Sie sind hier:

Jahrgang 2017

Jahrgang 2016

Jahrgang 2015

Jahrgang 2014

Jahrgang 2013

Jahrgang 2012

Jahrgang 2011

Jahrgang 2010

Ausgabe Februar 2010

Ausgabe März 2010

Ausgabe April 2010

Ausgabe Mai 2010

Ausgabe Juni 2010

Ausgabe Juli 2010

Ausgabe August 2010

Ausgabe September 2010

Ausgabe Oktober 2010

Ausgabe November 2010

Ausgabe Dezember 2010

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Impressum

Kontakt

Anzeige


Die Index-Gruppe zählt mit ihren Marken ›Index‹ und ›Traub‹ zu den weltweit führenden Herstellern von CNC-Drehmaschinen. Mit sechs Produktionsstandorten und fünf internationalen Vertriebs- und Servicegesellschaften sowie 80 Vertretungen ist die Esslinger Unternehmensgruppe weltweit vertreten.






Interessante Artikel früherer Ausgaben






Anzeige


Die Hydropneu GmbH produziert Hydraulikzylindern, Hydraulikaggregaten und hydraulische Steuerungen. Neben der Fertigung von Norm- und Standardzylindern ist die Konstruktion von maßgeschneiderten Hydraulik-Zylindern nach Kundenvorgaben ein Spezialgebiet des Unternehmens.






Wichtige Neuheit!

Die Welt der Fertigung wird ab sofort nicht mehr gedruckt, sondern als multimediale PDF-Ausgabe zum freien Download veröffentlicht. Hier geht´s zu den PDF-Ausgaben. Mehr Infos zur Welt der Fertigung finden Sie hier.






Anzeige


Die Klingelnberg Gruppe ist weltweit führend in der Entwicklung und Fertigung von Maschinen zur Kegelrad- und Stirnradbearbeitung, Präzisionsmesszentren für Verzahnungen und rotationssymmetrische Bauteile sowie in der Fertigung hochpräziser Komponenten für die Antriebstechnik im Kundenauftrag.






Die Welt des Kaufmanns






Anzeige


Boschert ist ein konzernunabhängiger, mittelständischer Maschinenbauer mit Sitz in Deutschland. Ziel des Unternehmens ist es, die technische Kompetenz und Verantwortung in der eigenen Hand und auf höchstem Niveau zu halten. Die Maschinen werden im eigenen Hause geplant, projektiert und zusammengebaut.






Die VBA-Welt






Die 3D-Welt von Blender






Anzeige







Anzeige


Das Kerngeschäft der Paul Horn GmbH ist die Bearbeitung zwischen zwei Flanken – Schwerpunkt Einstechen – sowie von weiteren, hochtechnologischen Anwendungen, verbunden mit Kundennähe, hoher Produktqualität, Beratungskompetenz und Lieferbereitschaft.






Die Welt der Geometrie







Die Welt der Elektronik







Die bunte Welt






Anzeige


Supfina Grieshaber besitzt langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Superfinish-Bearbeitung mit Stein- und Bandwerkzeugen. In Verbindung mit dem Wissen über vor- und nachgelagerte Prozesse bietet das Unternehmen praxisorientierte Lösungen.






Die besondere Welt






Anzeige


Leistungsstarke Sägemaschinen zur Metallbearbeitung sind das Markenzeichen der weltweit tätigen Behringer GmbH. Die Produktpalette umfasst Band-, Kreis- und Bügelsägen sowie Automatisierungskomponenten aus dem hauseigenen Stahlbau.






Die Welt der Goodies


Additive Fertigung


Automation


Blechbearbeitung


CAD


Entsorgung


Gewindeherstellung


Handwerkzeuge


Kennzeichnen


Lasertechnik


Logistik


Maschinenbau


Messtechnik


Schleiftechnik


Schweißtechnik


Sicherheitstechnik


Spannmittel


Steuerungen


Tribologie


Wasserstrahltechnik


Zahnradfertigung


Sonstiges






Die Welt der Events






Anzeige


EMUGE-FRANKEN ist ein Unternehmensverbund der Präzisionswerkzeug-Hersteller EMUGE-Werk Richard Glimpel GmbH & Co.KG in Lauf und der FRANKEN GmbH & Co. KG in Rückersdorf. Seit nahezu 100 Jahren zählt das Unternehmen zu den weltweit führenden Herstellern von Produkten der Gewindeschneid-, Prüf-, Spann- und Frästechnik.






Anzeige


Die RAZIOL Zibulla & Sohn GmbH steht seit 75 Jahren für Qualität in der Schmierungstechnik. Rollenbandöler, Sprühsysteme, Befettungssteuerungen, Dosiergeräte sowie leistungsstarke Umformöle gehören zu den in Eigenfertigung entwickelten und konstruierten Produkten.






Die Welt der Erfindungen

Hier bieten Erfinder Rechte oder Lizenzen für interessante Produkte an. Reinschauen lohnt sich!







Die Welt aus Professorensicht

An dieser Stelle wird sich in unregelmäßigen Zeitabständen ein anonym bleibender Professor äußern. Er wird intime Einblicke in ein absurdes Lehrsystem geben, das sich als leistungsfeindlich und ungerecht outet.







Anzeige


Vogt Ultrasonics ist seit 1983 ein Spezialist in der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung. Das Unternehmen bietet hochleistungsfähige Ultraschallprüfsysteme und -geräte sowie alle zerstörungsfreien Prüfmethoden in Dienstleistung im eigene Prüfzentrum oder beim Kunden vor Ort.






Die Welt der Reisenden

Ob Urlaub, Messebesuch oder Reportage, es gibt viele Gründe, Hotels und Pensionen aufzusuchen. Gerade zur Messezeit sind viele Häuser jedoch total überteuert. Wir präsentieren günstige Geheimtipps.


Messe Düsseldorf und Köln



Messe Frankfurt



Messe Hannover



Messe Koblenz



Messe Leipzig



Messe München



Messe Nürnberg



Messe Pforzheim



Messe Stuttgart







Interessante Links aus aller Welt

Innovation: Materialforscher bringen organische Substanz zum Leuchten
Kapazitätssprung: HGST stellt Festplatte mit 14 TByte vor
Bestätigt: Mars hatte vor vier Milliarden Jahren eine dichte Atmosphäre
Laderekord: Toshibas Akku wird in sechs Minuten geladen. Damit kommt ein E-Auto 320 km weit
Knebelung: Warum die Wissenschaft nicht frei ist
Zivilisationswiege: Im Sudan schlug einst das Herz des Fortschritts
Siedlungsfund: Archäologen graben versunkene Siedlung an der Elbmündung aus
Nachgerechnet: Mit Fahrradstrom in die Nahrungskrise
Zurückgerudert: Klimaforscher geben zu, dass ihre Wettercomputer falsche Daten lieferten
Meinungserstickung: Kanada ermittelt gegen Klima-Skeptiker
CO2: Höhere CO2-Werte haben die Erde ergrünen lassen
Fakten: Über Stickoxide und den Dieselmotor
Klima: Die Wahrheit und die Politik
Arbeitszeit: Runden an der Stempeluhr ist nicht zulässig
Streetscooter: Die Post will autonom fahrende Fahrzeuge auf die Straße schicken
Sensation: Der Mond hatte einst eine dichte Atmosphäre
Lebensraum: Auf dem Mars gab es Meeresboden mit hydrothermalen Quellen
Ernüchterung: „Starchild-Schädel“ doch kein Alien-Hybrid
Ratgeber: Die SIM-Karte auf die richtige Größe bringen
Entgiftung: Kleines Unternehmen hat die Lösung für Dieselmotoren
Skandal: Japanischer Konzern fälschte die Daten einige seiner Aluminium- und Kupferprodukte
Entleitung: Wie die Commerzbank versucht, ihre Führungskräfte loszuwerden
Studie: Viele Grundschüler haben im Vergleich zu früheren Schülern ein weit geringeres Bildungsniveau
Lebensversicherungen: Sparer müssen Abzüge hinnehmen
Richtigstellung: Die globale Maximaltemperatur ist gesunken und nicht gestiegen
Unbezahlbar: Strom wird zu einem Luxusgut
Eisbohrkernbeweis: Aus der Wostok-Perspektive ist unser Klima derzeit etwa zwei Grad Celsius kälter als das wärmste der letzten 420.000 Jahre
Quantensprung: Via Gravitationswellen können Astronomen die Kollision von Neutronensternen messen
Archäologie: Überreste eines Gebäudes aus der Römerzeit in Jerusalem gefunden
Fund: Die Große Sphinx hat in Blickweite möglicherweise eine Schwester
Marsforschung: Wissenschaftler halten flüssiges Wasser mit darin existierendem Leben für möglich
Protest: Forschungseinrichtungen laufen gegen Urheberrechts-Pläne der EU-Kommission Sturm
Treibstoffe: Wasserstoff als Benzin-Alternative
Streichung: Australien will Förderung für erneuerbar Energien beenden
Teuerung: Wird der Klimawandel Frankenwein teurer machen?
Ceres: Gibt es Leben auf dem Zwergplaneten?
Dramatisch: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten
Mini-Satelliten: Das Raumfahrtgeschäft wird sich dramatisch wandeln
Korrektur: Landgericht Hamburg hält nicht länger am strengen Haftungsmaßstab für Verlinkungen fest
Straßenkampf: US-Armee will künftig große Drohnenschwärme einsetzen
Unangreifbar: Russland arbeitet an einer atomwaffenfähigen Rakete, die alle Abwehrsysteme überwinden kann
Tracking: EU-Parlament will User besser schützen
Klimanormalität: Schwere Hurrikane hat es schon immer gegeben
Erneuerbare-Energien-Gesetz: Eine unsoziale Umverteilung von unten nach oben
BBC: Es fehlt an einer genauen und objektiven Berichterstattung zum Thema ›Klimawandel‹
Feuer: Teile des Archivs von Hewlett Packard vernichtet
Unsicher: Smarte Haushaltsgeräte können zu fiesen Spionen werden
Wachstum: Kuka will in China die Roboterproduktion verdoppeln
SSD: Im Fall eines Ausfalls sind Daten unwiederbringlich verloren
Genverändert: In den USA kommen Äpfel auf den Markt, die nicht mehr braun werden






Die nächste Ausgabe erscheint am 1. Juni 2010

 

Gedanken zur Zeit

Der falsche Prophet

Die Türkei ist ein schlafender Riese am Bosporus. Bislang wurde er nicht erweckt, da fähige türkische Köpfe noch nicht den Weg an die Staatspitze fanden. Dieses bedauerliche Vakuum wird momentan von bisweilen rückwärtsgewandten

Akteuren gefüllt. Der Wunsch nach türkischsprachigen Gymnasien in Deutschland, ausgesprochen vom türkischen Ministerpräsidenten Erdogan, ist jedenfalls nicht geeignet, die Türkei zu einer wirtschaftlichen Großmacht reifen zu lassen. Mehr...

 

Kurzmeldungen

AMI: Neuer, universell einsetzbarer Schrägförderer vorgestellt. Mehr...

Bosch: Energieeffizienz 2.0 für Werkzeugmaschinen Mehr...

Maier Heidenheim: Neue Hochleistungs-Drehdurchführungen Mehr...

Gleason: Neuer Pentac Plus-Messerkopf erhöht die Produktivität. Mehr...

Hitachi: Per Software zu optimalen Schnittwerten. Mehr...

Igus: Fixe Webhilfe für Elektrokonstrukteure. Mehr...

ICO: Mobiler Computer erleichtert die Inventur. Mehr...

Kasto: Großes ganz easy zugeschnitten. Mehr...

Mannesmann: 125 Jahre Schrägwalzverfahren.Mehr...

Nordtec: Spanntechniksystem gewinnt Nortec-Award. Mehr...

Hainbuch: Spanntechnik mieten statt kaufen. Mehr...

ProSoft: Wireless-Modems für das automatische Lager. Mehr...

 

Branchen-Spotlight

Es hapert an der Ausbildungsreife Die mangelnde Ausbildungsreife Jugendlicher wird immer mehr zum Problem. Nach einer Umfrage der IHK für München und Oberbayern (Befragung im Februar 2010) bringen für fast drei Viertel der Unternehmen, die über Ausbildungshemmnisse klagen, die Jugendlichen nicht die nötige Reife für eine betriebliche Lehre mit. Die unsichere wirtschaftliche Lage bremst die Ausbildungsbereitschaft der Unternehmen dagegen weniger als im Vorjahr.

100 Tage Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Auch 100 Tage nach Inkrafttreten bleiben für viele bei der Anwendung der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG noch Fragen offen. Rexroth hat bereits in den vergangenen Jahren Informationskampagnen rund um das Thema Maschinensicherheit gestartet, und mehrere hundert Konstrukteure haben seitdem an Veranstaltungen des Antriebs- und Steuerungsherstellers teilgenommen. Darüber hinaus hat Rexroth einen Helpdesk unter SafetyExperts@boschrexroth.de eingerichtet, über den Sicherheitsspezialisten Fragen rund um die aktuelle Normenlandschaft beantworten. Zum Auftakt einer Serie fasst Rexroth die zehn häufigsten Fragen und Antworten zur Maschinenrichtlinie 2006/42/EG zusammen.

Seco Tools und Hoffmann Group beenden Kooperation Die Hoffmann Group, Europas führender Systempartner für Qualitätswerkzeuge, sowie der schwedische Werkzeugkonzern Seco Tools AB beenden einvernehmlich ihre langjährige Vertriebspartnerschaft von Produkten der Marke „SECO“.

BDI für fairen Rohstoff-Wettbewerb „Die angekündigten enormen Preissteigerungen und Verkürzung der Vertragsdauer für den Bezug von Eisenerz können den gerade einsetzenden Aufschwung gefährden. Aufgrund der Bedeutung von Stahl für die deutsche Wirtschaft ist die gesamte weiterverarbeitende Industrie betroffen und damit letztlich viele Arbeitsplätze in Deutschland und Europa“, sagte BDI-Hauptgeschäftsführer Werner Schnappauf.

Kettenverträge statt Kündigungsschutz Fast jeder zweite neu geschlossene Arbeitsvertrag ist befristet. Nach dem Willen der Regierungskoalition dürften es künftig noch mehr werden.

Langsamer Aufwärtstrend Der Auftragseingang im deutschen Maschinen- und Anlagenbau lag im Februar 2010 um real 26 Prozent über dem Ergebnis des Vorjahres, teilte der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) mit.

Andreas Evertz rückt an die Spitze der Walter AG Nach dem Beschluss des Aufsichtsrates wird Andreas Evertz (40) neuer Vorstandsvorsitzender der Walter AG. Mit Wirkung zum 1. April 2010 tritt er damit die Nachfolge von Peter Witteczek (65) an, der mit Walter eine beispielslose Erfolgsgeschichte geschrieben hat.

DMG in der Schieflage Bei Deckel Maho in Pfronten bangen rund 100 Mitarbeiter um ihre Stellen. Laut Tanja Figge, Sprecherin des Bielefelder Mutterkonzerns Gildemeister, reagiert man jetzt auf die leeren Auftragsbücher. Pfronten konnte bisher noch von einem Auftragsbestand profitieren. Der ist nun aufgebraucht. Aus diesem Grund müsse man entsprechend Personal abbauen.

Erdgasmarkt dank neuer Fördertechnik im Umbruch Mitte Januar gab das amerikanische Energieministerium bekannt, dass die USA im vergangenen Jahr Russland als weltgrößten Erdgasproduzenten abgelöst haben. Diese Meldung ist ein erster Indikator dafür, dass sich das Kräfteverhältnis an den globalen Gasmärkten verschiebt. Und das damit verbundene politische Machtgefüge gleich mit.

Zwei Prozent Wachstum 2010 wahrscheinlich Er hält aufgrund von aktuellen Branchendaten und Exporterwartungen ein Wachstum von zwei Prozent im laufenden Jahr nach wie vor für wahrscheinlich: „Eine Zwei Prozent vor dem Komma ist machbar – wenn es keine Rückschläge in der Weltwirtschaft gibt, wenn Energie- und Rohstoffpreise im kalkulierbaren Rahmen bleiben und wenn eine flächendeckende Kreditklemme ausbleibt.“ Dies erklärte BDI-Präsident Hans-Peter Keitel auf der BDI-Pressekonferenz zur Hannover Messe.

ifo Geschäftsklima weiter im Aufwind Das ifo Geschäftsklima für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands hat sich im April erneut kräftig verbessert. Die Unternehmen sind mit ihrer momentanen Geschäftssituation erheblich zufriedener als bislang. Die Geschäftslage hat sich damit bereits zum zweiten Mal in Folge stark verbessert. Auch hinsichtlich des weiteren Geschäftsverlaufs in den nächsten sechs Monaten sind die Befragungsteilnehmer erneut optimistischer als im Vormonat. Die deutsche Wirtschaft schaltet einen Gang höher.

 

Geteilte Werkzeuge verbinden besser

Das Vollstanznieten ist ein für Mischbauanwendungen prädestiniertes Fügeverfahren mit hohem Potential in Hinblick auf den Werkstoff-Leichtbau. Forscher vom Fraunhoferinstitut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik (IWU) zeigen, dass durch eine modifizierte Matrizengestaltung die Setzkraft reduziert und die Universalität des Verfahrens signifikant gesteigert werden kann. Mehr...

 

Highlights aus der Fertigungswelt

Die schälbaren Passscheiben von Lameco dienen dem schnellen und präzisen Ausgleich von Toleranzketten in der Baugruppenmontage. Feinste Präzisionsfolien aus Metall oder Verbundwerkstoffen werden zu Schichtblechen laminiert. Letztere weisen dieselben mechanischen Eigenschaften auf wie der entsprechende "solide" Werkstoff. Mehr...
Neue Antriebstechnologien sowie leichtere und leistungsfähigere Werkstoffe sollen dafür sorgen, dass Flugzeuge und Kraftfahrzeuge treibstoffsparender vorankommen. Oft jedoch liegt die Lösung im Detail. Beispielsweise bei Magnetkugelventilen: Sollen sie extrem schnell reagieren, müssen die enthaltenen Kugeln möglichst leicht sein – ebenso bei sehr schnell bewegten Lagern. Eine mögliche Lösung: Hohlkugeln aus Stahl. Mehr...
Die Spezialisten der niederländischen Stork Gears & Services BV, Rotterdam, haben sich unter anderem in der Schifffahrt-, Petrochemie-, Wind- und Stahlindustrie weltweit einen Namen gemacht. In diesen Branchen ist die maximale Verfügbarkeit leistungsstarker Getriebe und zugehöriger Antriebe von entscheidender Bedeutung. Als bewährte Technologie wird bei diesen Arbeiten Laserauftragschweißen eingesetzt, um Verschleiß und unerwünschter Materialveränderung vorzubeugen. Mehr...
Die J. G. WEISSER Söhne Werkzeugmaschinenfabrik in St. Georgen fokussiert auf vertikale Präzisions-Drehmaschinen und multifunktionale Fertigungszentren. In diesem Marktsegment gehört das mittelständische Unternehmen zu den technologisch weltweit führenden Herstellern. Mehr...
 

Die Fräs- und Drehwelt

Zeit für Veränderung! Bei EMAG ist eine neue Zeit angebrochen. Der Salacher Maschinenbauer, der in der Vergangenheit schon des Öfteren durch den modularen Aufbau seiner Maschinen von sich Reden gemacht hat, präsentiert nun seine neue Maschinenplattform 250, die im Bereich der Konfigurierbarkeit Maßstäbe setzt.

Für mehr Freude am Arbeiten Die konventionellen und präzisen Drehmaschinen sind nach wie vor im Maschinen- und Werkzeugbau sehr gefragt, da hier auf höchste Präzision und Zuverlässigkeit Wert gelegt wird. In der Aus- und Weiterbildung stehen vor allem Sicherheit und leichte Bedienbarkeit im Vordergrund. Allerdings bedeutet konventionell nicht, dass die Bedieneinheit komplett mechanisch sein muss. Die GDW Werkzeugmaschinen Herzogenaurach GmbH zeigt mit ihrer neuen Präzisions- Leit- und Zugspindeldrehmaschine LZ 280 VS comfortline, dass zusätzliche elektronische Unterstützung nicht nur technische Vorteile bringt, sondern auch für mehr Freude am Arbeiten sorgt.

Toyoda präsentiert Formenbaupaket Auf Basis der vertikalen Bearbeitungszentren der FV Serie bietet Toyoda Mitsui Europe ab sofort ein speziell für den Werkzeug- und Formenbau geschnürtes Ausstattungspaket. Die Mold Center Edition wartet mit Heidenhain-Steuerung, Linearmaßstäben, Flachführungen und direkt angetriebenen Spindeln mit Flexkupplung auf.

 

Die Schneidstoff- und Werkzeugwelt

Der Hartmetallexperte Ceratizit positioniert sich als Lösungsanbieter im Segment ›Titanzerspanung‹. Das Unternehmen offeriert seine neue Sorte ›CTC5240‹ für die Aufgabenstellungen der Zukunft. Mehr...
Franken offeriert einen neuen Duplex-Fräser, der in der Lage ist, mehrere Fräser zu ersetzen. Mehr...
Die Hoffmann Group bietet neu als bislang einziger Anbieter die komplette Palette der ISO-normierten Werkzeugaufnahmen an. Anwender profitieren von einer herstellerunabhängigen Fachberatung. Moderne rotierende Aufnahmen für Dreh- und Fräszentren mit den normierten Schnittstellen PSC, HSK-T und TS (KM) leisten einen wesentlichen Beitrag zur Produktivitätssteigerung bei den Rüstzeiten. Mehr...
Als Superlegierungen bezeichnet man Werkstoffe, die bei extrem hohen Temperaturen wie sie in Flugzeugtriebwerken, Kraftwerksturbinen, Raketenantrieben und bei automobilen Teilen wie Turboladern auftreten, zur Anwendung kommen. Ihre Bearbeitung ist sehr schwierig. Selbst Hartmetalle machen hier schnell schlapp. Das Unternehmen Horn hat sich dieser Herausforderung gestellt. Mehr...
Rollieren ist ein wirtschaftliches Feinbearbeitungsverfahren, um schnell und prozesssicher glatte und verfestigte Oberflächen mit Rautiefen von unter Rz 1,0 µm herzustellen. Mit einem umfangreichen Programm an Universal-Rollierwerkzeugen unterstützt Kempf aus Reichenbach an der Fils Unternehmen der metallverarbeitenden Industrie. Mehr...
Sacklöcher mit kurzem Gewindeauslauf lassen sich nun noch besser und wirtschaftlicher fertigen: Die neuen Hochleistungsgewindebohrer des Werkzeugspezialisten Nachreiner aus Balingen-Streichen haben dazu eine optimierte Schneidengeometrie. Mehr...
 

Lebendig, wendig, flexibel…

Erowa hat eine ganze Palette neuer Produkte auf den Markt gebracht, die für mehr Tempo in der Fertigung sorgen werden und die Kosten im Zaum halten. Mehr...

 

Die Spannwelt

Gut geschrumpft ist halb gefertigt Die Schrumpftechnik ist zur Fertigung hochgenauer Werkstücke wie etwa von Spritzgussformen prädestiniert. Wer sich auf diesem Markt neu ausrüsten möchte, ist gut beraten, sich genau zu informieren, um nicht auf das falsche Spann-Pferd zu setzen und so viel Lehrgeld zu zahlen. Hermann Diebold, Geschäftsführer des Marktführers Helmut Diebold GmbH & Co steht Rede und Antwort zu Feinheiten der Schrumpftechnik.

Präzision, Flexibilität und Kostensenkung Über zehntausend Mal hat der Spann- und Greiftechnikspezialist SCHUNK das Handspannfutter ROTA-S plus inzwischen verkauft. – Ein guter Grund, einmal genau hinzusehen: Weshalb ist gerade dieses Drehfutter so gefragt? Wer setzt es ein? Was können Anwender damit erreichen?

"Neue Freiheit" beim Werkstückspannen Mit dem neuen Mehrfach-Spannsystem MS zum Fixieren einer Vielzahl von Werkstücken bringt der Spannmittel-Spezialist Röhm aus Sontheim an der Brenz einen wirkungsvollen Nebenzeiten-Blocker in die Produktionshallen. Denn durch seine Flexibilität und problemlose Handhabung hat MS das Zeug, zahlreiche Prozesse, etwa im Werkzeug-, Formen- und Maschinenbau oder in der Automobilindustrie, deutlich zu optimieren.

Die neue Leichtbau-Reihe von HAINBUCH Höhere Produktivität, geringerer Energieverbrauch und eine Entlastung des Maschinenantriebs, das sind die Highlights der neuen ultraleichten Spannmittel aus Carbon, die der Spannmittelhersteller HAINBUCH jetzt sowohl für Werkzeugmaschinen als auch für Bearbeitungszentren anbietet.

 

Die CNC-CAD-CAM-ERP-Welt

Mit der Steuerungsplattform "IndraMotion MTX micro" beschleunigt Rexroth die Realisierung neuer Maschinen durch einen angepassten Leistungsumfang und zahlreiche vordefinierte Technologiefunktionen. Die vollwertige CNC-Steuerung umfasst auch eine SPS nach IEC 61131-3 und vereint sämtliche Hardware- und Softwarefunktionen für Dreh- und Fräsmaschinen in einer zentralen Schaltschrank-Baugruppe. Mehr...
Die DataCAD Software & Services GmbH, ein Anbieter von CAD/CAM-Software, hat bekannt gegeben, dass ab sofort die neue Version DoubleCAD XT Pro V2 verfügbar ist. Die Version 2 kommt nur ein halbes Jahr nach Einführung von V1 auf den Markt – ein Zeichen rasanten Entwicklungstempos, das unter den führenden CAD Anbietern in diesem Bereich einmalig ist. Mehr...
ProfiCAM 2010 von Coscom ist ausgestattet mit einem umfangreichen Rohteilmanagement und gibt dem CAD/CAM-Programmierer jederzeit Aufschluss über die aktuelle Rohteilsituation. Folgetechnologien können dadurch optimal aufgesetzt werden. Die punktuelle Visualisierung des Bauteilzustandes während des Entstehungsprozesses verkürzt die Programmierzeit und verhindert unproduktive „Leerwege“ der Werkzeuge. Mehr...
GrafiCalc stellt einen Durchbruch in der grafischen Berechnungstechnologie dar. Lösungsfindung durch arithmetische, trigonometrische und andere Gleichungen bei der Konzeptsuche im Konstruktionsprozess gehört damit praktisch der Vergangenheit an. Mit GrafiCalc Standard 2010 können Anwender eine Vielzahl designtechnischer Herausforderungen schnell simulieren und lösen, und zwar bevor sie sich für ein endgültiges Design entscheiden. Mehr...
Die ISD Group präsentiert mit HiCAD 2010 und HELiOS 2010, die neuen, ab sofort erhältlichen Versionen ihrer CAD- und PDM-Softwarelösungen. Beide Systeme stehen für umfangreiche Neuerungen, die allesamt auf maximale Produktivität und Performance der Konstruktionsprozesse und Projektabläufe ausgerichtet sind. Dazu gehören auch umfassende Neuerungen in den verschiedenen Branchenlösungen. Mehr...
Die Infotech Enterprises GmbH präsentiert die neue Version der KeyCreator-Software von Kubotek. KeyCreator wird von CAD/CAM/CAE-Experten im Konstruktions- und Fertigungsbereich eingesetzt. KeyCreator realisiert 3D-Modellierung mit reiner Geometrie und verfügt über ein komplettes Set an hoch entwickelten 3D-Modellierwerkzeugen, mit denen eine schnelle, qualitativ hochwertige Konstruktion von Produkten, Teilen und Baugruppen ermöglicht wird. Mehr...
Mit WorkPLAN Enterprise von Sescoi ist eine einfach anwendbare Software auf dem Markt, die speziell für die Bedürfnisse von Einzelteilfertigern, projektorientierten Unternehmen und Auftragsfertiger entwickelt wurde. Werkzeug- und Formenbauer TriWeFo, Hermsdorf, hat dieses ERP-System seit einem Jahr in Betrieb und damit beachtliche Erfolge in Fertigungstransparenz und Termintreue erreicht. Mehr...
Siemens PLM Software, eine Business Unit der Siemens-Division Industry Automation und weltweit tätiger Anbieter von Software und Services für das Product Lifecycle Management (PLM), und die Euklid CAD/CAM AG, führender Anbieter von CAD/CAM-Lösungen, stellen Siemens PLM Softwares 2D Dimensional Constraint Manager (2D DCM) als neue Komponente der Euklid CAD/CAM-Anwendung vor. Mehr...
 

Die Welt der Blechbearbeitung

Arnolds Flowform-Schraube Als Antwort auf die immer komplexer werdenden Anforderungen der Blechverbindung hat Arnold Umformtechnik, Hersteller von intelligenten Verbindungslösungen und Entwicklungspartner der Automobil- und Elektroindustrie, die so genannte Flowform® - Schraube entwickelt. Diese trilobulare (dreiecksförmige) Schraube nutzt bei der Verarbeitung die Technik des so genannten Fließlochformens, das zu einer erheblich höheren Prozesssicherheit bei der Verschraubung führt. Außerdem bietet die Flowform-Schraube und auch erhebliche Vorteile gegenüber alternativen Blechfügeverfahren, wie zum Beispiel Lösbarkeit, Zugänglichkeit, Positionierung, die Möglichkeit der Wiederholverschraubung, sowie die Rückstandsfreiheit der Verarbeitung.

Rohrbiegemaschine für Stabilisatoren Der aktuelle Trend in der Fertigung von Stabilisatoren geht immer mehr zu dünnwandigeren Rohren mit höheren Festigkeitsgraden. Dieser scheinbare Widerspruch verstärkt sich durch die benötigten wesentlich höheren Maschinenkräfte noch einmal. Wafios kennt die Lösung.

Höhenregelung für das Brennschneiden Die Eckelmann AG stellt erstmals ihre CNC-integrierte Lösung für die Höhenregelung beim Plasma- und Autogenschneiden vor. Der Wiesbadener Automatisierungsspezialist bietet nicht nur die CNC-Funktionalitäten, sondern auch eine eigene Mechatronik. „Den Impuls für diese Entwicklung gaben die wachsenden Anforderungen der Maschinenbauer“, erklärt Manfred Hofmann, Vertriebsingenieur bei Eckelmann: „Separate Höhensteuerungen außerhalb der direkten CNC-Regie – wie sie heute weit verbreitet sind – stoßen schnell an ihre Grenzen, wenn Schweißfasen oder komplexere 3D-Konturen geschnitten werden sollen.“ Die Aufgaben der Abstandsregelung werden von den CNC-Steuerungen der Eckelmann AG mit übernommen, was die Bedienung von Brennschneidmaschinen erheblich erleichtert. Der Bediener kann über eine einheitliche Benutzerschnittstelle mit der Maschine interagieren.

 

Die Schleifwelt

Hierzulande schon bekannt für seine hochpräzisen Bearbeitungszentren stellt Mitsui Seiki jetzt auch seine Schleifmaschinen mit gleichem Anspruch in Europa vor. Dabei ist Schleifen kein neues Feld für den Maschinenbauer aus Japan. Bereits seit 50 Jahren steht Mitsui Seiki in Asien als herausragender Spezialist in Sachen Schleifbearbeitung für höchste Qualität und Detail-Verliebtheit. Das beweisen nicht zuletzt der Einsatz von Mitsui Seiki Technik bei NASA-Zulieferern und anderen Abnehmern aus der Luft- und Raumfahrt mit „naturgemäß“ höchsten Anforderungen an die Präzision. Mehr...
 

Die Welt der Messtechnik

Per Knopfdruck feststellen, was die Kante hergibt. Wie das geht, zeigt Alicona mit der neuen Version des EdgeMaster. Radien, Winkel, Korbbogenform und Fasen einer Wendeschneiplatte werden schnell, wiederholgenau und vollautomatisch gemessen. Mehr...
Getriebewellen mit Steckverzahnungen, Kegelräder mit Hypoidverzahnungen und ähnliche Werkstücke können sich während der Herstellung verziehen. Daher ist eine Prüfung/Messung des Rundlaufs nötig. Gegebenenfalls muss das Werkstück nachgerichtet werden. Dazu muss das Maß der „Unrundheit“ und die Richtung ermittelt werden. Zur Ermittlung dieser Parameter hat die Fa. EHR GmbH ein optisches Messsystem entwickelt, das schnell und äußerst präzise ein automatisiertes Richten der Werkstücke ermöglicht. Mehr...
Blum-Novotest, ein führender Anbieter von innovativer und qualitativ hochwertiger Mess- und Prüftechnologie, stellt mit ‚RotaFlex D’ eine hochflexible CNC-Produktionsmessmaschine vor, die nun zusätzlich über die Möglichkeit einer automatischen Eigenfrequenzanalyse von Bremsscheiben verfügt. Mehr...
Innen liegende Strukturen können von standardmäßigen Werkzeugeinstellgeräten mit telezentrischen Messobjektiven nicht vermessen werden. Dies ist etwa bei Innenfräsern für Kurbelwellen nötig. Die dort innen liegenden Wendeschneidplatten müssen genauso vermessen und eingestellt werden, wie andere Drehwerkzeuge. Der Spezialist für optische Messtechnik, die EHR GmbH aus Pforzheim, hat sich auf solche Fälle spezialisiert. Mehr...
IBS Precision Engineering – Spezialist für Präzisionsanwendungen im Maschinenbau – stellt den neuen Triskelion-Messtaster für ultrapräzise Messungen vor. Triskelion ist der genaueste 3D-scannende taktile Sensor der Welt mit einer extrem hohen Auflösung von 3 nm und überwindet damit die Grenzen von konventionellen taktilen Systemen. Der Messtaster eignet sich sowohl für Punktmessungen als auch zum Scannen. Mehr...
Eine flexible Fertigung ist gerade angesichts der sich rasant ändernden Anforderungen an Zulieferer und Serienfertiger eine wesentliche Voraussetzung zur wirtschaftlichen Auslastung von Produktionsanlagen. Einer der Eckpfeiler dieses flexiblen Produktionsprozesses sind roboterunterstützte Messzellen - statt maßgeschneiderte Mess- und Prüfvorrichtungen zwischenzuschalten, die bei bereits kleinsten Prozessänderungen hohe Umrüstkosten nach sich ziehen können. Mit der flexiblen Roboter-Messzelle OPW-R1 der Oberndorfer Präzisions-Werk GmbH & Co. KG kann sich der Anwender sein individuelles Messgerät genau auf die Aufgabe abstimmen und für den jeweiligen Anwendungsfall zusammenstellen. Mehr...
 

Die Kühlmittel- und Tribologiewelt

Kühlschmierstoffe für schwer Zerspanbares Schwer zerspanbare Materialien stellen höchste Ansprüche an Kühlschmierstoffe in der Medizintechnik. FUCHS EUROPE SCHMIERSTOFFE hat dafür inzwischen besondere Lösungen entwickelt.

Immer griffbereit in der Kitteltasche Mit dem LABTHERM präsentiert die Dostmann electronic GmbH – Spezialist für elektronische Handmessgeräte – ein Laborthermometer im Kugelschreiber-Design. Das handliche Gerät passt in die Kitteltasche des Benutzers und sitzt dort durch den Befestigungsklipp bei jeder Bewegung sicher. Das 10 cm lange Fühlerrohr ermöglicht Temperaturmessungen in Flüssigkeiten, die ständig in einem Labor benötigt werden. Durch die verjüngte Messspitze (1,5 mm) reagiert der Messfühler besonders schnell mit einer niedrigen Ansprechzeit. Das wasserdichte robuste Gehäuse sowie die einfache Bedienung sind hervorragende Merkmale dieses kostengünstigen Gerätes. Jeder Labormitarbeiter kann somit sein eigenes LABTHERM stets griffbereit in der Kitteltasche haben.

 

Die Reinigungs- und Entsorgungswelt

Verschmutztes Dielektrikum reinigen Die innovative DFF–Oberflächenfilter- technik wurde erstmals erfolgreich zur Reinigung von verschmutztem Dielektrikum aus der Senkerodierbearbeitung von Werkzeugen bei einem führenden Hartmetallwerkzeughersteller eingesetzt.

Hochglanzleistung für herausragende Optik Ob Erstausrüster oder Tuningbetriebe – die Ansprüche an Oberflächen- beschaffenheit und Glanzgrad von Aluminiumrädern sind enorm gestiegen. Die neue Bearbeitungsanlage FBA 24 Turbo verleiht Neu- und Gebrauchträdern sowie vielen anderen polierfähigen PKW- und Motorradteilen in kürzester Zeit eine Spiegelglanz-Oberfläche.

Neue Steuerungsgeneration für Trockenschränke Vötsch Industrietechnik präsentiert eine neue Generation von Steuerungs- und Regelsystemen für die bewährten Wärme- und Trockenschränke. S!MPAC ist eine anwenderfreundliche Weiterentwicklung der bisher eingesetzten Systeme. Neu gestaltete komfortable Bedieneroberflächen ermöglichen die einfache Handhabung.

Nützliche Optionen für ROTAMAT-Serie Wer weltweit tätige Industriebetriebe beobachtet, kommt schnell zur Erkenntnis, dass zukunftsgerichtete Strategien nicht immer und automatisch wirklich fortschrittlich sind. Doch es gibt auch Erfolgsmeldungen! Eine kommt von Walther Trowal.

 

Die Laser-, Wasserstrahl- und Funkenerosionswelt

KMT offeriert die leistungsstarke Ultra-Hochdruckpumpe STREAMLINE PRO-I 125. Das Aggregat erzeugt einen Schneiddruck von 6.200 bar. Die Motorleistung von 125 PS (93 KW) fördert einen maximalen Volumenstrom von 5,4 Litern pro Minute. Damit können zum Beispiel zwei Schneidköpfe mit einem Düsendurchmesser von 0,25 mm gleichzeitig mit 6.200 bar arbeiten. Alternativ kann ein Schneidkopf mit einem Düsendurchmesser von 0,38 mm bei extremen Materialstärken eingesetzt werden. Mehr...
ROFIN präsentiert den neuen Leistungsträger der Faserlaser-Serie mit einer mittleren Ausgangsleistung von 2.000 Watt. Ob Schweißen, Schneiden, Hartlöten, Beschichten oder Härten – der ROFIN FL 020 ist besonders vielfältig einsetzbar. Mehr...
Eine neue Lösung zum Laser-Gravieren der unterschiedlichsten Objekte hat der weltweit führende Graviertechnikspezialist Gravograph vorgestellt. Die Graviermaschine LS100EX YAG nutzt einen gepulsten YAG-Festkörperlaser mit einer Leistung von 12 Watt und eignet sich für harte oder reflektierende Materialien, wie Edelmetalle, Aluminium oder rostfreien Stahl, ebenso wie für Kunststoffe. Mehr...
 

Die Welt der Automation

Standardisierte Antriebsmodule von Bosch Mit den bewährten und standardisierten Modulen der UPE5 Baureihe und den baukastenorientierten IH15B Steuermodulen hat Rexroth im Bereich der hydraulischen Kompaktaggregate eine stufenlose Flexibilität der Funktionen ermöglicht. Die Komponenten werden anschlussfertig an den Kunden ausgeliefert. Der Aufwand reduziert sich auf ein Minimum. Mit seiner fein skalierbaren Leistung und Funktion übernimmt das UPE5 verschiedenste Aufgaben in modernen Werkzeugmaschinen, Prüfständen und Anlagen sowie im allgemeinen Maschinenbau. Seine hohe Energieeffizienz steigert die Umweltfreundlichkeit des Aggregats.

Kompressoren mit maximaler Lebensdauer CompAir gibt die Einführung seiner neuen 7- bis 11-kW-Reihe von ölgeschmierten Schraubenkompressoren bekannt, die im Hinblick auf maximale Zuverlässigkeit sowie niedrige Installations- und Wartungskosten entwickelt wurde. Die Maschinen eignen sich ideal für kleinere Produktionsumgebungen mit Bedarf an einer zuverlässigen und konstanten Zufuhr hochwertiger Druckluft.

Eine Frage guter Führung Sie sind um 20 Prozent schneller als ihre Vorgänger und arbeiten noch präziser: Die jeweils sechs Achsen der neue Schweißrobotergeneration von OTC, die jetzt die Bezeichnung "AII" tragen, legen an Geschwindigkeit deutlich zu. Die Wiederholgenauigkeit von 0,08 mm wird auch dann eingehalten, wenn sich ein Gelenk mit 600°/s in einer Bewegung gleich mehr als einmal um die eigene Achse dreht.

Erste Wahl: KRPX-Zahnstangenantriebe Für die neue Palette von VERSA-Fräsmaschinen hat Nicolás Correa sowohl für die X-Achse als auch für die Y-Achse die TwinDrive-Zahnstangenantriebe von REDEX ANDANTEX gewählt. Dank der elektrischen Vorspannung bietet dieses Linearantriebssystem eine einzigartige Präzision für große Maschinen.

 

Die Welt der Handwerkzeuge

Mit zwei kompakten Modellen rundet FEIN sein Winkelschleifer-Programm ab. Die Schleifer der WS 10-Baureihe haben einen 800 Watt starken Motor, sind handlich und bieten eine optimale Gewichtsbalance für die Arbeit im Dauereinsatz. Sie können sicher und bequem mit einer Hand geführt werden und erleichtern Schleifarbeiten im Metallbau, in der Edelstahlbearbeitung oder der Kfz-Instandsetzung. Mehr...
Ganz schön schneidig, die Kleine. Die Erdi Ideal-Schere D15A ist eine Weltneuheit unter den professionellen Handblechscheren. Sie hat genauso viel Kraft wie größere Scheren, ein Format, das in die Zollstocktasche passt und einen extrem günstigen Preis von unter 20 Euro. Damit ist diese kompakte Blechschere ein echtes Allround-Talent – ideal für Profis und Heimwerker. Mehr...
 

Die Welt der Sicherheitstechnik

Druckwächter jetzt auch mit ATEX-Zulassung Auch in explosionsgefährdeten Bereichen müssen Drücke überwacht werden. Aus diesem Grund wurden die Druckwächter von der Firma Beck vom Typ 901 und die Differenzdruckwächter vom Typ 930.8x einer Baumusterprüfung unterzogen. Die Druckwächter der Baureihe 901 sind nun laut Kennzeichnung II 1/2G Ex ia IIB T4 geeignet für den Einsatz in den Ex-Zonen 0, 1 und 2 mit Gasatmosphäre bzw. eignen sich mit der Kennzeichnung II 2G Ex ia IIC T4 für die Zonen 1 und 2.

Die WITT-Sicherheitseinrichtung wird 65 Was vor 65 Jahren mit einer genialen Idee begann, hat inzwischen die autogene Schweißtechnik revolutioniert. Zusammen mit der „Sicherheitseinrichtung“ wurde auch das Unternehmen WITT zum Inbegriff für Sicherheit in der Gastechnik.

 

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 614.