technologien und Prozesse ermöglicht. Daraus ergab sich eine Reihe von speziell entwickelten Schneidwerkzeugen für Anwendungen, in denen überlegene Leistung und Qualität gefordert sind. Mehr...
Unter der Bezeichnung AC810P, AC820P und AC830P stellt SUMITOMO eine Hartmetall-Innovation für höhere Schnittgeschwindigkeiten und längere Standzeiten vor. Es handelt sich um neu entwickelte Kombinationen neuer Hartmetallsubstrate mit neuen Beschichtungen und neuen Spanbrechergeometrien. Sie wurden hauptsächlich für hohe Schnittgeschwindigkeiten und Trockenbearbeitung entwickelt. Mehr...
Der VOX400-Stirnfräser von Mitsubishi wurde vorwiegend als stabiles Werkzeug entwickelt, um ein breites Spektrum an Gusseisen-Fräsanwendungen abzudecken. Das Design der seitlichen beziehungsweise tangentialen Wendeschneidplatte ermöglicht die Aufnahme der Zerspanungskräfte über die gesamte Wendeschneidplatten-Länge und nicht nur über die sehr viel geringere Wendeschneidplatten-Dicke. Diese Aufnahme der Zerspanungskräfte bietet mehrere beeindruckende Vorteile, die sich in erhöhte Effizienz und Vielseitigkeit umsetzen. Die maximale Schnitttiefe kann, verglichen mit konventionellen Fräsern, deutlich vergrößert werden. Mehr...
 

22 Jahre Microtap

Mit der elektronisch gesteuerten Drehmoment-Kontrolle fing es an: Ab 1988 war die microtap Gewindefertigungstechnik GmbH weltweit führend in der Lage, ohne den Einsatz von Leitpatronen – und daher kraftneutral – lehrenhaltige Präzisionsgewinde von M 0.8 bis M 8 ohne Werkzeugbruch und Werkstück-Ausschuss herzustellen. In praktisch jede Produktionsstraße integrierbar bot diese wahrhaft neue Dimension der Fertigung nicht nur eine automatische Qualitätskontrolle, die eine Gut-Schlecht-Selektion eines jeden einzelnen Gewindes vornahm, sondern stellte für jedes gefertigte Gewinde auch einen bisher nicht realisierbaren Wertschöpfungsnachweis sicher. Mehr...

 

Die Spannwelt

Präzisionsspannfutter halten Fräser im Griff Ein Hersteller von chirurgischen Navigationssystemen stellt beim Fräsen der dazu benötigten Monitorarme hohe Anforderungen. Deshalb wurden bei der Zerspanung aus dem Vollen die bisher eingesetzten Schrumpffutter durch mechanische Präzisionsspannfutter von Albrecht ersetzt.

Tolle Spannsystem-Innovation Noch ein Nullpunkt-Spannsystem? Wo doch das Angebot schon so groß ist? Die Antwort von GRESSEL, dem Schweizer Spezialisten für Werkstück-Spanntechnik, lautet ganz klar und deutlich: gerade deshalb! Die markante Reduktion der Rüstzeiten und somit der Nutzen der Nullpunktsysteme respektive die kurze Amortisationszeit sind im Markt anerkannt. Beim neuen Nullpunkt-Spannsystem gredoc handelt es sich um ein sehr einfaches mechanisches System, das die Vorteile und Leistungen der am Markt erhältlichen (angetriebenen) Nullpunkt-Spannsysteme vereint, jedoch deren Nachteile wie Komplexität sowie Kostenaufwand vermeidet.

Wuchten auf höchstem Niveau Haimer stellt zwei Auswucht-Neuheiten vor: Mit der vollautomatischen Tool Dynamic TD 2010 Automatic wird das Wuchten mit Hilfe einer universellen, integrierten CNC-Bearbeitungseinheit auf einen einzigen Arbeitsgang vereinfacht. Die Neuentwicklung Tool Dynamic TD 800 macht es in Zukunft möglich, große Rotoren wie Schleifscheiben oder Turbinenräder mit einem Durchmesser von über 800 mm spielend leicht und schnell zu wuchten.

Leicht, effizient und ideal zur Automatisierung Das Positionier- und Zentrierelement CENTREX ist schon seit Jahren fester Bestandteil der HAINBUCH Baukastenlösungen. Die simple Kegel-Buchse-Konstruktion findet sich in Klassikern wie der MANDO Adapt Spanndorn-Adaption ebenso wie in den Schnellwechselsystemen capteX und centroteX. Und auch das neue HAINBUCH Nullpunkt Magnet-Palettensystem findet dank CENTREX schnell seine Mitte.

Ringe deformationsfrei spannen SCHUNK baut sein Programm für die hocheffiziente Werkstückspannung weiter aus: Für die exakte Bearbeitung dünnwandiger Ringe auf Rundtischen, Rundschleifmaschinen und Drehmaschinen bietet der Kompetenzführer für Spanntechnik und Greifsysteme ab sofort ein umfassendes Programm standardisierter Magnetspannplatten mit Radialpolteilung. MAGNOS Radialpolplatten arbeiten mit elektrisch aktivierten Permanentmagneten und überzeugen beim Hart- und Feindrehen ebenso wie beim Schleifen und Schruppen.

Energie effizienter nutzen Mit dem e-QUIPMENT präsentiert sich RÖHM als Systemlieferant für elektrisch betätigte Spannsysteme. Hierbei werden Hydraulikantriebe durch elektromechanische Antriebe ersetzt. Das Unternehmen zeigt damit klar, dass der Trend hin zur hydraulikfreien Maschine geht. Denn beim Spannen, Lösen und Greifen mit Strom wird nur dann Energie verbraucht, wenn sie wirklich benötigt wird.

Die neue Zentrischspanner-Baureihe MZC Das Unternehmen Spreitzer GmbH & Co. KG präsentiert die neue Zentrischspanner-Baureihe MZC. Auf dem Markt einzigartig ist die für einen zentrisch spannenden Maschinenschraubstock 100 Prozent gekapselte Konstruktion in massiver einteiliger Bauweise. Dadurch wird der Reinigungsaufwand ebenso wie Funktionsstörungen durch Verschmutzung oder eingeklemmte Späne minimiert.

Vorrichtungs-Karussell Zur Maximierung von Maschinenlaufzeiten ist ein zügiger Werkstückwechsel erforderlich. Damit der gesamte Prozess des Werkstück- austausches beschleunigt und die Stillstandzeiten der Messmaschinen auf ein Minimum reduziert werden können, hat Witte nun eine automatische Beschickungsanlage entwickelt. Diese kann je nach Wunsch mit drei, vier, fünf oder mehr Paletten beziehungsweise Vorrichtungs-Parkplätzen‘ ausgestattet werden.

 

Die CNC-CAD-CAM-ERP-Welt

Siemens PLM Software, eine Business Unit der Siemens-Division Industry Automation und weltweit tätiger Anbieter von Software und Services für das Product Lifecycle Management (PLM), hat Solid Edge ST3 vorgestellt. Die aktuelle Version verfügt mit der erweiterten Synchronous Technology über zahlreiche neue Funktionen. Mehr...
Die DataCAD Software & Services GmbH, ein Anbieter von innovativen Softwarelösungen, hat bekannt gegeben, dass ab sofort GrafiCalc 2011 des Herstellers Geomate verfügbar ist. GrafiCalc 2011 ermöglicht es Anwendern, kritische Konstruktionsproblemstellungen zu simulieren und zu lösen, bevor sie sich auf das endgültige Design festlegen. Das Ergebnis sind Produkte höherer Qualität, die kostengünstig gefertigt werden und auf Anhieb so funktionieren, wie erwartet. Mehr...
SolidCAM präsentiert das neue SolidCAM Xpress für SolidWorks und Inventor. Ein gewichtiges Verkaufsargument für den kleinen Bruder des weltweit seit Jahren erfolgreichen Premium-CAM-Systems SolidCAM ist sicher der Preis. Für unter 4.000 Euro bekommen Anwender alle wichtigen Bearbeitungsfunktionalitäten für professionelle 2.5D-Bearbeitung an die Hand und zwar inklusive einer Arbeitsplatzlizenz von SolidWorks. Mehr...
Noch immer wagen sich nur wenige NC-Programmierer an die Programmierung von Postprozessoren. Das kostet NC-Fertiger viel Zeit und Geld. Dem setzt das MR-PP der Reinhausen CAM ein Ende. Die für Windows XP zertifizierte Software macht es NC-Programmierern leicht, beliebig viele Postprozessoren entsprechend den individuellen Unternehmens-Anforderungen selbst zu „schreiben“. Dafür sorgt die Programmiersprache Visual Basic .NET, die auf Microsoft .NET Framework aufsetzt. Mehr...
Eine neuartige Möglichkeit der Echtzeit-Produktionsüberwachung bietet das aktuelle Release der MDE-/MES-Lösung EVOperformance. Mit der Erweiterung hat der Betriebsleiter oder Produktionsleiter den Komfort den Fertigungsfortschritt aller auf den Maschinen laufenden Aufträge mit einem Blick zu verfolgen und zu überwachen. Mehr...
Die OPEN MIND Technologies AG präsentiert neue Funktionen sowie Optimierungen seiner CAM-Software hyperMILL. Dank mehr Automatismen und innovativer Technologien senkt hyperMILL die Kosten und Fertigungszeiten. Zu den Neuigkeiten zählen intelligente Makros, 64-Bit-Unterstützung, das Fünf-Achs-Form-Offsetschruppen und -Schlichten oder die Hochleistungsschruppstrategie hyperMAXX. Verbesserungen bietet hyperMILL bei der Fünf-Achs-Bearbeitung oder dem Rohteilschruppen. Mehr...
 

Die Welt der Blech-, Bänder- und Rohrbearbeitung

Technologiesprung bei Behringer Im Hochleistungssägen mit der Bandsäge setzt Behringer ab sofort eine deutliche Zäsur. Die revolutionäre Speed-Cutting Technologie, die in der HBM400SC erstmals zum Einsatz kommt, stellt im Vergleich zu aktueller Bandsägentechnologie alles in den Schatten, was bisher an Schnittleistung, Nebenzeiten und Tempo Standard war. Sie ist das Resultat einer gelungenen Symbiose aus innovativer Maschinentechnologie und neu entwickelten Werkzeugen.

KEMPER bietet neue Schneidtische Für die Zukunft gerüstet: Die KEMPER GmbH präsentiert mit dem KemTab HiEnd erstmals einen Schneidtisch, der auch unter extrem anspruchsvollen Bedingungen eingesetzt werden kann. Selbst Arbeiten mit einem Schneidstrom von weit über 400 Ampere und einer Blechstärke von bis zu 250 Millimetern sind möglich. Erhältlich ist das neue Modell ab sofort zudem in einer selbstreinigenden Variante. Der KemTab Vibro verfügt über eine automatische Austragung mittels Vibrationsförderer.

Neue Flanschmaschine zum Bördeln von Rohren Dank moderner Ausstattung fertigt die FME an Rohren in beliebiger Größe und Länge einen perfekten Flansch. Aufbauend auf dem klassischen Schweifverfahren formen die neuen Maschinen qualitativ hervorragende 90 Grad-Flansche mit einer Höhe bis zu 50 mm und einer Wandstärke der Rohre bis zu acht Millimeter. Durch diese Umformungsmethode wird der aufwändige Schweiß- und Verputzvorgang wie bei der herkömmlichen Herstellung eingespart. Dadurch können über 30 Minuten pro Fertigungsteil gewonnen werden.

Modulares Pressensystem von Wickert Wickert zeigt auf der K 2010 ein modulares Pressensystem zum Verpressen von Funktionselementen auf Metallträger. Die einzelnen Pressmodule bestehen aus jeweils zwei Pressen mit Einzelhydraulik und vollautomatischer Belege- und Entnahmeautomation. Zweier-Module sind geeignet für Entwicklungsabteilungen und Kleinserienfertigung. Über Anreihtechnik gekoppelt, können daraus 4er- und 6er-Module gebildet werden, die über eine gemeinsame Versorgungslogistik verfügen und für die Fertigung mittlerer und großer Serien konzipiert sind.

Be a winner with KALTENBACH KALTENBACH hat mit der KKS 463 die schnellste Universalkreissäge für die Metallbearbeitung auf den Markt gebracht. Voraussetzung für das Rekordtempo, in dem die Maschine die Werkstücke zuschneidet, ist die optimale Abstimmung aller Komponenten auf den maximalen Durchsatz - ohne Kompromisse bei der Qualität.

 

Die Schleifwelt

Ein neues, zum Patent angemeldetes Kühldüsensystem präsentiert die HAAS Schleifmaschinen GmbH in Trossingen. Ein vollautomatischer Austausch der Düsen und deren gleichzeitige Höhenverstellbarkeit machen komplexe Bearbeitungsprozesse ohne manuelles Eingreifen möglich. Mehr...
Im Zentrum steht das Kundenwerkstück. Jedes Werkstück kann auf der S22 mit verschiedensten Technologien bearbeitet werden: Möglich sind herkömmliches Rundschleifen im Produktionsumfeld, Formen- und Gewindeschleifen, Hochgeschwindigkeitsschleifen (HSG) mit Schnittgeschwindigkeiten zwischen 80 und 140 m/s oder Heavy-Duty-Anwendungen mit 160mm breiten Schleifscheiben. Mehr...
 

Die Welt der Messtechnik

LAP Laser stellt sein neues System zur Dickenmessung von Bandware vor. Der neue CALIX2 misst beispielsweise auf glänzenden Blechen, aber ebenso die Dicke von mattschwarzen Gummikalandern. Max Mandt-Merck, Vertrieb Messtechnik bei LAP Laser, ist begeistert von der jüngsten CALIX-Generation: „Es ist uns gelungen, die herausragenden Produktfeatures wie beispielsweise berührungsfreie Dickenmessung und Material- und Temperaturunabhängigkeit noch robuster zu verpacken.“ Mehr...
Die Rauheit entscheidet mit darüber, wie gut und nachhaltig das Implantat mit dem Kieferknochen verwächst. Mit dem optischen 3D Messsystem InfiniteFocus wird die Rauheit überall gemessen, wo es notwendig ist. Auch am Gewindegrund von Implantaten. Mehr...
Die neue Wenzel Liberty gewährleistet das perfekte Zusammenspiel der hochgenauen LH und XO Koordinatenmessgeräte von Wenzel mit dem Fünf-Achsen-Schaltkopf PH20 von Renishaw und der Messsoftware Metrosoft Quartis – im exklusiven Design. Liberty ist eine optimale Gesamtlösung zum Messen von 3D Formteilen und prismatischen Bauteilen speziell für kleine und mittlere Messvolumen. Mehr...
Mit der neuesten Version der Standard-Messsoftware CALYPSO bietet Carl Zeiss den messtechnischen Anwendern weitere Funktionen mit herausragenden Eigenschaften. CALYPSO 5.0 verbessert erneut die Messeffizienz – sei es beim Erstellen von Prüfplänen, beim taktilen sowie optischen Messen oder bei der Dokumentation und Aufbereitung der Messergebnisse. Mehr...
 

Getriebereparatur per Laser

In vielen Branchen ist die maximale Verfügbarkeit leistungsstarker Getriebe und zugehöriger Antriebe von entscheidender Bedeutung. Als bewährte Technologie wird bei diesen Arbeiten Laserauftragschweißen eingesetzt, um Verschleiß und unerwünschter Materialveränderung vorzubeugen. In rund 10 Prozent der Anwendungsfälle können jedoch schwer zugängliche Innenflächen mit den gängigen Optiken nicht bearbeitet werden. Bis vor gut einem Jahr war hier ein Neubau der beschädigten Teile unabwendbar. Mit dem Einsatz von iClad der Pallas GmbH gibt es neue Möglichkeiten zur Reparatur dieser kritischen Teile. Mehr...

 

Die Kühlmittel- und Tribologiewelt

Mikrodosiersystem von SKF Der zunehmende Einsatz von Hochgeschwindigkeitsspindeln in Werkzeugmaschinen mit Drehzahlen von 60.000 U/min und möglicherweise noch mehr stellt hohe Anforderungen an die Lager und deren Schmierung. Eine genaue Dosierung des Schmierstoffs in kleinsten Mengen und seine kontinuierliche Zuführung sind hier gefragt. Als Antwort stellt SKF zum ersten Mal ihr neu entwickeltes Mikrodosiersystem als Technologiestudie vor. Es arbeitet mit einer solch hohen Präzision, wie sie sonst nur im Medizin- und Pharmabereich üblich ist.

Borfreie Kühlschmierstoffe von Oemeta Oemeta stellt jetzt mit dem Produkt NOVAMET 910 einen neuartigen borfreien wassermischbaren Kühlschmierstoff vor, der frei von Bakteriziden ist. Durch seine spezielle Formulierung ist das Produkt genauso robust wie vergleichbare konventionelle wassermischbare Kühlschmierstoffe. Damit kann, bei richtigem Einsatz und Pflege, auch während des Betriebs auf die Verwendung von zusätzlichen Konservierungsmitteln verzichtet werden.

 

Die Reinigungs- und Entsorgungswelt

Strahlende Ergebnisse Wer im täglichen Wettbewerb des Stahlbaus und Stahlhandels die Nase vorn haben will, muss in allen Bereichen der Stahlbearbeitung Spitze sein. KALTENBACH beherrscht das Sägen, Bohren, Stanzen, Scheren, Brennen, Ausklinken, Strahlen und Konservieren auf höchstem Niveau. So werden mit den Strahlanlagen der Reihen Sprint, Marathon und Triathlon mühelos „strahlende“ Ergebnisse erreicht.

Wärmerückgewinnung bei Reinigungsmaschinen Ein optimaler Energieeinsatz erscheint wegen der schier uferlos steigenden Energiepreise unabdingbar. Nicht zuletzt deshalb hat die Wehrle & Weber GmbH enorme Anstrengungen unternommen, Metallreinigungsmaschinen diesbezüglich zu optimieren. Neben einer verbesserten Isolation aller beheizter Maschinenkomponenten wie Tanks, Behandlungskammer, Destillierbehälter und Rohrleitungen kommt das inzwischen zur Serienreife gelangte VIP-System erfolgreich zum Einsatz.

Zweischeiben-Turbinen-Generation für Highspeed Hohe Wartungsfreundlichkeit und der schnelle Wechsel der Wurfschaufeln machen Einscheiben-Schleuderräder ideal für Anwendungen, bei denen die Durchlaufgeschwindigkeit durch vorgelagerte oder nachfolgende Arbeitsschritte, beispielsweise die Beschickung mit Roboter oder die Kapazität einer Lackier- oder Brennschneidanlage, begrenzt ist. Kommt es dagegen auf hohen Durchsatz an, sorgt Rösler mit der neuen Zweischeiben-Turbinen-Generation für Highspeed.

Späne vielseitig fördern Vor einem knappen Jahr hat LNS das erste Modell des Späneförderers Turbo MH500 auf den Markt gebracht. Zahlreiche Exemplare wurden seither verkauft – sowohl in Europa, als auch in den USA. Die Rückmeldungen der Kunden seien äußerst positiv, berichtet das Unternehmen. Kein Wunder, denn einer der wichtigsten Pluspunkte ist die erhebliche Reduktion des Wartungs-Aufwandes.

Streifenfrei und ohne Schlieren Der neue Multi-Schaumreiniger OKS 2631 reinigt schonend Aluminium- und Edelstahlteile, Kunststoffe, Glas, Chrom, Keramik und Gummi. OKS 2631 hat den Spannungsrißtest nach DIN 53449 bestanden und ist somit auch für glasklare Acryl-Plexiglasflächen geeignet. Mit dem aktiven Reinigungsschaum lassen sich auch hartnäckige organische Verschmutzungen, Silicon und Gummiabrieb, sowie Fett oder Nikotinablagerungen in Innen- und Außenbereichen problemlos entfernen.

Schonende Entölung von Teilen Empfindliche Drehteile werden nach dem Fertigungsprozess oft in gelochten Kästen oder Körben gelagert um diese dann einer Waschanlage zuzuführen und Umschüttvorgänge zu vermeiden. Die teilweise sehr stark mit Kühlschmierstoff behafteten Teile werden in einer Waschanlage gereinigt und entölt. Bei diesem Prozess wird sehr viel Öl mit den Teilen in die Waschanlage getragen, welches unabhängig von der Art der Waschanlage und dem Waschmittel die Standzeit verringert und den Ölverbrauch in der mechanischen Fertigung erheblich erhöht. Die Steimel GmbH hat ein Rezept dagegen.

 

Die Laser-, Wasserstrahl- und Funkenerosionswelt

Das neue Drahteinfädelsystem der dritten Generation - ein automatischer Drahtwechsler - definiert die Leistungsgrenzen für die Highend-Drahterodiermaschinen CUT 2000 und CUT 3000 von GF AgieCharmilles neu. Durch automatisches Einwechseln eines zweiten Drahtes während der Bearbeitung eines Werkstücks kann der Anwender die Drahtkosten stark reduzieren, insgesamt wirtschaftlicher schneiden und zielorientiert zur gewünschten Oberflächenqualität kommen. Mehr...
Mitsui Seiki stellt sein neues Fünf-Achs-Laser-Bohrzentrum VLD-300 vor. Mit einem Nd:YAG (Neodym dotierter Yttrium-Aluminium-Granat-Laser) Aggregat ausgestattet, bearbeitet dieses kompakte Zentrum Werkstücke bis 300 x 300 x 300 mm (X x Y x Z). Mehr...
ROFIN gibt einen aktuellen Überblick über die Anwendungsfelder der vielversprechenden Femtosekunden- Lasertechnologie. Mit dem StarFemto und dem Rohrbearbeitungssystem StarCut Tube Femto hat ROFIN industrietaugliche Ultrakurzpulslasersysteme für die medizintechnische Produktion auf den Markt gebracht. Mehr...
 

Die Welt der Automation

Die grüne Lagertechnik SKF hat innerhalb der letzten zwei Jahre eine neue Generation SKF-SNFA Hochgenauigkeitslager eingeführt. Sie sind besonders für den Einsatz bei sehr hohen Drehzahlen und Lasten ausgelegt und zeichnen sich vor allem durch einen hohen Genauigkeitsgrad, hohe Steifigkeit, lange Gebrauchsdauer und niedrigen Energieverbrauch aus.

ATEX zertifizierte Dichtköpfe Alle Größen und Ausführungen der Maier Dichtkopf-Baureihen DX, DP, DQ und HW sind jetzt auch mit ATEX-Zertifizierung erhältlich.

Raus aus der Krise Das Unternehmen Lang Technik GmbH ist ein international tätiger, rasch wachsender Hersteller innovativer Spanntechnik und neuartiger Automationssysteme. Der breit gefächerte Kundenstamm gehört hauptsächlich hochtechnologische Branchen an, wie der Flugzeug- und Automobilindustrie, der Medizin- und Energietechnik, sowie dem klassischen Maschinenbau. Will man in diesen Branchen international wettbewerbsfähig sein, sind neben Qualität und Erfahrung auch rationelle Bearbeitungsmethoden unabdingbar. Die Lang GmbH leistet ihren Beitrag genau hier: Alle Produkte dienen dem Zweck Fertigungsprozesse zu optimieren und bei gleichzeitiger Effizienzsteigerung sogar zu vereinfachen.

Zukunftssichere Automation Zukunftssichere Automatisierungslösungen mit einer höheren Energieeffizienz und Produktivität sowie einfacherem Engineering präsentiert Rexroth. Die auf die speziellen Anforderungen der Blechbearbeitung optimierten Komponenten, Module und Systeme fügen sich über abgestimmte Schnittstellen nahtlos zu technologieübergreifenden Lösungen zusammen.

Für extrem robuste Einsätze Industrie PC-Hersteller DLoG GmbH zeigt neue Industrie PCs für den mobilen und stationären Einsatz. Resistent gegen aggressive Substanzen, Lösungsmittel und Temperaturwechsel erweisen sich die Modelle als überaus stabil und zuverlässig – auch dank konsequentem Stoß- und Vibrationsschutz. Für extrem raue Bedingungen etwa im Bergbau zeigt DLoG zudem das staub- und überflutungsdichte Terminal XMT 5 mit 7-Zoll-Touchscreen.

Carpe noctem “Carpe noctem“ - “Nutze die Nacht“, dies gilt auch für den Betrieb von Bearbeitungsmaschinen. Die Automation der Maschine ist ein wichtiger Faktor zu mehr Wirtschaftlichkeit und Konkurrenzfähigkeit. Randzeiten werden produktiv genutzt, Durchlaufzeiten reduziert und die Produktivität gesteigert. Mit einem EROWA Robot Easy-nachgerüstete Maschinen schaffen anstatt 120 Stunden pro Monat bis zu 400 produktive Stunden im Einschichtbetrieb. Und dies bei einem Investitionsvolumen, welches weit unter dem einer Maschinenbeschaffung liegt.

Kompakt-Pumpe senkt Platz- und Energiebedarf Das Kompakt-Pumpenaggregat Typ KA eignet sich ausgezeichnet für die Druckölversorgung in Werkzeugmaschinen. Wie alle Kompakt-Pumpenaggregate von HAWE Hydraulik besteht auch KA 4 aus einer Pumpe, einem Tank und dem darin integrierten Unterölmotor. Mit einer Radialkolbenpumpe wird ein Betriebsdruck bis maximal 700 bar, mit einer Zahnradpumpe bis maximal 200 bar erreicht. Müssen Verbrauchern mit unterschiedlichen Druckniveaus versorgt werden, kommt eine Zweikreispumpe zum Einsatz. Der maximale Volumenstrom beträgt bei der neuen Baugröße 19,9 l/min. Das Nutzvolumen kann je nach Tankverlängerung von fünf auf 25 Liter erhöht werden.

Messende Sensoren AlphaProx Alle messenden Sensoren in seinem Portolio hat Baumer unter dem Namen AlphaProx zusammengefasst. In dieser umfangreichen Produktgruppe sind die verschiedensten Technologien vertreten, von optischen über induktive und Ultraschall- bis hin zu Magnetsensoren.

CNC- und Roboter-Steuerung spielen Doppelpass Mit der neuen Funktion Robot Connection von FANUC ist das Zusammenspiel von Werkzeugmaschine und Roboter noch einfacher geworden. Beispielsweise lassen sich Roboterstatus oder Programmanwahl auf dem CNC-Bildschirm darstellen und verändern. Umgekehrt zeigt der Roboterbildschirm Informationen aus dem CNC-Bereich an und ermöglicht den Zugriff darauf. Dies führt zu einem Höchstmaß an Produktivität und Sicherheit.

Raumwunder Sie braucht wenig Platz, arbeitet zuverlässig im Akkord und das für vergleichsweise wenig Geld: Die neue Anlage "RTS XXS" der Pfuderer GmbH, Ludwigsburg, erzielt bis zu 120 Takte in der Minute und eignet sich für Baugruppen aus zwei bis fünf Bauteilen bei einer Jahresstückzahl ab 500.000 Stück.

DC-DC Wandler 15W bis 60W für DIN-Hutschiene Die geregelten DC-DC Wandler der DFED/DFEC-Serien von Power Mate liefern 15 bis 60W aus einem äusserst kompakten Gehäuse-Format für die Hutschienenmontage TS35-7.5/-15.

 

Die Welt der Handwerkzeuge

Die neue POLISHFLEX PE 14-2 150 von Flex wurde von Profis für Profis entwickelt. Sie ist perfekt auf die Bedürfnisse der Anwender abgestimmt. Der optimale Drehzahlbereich von 380-2100/min sowie das hohe Drehmoment sind bestens geeignet für die Bearbeitung verschiedenster Oberflächen. Durch die ergonomische Bauform und das geringe Gewicht sind auch schwierige Stellen problemlos zu erreichen. Mit einer maximalen Polierkörpergröße von Durchmesser 200 mm können waagrechte und senkrechte Flächen schnell und angenehm bearbeitet werden. Mehr...
Mit zwölf neuen Geräten baut Atlas Copco Tools das Angebot an professionellen Werkzeugen der PRO-Serie aus. Fünf robuste Schlagschrauber für hohe Drehmomente von bis zu 1490 Nm, sechs Ratschenschrauber sowie ein Druckluft-Winkelschleifer für 180-mm-Schleifmittel ergänzen das Sortiment. Mehr...
 

Die Welt der Sicherheitstechnik

Sicherheitsbezogene Steuerungen Offene Standards vereinfachen und beschleunigen das Engineering ganz erheblich. Das gilt auch für den vom Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) entwickelten Software-Assistenten SISTEMA. Dieses kostenlose und unter anderem auch vom VDMA empfohlene Tool hilft Anwendern bei der normgerechten Bewertung von Sicherheitsfunktionen nach ISO 13849-1.

Bei Kälte wärmstens zu empfehlen Minusgrade, Wind und Schnee – wer in der kalten Jahreszeit im Freien arbeiten muss, braucht natürlich besonders gute Arbeitskleidung. Denn es gibt bekanntlich kein schlechtes Wetter sondern nur zum Wetter unpassende Kleidung. Gefütterte Overalls von Dickies Workwear halten den Körper warm und trocken – so bleiben Mitarbeiter gesund.

Höchste Sicherheit auf kleinstem Raum Die neue Sicherheitslicht- vorhang/-gitter Generation EOS von der Firma REER bietet völlig neue Möglichkeiten im Bereich der Maschinensicherheit. Das außergewöhnlich robuste und kompakte Gehäuse von 28 x 30 mm bietet Überwachungshöhen von 160 mm bis 1.510 mm und maximale Reichweiten von bis zu 20 m. Auflösungen für Finger-, Hand- und Körperschutz (14, 20, 30, 40, 50 oder 90 mm) sowie zwei, drei oder vier Lichtstrahlen für die Zutrittskontrolle ermöglichen ein breites Anwendungsgebiet.

Höchstleistung garantiert Die MöllerWerke GmbH ist ein führendes Unternehmen bei der Entwicklung und Produktion von Abdecksystemen für den Werkzeugmaschinenbau. Auf der AMB 2010 wurde unter der Marke "möllerbalg" erstmals das neue Abdecksystem "Kombiflex" vorgestellt.

 

Danke für die Treue!

Marienplatz in München

Blick auf das Neue Rathaus und die Frauenkirche.

Sehr geehrte Nutzer von Welt der Fertigung,
Das Jahr 2010 neigt sich dem Ende zu. Wir, das Welt der Fertigung-Team, sagen Danke für Ihre Treue zu unserem noch jungen Internet-Fachmagazin. Wir haben uns lange überlegt, auf welche Weise wir unseren Dank zum Ausdruck bringen können und sind auf die Idee gekommen, dies mit einem Wandkalender zu tun. Diesen Jahreskalender für das Jahr 2011 können Sie hier im PDF-Format herunterladen. Wir wünschen allen Lesern ein besinnliches, friedliches Weihnachtsfest und einen schwungvollen Start ins Jahr 2011. Bleiben Sie uns weiterhin treu und empfehlen Sie die Welt der Fertigung weiter!

 

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 12562.