Sie sind hier:

Jahrgang 2014

Jahrgang 2013

Jahrgang 2012

Jahrgang 2011

Jahrgang 2010

Ausgabe Februar 2010

Ausgabe März 2010

Ausgabe April 2010

Ausgabe Mai 2010

Ausgabe Juni 2010

Ausgabe Juli 2010

Ausgabe August 2010

Ausgabe September 2010

Ausgabe Oktober 2010

Ausgabe November 2010

Ausgabe Dezember 2010

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Impressum

Kontakt

Konsultation im Rahmen von Reach

Nebenwirkungen von Restrukturierungen

Technische Regeln zur optischen Strahlung

3. Fachtagung ›Entgraten und Reinigen‹

Moulding Expo 2015 am Start

Coffee GmbH: Technologiezentrum eröffnet

Übergewicht ist keine Behinderung

TU Darmstadt: Schutz für viele Jahrzehnte

Autodesk geht auf Schulen zu

Leichtbau-Fügeverfahren nun verfügbar

Magnetische Adapter halten e-ketten

Leibinger mit neuer Website

Inline-Analyse von Getränkeinhaltsstoffen

Laserreflektoren optimal beschichten

Gewindeherstellung in harte Materialien

IT-Lösungen für mehr Effizienz

Fahrwerkskomponenten effizient strahlen

Tragbare Etikettendrucker mit Power

60 Jahre Helicoil und kein bisschen leise!

Martin: Umformtechnik für Hubschrauberantriebe

Sandvik Coromant eröffnet neues Center

Schuler: Energie sparen im Presswerk

Pressenlinie für Eisenbahnräder modernisiert

Yaskawa feiert den 300.000 Motoman-Roboter

Linear bewegt

25 Jahre Handtmann

Anca feiert 40. Geburtstag

EWM startet Ausbildungsoffensive

Pilz: Auszeichnung für Umweltengagement

Energiewende nur mit starker Industrie möglich

Der 3D-Druck verändert die Fertigung

Blechbiegen mit TurboCAD

e-volo: Der erste "grüne" Hubschrauber

Wirtschaftlicher konstruieren mit Spezialstählen

Bräunig: Trotz Handicap mobil bleiben

Spannen mit der Kraft des Nichts

Chiemgaus automobile Raritäten

Thermisches Entgraten als Lösung

Dickste piezoelektrische Keramikblöcke

Relyon: Lösemittelfreies Lötverfahren

Werth TomoScope auf neuem Leistungsniveau

Drückentgraten mit Wälzfräsmaschine

Erfolgreich im Mikrofräsen

Werkstückwechsel in 135 Sekunden

Keine Zukunft ohne Automatisierung

Revolution beim Kegelsenken

Lösung fürs Tiefbohren

Sicher Stechen

CentroGrip – bester Rundlauf und Flexibilität

Werkstückspannung als Teamwork

99 Antriebe, 60 Kanäle, eine CNC-Steuerung

Mehr Spaß für NC-Spezialisten

Prüfen auf bessere Weise

VisualXPORT 2014 für SpaceClaim

Europas größtes Hochregallager für Rohre

Komplettangebot steigert Effizienz

Flachschleifen mit höchster Präzision

Rotoren schleifen mit der Macro-S

Automatisierung durch Inline-Messsystem

Ausgezeichnete Messtechnik für Rohre

Ein Renner für Offroader

Druck und Frost lassen Hochleistungsfett kalt

Damit das Reibungsverhältnis passt

Optimal für Kleinstteile

Microvision: Automatisierte Partikelanalyse

Die saubere Gruppenlösung

Prozessflüssigkeiten effizient aufbereiten

Laserline: Neuer Rekord für Diodenlaser

Stanz-Laser-Bearbeitung in neuer Klasse

B&R senkt Zykluszeiten in der Peripherie auf 1µs

Aventics neuer elektronischer Drucksensor

CNC-Software-Suite für Werkzeugmaschinen

SPS, CNC und Motion perfekt integriert

Der nächste Schritte zur vernetzten Fabrik

Mechatronische Universalgenies

Weiterbildung - der Schlüssel zum Erfolg

Optimale Bohrleistung auch in armiertem Beton

Profiqualität zum Vorzugspreis

Erster 18-Volt-Akku-Kombihammer von Metabo

Kübler erweitert Softshell-Sortiment

Für den richtigen Durchblick

Deutschland einig Propagandaland

Süchtigmachende Produkte erschaffen

Der gute Weg zum Top-Verkäufer

Warum Europa scheitern wird

Langsamer Selbstmord in Grün

Interessante Artikel früherer Ausgaben






Anzeige


Von der kleinen Kellerwerkstatt zum international erfolgreichen Mittelstandsunternehmen. Seit 90 Jahren entwickelt und produziert Bilz mit großem Erfolg Qualitätswerkzeuge im Bereich Spanntechnik.






Gedanken zur Zeit


2014


2013


2012


2011


2010






Anzeige


Zum Portfolio der Jakob Antriebstechnik GmbH gehören Servo-, Sicherheits- und Profilschienenkupplungen sowie Spannelemente mit Kraftverstärkung. Darüber hinaus offeriert das Unternehmen Motorspindel-Schutzsysteme für Werkzeugmaschinen.






Abo-Bestellung

Ein Abo für die Heft-Version der Welt der Fertigung kostet im Jahr nur 27.- Euro und kann hier bestellt werden.






Die Welt des Kaufmanns






Die VBA-Welt






Anzeige


Am 21. und 22. Mai 2014 feierte ›KunststoffeRegional‹, die neue Branchenmesse für Kunststoffverarbeitung und –technologien, Premiere!

Im Mittelpunkt der Messe stand die konzentrierte Zusammenarbeit der Kunststoffbranche in den Regionen Nordrhein-Westfalen und Norddeutschland – ganz nach dem Motto Branchen-nah, Themen-nah, Zielgruppen-nah!

An zwei Veranstaltungstagen bot die neue Fachmesse KunststoffeRegional eine praxisnahe, bodenständige und hocheffiziente Dialogplattform für Aussteller und Fachbesucher aus allen Kunststoff-Anwendungsbranchen wie Verpackungstechnik, Fahrzeugbau, Medizintechnik, Elektro/Elektronik, Konsumgüter oder Möbelbau.

Weitere Informationen zur Messe erhalten Sie auf www.kunststoffe-regional.de






Die bunte Welt






Die besondere Welt






Anzeige


Kleine und große Unternehmen aus allen Industriezweigen vertrauen Mastercam, der weltweit meistverwendeten CAD/CAM-Software.






Die Welt der Goodies






Die Welt der Events






Anzeige


Ihre Zielgruppe liest die ›Welt der Fertigung‹. Nutzen auch Sie dieses Medium, um Ihre Produkte in bestes Licht zu rücken!






Variante mit größerer Schnitttiefe vorgestellt

Die kürzlich vorgestellte Ingersoll-Planfräserserie „OctoPlus“ mit extrem wirtschaftlichen 16-schneidigen Wendeschneidplatten erhält eine weitere Variante mit größerer Schnitttiefe. Diese zusätzliche Variante der Planfräserserie ist mit einer größeren Wendeschneidplatte bestückt, die Schnitttiefen bis fünf Millimeter erlaubt. Weiterhin bietet diese Wendeschneidplatte die Möglichkeit der Keil- oder alternativ Schraubenbefestigung.

Werkzeug der OctoPlus-Planfräserserie

Bild: Ingersoll Werkzeuge GmbH


Die Keilbefestigung bietet den deutlich schnelleren Wendeschneidplattenwechsel, die Schraubbefestigung hingegen punktet mit dem Vorteil der Vorzentrierung und ist eine sichere und simple Befestigungsart. So kann sich der Anwender nach Vorliebe und Erfahrung für seine bevorzugte Befestigungsart entscheiden. Die Wendeschneidplatten stehen in Stahl- und Gussgeometrie, wie auch in einer NE-Geometrie zur Verfügung. Konsequenterweise werden auch die Werkzeugkörper in enger Teilung (Gussbearbeitung) und weiter Teilung (Stahlbearbeitung) angeboten.

Der Durchmesserbereich der standardmäßig angebotenen Körper erstreckt sich von 63 mm bis 315 mm. Für den Einsatz auf doppelspindligen Maschinen gehören neben rechtsdrehenden auch linksdrehende Werkzeuge zum Standard. Alle bekannten Vorteile der OctoPlus-Serie, wie die hohe Wirtschaftlichkeit durch 16-fach einsetzbare Schneiden und eine umfangsgeschliffene Wendeschneidplatte mit integrierter Nebenschneide, sind auch die hervorstechenden Eigenschaften dieser weiteren Variante mit größerer Schnitttiefe.

 

Mehr Informationen:

Kontakt  Herstellerinfo 
Ingersoll Werkzeuge GmbH
Kalteiche-Ring 21-25
35708 Haiger
Tel.: +49 2773 742 269
Fax: +49 2773 742 755
E-Mail: info@ingersoll-imc.de
www.ingersoll-imc.de
 

Bitte bewerten Sie diesen Artikel.

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.