Sie sind hier:

Jahrgang 2019

Jahrgang 2018

Jahrgang 2017

Jahrgang 2016

Jahrgang 2015

Jahrgang 2014

Jahrgang 2013

Jahrgang 2012

Jahrgang 2011

Ausgabe Januar 2011

Ausgabe Februar 2011

Ausgabe März 2011

Ausgabe April 2011

Ausgabe Mai 2011

Ausgabe Juni 2011

Ausgabe Juli 2011

Ausgabe August 2011

Ausgabe September 2011

Ausgabe Oktober 2011

Ausgabe November 2011

Ausgabe Dezember 2011

Jahrgang 2010

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Datenschutz

Impressum

Kontakt

Anzeige


Seit drei Generationen setzt die HEDELIUS Maschinenfabrik Maßstäbe in der Zerspanung. Ideenreichtum, Kundennähe und kompromisslose Qualität sind das Erfolgsrezept des Unternehmens.






Interessante Artikel früherer Ausgaben






Anzeige


HURCO Companies Inc. entwickelt und fertigt interaktive Computersteuerungen, Software sowie computergestützte Werkzeugmaschinen und –komponenten für die kundenbezogene Einzel- und Kleinserienfertigung.






Nähere Infos zu...

Archi Crypt Behringer Blum Boschert Diebold Emuge Esta Euroimmun Evotech GF Machining Solutions Hedelius Horn Hurco Hydropneu Identsmart Index Klingelnberg Liebherr Mazak Mechoniks Raziol Rollon Sato Supfina SW Tox Vogt Ultrasonics Völkel Weiss Rundschleiftechnik Zecha






Anzeige


Die Klingelnberg Gruppe ist weltweit führend in der Entwicklung und Fertigung von Maschinen zur Kegelrad- und Stirnradbearbeitung, Präzisionsmesszentren für Verzahnungen und rotationssymmetrische Bauteile sowie in der Fertigung hochpräziser Komponenten für die Antriebstechnik im Kundenauftrag.






Die Welt des Kaufmanns






Anzeige


GF Machining Solutions ist ein weltweit führender Anbieter von Maschinen, Automationslösungen und Serviceleistungen für den Formen- und Werkzeugbau sowie für die Fertigung von Präzisionsteilen.






Die VBA-Welt






Die 3D-Welt von Blender






Anzeige


Evo Tech Laser konstruiert und produziert in Deutschland modernste Laserbeschriftungsanlagen und Gravursysteme für die Beschriftung von Metallen und vielen anderen Laser-geeigneten Werkstoffen. In diesem Bereich ist das Unternehmen einer der innovativ führenden Hersteller.






Anzeige


Das Kerngeschäft der Paul Horn GmbH ist die Bearbeitung zwischen zwei Flanken – Schwerpunkt Einstechen – sowie von weiteren, hochtechnologischen Anwendungen, verbunden mit Kundennähe, hoher Produktqualität, Beratungskompetenz und Lieferbereitschaft.






Die Welt der Geometrie







Die Welt der Elektronik







Die bunte Welt






Anzeige


Supfina Grieshaber besitzt langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Superfinish-Bearbeitung mit Stein- und Bandwerkzeugen. In Verbindung mit dem Wissen über vor- und nachgelagerte Prozesse bietet das Unternehmen praxisorientierte Lösungen.






Die besondere Welt






Anzeige


Die Index-Gruppe zählt mit ihren Marken ›Index‹ und ›Traub‹ zu den weltweit führenden Herstellern von CNC-Drehmaschinen. Mit sechs Produktionsstandorten und fünf internationalen Vertriebs- und Servicegesellschaften sowie 80 Vertretungen ist die Esslinger Unternehmensgruppe weltweit vertreten.






Die Welt der Goodies


Additive Fertigung


Automation


Blechbearbeitung


CAD


Entsorgung


Gewindeherstellung


Handwerkzeuge


Kennzeichnen


Lasertechnik


Logistik


Maschinenbau


Messtechnik


Schleiftechnik


Schweißtechnik


Sicherheitstechnik


Spannmittel


Steuerungen


Tribologie


Wasserstrahltechnik


Zahnradfertigung


Sonstiges






Die Welt der Events






Anzeige


Die Dr. Erich TRETTER GmbH + Co. mit Sitz in Rechberghausen liefert seit über 45 Jahren Maschinenelemente für alle Bereiche des Sondermaschinenbaus. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Kugelgewindetriebe, Kugelrollen oder Toleranzhülsen.






Anzeige


ESTA ist einer der führenden Hersteller von Absaugtechnik. Mit Sitz im bayerischen Senden bei Neu-Ulm vertreibt das Familienunternehmen sein umfangreiches Entstauber- und Anlagensortiment mit eigenen Niederlassungen und Vertriebspartnern weltweit.






Die Welt der Gelegenheiten

Hier sind immer mal wieder besondere Kaufgelegenheiten zu finden. Reinschauen lohnt sich!







Die Welt aus Professorensicht

An dieser Stelle wird sich in unregelmäßigen Zeitabständen ein anonym bleibender Professor äußern. Er wird intime Einblicke in ein absurdes Lehrsystem geben, das sich als leistungsfeindlich und ungerecht outet.







Anzeige


Leistungsstarke Sägemaschinen zur Metallbearbeitung sind das Markenzeichen der weltweit tätigen Behringer GmbH. Die Produktpalette umfasst Band-, Kreis- und Bügelsägen sowie Automatisierungskomponenten aus dem hauseigenen Stahlbau.






Die Welt der Reisenden

Ob Urlaub, Messebesuch oder Reportage, es gibt viele Gründe, Hotels und Pensionen aufzusuchen. Gerade zur Messezeit sind viele Häuser jedoch total überteuert. Wir präsentieren günstige Geheimtipps.


Messe Düsseldorf und Köln



Messe Frankfurt



Messe Hannover



Messe Koblenz



Messe Leipzig



Messe München



Messe Nürnberg



Messe Pforzheim



Messe Stuttgart







Die Welt von Geogebra






Interessante Links aus aller Welt

Energiewende: Ein Großexperiment mit unsicherem Ausgang
Grüne: Ahnungslose und Inkompetente im Bundestag
Kachelmann: Über 90 Prozent aller Geschichten über Wetter und Klima sind falsch oder erfunden
EZB-Staatsanleihenkauf: Deutschland trägt das Risiko
Wahlmanipulation: Wahlhelfer in Brandenburg schlägt Stimmen den Grünen zu
SPD: Die Partei, die den Reichtum missversteht
Steuergeldverschleuderung: Kosten für Personal und Verwaltung steigen im Bund um 40 Prozent
Sensation: Spanisches „Stonehenge“ freigelegt
Naturgewalt: Vulkan verstärkte spätantike Klimakrise
Lebensfreundlich?: Erdähnlicher Planet um nahen Zwergstern entdeckt
Methan: Interessante Beobachtung auf dem Mars
Qutrits: Erstmals dreidimensionale Quantenzustände teleportiert
Interessant: So könnten außerirdische Astronomen unsere Erde sehen
Newgrange: 40 bislang unbekannte Monumente entdeckt
Patentiert: US-Wissenschaftler entwickeln sensationellen Raketenantrieb
Flächenverbrauchsschweinchen: Ein Unwort aus dem Mund einer Institutschefin
Empörend: Rotes Kreuz sendet Bluspender-Daten an Facebook
Völkermord: Das Ende des Christentums im Nahen Osten
Nullzinsen: Der Weg in die Knechtschaft
Kunsttreibstoff: Kerosin aus Sonne, Wasser und CO2
Ernüchterung: Der Wald hat Probleme, weil die Temperatur nicht steigt
Beweislos: Klimaalarmist scheitert vor Gericht
Wickert: ›Deutschland, Deutschland über alles‹ bedeutet, dass man Deutschland über alles liebt
Fachstimme: Polnischer Historiker hält die Forderungen Warschaus nach deutschen Reparationszahlungen für juristisch unbegründet
Energiewende: Die Berufung aufs Gemeinwohl ist gezinkt
Big Business: Multi-Konzerne nutzen den Klimawandel als ideologische Waffe für Superprofite
Meucheln: Die Ausrottung von Vögeln im Namen des Klimaschutzes
Spiegel online: Beim Faken erwischt?
Windräder: Wo diese stehen, trocknen die Böden aus und nehmen Tornados zu (sehr lesenswert!)
Klimakampf: Kinder werden mussbraucht
Buchempfehlung: „Factfulness“ des Schweden Hans Rosling
Wissen: Der CO2-Kreislauf
Grüne: Von Technik wenig Ahnung
Sonnenaktivität: Chinesische Wissenschaftler warnen vor globaler Abkühlung








Die nächste Ausgabe erscheint am 28. Februar 2011

 

Gedanken zur Zeit

Der Tod lauert
im Supermarkt


Wer meinte, dass nach den zahlreichen Lebensmittelskandalen der letzten Jahre in Europa, insbesondere in Deutschland, nun die entsprechenden Behörden zu einer schlagkräftigen Truppe zum Schutz der Verbraucher aufgerüstet wurden,

sieht sich in seiner Hoffnung ein weiteres Mal enttäuscht. Während für kriminell agierende Banken und europäische Regierungen zu deren Rettung in Windeseile Gesetze und Hilfspakete geschnürt werden, kann das genaue Gegenteil im Fall des jüngsten Lebensmittelskandals beobachtet werden. Mehr...

 

Kurzmeldungen

BMC: Universaler Messverstärker für den mobilen Einsatz. Mehr...

FH St. Pölten: Chip-Technologie als Hilfe für ältere Menschen. Mehr...

Delo: Neuer mCD-Klebstoff für die Niedertemperaturhärtung. Mehr...

Techpilot: Europäische Produzenten sehr wettbewerbsfähig. Mehr...

E+E Elektronic: Neuer Durchflussmesser für Druckluft und Gase. Mehr...

GKD: Virtuelle Simulation von technischen Gewebekonstruktionen. Mehr...

Hoffmann Group: Qualitätswerkzeug nun per Internetshop auch für Privatkunden. Mehr...

Messe Leipzig: Hochschulen nutzen Z und intec zur Forschungspräsentation. Mehr...

Kemppi: Award für völlig neues Konzept beim Vertrieb von Schweißtechnik. Mehr...

Flughafen Niederrhein: Luftverkehrssteuer schafft Arbeitslosigkeit. Mehr...

Siemens: NX wird neue weltweite CAD-Plattform für Daimler. Mehr...

Siemens PLM: Schnelle Finite-Elemente-Modellierung durch neue Femap-Version. Mehr...

Tabla: Neue Regaltechnik und noch mehr Zubehör. Mehr...

Telogs: Ein Profi in Sachen Instandhaltung und Retrofit feiert runden Geburtstag. Mehr...

Bedrunka+Hirth: Elektronische Schubladenschränke mit Zugriffskontrolle. Mehr...

Resogoo: Online zur lebensmitteltauglichen Dichtung. Mehr...

Norddeutsche Seekabelwerke: Empfindliche Bauteile schonend Transportieren. Mehr...

 

Branchen-Spotlight

Sabine Herold ins BDI-Präsidium gewählt Die BDI-Mitgliederversammlung hat Sabine Herold in das Präsidium des Bundesverbandes der Deutschen Industrie gewählt. Die DELO-Geschäftsführerin ist damit ab 1. Januar 2011 zum ersten Mal in dem Führungsgremium vertreten. Das BDI-Präsidium leitet die gesamte inhaltliche Arbeit des Verbandes. Als BDI-Präsident wurde Hans-Peter Keitel für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt. Der BDI vertritt bundesweit 36 Branchenverbände und repräsentiert die Interessen von über 100 000 Unternehmen mit gut sieben Millionen Beschäftigten.

BDI zufrieden mit EU-Energiepolitik Die von der EU-Kommission beschlossene Energie-Strategie setzt aus Sicht der Industrie die richtigen Schwerpunkte. „Höhere Kosteneffizienz, schnellere Genehmigungen für den Netzausbau und mehr Mittel für die Energieforschung – das sind für die Industrie die richtigen Schwerpunkte der EU-Energie-Strategie.“ So kommentierte BDI-Hauptgeschäftsführer Werner Schnappauf das von der EU-Kommission beschlossene Papier zur europäischen Energiepolitik.

FUCHS erhält „Preferred Supplier Status“ Philipp Storch, Corporate Sector Purchasing and Logistics der Robert Bosch GmbH, zeichnet die Fuchs Europe Schmierstoffe GmbH in Mannheim mit dem „Preferred Supplier Status“ 2010 in der Materialgruppe Schmierstoffe und Kühlschmierstoffe aus.

Aufschwung setzt sich verlangsamt fort Die deutsche Wirtschaft hat ihren vor mehr als einem Jahr begonnenen Aufholprozess mit hoher Dynamik fortgesetzt. Nachdem die Impulse dafür zunächst aus dem Ausland gekommen waren, gewann die Binnenwirtschaft mehr und mehr an Bedeutung. Besonders wichtig war dafür der Investitionsanreiz, der aus einem historisch niedrigen Zinsniveau resultierte, meldet das Münchner Ifo-Institut.

In UDH-Vorstand und ZDH-Präsidium gewählt Anlässlich der Vollversammlungen der Handwerksorganisationen wurde BVM-Präsident Peter Mader am 3. Dezember 2010 in Bayreuth in den Vorstand des Unternehmerverbandes des Deutschen Handwerks (UDH) und das Präsidium des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) und gewählt. Die Amtsperiode beginnt mit dem 1, Januar 2011. Damit ist der Bundesverband Metall in Spitzengremien des Deutschen Handwerks vertreten und kann auf politische und fachliche Entscheidungen nachhaltig Einfluss nehmen.

Neue Hydrauliknorm ab Januar 2011 Im Januar 2011 ist innerhalb der Europäischen Union die neue EN ISO 4413 in Kraft getreten. Sie regelt die Projektierung, Konstruktion und den Umbau von Systemen der Fluidtechnik und deren Komponenten. Dr. Jürgen Barg, Leiter Branchenstrategie bei der Bosch Rexroth AG erläutert die Feinheiten.

Fertigungstechnische Medizintechnikkompetenz Medizintechnik ist weltweit ein Wachstumsmarkt. Sein Volumen wird je nach Abgrenzung auf 100 bis 220 Mrd. US-Dollar geschätzt. Steigende Lebenserwartung und wachsender Bedarf an hochwertiger medizinischer Versorgung in vielen Industrieländern schrauben die Anforderungen an die Medizintechnik nach oben. Grund genug für die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie, dieser Kundengruppe ihre Kompetenz exklusiv zu präsentieren. „Medizintechnik und Ingenieurwissenschaften wachsen immer enger zusammen und bringen innovative Anwendungen hervor, die eine bessere und effizientere Versorgung kranker Menschen sichert“, erläutert Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer des VDW.

 

Der DIN 66025 per Simulator auf der Spur

Das Programmieren von CNC-gesteuerten Maschinen wird als schwierig und abstrakt angesehen. Doch ist der Umgang mit dieser Programmiersprache auch nicht schwieriger als das Programmieren in Basic oder Pascal. In einem mehrteiligen Kurs kann jeder Interessierte sich dieser Maschinengattung nähern, ohne Angst zu haben, etwas kaputt zu machen. Zu diesem Zweck ist ein CNC-Fräsmaschinensimulator entwickelt worden, der sowohl auf alten DOS-Rechnern läuft, als auch mithilfe eines DOS-Simulators unter Windows 7 arbeitet. Mehr...

 

Highlights aus der Fertigungswelt

Das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT stellt ein flexibles Anlagenkonzept für Laserprozesse zum Schneiden, Schweißen, Strukturieren oder Beschriften vor. Durch die hohe Flexibilität hinsichtlich der Bauteilgeometrie eignet es sich insbesondere für die Herstellung von Prototypen und Kleinserien. Mehr...
Nach der erfolgreichen Pilot- und Erprobungsphase des Cyber-Classrooms an der Club of Rome Schule „Thomas-Strittmatter-Gymnasium St. Georgen“ (TSG) hat der Stuttgarter Virtual Reality (VR)- und Visualisierungs-Experte VISENSO jetzt die ersten C3-Labs am Lifecycle Engineering Solutions Center (LESC) der Elite Universität Karlsruhe (zukünftig Karlsruher Institut für Technologie, KIT), im Science House des Europaparks sowie dem Virtual Dimension Center VDC TZ St. Georgen eingerichtet. Mehr...
Laserauftragschweißen mit Pulver geht jetzt noch schneller und prozesssicherer! Das Fraunhofer IWS Dresden und Laserline präsentieren einen hoch produktiven kompakten Koaxial-Bearbeitungskopf zum Laser-Auftragschweißen. In Kombination mit einer koaxial angeordneten und damit richtungsunabhängigen induktiven Zusatzwärmequelle bietet er eine gesteigerte Leistungsfähigkeit, hohen Bedienkomfort, gute Automatisierbarkeit und Robustheit. Mehr...
BENZ hat seine Schwenkkopf Baureihe um ein weiteres Werkzeug erweitert: Es gibt ab sofort den FD29 schon ab VDI 20 beziehungsweise BMT 40. Der kleinste seiner Klasse überzeugt nicht nur durch die äußerst kompakte Bauform sondern auch durch seine Leistungsfähigkeit. Mit einer Antriebsdrehzahl von 12.000 min-1 und einem Schwenkbereich von ±98 Grad sind Bohrungen in den unterschiedlichsten Winkellagen auf kleinsten Raum ohne Probleme möglich. Mehr...
 

Die Fräs- und Drehwelt

Fünf-Achs-Bearbeitung vom Feinsten Nach der erfolgreichen Einführung eines universellen Einstiegsmodells im 5-Achsen-Bereich „U-UniversalLine“ von der zwischenzeitlich mehrere hundert Maschinen ausgeliefert wurden zeigt SPINNER nun die „D-Baureihe“. „D“ steht für "DynamicLine", denn die erweiterte Modellpalette ist primär für sehr dynamische und hoch genaue Anwendungen konzipiert.

Per Internet zum Prototyp Im Prototypenbau tut sich etwas. Haas-Kunde Proto Labs Inc. – ein internationaler Prototypenhersteller mit Niederlassungen in Maple Plain (US-Bundesstaat Minnesota), Telford (England) und Tokio – schickt sich an, die Vermarktung neuer Produktideen zu revolutionieren.

Multitasking in Perfektion Hochproduktive Komplettbearbeitung in einer neuen Dimension: Die Hyperturn 95/110 ist als modularer Baukasten für die komplexe Komplettbearbeitung in zwei Bettlängen, mit zwei Spindelgrößen, mit Frässpindel und B-Achse oder auch mit zwei Revolvern konzipiert. Neue, modernste Steuerungs- und Antriebstechnik leisten einen entscheidenden Beitrag zu höherer Bedienerfreundlichkeit aber auch zur Steigerung der Produktivität.

Preisgünstig, präzise und vielseitig einsetzbar Die Hardinge GS 51 A ist ein neues, kompaktes Hochleistung-Drehzentrum mit einer integrierten Automation und der neuen 828 D Siemens Steuerung. Ein verstärktes Maschinenbett aus Grauguss, Schwerlast Linearführungen und die weiterentwickelte Kugelrollspindel Technologie garantieren eine hohe Teile- und Wiederholgenauigkeit, hervorragende Oberflächengüte und optimale Zerspanungseigenschaften.

Big is beautyful Für immer mehr Zerspanungsbetriebe sind es vor allem anspruchsvolle Werkstücke, die auskömmliche Preise versprechen. Für die wirtschaftliche Bearbeitung von großen, schweren Teilen mit hohen zerspanungstechnischen und qualitativen Anforderungen empfiehlt sich die Hommel CNC-Technik als Technologie- und Servicepartner gleich mit drei CNC-Maschinenbaureihen des japanischen Premiumherstellers OKUMA.

Kurvenmaschine in CNC-Technik Der Mehrspindeldrehautomat MS22C von Index hat sich sowohl als Baukastenvariante wie auch als MS22C lean (mit fest definiertem Ausrüstungsumfang) hervorragend am Markt etabliert. Die MS22C bietet mit bis zu zwölf CNC-Kreuzschlitten, Y-Achsen, Synchronspindeln und weiteren Optionen die Möglichkeit, vorwiegend komplexe Drehteile auch aus schwierigem Material problemlos zu bearbeiten.

Werkstücke einmal aufspannen, bearbeiten, fertig Kostengünstiger produzieren durch möglichst kurze Taktzeiten ist nur eine Seite der Medaille. Für den Anwender kann es sich auch lohnen, wenn er das Werkstück länger auf der Maschine lässt. Dies spart nicht nur Vorrichtungskosten und Zeit für lästiges Umrüsten auf andere Maschinen, es erhöht auch die Werkstückqualität, da es ohne Umspannfehler „fix und fertig“ von der Maschine kommt. Und genau an dieser Stelle punktet die neue Vertikal-Fräsmaschine von MAG.

Fünfachsig günstig Fünf-Achsig CNC-gesteuerte Werkzeugmaschinen sind nicht nur für das 3D-Fräsen von Turbinenrädern, Implantaten und Werkzeugformen ein zerspanungstechnischer Segen. Auch topologisch weniger anspruchsvolle Werkstücke lassen sich durch das Komplettbearbeiten von fünf Werkstückseiten in einer Aufspannung im Vergleich zur mehrstufig organisierten Fertigung zumeist deutlich schneller und präziser bearbeiten. Technologisch gesehen darf diese Maschinengattung heute durchaus als Standard bezeichnet werden. Auch die Bedienung wird zusehends „alltagstauglich“. Die größte Einstiegshürde sind die Investitionskosten. Doch die Preise dürften purzeln. Dafür wird auch der Werkzeugmaschinenhersteller Quaser Machines sorgen. Gilt dieser doch mittlerweile international als „taiwanesische Edelschmiede“. In Deutschland kümmert sich seit September 2008 Hommel Unverzagt um Vertrieb und Service.

 

Die Schneidstoff- und Werkzeugwelt

Kennametal kündigt KCPM15 an, die erste Beyond-Sorte für Vollhartmetall-Schaftfräser. Mit seinem verbesserten Hochleistungs-Hartmetallsubstrat mit einer patentierten Aluminumtitannitrid (AlTiN)-PVD-Beschichtung wurde KCPM15 entwickelt für bis zu 30 Prozent längere Werkzeugstandzeiten beim Fräsen von Stahl und Edelstahl, dank verbesserter Festigkeit gegen Kolk- und Freiflächenverschleiß sowie Schnitttiefenkerben. Mehr...
Die neuen ExclusiveLine VHM-Kleinstbohrer von Gühring mit Innenkühlung ermöglichen die Bearbeitung extrem kleiner und tiefer Bohrungen von Durchmesser 1,4 bis 3,0 mm und Bohrtiefen bis 15xD in einem Zug ohne zusätzlichen Entspanzyklus. Damit verkürzen sie die Bearbeitungszeiten erheblich. Mehr...
Die Kurbelwellenbearbeitung gehört zu den zerspanungstechnischen Herausforderungen bei der Motorenkomponenten-Bearbeitung. Durch die Komplexität von Form und Bearbeitungskinematik, sowie unterschiedlicher Zerspanungsverfahren ist der Kreis der Anbieter für diese Werkzeuge relativ übersichtlich. Ingersoll gehört dazu. Mehr...
Das Tooling-System für Hochleistungsreiben DIHART Reamax TS bietet durch seinen modularen Aufbau ein Höchstmaß an Flexibilität. Die Reibköpfe aus dem plug´n ream-Baukasten können in Ausführung und Durchmesser für sämtliche Anwendungen ausgelegt werden und sind auf ihrem Grundhalter schnell und einfach austauschbar. Außerdem wird damit das Handling von Reibwerkzeugen erheblich erleichtert, da der Einstell- und Justageaufwand entfällt. Mehr...
Bearbeitungstechnologien wie zum Beispiel MMS, Maschinenbedingungen und Aufspannsituationen sind bei der Wahl und Auslegung des optimalen Werkzeugkonzeptes entscheidend. Fachleute, die die Bearbeitungsprozesse bis ins Detail kennen, erarbeiten bei MAPAL Vorschläge mit denen die Produktivität gesteigert und die Kosten reduziert werden können. Mehr...
MAPAL ist ambitioniert, immer neue Möglichkeiten der Leistungsfähigkeit auf diesen Spezialgebieten zu schaffen und diese permanent auszubauen. Im Fokus stehen dabei das kontinuierliche Verbessern der Zerspanleistung, längere Standzeiten und das Reduzieren von Vorschubkräften oder ganzen Arbeitsschritten. Mehr...
Herkömmliche CBN-Sorten bieten hervorragende Eigenschaften, jedoch nur innerhalb eines engen Anwendungsbereichs. Fortschritte bei Materialien, Beschichtungen und Fertigungsmethoden, die Mitsubishi gelangen, wurden mit neuen Erkenntnissen zu Schneidkantenverfasungen und Spanbrechern kombiniert, um eine Sorte zu entwickeln, die für ein breiteres Anwendungsspektrum geeignet ist. Mehr...
Seit Jahren ist Sumitomo führend in der Herstellung von CBN-Schneiden für die Zerspanung. Während in den letzten Jahren vornehmlich Beschichtungen für CBN-Schneidwerkzeuge entwickelt wurden, war es nun an der Zeit, für einen weiteren Schritt in der Fortentwicklung des CBN-Substrates selbst, vor allem für den Einsatz als unbeschichtete Schneide. Mehr...
Die Ferrum AG aus dem schweizerischen Rupperswil vereinigt unter einem Dach fünf verschiedene Geschäftsbereiche, deren Produkte und Dienstleistungen als Basis für eine Vielzahl von Endprodukten dienen. Durch eine Reorganisation der Produktion und Einbeziehung von Walter_Technik werden die Teile für die verschiedenen Bereiche heute um ein Vielfaches effizienter hergestellt. Mehr...
Seco Tools präsentiert eine neue Generation von extrem harten Drehsorten: Die patentierten Hartmetallsorten TH1000 und TH1500 sind das Ergebnis einer kontinuierlichen Entwicklung zur Abdeckung des gesamten Härtebereiches bei Stählen von 40-60 HRC. Kontrollierter Spanbruch – auch bei Hart-/ Weichübergängen - garantiert hoch produktive Bearbeitungszeiten. Mehr...
In der Schwerindustrie sind besondere Wendeplatten gefragt: Sie müssen für überdurchschnittliche Spantiefen bei hohen Standzeiten geeignet sein. Genau diese Eigenschaft bietet Walter mit der neuen Geometrieform NRR in Verbindung mit Tigertec-Schneidstoffen. Mehr...
Die neuen WTX-180 Grad-Bohrwerkzeuge von WNT reduzieren drastisch die Kosten bei der Herstellung von Bohrungen mit einem ebenen Bohrungsgrund, dadurch, dass teure Bearbeitungsschritte entfallen. Möglich wird dies durch eine innovative Kopfgeometrie, Ti800-Beschichtung und das neue Harmetallsubstrat. Mehr...
 

EOS stellt EOSINT M 280 und neue Materialien vor

EOS, weltweit führender Anbieter von Laser-Sinter-Systemen, stellt mit der EOSINT M 280 eine nochmals verbesserte Version seines am Markt führenden Systems zur additiven Fertigung von Metallteilen vor. Darüber hinaus stellt EOS eine Reihe neuer Kunststoff- und Metall-Werkstoffe vor, die einmal mehr die Qualitätsführerschaft von EOS untermauern. Denn mit ihrer Hilfe können neue Anwendungsfelder erschlossen, Kosten reduziert und Kundenanforderungen optimal bedient werden. Mehr...

 

Die Spannwelt

Von Haimer gibt's jetzt auch den Capto-Kegel Haimer, ein führender Hersteller für Werkzeugspann- und -auswuchttechnik, bietet jetzt auch Werkzeugaufnahmen mit Capto-Kegel an. Um die beste Qualität dieser Polygon-Kupplungen nach ISO-Standard 26623 sicherzustellen, hat Haimer einen offiziellen Lizenzvertrag mit Sandvik Coromant abgeschlossen.

Sicherer Halt per Vakuum Mit dem Vakuum-Spannsystem PLANOS von SCHUNK lassen sich flächige und auf der Unterseite plane Werkstücke einfach, schnell und prozesssicher per Unterdruck auf dem Maschinentisch spannen. Selbst dünne Platten, die mechanisch nur schwer zu spannen sind, können mit PLANOS präzise und deformationsfrei fixiert werden.

Revolutionäre Technik für höchste Effizienz Die Hoffmann Group präsentiert mit GARANT ZeroClamp ein effizientes und flexibles Nullpunkt-Spannsystem, welches dank höchster Präzision und Haltekraft sowie einfachster Handhabung Rüst-, Wechsel- und Nebenzeiten bis zu 95 Prozent reduzieren kann. GARANT ZeroClamp garantiert somit höchste Effizienz und Produktivität bei größter Flexibilität zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Spannvorrichtung für "Stradivari" Wenn bei Europas Marktführer für Kurbelwellen Ölkanäle vollautomatisch gebohrt werden, so werden dazu seit 2008 keine Sondermaschinen mehr benötigt. Die Spannmittelexperten von Röhm haben eine Vorrichtung mit NC-Achsen entwickelt, die auf Standardmaschinen eingesetzt werden können. So wird das Werkstück nicht nur gespannt sondern auch in die richtige Bearbeitungsposition gefahren. Damit erhöht die Feuer Powertrain GmbH & Co. KG ihre Flexibilität und fertigt vollautomatisiert bis zu 1.800 Kurbelwellen täglich.

Drum prüfe, wer sich ewig bindet Am MAN-Standort München werden schwere LKW von 18 bis 44 Tonnen produziert. Wie in der Automobilindustrie üblich, werden vor Beginn des serienmäßigen Fertigungsbetriebs nahezu alle Interieurs- und Exterieurs-Teile einer Erstbemusterung unterzogen. Folglich werden sowohl Zulieferteile als auch die erstmals unter realistischen Bedingungen einer Serienproduktion gefertigten Karosserieteile hinsichtlich der geforderten Qualitätsmerkmale überprüft. Eventuelle Abweichungen können somit frühzeitig erkannt und behoben werden. Witte hat für diese Fälle die passenden Spannvorrichtungen im Portfolio.

 

Die CNC-CAD-CAM-ERP-Welt

Begonnen als Marktneuheit, war SQ Similarity Query, eine Software zur geometrischen Ähnlichkeitssuche, von Anfang an in der Lage, Bauteile und Baugruppen anhand ihrer markantesten Eigenschaft - der Form – wiederzufinden. Neue Maßstäbe setzte der Hersteller ReKnow durch den erstmals entwickelten Ansatz in SQ, dreidimensionale Konstruktionsdaten anhand einfach und schnell zu erstellender 2D-Skizzen zu suchen und zu finden. Mehr...
Wenn es um das mehrachsige (simultane) Fräsen wirklich anspruchsvoller Flächen geht, ist PowerMILL erste Wahl. Das Flaggschiff unter den CAM-Systemen von Delcam unterstützt in der aktuellen Version 2010 neben 32-Bit- nun auch nativ 64-Bit-Betriebssysteme. Da im 64-Bit-Modus auch wesentlich mehr Arbeitsspeicher adressiert werden kann, ist der Gewinn an Performance enorm. Mehr...
Infotech Enterprises GmbH, mit über 1.500 Kunden in Europa einer der größten Anbieter für Viewer-Lösungen im Bereich CAD, stellt die neue Visualisierungslösung Kubotek KeyView vor. Kubotek KeyView ist der neue CAD-Viewer von Kubotek. Entwicklung und Weiterentwicklung orientieren sich an den Wünschen und Bedürfnissen der Anwender. Mehr...
Mit zwei neuen Tools ihrer Werkzeugverwaltungssoftware, dem TDM 2D-Grafik Editor und dem TDM 3D-Solid Editor, erleichtert TDM Systems künftig Anwendern die Anpassung von Werkzeugzeichnungen und damit den Werkzeugzusammenbau. Im Ergebnis optimieren die Anwender die Qualität ihrer Werkzeuggrafiken für CAM- und Simulationsprozesse. Mehr...
Automatisierung steht in der aktuellen Tebis-Version 3.5 im Mittelpunkt. Mit der erweiterten Automill-Technologie werden Fertigungsprozesse zentral gesteuert, transparent dargestellt und äußerst produktiv umgesetzt. Mehr...
Mit Hilfe des Softwaresystems "HSplan" der HSi GmbH, können Planer schnell und zuverlässig exakte Fertigungszeiten berechnen. Lediglich die Geometrie des herzustellenden Teils und einige Daten zum Wirkprinzip sind noch einzugeben. Möglich wird dies durch den Einsatz der bewährten HSi-Technologiebasis, die aus vorkonfigurierten Modulen für nahezu alle mechanischen Bearbeitungsverfahren und Schweißverfahren besteht. Mehr...
Die Fertigung dentaler Indikationen verlangt hohe Flexibilität, Präzision und Prozesssicherheit. Aufträge müssen in Zahnlaboren schnell und flexibel bearbeitet werden. Dafür sind bei den zuliefernden Herstellern, die im Auftrag von Zahnlaboren arbeiten, wirtschaftliche Fertigungslösungen gefordert. OpenMind hat welche im Köcher. Mehr...
 

Die Welt der Blech-, Bänder- und Rohrbearbeitung

Sägeanlagen für hochspeziellen Materialmix Der Hubschrauberhersteller Eurocopter in Donauwörth rüstete 2008 sein wichtigstes Logistik-Zentrum mit einem flexiblem Maschinenpark der Sägenspezialisten Behringer und Behringer Eisele aus. In intensiven Vorgesprächen während der Projektierungsphase gelang es, ein optimales Konzept zur Sicherung der Materialversorgung für die angegliederte Hubschrauber-Produktion zu erarbeiten. Kapazität für Notfallszenarien inklusive. Ein Konzept von Profis für Profis.

Abkantpressen automatisiert Hohe Wiederholgenauigkeit, größtmögliche Produktivität und nahezu kein Ausschuss - das sind die Vorteile automatisierter Biegezellen. Um bestehende Abkantpressen, die in der Regel einen Lebenszyklus von 20 Jahren und mehr besitzen, kostengünstig zu automatisieren, hat die Friedrich Remmert GmbH nun eine herstellerunabhängige Lösung entwickelt: PRObend.

 

Die Schleifwelt

Ein neues, zum Patent angemeldetes Kühldüsensystem präsentiert die HAAS Schleifmaschinen GmbH in Trossingen. Ein vollautomatischer Austausch der Düsen und deren gleichzeitige Höhenverstellbarkeit machen komplexe Bearbeitungsprozesse ohne manuelles Eingreifen möglich. Mehr...
Das Hartfeinbearbeitungszentrum S242 von Studer gibt es mit zwei oder drei parallel angeordneten Querschlitten, die anwenderspezifisch genutzt werden können: mit einem oder zwei Schleifspindelstöcken zum Aussenschleifen, mit einem Innenschleifrevolver für bis zu drei Innenschleifspindeln oder einem Drehrevolver mit acht oder zwölf Werkzeugplätzen. Die Werkzeugplätze können optional angetrieben werden, was einfache Bohr- und Fräsoperationen ermöglicht. Mehr...
 

Die Welt der Messtechnik

MAPAL ist ein anerkannter Spezialist für die Bohrungsfeinbearbeitung mit einstellbaren Werkzeugen. Das exakte Einstellen und Messen dieser Werkzeuge ist Voraussetzung für eine hohe Bauteilqualität. Der Mangel an geeigneten Geräten veranlasste MAPAL zum Einstieg in die Entwicklung und Fertigung von mechanischen und elektronischen Einstellgeräten. Mehr...
Hexagon Metrology gibt die sofortige Verfügbarkeit neuer Weißlicht-Messgeräte bekannt. Das manuelle Messsystem Cognitens WLS400M und das automatisierte Messsystem Cognitens WLS400A ersetzen alle früheren Weißlicht-Messprodukte von Hexagon Metrology. Mehr...
Die OGP Messtechnik GmbH – weltweit führender Hersteller von berührungsfreien Multisensormessgeräten – stellt nun mit dem SmartFeeder eine Automatisierungslösung für alle OGP-Messmaschinen vor. Diese innovative Lösung erhöht den Durchsatz für die dimensionelle Prüftechnik deutlich, lastet die Messmaschinen zu 100 Prozent, bei 24 Stunden pro Tag aus und erfordert praktisch kein zusätzliches Messtechnik-Personal für den Betrieb. Mehr...
Carl Zeiss verfügt mit DuraMax über ein anerkanntes 3D-Koordinatenmessgerät der Kompaktklasse. Mit DuraMax Gear erweitert Carl Zeiss Industrielle Messtechnik nun das Einsatzgebiet von DuraMax als Verzahnungsmessgerät in der Fertigung. Mehr...
Turbinenschaufel einspannen, Knopf drücken und der berührungslose Messvorgang startet. – Die neuste Entwicklung CORE-DS der WENZEL ScanTec GmbH, ein Unternehmen der WENZEL Group, macht es möglich: Eine robuste und kompakte Desktopversion für die Produktionsumgebung mit hoher Dynamik und integrierter Software. Sie ist das Ergebnis jahrelanger Erfahrung auf dem Gebiet des optischen Messens von Turbinenschaufeln, das auf der Control 2010 vorgestellt wird. Mehr...
 

Fügen mit RIVTAC

Innovative Verbindungen für das Automobil von Morgen: Unter dem Namen RIVTAC hat die Bielefelder Böllhoff-Gruppe ein Fügeverfahren entwickelt, das bereits heute auf die künftigen Anforderungen der Automotive-Branche zugeschnitten ist. Ihre „Feuertaufe“ bestand die neue Technik bei der vieldiskutierten „Light Car“-Studie, die auf dem jüngsten Genfer Autosalon zu sehen war. Spätestens in zwei Jahren soll RIVTAC Einzug in die Serienfertigung halten. Mehr...

 

Die Kühlmittel- und Tribologiewelt

Neueste Generation von Prelube Das neue Forming Prelube ANTICORIT PLS 100 T kombiniert den hervorragenden Korrosionsschutz eines thixotropen Prelube-Öls mit den Umformleistungen eines Spot Lubricants und trägt dazu bei, Kosten im Fertigungsprozess einzusparen.

Innovatives Hochdruck-Kühlmittelsystem Die Schweizer LNS Group ist auf Innovationskurs: Der Weltmarktführer bei Stangenladegeräten präsentiert nun das innovative Hochdruck-Kühlmittelsystem PowerStream SA.

 

Die Reinigungs- und Entsorgungswelt

Die Kunststoffentsorger Die Wanner Technik GmbH, ein Spezialist für Kunststoffschneid- mühlen, erweitert die Familie der DYNAMIC-Serie durch die neue Variante als langsam laufende Messerschneidmühle mit Antrieb über einen Getriebemotor. Die deutlich reduzierte Drehzahl ermöglicht einen schonenden Zerkleinerungsvorgang und prädestiniert diese Variante der D-Serie als Beistellmühle. Als weitere Neuerung wurde bei allen Schneidmühlen der D-Serie der Rotor durch eine neue Geometrie mit segmentiertem V-Schrägschnitt verbessert. Diese Maßnahme führt zu einem optimierten Schneidverhalten und liefert somit ein hochwertiges Mahlgut mit geringerem Staubanteil.

Reinwasser aus Prozesswasser Wo Pressfitting-Systeme aus Edelstahl, C-Stahl und Kupfer produziert werden, ist absolute Sauberkeit gefragt. Für die Aufbereitung der in den Reinigungsbädern verwendeten wässrigen Emulsionen setzt die Geberit Mapress GmbH auf einen Verdampfer von MKR Metzger GmbH, macht damit aus Prozesswässern wieder verwertbares Reinwasser.

Pfiffiger Helfer reinigt die Werkzeugmaschine Späne per Hand abblasen – das gehört ab sofort der Vergangenheit an. SCHUNK hat ein Reinigungsgerät entwickelt, das in Werkzeugaufnahmen mit einem Durchmesser von 20 mm passt und damit in jede Werkzeugmaschine eingewechselt werden kann. Ein kleines Steuerprogramm genügt, um in Minutenschnelle den Arbeitsraum zu säubern, sämtliche Ecken und Nischen abzufahren sowie Tische und Spannvorrichtungen von Spänen zu befreien.

Wenn zwei schleifen, freut sich der Dritte Entscheidend für die Lebensqualität mit einem Knieimplantat ist einerseits dessen Formgebung, andererseits die finale Oberflächenbearbeitung. Durch die Bündelung ihres Know-how bieten die Haas Schleifmaschinen GmbH und die Rösler Oberflächentechnik GmbH Anwendern nun ein durchgängiges Konzept für die Bearbeitung vom Rohgussteil zum fertigen Hightech-Implantat. Ergebnis ist ein reproduzierbarer Fertigungsprozess.

 

Einzelteile wirtschaftlich produzieren

Automation ist nicht gleich Automation. Bei der Serienfertigung von Massenteilen gelten ganz andere Bedingungen als im Werkzeug- und Formenbau, wo in erster Linie individuell konfigurierte Produkte nachgefragt werden. Scharfer Wettbewerb und technischer Fortschritt setzen indes alle unter steigenden Kostendruck. Dass man auch bei „Losgröße 1“ so wirtschaftlich arbeiten kann wie in der Massenproduktion, beweisen maßgeschneiderte Automatisierungslösungen von Zimmer&Kreim in vielen Betrieben. Mehr...

 

Die Laser-, Wasserstrahl- und Funkenerosionswelt

Für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die Dünnbleche mit dem Laser schweißen, sind Laser mit kontinuierlicher Strahlung (Dauerstrichlaser) oft zu teuer. Alternativ können die wirtschaftlich interessanten, gepulsten Nd:YAG-Laser eingesetzt werden. Allerdings haben die schmaleren gepulsten Schweißnähte geringere Festigkeiten als kontinuierliche Nähte. Das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) kennt Lösungen. Mehr...
In der Stanztechnik denkt man in Stückzahlen von Tausenden und Millionen. Beim Trend „vom Einzelteil zur kompletten Baugruppe“ setzt das Unternehmen Kummer Maßstäbe. Ein Beispiel ist die Stanztechnik, die Kummer mit dem Spritzgießen zum Folgeverbundspritzen in Linie verknüpft. Dabei werden auch elektrische Bauelemente eingebettet. Mehr...
Mit einer ganzen Palette innovativer Produkte war Precitec auf der Euromold 2010 vertreten. Vom 3D-Schneidsystem SolidCutter, über den Schneidkopf HP SSL bis zum KeyholeTracker auf der neuen WeldMaster-Plattform reicht das Spektrum der interessanten Produktpalette. Mehr...
Miyachi Europe als führender Anbieter von Laser- und Widerstandsschweißsystemen sowie von Lasermarkierern hat den neuen Grünen Laser ML-8150C SHG eingeführt, der für spezielle und hohe Anforderungen beim Schweißen von Gold und Kupfer geeignet ist. Mehr...
Trumpf hat seine TruDiode-Serie erweitert. Die Diodenlaser sind nun mit Ausgangsleistungen von 800, 1000, 2000 und 3000 Watt zum Schweißen, Löten, Härten und Umschmelzen verfügbar. Die industrietauglichen Diodenlaser verfügen über eine vergleichbare Strahlqualität wie lampengepumpte Hochleistungslaser – auch bei hohen Ausgangsleistungen – jedoch bei geringeren variablen Betriebskosten. Mehr...
Flankiert durch Laserstrahl- und Plasmastrahlschneiden als thermische Trennverfahren, weist das Wasserstrahlschneiden eine sehr große Breite der Anwendung auf, von schaumartigen und massiven Kunststoffen über alle Metalle bis zu Glas und Steinen. Die richtige Auswahl der Anlagen- komponenten entscheidet über die Schneideffizienz und Wirtschaftlichkeit des Verfahrens. Mehr...
 

Die Welt der Automation

Kompakt-Datenlogger GL820 Die ALTHEN GmbH Mess- und Sensortechnik - Spezialist für das elektrische Messen mechanischer Größen - erweitert sein Sortiment im Bereich der mobilen Datenlogger mit dem midiLogger GL820 um ein weiteres Multitalent.

Für jede Anforderung die passende Steuerung Mit den neuen Steuerungen IndraControl L25 und L85 präsentiert Rexroth zwei neue Hardwareplattformen für Motion-Logic-Systeme. IndraControl L25 ergänzt das Steuerungsportfolio für SPS- und Motion- Anwendungen im mittleren Leistungsbereich, während IndraControl L85 höchste Leistungsanforderungen für CNC-Anwendungen erfüllt.

Nachrüstbares Automationspaket Die NC-Automation GmbH aus Kempten bietet erstmals für DMG-Maschinen der DMU-Monoblock-Baureihe ein Automations-Kit an, das die 5-Seiten-Bearbeitung der Bauteile ermöglicht und den nicht genutzten Maschinenraum als Bauteilspeicher heranzieht.

MSR Drehtisch-Antriebslösung MSR vereinfacht das mechanische Übertragungssystem von Drehtischen drastisch. In vielen Fällen ist es zudem deutlich wirtschaftlicher als bisherige Lösungen.

Dynamik für die Fertigung Rundtische bringen Bewegung in die moderne Serienfertigung. Dies gilt erst recht, wenn sie in kombinierter Form als NC-Kombinationen und Schwenktischen die Anlagenproduktivität nach oben treiben. Dass dabei zusätzlich zu Power, Dynamik und Präzision vor allem Ausdauer und Zuverlässigkeit eine entscheidende Rolle spielen, bestätigt die ELHA-Maschinenbau Liemke KG. Sie setzt in ihren Fertigungssystemen Rundtisch-Kombinationen der Weinsberger FIBRO GmbH ein.

Sämtliche Funktionen in kompakter Hülle Der neue Hubzylinder mit integrierter Vakuumerzeugung von FIPA ist ein leistungsstarkes und robustes Leichtgewicht, wenn es um eine besondere Herausforderung im Pick & Place geht: In einem Bauraum von nur rund 160 qcm beinhaltet der neue Zylinder sämtliche Komponenten für das dynamische Auf- und Abstapeln von flächigen oder porösen Werkstücken mittels Druckluftversorgung.

Wirtschaftlich automatisieren Mit der Lösungsplattform EasyHandling vollzieht Rexroth den nächsten Evolutionsschritt für die wirtschaftliche Automatisierung von Handhabungsaufgaben. Das perfekte Zusammenspiel aller Antriebs- und Steuerungstechnologien mit Linearsystemen, standardisierte mechanische und elektrische Schnittstellen sowie neue Inbetriebnahmeassistenten vereinfachen die Automatisierung von Grund auf.

Energiearmer ±45 Grad-Winkelsensor PEWATRON bietet den neuen und energiearmen Sensor CP-2U(T)N von Midori an, der die ideale Lösung für batteriebetriebene Geräte ist. Durch Einsatz magnetoresistiver Technologie wird ein sehr niedriger Stromverbrauch von typisch 0.6 mA bei 9 V erreicht, dies ist um Faktor 20 niedriger als bei ähnlichen Hall-Element basierten Sensoren.

Schwerlastführungen feiner skalierbar Die Vorteile der kompakten Baumaße von Profilschienenführungen der Baugröße 65 verbindet der neue Rollenführungswagen von Rexroth mit einer um 77 Prozent erhöhten Tragkraft. Dadurch können Maschinenhersteller die Montagekosten auch in bestehenden Konzepten senken und Mehrwagenkonstruktionen durch einen verlängerten Wagen ersetzen.

Wirtschaftliche Sicherheitssteuerung Die neue programmierbare Sicherheitssteuerung "SafeLogic compact" von Rexroth ermöglicht die wirtschaftliche, sichere und normgerechte Logikverarbeitung in kompakten Maschinen und kleinen bis mittleren Anlagen auf konzentriertem Raum. Die modular aufgebaute Sicherheitssteuerung erfüllt die Anforderungen für SIL 3 gemäß EN 62061 sowie Kat 4 PL e gemäß EN ISO 13849-1 und passt für alle Bereiche der Fabrikautomation.

Neue Lichtleitersensoren Mit den neuen Lichtleitersensoren der Serie 66 erhöht Baumer die Benutzerfreundlichkeit für Lichtleiteranwendungen. Dafür sorgen unter anderem die anschauliche, übersichtliche Benutzeroberfläche und der einfache Teach-in-Prozess.

Guter Touch in der Maschinenautomation SmartPhones mit Multi-Touch-Displays haben unsere Interaktions-Möglichkeiten mit Software revolutioniert: Features wie das Zoomen von Bildern mit zwei Fingern sind ergonomischer als Bedienkonzepte mit Maus und Tastatur. Von den Vorteilen des Multi-Touch-Displays kann jetzt auch die Maschinen- und Anlagenautomation profitieren, da Ferrocontrol das innovative Multi-Touch-Panel FIPC 12.19MT im Portfolio hat.

Neue Möglichkeiten im Werkzeugbau Das Technologieunternehmen HASCO entwickelte vor 50 Jahren die revolutionäre Idee, Formen und Werkzeuge der Metall- und Kunststoffverarbeitung nach einem Baukastensystem aus austauschbaren, industriell in Serien gefertigten Einzelteilen zusammenzubauen. Damit wurde die HASCO-Normalie zu einem wesentlichen Hebel, um die Kosten im Formenbau zu senken und die Qualität und Produktivität zu steigern.

Für den Einsatz auf der Werkbank Das Markiersystem P5000ZEM GravoTech ist ein säulenmontierter Nadelpräger für den Einsatz auf der Werkbank. Die Maschine besticht durch ihre einfache Bedienung, sehr präzise Markierergebnisse sowie eine motorisierte Z-Achse mit integrierter Sensorik, mit der die Maschine die Markieroberfläche selbsttätig findet. Die Maschine eignet sich speziell zur Kennzeichnung von Einzelstücken oder kleinen Produktionsserien sowie für verschiedene Anwendungen, etwa für die innerbetriebliche Nachverfolgung von Chargen oder zur Kennzeichnung von Werkzeugen.

Drehgeber ohne Lücken Der MAE3 ist ein kleiner Absolut Drehgeber von US Digital entwickelt für einfachste Montage auf einer existierenden Welle. Er liefert Rückkopplungsinformationen über 360 Grad-Winkel ohne Stopps oder Lücken.

 

Die Welt der Handwerkzeuge

FEIN, ein führender Hersteller oszillierender Elektrowerkzeuge, stellt den leistungsstärksten Oszillierer mit Akkutechnologie vor. Der FEIN Akku SuperCut erweitert das Produktsortiment für Ausbau und Renovierung, das von dem deutschen Traditionsunternehmen seit über 40 Jahren kontinuierlich weiterentwickelt wird. Mit modernster Lithium-Ionen-Technologie sorgt der FEIN Akku SuperCut für noch mehr Flexibilität auf der Baustelle. Mehr...
Der kraftvolle 1100 Watt Kombi-Bohrhammer CHE 5-45 SDS-max von Flex überzeugt durch seine Handlichkeit und Robustheit. Er ist ideal geeignet zum Bohren und Hammerbohren in Mauerwerk und Beton für Verbund-, Injektions-Ankerbefestigungen und Durchgangsbohrungen. Mehr...
 

Die Welt der Sicherheitstechnik

Berührungsloser Sicherheitsschalter Mit dem CSMS genannten Sicherheitsschalter startet BERNSTEIN die Entwicklung von Produkten auf Basis der Transponder-Technologie.

Ergonomie am Arbeitsplatz Immer mehr Unternehmer wissen, wie wichtig ein ergonomisch gestalteter Arbeitsplatz für die Wirtschaftlichkeit und Effizienz ihres Unternehmens ist. Sie investieren gezielt in Arbeitsplatzergonomie, lassen sich von Fachleuten beraten und bieten ihren Mitarbeitern mit ergonomisch gestalteten Möbeln und Arbeitshilfen einen sicheren Arbeitsplatz.

Sicherheit unter extremen Bedingungen So anspruchsvoll die Anforderungen der Maschinensicherheit sind: Es gibt Anwendungsbereiche, da kommen noch zusätzliche Ansprüche hinzu. Dann sind spezielle Sicherheits-Schaltgeräte gefragt, die zum Beispiel eine hohe Schutzart aufweisen, in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden können oder sich für Tieftemperaturanwendungen eignen. Die Steute Schaltgeräte GmbH hat Passendes im Angebot.

Neue Domdruckregler Gleich zwei Druckregler als Neuentwicklung stellt WITT-Gasetechnik vor. Sie sind für eine Vielzahl technischer Gase und Anwendungen geeignet.

 

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 14209.