Sie sind hier:

Jahrgang 2019

Jahrgang 2018

Jahrgang 2017

Jahrgang 2016

Jahrgang 2015

Jahrgang 2014

Jahrgang 2013

Jahrgang 2012

Jahrgang 2011

Jahrgang 2010

Ausgabe Februar 2010

Ausgabe März 2010

Ausgabe April 2010

Ausgabe Mai 2010

Ausgabe Juni 2010

Ausgabe Juli 2010

Ausgabe August 2010

Ausgabe September 2010

Ausgabe Oktober 2010

Ausgabe November 2010

Ausgabe Dezember 2010

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Datenschutz

Impressum

Kontakt

Anzeige


Seit drei Generationen setzt die HEDELIUS Maschinenfabrik Maßstäbe in der Zerspanung. Ideenreichtum, Kundennähe und kompromisslose Qualität sind das Erfolgsrezept des Unternehmens.






Interessante Artikel früherer Ausgaben






Anzeige


HURCO Companies Inc. entwickelt und fertigt interaktive Computersteuerungen, Software sowie computergestützte Werkzeugmaschinen und –komponenten für die kundenbezogene Einzel- und Kleinserienfertigung.






Nähere Infos zu...

Archi Crypt Behringer Blum Boschert Diebold Emuge Esta Euroimmun Evotech GF Machining Solutions Hedelius Horn Hurco Hydropneu Identsmart Index Klingelnberg Liebherr Mazak Mechoniks Raziol Rollon Supfina SW Tox Vogt Ultrasonics Völkel Weiss Rundschleiftechnik Zecha






Anzeige


Die Klingelnberg Gruppe ist weltweit führend in der Entwicklung und Fertigung von Maschinen zur Kegelrad- und Stirnradbearbeitung, Präzisionsmesszentren für Verzahnungen und rotationssymmetrische Bauteile sowie in der Fertigung hochpräziser Komponenten für die Antriebstechnik im Kundenauftrag.






Die Welt des Kaufmanns






Anzeige


GF Machining Solutions ist ein weltweit führender Anbieter von Maschinen, Automationslösungen und Serviceleistungen für den Formen- und Werkzeugbau sowie für die Fertigung von Präzisionsteilen.






Die VBA-Welt






Die 3D-Welt von Blender






Anzeige


Evo Tech Laser konstruiert und produziert in Deutschland modernste Laserbeschriftungsanlagen und Gravursysteme für die Beschriftung von Metallen und vielen anderen Laser-geeigneten Werkstoffen. In diesem Bereich ist das Unternehmen einer der innovativ führenden Hersteller.






Anzeige


Das Kerngeschäft der Paul Horn GmbH ist die Bearbeitung zwischen zwei Flanken – Schwerpunkt Einstechen – sowie von weiteren, hochtechnologischen Anwendungen, verbunden mit Kundennähe, hoher Produktqualität, Beratungskompetenz und Lieferbereitschaft.






Die Welt der Geometrie







Die Welt der Elektronik







Die bunte Welt






Anzeige


Supfina Grieshaber besitzt langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Superfinish-Bearbeitung mit Stein- und Bandwerkzeugen. In Verbindung mit dem Wissen über vor- und nachgelagerte Prozesse bietet das Unternehmen praxisorientierte Lösungen.






Die besondere Welt






Anzeige


Die Index-Gruppe zählt mit ihren Marken ›Index‹ und ›Traub‹ zu den weltweit führenden Herstellern von CNC-Drehmaschinen. Mit sechs Produktionsstandorten und fünf internationalen Vertriebs- und Servicegesellschaften sowie 80 Vertretungen ist die Esslinger Unternehmensgruppe weltweit vertreten.






Die Welt der Goodies


Additive Fertigung


Automation


Blechbearbeitung


CAD


Entsorgung


Gewindeherstellung


Handwerkzeuge


Kennzeichnen


Lasertechnik


Logistik


Maschinenbau


Messtechnik


Schleiftechnik


Schweißtechnik


Sicherheitstechnik


Spannmittel


Steuerungen


Tribologie


Wasserstrahltechnik


Zahnradfertigung


Sonstiges






Die Welt der Events






Anzeige


Die Dr. Erich TRETTER GmbH + Co. mit Sitz in Rechberghausen liefert seit über 45 Jahren Maschinenelemente für alle Bereiche des Sondermaschinenbaus. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Kugelgewindetriebe, Kugelrollen oder Toleranzhülsen.






Anzeige


ESTA ist einer der führenden Hersteller von Absaugtechnik. Mit Sitz im bayerischen Senden bei Neu-Ulm vertreibt das Familienunternehmen sein umfangreiches Entstauber- und Anlagensortiment mit eigenen Niederlassungen und Vertriebspartnern weltweit.






Die Welt der Erfindungen

Hier bieten Erfinder Rechte oder Lizenzen für interessante Produkte an. Reinschauen lohnt sich!







Die Welt aus Professorensicht

An dieser Stelle wird sich in unregelmäßigen Zeitabständen ein anonym bleibender Professor äußern. Er wird intime Einblicke in ein absurdes Lehrsystem geben, das sich als leistungsfeindlich und ungerecht outet.







Anzeige


Leistungsstarke Sägemaschinen zur Metallbearbeitung sind das Markenzeichen der weltweit tätigen Behringer GmbH. Die Produktpalette umfasst Band-, Kreis- und Bügelsägen sowie Automatisierungskomponenten aus dem hauseigenen Stahlbau.






Die Welt der Reisenden

Ob Urlaub, Messebesuch oder Reportage, es gibt viele Gründe, Hotels und Pensionen aufzusuchen. Gerade zur Messezeit sind viele Häuser jedoch total überteuert. Wir präsentieren günstige Geheimtipps.


Messe Düsseldorf und Köln



Messe Frankfurt



Messe Hannover



Messe Koblenz



Messe Leipzig



Messe München



Messe Nürnberg



Messe Pforzheim



Messe Stuttgart







Interessante Links aus aller Welt

Unheimlich: Per Laser können Stimmen im Kopf gehört werden
Fund: Im Gebiet der heutigen Nordsee lebten vor 100.000 Jahren Affen
Target 2-Skandal: Deutsche Regierung lässt zu, dass sich Südländer auf Kosten Deutschlands gesundstoßen
Bargeld: Schnell, günstig und schützt vor Enteignung
Jauch: ARD und ZDF sind nicht so frei und unabhängig
Betrugsversuch: Autonome wollen Feinstaub-Messstationen manipulieren
Führerschein: Pflichtumtausch rückt näher
Brustkrebs: Neuer Bluttest gilt als zuverlässiger Hinweisgeber
Berechnung: Nuklearanlagen sind viel wirtschaftlicher
Verlust: Georgetowns muss massive Verluste mit grüner Energie verbuchen
Kostenexplosion: Energieumbau kosten mehr als erwartet
Stillstand: Die Erde erwärmt sich nicht mehr
Erneuerbare: Warum diese nicht für eine Industrienation taugen
IPCC: Wissenschaft auf Abwegen
Entsorgungsproblem: Wohin mit Tausenden von Windradflügeln?
Erneuerbare: Die Wirtschaft wird gelähmt
Experte: Das Kattegat-Meer ist nicht gestiegen
Aktivisten: Wer bezahlt „Umweltkämpfer“?
Elektromobilität: Der Markt wird künstlich verzerrt
Klima: Kinder werden für Propaganda eingespannt
Kohleausstieg: Von Sachlichkeit keine Spur
Energiewende: Keine Kohle, kein Stahl, keine Stahl, keine Windräder
Regenmenge: Die Sonnen ist ein wesentliches Beeinflussungsinstrument






Vakuum als Spannproblemlöser

In der mechanischen Teilebearbeitung – ob beim Fräsen, Drehen, Schleifen, Schneiden oder Lasern – können Arbeitsprozesse durch entsprechende Spannmittel wesentlich beschleunigt und vereinfacht werden. Das betrifft vor allem das Reduzieren von Umspannungen und/oder Befestigungsmitteln am Werkstück. Diese Anforderungen werden durch den Einsatz der Vakuumspanntechnik erfüllt. Diese Spannmethode hat sich in der modernen Fertigungstechnik längst durchgesetzt und ist hier nicht mehr wegzudenken. Witte zeigt neueste Entwicklungen.

Das Bleckeder Unternehmen Witte, seit mehr als 30 Jahren im Bereich der Vakuumspanntechnik tätig, bietet mehrere Vakuumtechniken an, mit denen die unterschiedlichsten Anwendungen durchgeführt werden können. Durch ein umfangreiches Sortiment an Zubehör- und Hilfsmitteln, Vakuumpumpen und -aggregaten werden komplette Vakuum-Spanneinheiten anwendungsbezogen zusammengestellt.
Flugzeughersteller in USA und Europa setzen die Spannsysteme ebenso erfolgreich ein wie weltweit tätige Unternehmen der Automobilindustrie, Elektronikbranche und des Maschinenbaus.

Die Vac-Mat-Vakuum-Spannplatten werden zum Beispiel in der Luftfahrt bei der Herstellung von Aluminiumaußenhäuten für Flügel- und Rumpfsegmente eingesetzt. Die Vac-Mats sind besonders vorteilhaft bei der Bearbeitung von dünnen Werkstücken mit Konturen sowie Durchbrüchen wie z.B. Bohrungen. Diese Art der Vakuumspannung ist seit den frühen Neunzigern auf dem Markt und ist in vielen Bereichen nicht mehr wegzudenken.

Vac-Mat:

Werkstück auf Vac-Mat-Vorrichtung. An den Durchbrüchen sind die Vac-Mats zu erkennen.

Lochraster-Vakuum-Spannplatten werden im optischen Bereich beim Spannen von Druckplatten zu Belichtungszwecken und neuerdings auch bei der hochpräzisen Zerspanung von CFK- Werkstücken eingesetzt. Tolereranzen von bis zu 0,01mm sind realisierbar.Zum Bearbeiten von Kohlefaser-Bauteilen mit unregelmäßigen Oberflächenstrukturen oder zum Ausschneiden von Kleinstbauteilen aus dünnen Stahl- bzw. Aluminiumblechen kann durch das Vilmill-Vlies ein zusätzlicher Hafteffekt erreicht werden.

Lochraster-Vakuumplatte

Mit verschiedenen Abmessungen werden die Platten in vielen unterschiedlichen Ausführungsvarianten häufig dort eingesetzt, wo die zu spannenden Werkstücke und die Umgebungsbedingungen eine andere Spannmethode von vornherein ausschließen. Auch bei diesem Vakuumsystem können die Einsatzbedingungen sehr vielseitig sein. Zum Beispiel werden bis zu 1,6 x 3,2 große Druckplatten zu Belichtungszwecken auf dieser Vakuumplattenart gespannt. Neueste Entwicklungen ermöglichen sogar das Ausfräsen von „Kleinstwerkstücken“ aus großen Blech- und Kunststoff- Tafeln. Moderne Verbundwerkstoffe (CFK, GFK u.ä.) können hiermit genauso sicher gespannt werden.

Schlitz-Vakuum-Spannplatten sind hinsichtlich der Einsatzvielfalt bei unterschiedlichen Fertigungsverfahren die universellsten Vakuumplatten von Witte. Diese Spannplattenart wird in folgenden Bereichen für die Werkstückspannung eingesetzt: Fräsen von Aluminium-Werkstücken, Schleifen von hochpräzisen optischen Gläsern, Gravieren von Tafeln aus unterschiedlichen Werkstoffen und die Herstellung von Frontblenden. Durch den Einsatz von Hilfsmitteln wie Folien, Gummimatten, einem luftdurchlässigen Vlies und spezieller rutschhemmender Gummifolien ergeben sich vielfältige Bearbeitungsmöglichkeiten: Durchfräsungen, Bohrungen, Planschleifoperationen, Laserbearbeitungen.

Schlitz-Vakuumspannplatte

Raster-Vakuum-Spannplatten sind in vielfältigen Ausführungen erhältlich. Witte bietet diese Platten u.a. in modularer Bauweise an. Somit hat der Anwender die Möglichkeit mehrere Modulplatten durch Zusammenstecken ähnlich des „Legoprinzips“ zu einer größeren Spannplatte zusammenzufügen. Die Raster-Vakuumplatte bildet außerdem die Basis einiger Starter-Sets und kann nach einer entsprechenden Vorbereitung auch als Grundplatte für Nullpunkt-Spannsysteme eingesetzt werden. Darauf werden dann weitere Adapterplatten in Form von werkstückspezifischen Ausführungen, wie Vac-Mat-Adapter, die Schlitz- Vakuumplattenadapter et cetera eingesetzt. Die Rasterplatten bieten vielfältige Kombinationsmöglichkeiten.

Großformatige Raster-Vakuumplatte

Flip- Pod-Vakuumsysteme wurden zum Spannen von großflächigen Werkstücken konzipiert. Holz-, Aluminium- und Kunststoff- Werkstücke ab einem Format von ca. 200x300mm können für unterschiedliche Fertigungsverfahren damit gespannt werden. Auch diese Platten sind modular, so dass durch Zusammenfügen eine größere Spannfläche erreicht werden kann. Dieses Vakuum-Spannsystem besteht aus einer Grundplatte mit integrierten Flip-Pods in einem vorher ausgewählten Layout. Nicht aktive Pods lagern innerhalb dieser Grundplatte und werden in Abhängigkeit der Werkstückmaße und -geometrie bei Bedarf einfach umgedreht und somit aktiviert. Spannplattengrößen bis zu einer Größe von 4 x 10 Metern sind keine Seltenheit und haben sich in vielen Bereichen der Zerspanungstechnologie bestens bewährt. Auch hier bestehen zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten mit zusätzlichen Vakuumspann-Komponenten.

Flip-Pod Vorrichtung

Vakuum-Spannplatten mit Spannflächen aus mikroporösen Materialien werden vorzugsweise auf optischen Prüf- und Messmaschinen eingesetzt Für Oberflächenmessgeräte werden Vakuumspannplatten in allen Abmessungen gefertigt. Die Auflagefläche besteht z.B. aus porösem Aluminium, welches eine sichere Fixierung der Werkstücke gewährleistet. Durch die Porosität werden die zu messenden Bauteile wie etwa Leiterplatinen, Leiterfolien, Elektronik-Chips ganzflächig und beschädigungsfrei gehalten. Um die geforderte Genauigkeit von 5µ zu erreichen, sind die Oberflächen im Allgemeinen diamantgefräst.

Mikroporöse Vakuumplatten

Sonderanlagen
Für Anwendungen, die nicht mit Standardsystemen ausführbar sind, werden von Witte anwendungsbezogene Lösungen entwickelt. Hierbei ist insbesondere das langjährige Know-how des Spanntechnik-Spezialisten von Vorteil. Oft werden in Zusammenarbeit mit dem Anwender individuelle komplexe Sonderanlangen zum Spannen von Werkstücken, auch im 3-D- Bereich,
entwickelt und projektiert.Ausgeführt wurde u.a. ein großformatiges, softwaregesteuertes Vakuumspannsystem mit spezieller Andrückvorrichtung. Bei diesen Spannsystemen wirkt eine Andrück-Rolle auf das zu spannende Werkstück ein und drückt es definiert auf die Vakuum-Spannplatte herunter. Dieses System wird eingesetzt, wenn das Ausgangsmaterial erhebliche Unebenheiten aufweist und automatisch nicht gespannt werden kann.
Lineareinheiten, Achssteuerungen, Maschinentische, Vakuumplatten mit gesteuerten Spannbereichen und deren Spannüberwachungen wirken als komplexes funktionelles Spannsystem und ermöglichen auf diese Weise ein effizientes Bearbeiten von Bauteilen.

Vakuum-Erzeugung
Während der Physiker Otto von Guericke Mitte des 17. Jahrhunderts mittels einer Handpumpe einen kugelförmigen Behälter vom atmosphärischen Luftdruck leergepumpt und diesen dann als „Vakuumvorratsbehälter“ für seine Versuche verwendet hatte, geschieht dies heutzutage am energieeffizientesten mit elektrisch betriebenen Vakuumpumpen.
Häufig werden so genannte Venturidüsen, welche nach dem Ejektorprinzip mit Druckluft betrieben werden, eingesetzt. Diese Technik ist weitestgehend ausgereift und die Leistungsfähigkeit der Geräte erlaubt ein sicheres Halten der Werkstücke. Nachteilig bei dieser Technik ist jedoch der hohe Energiebedarf, der zu erheblichen Folgekosten führt.
Witte Bleckede setzt auf elektrisch betriebene Vakuumpumpen, die passend zur jeweiligen Anwendung eingesetzt werden. Diese zeichnen sich durch einen wesentlich geringeren Energieverbrauch im Vergleich zu Venturidüsen aus. Gut vierzig unterschiedliche Vakuumpumpen- und Aggregate in diversen Ausbaustufen und Ausführungen sind in mehreren Leistungsgrößen erhältlich.
Die Bandbreite der verfügbaren Ausbaustufen beginnt bei einer trockenlaufenden Rotorschieber- Vakuumpumpe mit einer Saugleistung von 5 cbm/h und geht über das fahrbare und modular aufgebaute Vakuumaggregat mit einem integriertem Flüssigkeitsabscheider und endet z.B. bei einer komplexen Vakuumzentralanlage mit 1000 cbm/h Saugleistung.

Triplex.

Eine Zentrale mit 3 Vakuumpumpen von jeweils 100m³/h Saugleistung.

Somit werden sowohl Leistungsfähigkeit als auch Sicherheit beim Spannvorgang gewährleistet.
Bei den Witte-Systemen wird nicht nur der Spannvorgang sondern auch das gesamte System überwacht, so dass eine hohe ‚Vakuumsicherheit‘ gewährleistet wird. Bedenken bezüglich Strom- oder Druckluftausfall können vernachlässigt werden, denn das Werkstück wird auch bei unterbrochener Energiezufuhr vorübergehend sicher gespannt und bleibt auf der Spannplatte sicher fixiert.

 

Mehr Informationen zur Witte Gerätebau:

Kontakt  Herstellerinfo 
Witte Gerätebau Barskamp e.K.
Horndorfer Weg 26
21354 Bleckede
Telefon 05854 89-0
Fax 05854 89-40
E-Mail: info@horst-witte.de
www.horst-witte.de
 

Bitte bewerten Sie diesen Artikel.

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.