Sie sind hier:

Jahrgang 2019

Jahrgang 2018

Jahrgang 2017

Jahrgang 2016

Jahrgang 2015

Jahrgang 2014

Jahrgang 2013

Jahrgang 2012

Jahrgang 2011

Ausgabe Januar 2011

Ausgabe Februar 2011

Ausgabe März 2011

Ausgabe April 2011

Ausgabe Mai 2011

Ausgabe Juni 2011

Ausgabe Juli 2011

Ausgabe August 2011

Ausgabe September 2011

Ausgabe Oktober 2011

Ausgabe November 2011

Ausgabe Dezember 2011

Jahrgang 2010

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Datenschutz

Impressum

Kontakt

Anzeige


Seit drei Generationen setzt die HEDELIUS Maschinenfabrik Maßstäbe in der Zerspanung. Ideenreichtum, Kundennähe und kompromisslose Qualität sind das Erfolgsrezept des Unternehmens.






Interessante Artikel früherer Ausgaben






Anzeige


HURCO Companies Inc. entwickelt und fertigt interaktive Computersteuerungen, Software sowie computergestützte Werkzeugmaschinen und –komponenten für die kundenbezogene Einzel- und Kleinserienfertigung.






Nähere Infos zu...

Archi Crypt Behringer Blum Boschert Diebold Emuge Esta Euroimmun Evotech GF Machining Solutions Hedelius Horn Hurco Hydropneu Identsmart Index Klingelnberg Liebherr Mazak Mechoniks Raziol Rollon Sato Supfina SW Tox Vogt Ultrasonics Völkel Weiss Rundschleiftechnik Zecha






Anzeige


Die Klingelnberg Gruppe ist weltweit führend in der Entwicklung und Fertigung von Maschinen zur Kegelrad- und Stirnradbearbeitung, Präzisionsmesszentren für Verzahnungen und rotationssymmetrische Bauteile sowie in der Fertigung hochpräziser Komponenten für die Antriebstechnik im Kundenauftrag.






Die Welt des Kaufmanns






Anzeige


GF Machining Solutions ist ein weltweit führender Anbieter von Maschinen, Automationslösungen und Serviceleistungen für den Formen- und Werkzeugbau sowie für die Fertigung von Präzisionsteilen.






Die VBA-Welt






Die 3D-Welt von Blender






Anzeige


Evo Tech Laser konstruiert und produziert in Deutschland modernste Laserbeschriftungsanlagen und Gravursysteme für die Beschriftung von Metallen und vielen anderen Laser-geeigneten Werkstoffen. In diesem Bereich ist das Unternehmen einer der innovativ führenden Hersteller.






Anzeige


Das Kerngeschäft der Paul Horn GmbH ist die Bearbeitung zwischen zwei Flanken – Schwerpunkt Einstechen – sowie von weiteren, hochtechnologischen Anwendungen, verbunden mit Kundennähe, hoher Produktqualität, Beratungskompetenz und Lieferbereitschaft.






Die Welt der Geometrie







Die Welt der Elektronik







Die bunte Welt






Anzeige


Supfina Grieshaber besitzt langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Superfinish-Bearbeitung mit Stein- und Bandwerkzeugen. In Verbindung mit dem Wissen über vor- und nachgelagerte Prozesse bietet das Unternehmen praxisorientierte Lösungen.






Die besondere Welt






Anzeige


Die Index-Gruppe zählt mit ihren Marken ›Index‹ und ›Traub‹ zu den weltweit führenden Herstellern von CNC-Drehmaschinen. Mit sechs Produktionsstandorten und fünf internationalen Vertriebs- und Servicegesellschaften sowie 80 Vertretungen ist die Esslinger Unternehmensgruppe weltweit vertreten.






Die Welt der Goodies


Additive Fertigung


Automation


Blechbearbeitung


CAD


Entsorgung


Gewindeherstellung


Handwerkzeuge


Kennzeichnen


Lasertechnik


Logistik


Maschinenbau


Messtechnik


Schleiftechnik


Schweißtechnik


Sicherheitstechnik


Spannmittel


Steuerungen


Tribologie


Wasserstrahltechnik


Zahnradfertigung


Sonstiges






Die Welt der Events






Anzeige


Die Dr. Erich TRETTER GmbH + Co. mit Sitz in Rechberghausen liefert seit über 45 Jahren Maschinenelemente für alle Bereiche des Sondermaschinenbaus. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Kugelgewindetriebe, Kugelrollen oder Toleranzhülsen.






Anzeige


ESTA ist einer der führenden Hersteller von Absaugtechnik. Mit Sitz im bayerischen Senden bei Neu-Ulm vertreibt das Familienunternehmen sein umfangreiches Entstauber- und Anlagensortiment mit eigenen Niederlassungen und Vertriebspartnern weltweit.






Die Welt der Gelegenheiten

Hier sind immer mal wieder besondere Kaufgelegenheiten zu finden. Reinschauen lohnt sich!







Die Welt aus Professorensicht

An dieser Stelle wird sich in unregelmäßigen Zeitabständen ein anonym bleibender Professor äußern. Er wird intime Einblicke in ein absurdes Lehrsystem geben, das sich als leistungsfeindlich und ungerecht outet.







Anzeige


Leistungsstarke Sägemaschinen zur Metallbearbeitung sind das Markenzeichen der weltweit tätigen Behringer GmbH. Die Produktpalette umfasst Band-, Kreis- und Bügelsägen sowie Automatisierungskomponenten aus dem hauseigenen Stahlbau.






Die Welt der Reisenden

Ob Urlaub, Messebesuch oder Reportage, es gibt viele Gründe, Hotels und Pensionen aufzusuchen. Gerade zur Messezeit sind viele Häuser jedoch total überteuert. Wir präsentieren günstige Geheimtipps.


Messe Düsseldorf und Köln



Messe Frankfurt



Messe Hannover



Messe Koblenz



Messe Leipzig



Messe München



Messe Nürnberg



Messe Pforzheim



Messe Stuttgart







Die Welt von Geogebra






Interessante Links aus aller Welt

Skandal: US-Geheimdienst CIA hat IS unter dem Operationsnamen ›Timber Sycamore‹ gegründet
Quantencomputer: Google schafft Durchbruch
Wiedereinführung: Der Meistertitel wird in einige Berufen wieder Pflicht
2021: Der Anfang vom Ende des Verbrennungsmotors
Minuszinsen: Das Bankensterben hat begonnen
Wasserstofferzeugung: In sieben Schritten zum Energieträger
NASA: Physiker veröffentlicht Artikel über treibstofflosen, lichtschnellen Antrieb
Mammuts: Sie lebten wohl bis vor 4.000 Jahren
Grundsteuer-Plan: Bundestagsgutachten sieht verfassungsrechtliche Bedenken
Hackerangriff: Ganoven plündern Bankautomaten mit Schadsoftware
Bosch: Massiver Stellenabbau wegen Diesel-Krise
Mond: Chinas Rover Yutu-2 entdeckt Einschlagsglas
Hubble-Konstante: Standard-Kosmologie wird in Zweifel gezogen
Aufklärung: Klimawandel erklärt
Peinlich: US-Polizei muss wegen leerem Akku Verfolgungsjagd abbrechen
Klimaschwindel: Wo liegen die Ursprünge?
Entlarvt: Extinction Rebellen rebellieren für Bares
Extinction Rebellion: Wer steckt dahinter?
Sündenbeichte: Studenten eines Theologischen Seminars in New York, beteten zu einer Ansammlung von Pflanzen
Kernenergie: Gibt es eine Rückkehr zur Energiequelle der Vernunft?
Eigennutz: Geld von Millionären befeuert Klima-Alarmismus
Extinction Rebellion: Der gesellschaftliche Umsturz als Ziel
Energiewende: Beim Schummeln erwischt
Klimawandelfolge: Die Ernteerträge steigen!
Schweden: Unternehmen fliehen wegen Strommangels
Kernkraft: Der Weg in die Zukunft
Treibhauseffekt: Wichtiges Grundwissen vom Experten
Irregeleitet: Aktivisten wollen zurück ins dunkle Mittelalter
Aufklärungsunterricht: Mutige Lehrer stellen sich dem Klima-Wahnsinn entgegen
CO2-Ausstoße: Deutschlands Beitrag ist unerheblich
Stromnetzstabilität: Die Einschläge häufen sich
Extinction Rebellion: Wer finanziert diese Bewegung?
Windkraft: Warum wird der Wald nicht geschützt?
Siliziumkarbid: Meilenstein für mehr e-Auto-Reichweite?
Kernkraft: Preisgünstig und sauber
Propheten: Immer wieder geht die Welt unter
Erdöl: Kann diese Welt ohne fossile Treibstoffe überleben?
Belohnung: 100.000 Euro für denjenigen, der nachweist, dass CO2 eine Klimaerwärmung bewirkt
Temperaturspiegel: Viele hundert Millionen Jahre war es auf der Erde wärmer






Die nächste Ausgabe erscheint am 1. Juni 2011

 

Gedanken zur Zeit

Globalisierung
ante portas


Unglücke, wie in Japan, zeigen immer wieder schmerzhaft, dass wir nicht in einer statischen Welt leben, die keine Qualen kennt, ewig wächst, steigenden Wohlstand hervorbringt und stets für satte Mägen sorgt, wenn die Regeln der Natur missachtet werden. Schneller, höher, weiter kann nicht das Credo sein, auf dem wir unsere Zukunft aufbauen dürfen, da Wachstumsgrenzen erreicht

sind, deren Nichtbeachtung bereits zu einem Rückgang von Wohlstand geführt hat. Darüber hinaus werden durch das unvernünftige menschliche Handeln die Umwelt und der Frieden weltweit massiv bedroht. Wer einen Zustand herbeiführen möchte, der Wohlstand für alle verspricht, muss sich an der Natur orientieren, die kein exponentiell endloses Wachstum kennt und Verstöße gegen ihre Regeln gnadenlos bestraft. Mehr...

 

Kurzmeldungen

Fipart: Marktplatz für Luftfahrt-Ersatzteile. Mehr...

BKW-Küma: Energiesparende Kondensationstrocknung. Mehr...

Bosch Rexroth: Mit eLearning fit für die Hydraulik. Mehr...

EVO: Perfektioniertes CAD-Datenmanagement für SolidWorks-Dateien. Mehr...

BASF: Kohlendioxid-Abscheidung aus Erdgas. Mehr...

Uni-Stuttgart: Die Fabrik der Zukunft. Mehr...

Euromold 2011: Boom-Jahr der additiven Verfahren. Mehr...

Hoffmann: Hoffmann Group bietet EVO-Werkzeugverwaltung an. Mehr...

Dostmann: Hitzdrahtanemometer zur Volumenstrommessung im Angebot. Mehr...

Laserteile4You: Metallzuschnitte schnell und günstig via Internet bestellen. Mehr...

Alfred Jäger: Luftlager aus leichtem Aluminium im Angebot. Mehr...

MTS: Gewichte bis zu 1.2 Tonnen mit einer Hand bewegen. Mehr...

Volz: Hydraulik-Verschraubung für widrige Umgebung. Mehr...

Schunk: Neuer Drehtechnikkatalog mit noch mehr Informationen. Mehr...

BVBC: Vorsicht vor betrügerischen Rechnungen. Mehr...

Lameco Schälbare Präzisionsteile für die Baugruppenmontage. Mehr...

Fraunhofer SCAI: Innovationspreis für Materialverschnitt-Software. Mehr...

Matsuura: Open House 2011 in Delkenheim. Mehr...

 

Branchen-Spotlight

Gemeinsame Erklärung zum Leistungsschutzrecht Das Bundesministerium der Justiz erwägt die Einführung eines sogenannten Leistungsschutzrechts zugunsten von Presseverlegern. Dagegen klagen zahlreiche Verbände in einer gemeinsamen Erklärung.

Vorhang auf für erfolgreiche Unternehmer Rund 250 Gäste drängten sich bei einer Gala für die "Gewinner der Region" im IHK-Forum - darunter über 100 Vertreterinnen und Vertreter erfolgreicher Firmen aus den drei Landkreisen Reutlingen, Tübingen und Zollernalb, die in den vergangenen beiden Jahren für ihre unternehmerische Leistung mit einem Wirtschaftspreis oder einer Auszeichnung geadelt wurden.

Hoffmann gewinnt Bayerischen Qualitätspreis Die Hoffmann GmbH ist diesjähriger Gewinner des Bayerischen Qualitätspreises in der Kategorie Handel. Laut Fachjury überzeugt der Werkzeugspezialist mit einer zukunftsweisenden Unternehmensstrategie, intelligenten Geschäftsprozessen, einer hochmodernen Logistik sowie einem herausragenden gesellschaftlichen Engagement.

Urgestein des deutschen Maschinenbaus wird 90 Am 19. März 2011 feierte Senator E.h. Dr.-Ing. E.h. Bernhard Kapp seinen 90. Geburtstag. Der Ausnahmeunternehmer und Grandseigneur der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie war in seinem langen, erfolgreichen Wirken ein unermüdlicher und überzeugender Botschafter für die Branche.

Unabhängigkeit darf ruhig etwas kosten Unternehmen, die sich zu mindestens 50 Prozent in der Hand einer Familie befinden, finanzieren ihre langfristigen Investitionen und Innovationsprojekte häufiger mit kurzfristigen Krediten als Nicht-Familienunternehmen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim.

Bundespreis für Meba Anlässlich der internationalen Handwerksmesse in München wurde Branchen-Spezialist MEBA mit dem "Bundespreis für hervorragende innovatorische Leistungen für das Handwerk" ausgezeichnet.

Mitsubishi Electric unterstützt Gewerbeschule VS Der Kontakt zur Industrie hat sich für die Gewerbeschule Villingen-Schwenningen durch die Übergabe von zwei Erodiermaschinen ausgezahlt.

Neuer Geschäftsführer Technik bei Weiler Mit 1. Februar dieses Jahres trat Herr DI Johann Höller in die Geschäftsführung des Werkzeugmaschinenherstellers in Emskirchen ein. Er übernimmt bei Weiler Werkzeugmaschinen GmbH die Leitung des Technik – Bereiches.

Peter Leibinger erhält Ehrendoktorwürde Peter Leibinger, Stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der TRUMPF GmbH + Co. KG und Vorsitzender des Geschäftsbereichs Lasertechnik/Elektronik, hat die Ehrendoktorwürde von der Technischen Universität Dresden verliehen bekommen.

Aufstockung des Euro-Rettungsschirms unnötig Nach Berechnungen des ifo Instituts ist der beschlossene Euro-Rettungsschirm für Irland, Portugal und Spanien nicht zu klein, wie häufig behauptet wird. „Die in den Medien genannte Zahl von 250 Mrd. Euro, die angeblich nur zur Verfügung stehen, ist falsch. Sie berücksichtigt nicht die genauen Regelungen im Rahmenvertrag über die EFSF (European Financial Stability Facility) vom Mai 2010.“, erklärt ifo-Präsident Hans-Werner Sinn.

Mittelstand sagt Nein zu geplanter Rohstoffabgabe Die geplante Rohstoffabgabe wird vom Präsidenten des des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW), Mario Ohoven, scharf kritisiert.

Stahlindustrie gegen Verschärfung des Klimaziels „Die Europäische Kommission dreht weiter an der Spirale industriepolitische Unvernunft“, so der Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl, Hans Jürgen Kerkhoff.

Ja zu Europa - Nein zur Schuldenunion Für einen europäischen "Pakt für Wettbewerbsfähigkeit" zur Stabilisierung des Euro und gegen eine "Vergemeinschaftung von Schulden durch die Hintertür" sprechen sich die Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft aus.

Wachstum durch Verschwendung Eine der beliebtesten Übungen von Politikern angesichts von Haushaltsnöten ist der Griff zum Rotstift beim Kulturetat. Doch genau das ist falsch und sogar kontraproduktiv: Attraktive kulturelle Angebote steigern das regionale Wirtschaftswachstum, fand das ifo Institut heraus.

 

Fräsen und Lasern auf einer Maschine

Innovative Lösungen für anspruchsvolle Aufgaben – der GILDEMEISTER-Konzern hat das Ziel, neue Wege in der Fertigung anzubieten. SAUER LASERTEC folgt diesem Leitbild mit beachtlichen Erfolgen im Bereich der Oberflächenstrukturierung mittels Lasertechnologie. Das noch junge Verfahren richtet sich an Anwender im Werkzeug- und Formenbau und eignet sich in Kombination mit der vielseitigen Fünf-Achs-Simultanbearbeitung insbesondere für komplexe 3D-Formen. Mehr...

 

Highlights aus der Fertigungswelt

Damit das Elektroauto rollt, müssen viele große und kleine Komponenten sicher und zuverlässig funktionieren. Insbesondere Bauteile für Radnabenmotoren benötigen eine robuste Konstruktion. Fraunhofer-Forscher haben ein neuartiges Herstellungsverfahren für Spulen für Elektromotoren zum Patent angemeldet. Mehr...
Kompliziert geformte Komponenten von Flugzeugtriebwerken lassen sich kostengünstig und schnell mit dem selektiven Laserschmelzen fertigen. Das haben Forscher des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT in dem EU-Projekt FANTASIA gezeigt. Mehr...
Arbeiten in einer Produktionshalle Roboter und Menschen zusammen, ist besondere Vorsicht geboten. Schon kleine Unachtsamkeiten führen möglicherweise zu schweren Unfällen oder stoppen die Produktion. Mehr...
Keine Kompromisse mehr zwischen den Anforderungen der Chirurgen und den Grenzen der Metallbearbeitung: Laserschmelzen hebt fertigungsbedingte Einschränkungen für chirurgische Instrumente auf. Es erlaubt das Herstellen individueller Werkzeuge in einem Schritt und die Integration neuer Zusatzfunktionen wie RFID. Mehr...
Ob in der Raumfahrt, im Maschinenbau oder in der Verpackungsindustrie – Beschichtungen können Werkstoffe verbessern oder ihnen zusätzliche Funktionen geben. Mehr...
Mit Square Foot Manufacturing (SFM) wollen Wissenschaftler der Helmut-Schmidt-Universität die industrielle Mikrofertigung revolutionieren. Sie setzen auf die Produktion „im Schuhkarton“. Mehr...
 

Die Fräs- und Drehwelt

Neues Fräs-Drehzentrum von Mori Seiki Mori Seiki präsentiert seit 2010 die neue X-Klasse und setzt damit einen neuen Standard für hochmoderne Werkzeugmaschinen in Preis und Performance.

Flexmaster Evolution mit neuen Optionen Ein Feuerwerk von Neuerungen bietet die RV 20 Flexmaster Evolution. Die Rundtaktmaschine zur flexiblen Komplettbearbeitung von Werkstücken von 4 bis 42 mm Durchmesser und bis zu 200 mm Länge wird als Flexmaster Evolution mit weiteren Fertigungsoptionen vorgestellt.

Weiler präsentiert die "neue" E30 Das neue Modell der bewährten zyklengesteuerten Präzisions-Drehmaschine E30 von WEILER glänzt mit besonderem Anwendungskomfort. Dies verspricht das schwenkbare Steuerungspult und die ergonomische Anordnung der Bedienelemente und Drehräder für manuelles Arbeiten auf einem Pult, das mit dem Bettschlitten mitfährt.

 

Die Schneidstoff- und Werkzeugwelt

Ein wichtiges Kriterium für die Leistungsfähigkeit von Mehrschneiden-Reibahlen ist die Anzahl der Schneiden. Eine konstruktionsbedingte Grenze der Schneidenanzahl wird sowohl durch den Durchmesser der Reibahle als auch dem benötigten Platz für Schneiden und Spanräume bestimmt. Die Vielzahnreibahle VR 01 von Mapal räumt damit nun auf. Mehr...
Beim Senken, Aufbohren und Fasen bis acht Millimeter Schnittbreite reduziert die neue WSP SCMX-Eco von Bilz die Schneidenkosten gegenüber geschliffenen Platten deutlich. Mehr...
Bei der Bearbeitung von Edelstahl sind mehrere Faktoren von grundlegender Bedeutung, um eine hohe Produktivität, ausgezeichnete Oberflächenqualität und lange Standzeiten zu erreichen. Die neuen Vollhartmetallfräser des Typs S356 und S357 (ER) von Dormer mit der Bezeichnung Elect M wurden speziell konstruiert, um suboptimale Bedingungen auszugleichen. Mehr...
Die Heule Werkzeug AG hat ihr weltweit bekanntes SNAP-Sortiment nach unten erweitert. Neu können mit den SNAP-Werkzeugen Bohrungen ab zwei Millimeter Durchmesser vor- und rückwärts in einem Arbeitsgang gefast beziehungsweise entgratet werden, ohne Drehen des Werkstücks oder Ändern der Spindeldrehrichtung. Mehr...
Eine axiale Einstellbarkeit bei Eckfräsern bringt in Bezug auf Oberflächengüte und Standzeit enorme Vorteile. Bei vielen Schlichtoperationen ist die axiale Justierung der Wendeschneidplatten gar unerlässlich. Ingersoll hat daher die Eckfräserserie 2J1P… als Basis genommen und die einstellbare Variante 2J5P… hinzugefügt. Mehr...
Für die Werkzeugtechnologen von DIHART stellt sich die Frage, mit welchen Topografien sich eine sichere Spankontrolle beim Reiben erreichen lässt. So gilt es verbesserte Lösungen für bekannte Stahlwerkstoffe zu finden und den wachsenden Anforderungen der Anwender aus modernen, modifizierten Materialsorten gerecht zu werden. Mehr...
Kundenorientierte Lösungen und Komplettbearbeitungen, die dem Anwender günstigere Bearbeitungskosten und hohe Prozesssicherheit bieten, sind seit jeher die Ziele und Stärken von INGERSOLL Werkzeuge GmbH. Diese Tugenden sollen nun vermehrt bei der Bearbeitung mit PKD-Werkzeugen angewendet werden. Mehr...
 

Springen, Skalieren und Spiegeln

CNC-Kurs Teil 4: Wer CNC-Programme schreibt, soll sich nicht mit Grundkenntnissen zufriedengeben, da ein tiefergehendes Wissen der Leistungen moderner CNC-Steuerungen die Möglichkeit eröffnet, die zu erstellenden CNC-Programme in wesentlich kürzerer Zeit zu schreiben. Ganz abgesehen davon, dass CNC-Programme grundsätzlich kompakter werden, wenn man weiß, wie gesprungen, skaliert und gespiegelt wird. Mehr...

 

Die Spannwelt

Schunk baut Capto-Werkzeughalter- programm aus Ab sofort gibt es deutlich mehr Präzisionswerkzeughaltersysteme von SCHUNK mit Original Sandvik Coromant Capto Schnittstelle. Als lizenzierter Partner von Sandvik Coromant fertigt der Kompetenzführer für Spanntechnik und Greifsysteme unter anderem TENDO Hydro-Dehnspannfutter sowie weitere standardisierte Werkzeughaltersysteme mit den Original-Schnittstellen C4, C5, C6 und C8. Selbst kundenindividuelle Sonderlösungen und C10 sind auf Anfrage möglich.

Flexibles Drehfutter für hohe Effizienz Ein Multitalent für die hochpräzise Werkstückspannung auf der Drehmaschine ist das 3-Backen Kraftspannfutter ROTA NCD des Kompetenzführers für Spanntechnik und Greifsysteme SCHUNK. Gerade Anwender, die auf einer Maschine verschiedene Werkstücke bearbeiten, reduzieren mit dem leistungsstarken Futter Rüstzeiten und Kosten.

Über 400 Tonnen spielend leicht positionieren Schwergewichtige Guss- und Schweisswerkstücke für Windkraftanlagen, Wälzlager, Turbinen, Schiffsbau, Getriebegehäuse oder Baumaschinen sind eine Herausforderung für die Werkzeugmaschine. Dreh-Verschiebetische für schwergewichtige XXL-Teile müssen sowohl präzise als auch kräftig sein. Der Rundtischspezialist FIBRO aus Weinsberg hat seine Kompetenz für Schwerlasttische über Jahre hinweg konsequent ausgebaut und sieht aktuell einen weiter wachsenden Bedarf in diesem Bereich.

Spanntechnik die sich sehen lassen kann Dünne Teile auf Drehmaschinen sicher und möglichst verzugsfrei zu spannen, ist eine echte Herausforderung für jeden Zerspanungsfachmann. Die HWR Spanntechnik GmbH hat mit dem InoZet eine Lösung auf den Markt gebracht, die sich sehen lassen kann.

Nur Qualität ist auf Dauer günstig Als Nachfolger des bewährten DURO Keilstangenfutters präsentiert RÖHM nun das DURO-T mit 20 Prozent höherer Spannkraft, einem komplett oberflächengehärteten sowie steiferen Futterkörper und höchster Präzision. Das vollständig überarbeitete Futterdesign bietet im Alltagseinsatz noch mehr Kundennutzen: Durch eine Sichtmarkierung für die Backen-Schnellverstellung ist die richtige Backenposition beim Wechsel schneller ersichtlich. Die Backen lassen sich zudem einfach wenden, austauschen oder über den ganzen Spannbereich versetzen.

Modulare Vorrichtungen Die ständig wachsenden Qualitätsansprüche im Automobilbau machen sich nicht zuletzt in der Ausführung der Interieurteile bemerkbar. Funktion und Ästhetik müssen aufeinander abgestimmt und in Einklang gebracht werden. Viele Innenraumkomponenten bestehen aus Kunststoffteilen, die eine perfekte Passgenauigkeit aufweisen müssen. Die Interieurteile werden deshalb frühzeitig umfangreichen dimensionellen Prüfungen unterzogen, zum Beispiel durch taktile oder berührungslose Messprozesse oder durch Verwendung von Lehren. Für diesen Zweck hat Witte Passendes.

 

Die CNC-CAD-CAM-ERP-Welt

ESR Pollmeier hat seinen Download-Bereich für 3D-CAD-Daten erweitert. Unter www.esr-pollmeier.de/cad findet man ab sofort nicht nur die Modelle zu den verschiedenen Servomotor-Baureihen, sondern auch CAD-Daten von Torquemotoren und Linearmotoren. Mehr...
Die data M Sheet Metal Solutions GmbH präsentiert neue Versionen Ihrer Softwareprodukte: COPRA RF 2011 – ein Walzprofilierprogramm, COPRA FEA RF – eine Simulationssoftware für den Walzprofilierprozess und COPRA MetalBender – eine CAD-Software für die 3D-Blechteilekonstruktion. Mehr...
Siemens PLM Software, gibt bekannt, dass die Zollner Elektronik AG die Tecnomatix Software standardmäßig für Digital Manufacturing und die Automation ihrer Fabrik einsetzt. Das Unternehmen will damit Projektlaufzeiten weiter verkürzen, das Risiko durch die Bewertung von Varianten minimieren und Kosten reduzieren. Mehr...
MTC Software, eine Marke von Hypertherm, hat die neuesten Updates seiner branchenführenden CAM-Nesting-Software veröffentlicht: NestMaster 2010 und TurboNest 2010; Version 9.1. Beide Produktupdates beinhalten interessante neue Funktionen. Mehr...
Mit dem Gratis-Softwarepaket GOM Inspect hat GOM den freien Zugang zur 3D-Datenbearbeitung für alle eröffnet. Das kostenlose GOM Inspect zur Netzbearbeitung und Inspektion wurde bereits mehrere tausend Mal von der Website der GOM Gesellschaft für optische Messsysteme heruntergeladen. Mehr...
Missler Software hat die neue Version von TopSolid´Cam vorgestellt. TopSolid´Cam ist die CAD-Lösung, die Werkzeugwege für gesteuerte Maschinen wie Fräsen, Fertigungszentren und Drehmaschinen erzeugt. Die neue Version bringt Verbesserungen für die ganze TopSolid´Cam-Gemeinde, insbesondere für die Werkzeug – und Luftfahrtindustrie. Mehr...
Die Klumpp Informatik GmbH zeigt neue Lösungen, um bei sämtlichen Geschäftsprozessen der Lagerverwaltung jederzeit den vollen Überblick zu behalten. So können auf Basis der SAPNetWeaverMobile-Technologie alle relevanten Lagerdaten mobil erfasst werden, um ohne Zeitverzug direkt in SAP verfügbar zu sein. Mehr...
Vom Zugriff auf wichtige Werkzeugdaten bis hin zur Online-Bestellung im Walter Toolshop: Mit der App Walter Tools & More können Nutzer mobil mit ihrem iPhone bequem das richtige Werkzeug für die gewünschte Operation ermitteln und direkt online bestellen. Die von Walter entwickelte neue App ist kostenlos in 23 Sprachen verfügbar. Mehr...
 

Die Welt der Blech-, Bänder- und Rohrbearbeitung

Frisch gebürstet Die mechanische Oberflächenbearbeitung ist ein wichtiger Teilbereich der Fertigung. Schleif- und Polierwerkzeuge gehören daher in jede Werkstatt. Die Heinrich Kreeb GmbH & Co. KG hat sich als Anbieter dieser Werkzeuge einen hervorragenden Ruf erarbeitet.

Komfort am Stanzwerkzeug Die Thick-Turret-Werkzeuge PASS Beta-V2 für CNC-Stanzmaschinen von der PASS AG lassen sich von Hand demontieren und montieren sowie per Rastschieber auf die richtige Länge einstellen. Mit einer Demontagezeit von maximal zwei Minuten ist das Thick-Turret-Werkzeug PASS Beta V2 eine wirtschaftliche Lösung.

Sparsamer Umgang mit Energie Die LVD-Company nv integriert jetzt ein neues Energie-Reduzier- System (ERS) in ihre VX-Stanzmaschinen sowie Abkantpressen der PPEC-Serie. ERS regelt den Energieverbrauch über den ganzen Tag hinweg. Das System reduziert den Energieverbrauch gegenüber den Maschinenanlagen der Vorgängergeneration um 15 bis 30 Prozent.

Mate bietet innovatives Entgraten von Blechteilen Der einzigartige Mate Rollerball Deburr wurde entwickelt, um Blechteile während des Bearbeitungsprozesses zu entgraten. Mit dem Einsatz dieses Kugelentgratwerkzeuges kann ein kompletter Arbeitsgang, das Entgraten in einer Breitbandschleifmaschine oder das manuelle Entgraten, eingespart werden.

Meba überzeugt mit Leistung Die MEBA Metall-Bandsägemaschinen GmbH gehört zu den facettenreichsten Herstellern der Branche. Mit drei völlig unterschiedlichen Maschinenexemplare präsentiert das international tätige Familienunternehmen seine Sägekompetenz.

Klare Vorteile mit dem TIFAS SR Stanznietsystem Mit dem TIFAS SR Stanzniet-System von Titgemeyer lassen sich unterschiedliche Werkstoffe, beschichtete Bauteile oder mehrlagige Materialien zuverlässig, Kostengünstig und besonders sicher und dicht verbinden. Das innovative System ist eine ebenso wirtschaftliche wie zukunftsweisende Alternative zu herkömmlichen Schweißverfahren.

TOX-Blechverbindungsverfahren ergänzt Die Herausforderung bezüglich dem Energie effizienten Leichtbau von Fahrzeugen betrifft besonders die Füge- und Verbindungstechnik. Mit dem TOX-Rund-Punkt-Blechverbindungsverfahren von TOX PRESSOTECHNIK GmbH, wurde ein Standard geschaffen, der sich im Automobilbau und überhaupt in allen Blech verarbeitenden Industrien durchsetzte.

 

Die Schleifwelt

Mit der neuen Supfina LeanCostMachine präsentiert das Wolfacher Unternehmen die ultimative Lösung für Superfinish-Bearbeitungen bei kleinen und mittleren Stückzahlen. Das modulare Baukastensystem erfüllt die hohen Anforderungen an Qualität und Prozesssicherheit insbesondere der Branchen Automobilindustrie, Zuliefererindustrie, Hydraulikindustrie und Medizintechnik. Mehr...
 

Die Welt der Messtechnik

Mit der von Werth entwickelten Funktion wird das Rastern beziehungsweise Messen komplexer 2D-Strukturen bei gleich bleibender „Messgenauigkeit“ deutlich beschleunigt. Die Bildaufnahme im ausgewählten Bereich erfolgt während der Bewegung der Messachsen; die sonst nötigen Start-Stopp-Zyklen entfallen, da an der jeweiligen Messposition ein Blitz das Bild belichtet und somit keine Bewegungsunschärfe im Bild vorhanden ist. Mehr...
Die Prüfung von Zahnrädern mit einem Durchmesser bis 650 mm kann nun dank des neuen Gleason-Verzahnungsmesszentrums 650GMS bis zu 25 Prozent schneller durchgeführt werden. Diese Maschine gehört zu einer neuen Generation von Prüfsystemen der Gleason Metrology Systems Corporation. Mehr...
Eine neue Variante des bewährten Leitz Messkopfes LSP-S4 läutet den Beginn des neuen Jahres ein: Der LSP-S4 Ultra Low Force ist ab sofort exklusiv an der Leitz Infinity erhältlich. Dank der geringen Antastkraft dieses Messkopfes von bis zu 0,005 N entstehen während des Messens weder Kratzspuren noch andere Beeinträchtigungen am Werkstück. Mehr...
 

Verschleiß- und korrosionsbeständig

Äußerst verschleißbeständige Hartlegierungen sind außergewöhnlich anspruchsvoll in der Bearbeitung. Daher werden große Werkstücke nur selten vollständig aus diesen Werkstoffen gefertigt. Eine gezielte Oberflächenbeschichtung besonders beanspruchter Partien hingegen erzielt qualitativ hochwertige und kosteneffektive Ergebnisse. Die Deutsche Edelstahlwerke GmbH hat ihr Sortiment an Hartlegierungen durch die Übernahme der hochspezialisierten Anlagen sowie der qualifizierten Fachkräfte der Böhler Schweißtechnik Deutschland GmbH entscheidend erweitert. Mehr...

 

Die Kühlmittel- und Tribologiewelt

Oelheld sorgt für maßhaltige Zahnräder Die Humbel Zahnräder AG ist ein selbständiges Unternehmen im Familienbesitz mit Sitz in Kradolf, Schweiz. Heute ist die Humbel Zahnräder AG in Kradolf der größte Hersteller für Zahnräder in der Schweiz. Es wird auf höchste Technologie gesetzt und konsequent in neue Maschinen und Infrastruktur investiert. Natürlich benötigen hochwertige Maschinen zur Erzeugung ebensolcher Produkte entsprechende Schmiermittel. Daher ist das Multifunktionsoel DiaGrind 535/15 von der Firma oelheld GmbH im Einsatz.

 

Die Reinigungs- und Entsorgungswelt

LTA sorgt für energieschonende Absaugung Das Unternehmen Alstom Power Service in Berlin ist in der Instandhaltung, Wartung und Reparatur von Turbinen für die Energieerzeugung tätig. An einem Dörries Scharmann Bearbeitungszentrum ensteht sehr viel Emulsionsnebel und Rauch, der aus der Maschinenhaube austritt. Aufgabe für LTA war, dieses zu verhindern.

Filterlösungen auf Basis technischer Gewebe Der Geschäftsbereich GKD-CompactFiltration der technischen Weberei GKD - Gebr. Kufferath AG offeriert das patentierte Kompaktfiltersystem „Maxflow“ für die Optimierung zentraler Prozesse in der Metallverarbeitenden Industrie, bei der auch das Simulationstool „WeaveGeo“ eine wichtige Rolle spielt.

 

Roboter mit sieben Achsen

Der Roboterspezialist YASKAWA stellt seine aktuelle Generation DX100 für MOTOMAN-Roboter und -Steuerungen vor. Zahlreiche technologische Neuerungen, wie vollsynchrone Koordination von bis zu acht Robotern mit 72 Achsen und neue Manipulatoren für das Lichtbogen- und Punktschweißen stehen fortan dem Automatisierungsmarkt zur Verfügung. Mehr...

 

Die Laser-, Wasserstrahl- und Funkenerosionswelt

Wer kennt nicht die Problematik von abgebrochenen Werkzeugen? Ein konventioneller Bohrer bricht ab und bleibt im Werkstück stecken. Heun hat eine schnelle und kostengünstige Lösung für dieses Problem: Das portable Gerät TR100. Mehr...
Trotec präsentiert den zum Patent angemeldeten Speed Cutter Twin. Dessen Aufgabe ist es, Stents mit höchster Konturgenauigkeit in gleichbleibender Qualität zu niedrigsten Kosten zu schneiden. Mehr...
Die RJ Lasertechnik GmbH, mit Sitz in Übach-Palenberg, Spezialist für die Materialfeinstbearbeitung, hat ihren Servicebereich um eine neue, selbstgebaute Laser-Anlage erweitert. Mehr...
ROFIN, ein führender Hersteller von Lasersystemen zur Materialbearbeitung, präsentiert seine integrierten Lasersysteme zum manuellen und CNC-Schweißen, sowie Faserlaser und die automatisierte Laserbeschriftung. Mehr...
Die eine Laserstrahlquelle für alle Anwendungen wird es nicht geben – denn kein Laser kann wirklich alles leisten. Vielmehr bietet gerade die Vielfalt verschiedener Strahlquellentechnologien ein enormes Potenzial für bestehende und neue Anwendungen. Mehr...
Präzisionsteile dank Wasserstrahl Micro-Präzisionsschneiden und Laser-Feinschneiden: Als erstes Unternehmen bietet DeSta microcut beide Verfahren als Dienstleister und Lohnbearbeiter an. Mehr...
Die 6.200-bar-Technologie entwickelt sich zunehmend zum gehobenen Standard beim Wasserstrahlschneiden. Die Vorteile des hohen Drucks sind vielfältig: Die Schnittgeschwindigkeit steigert sich abhängig vom Material signifikant, die Schnittkantenqualität verbessert sich dank höherer Winkeltreue und nicht zuletzt können sowohl beim Abrasiv- als auch beim Energie- und Wasserverbrauch beträchtliche Einsparungen erzielt werden. Mehr...
 

Die Welt der Automation

Geschwindigkeitsmessung mit neuen Funktionen In Prozesslinien, wie Walzwerken, Bandanlagen oder in Rohrstraßen gehört die Erfassung von Geschwindigkeit und Länge heute zu den Standardmessgrößen. Da ist es nicht verwunderlich, dass mit der Komplexität der Fertigungsaufgaben auch die Anforderungen an die Sensorik steigen. Berührungsfrei arbeitende Verfahren sind vielerorts Standard und Funktionalität, wie sie die Micro-Epsilon Optronic GmbH in ihren Produkten anbietet, ist gefragt.

Für besonders anspruchsvolle Anwendungen Mit drei neuen Sensoren erweitert Baumer seine Familie OADM 13 der Distanz messenden Lasersensoren. Dank innovativer technischer Neuerungen lösen die neuen Sensoren mit der Laserklasse 1 besonders anspruchsvolle, bisher ungelöste Aufgaben.

Kundenspezifische Flächengreiferlösungen Flächengreifer für jeden Bedarf: Die FIPA GmbH bietet ihren Kunden aus den Bereichen Holz, Metall, Verpackung, Chemie, Bau oder Lebensmittel maßgeschneiderte Lösungen in Ergänzung zum bewährten Standardprogramm.

Leichter, schneller, einfacher Universal Robots, ein dänischer Hersteller von flexiblen Industrieroboterarmen, hat seine Produkte mit technischen Neuerungen ausgestattet. Umfangreiche Updates in Elektronik und Software machen die Produkte noch anwenderfreundlicher. Damit ist das Unternehmen optimal für seine weitere Entwicklung gerüstet.

Flexible Produktion und unbemannte Nachtschicht Viele mittelständische Unternehmen produzieren eher kleine oder mittlere Serien. Wie groß diese Herausforderung sein kann, verdeutlicht Pro Activ. Das Unternehmen hat sich auf Reha-Technik spezialisiert und produziert unter anderem rund 2.000 Rollstühle pro Jahr. Bereits seit einigen Jahren setzt das Unternehmen auf Palettenautomation von Schuler. Jetzt kommt zusätzlich der LoadMaster Flex erfolgreich zum Einsatz.

Externes Wegmesssystem für das TOX-Kraftpaket Mit der Programmerweiterung ZHW, einem externen Wegmesssystem für den pneumohydraulischen Antriebszylinder TOX-Kraftpaket, erweitert TOX PRESSOTECHNIK GmbH deren Funktionalität und Betriebssicherheit erneut.

Mori Seiki punktet mit Zellenkontrollsystem Mori Seiki hat die MCC-LPSIII-Software entwickelt, die neueste Version des Zellenkontrollsystems. MCC-LPS III ist dafür entwickelt worden, um die Palettentransfersysteme von Mori Seiki effizient bedienen und verwalten zu können.

Induktivsensor im M12-Gehäuse Der neue Induktivsensor IPRM 12 von Baumer misst mit einer bisher in dieser Sensorklasse unerreichten Auflösung von bis zu 50 nm. Gleichzeitig erzielt er eine hohe Messgeschwindigkeit von 1 mm/s und gehört daher zu den schnellsten Sensoren seiner Klasse.

 

Die Welt der Handwerkzeuge

Das Akku-Nietgerät TIOS 1800 Control mit integrierter Prozesskontrolle ist dank neuester Akku-Technologie jetzt noch leistungsstärker. Blindniete von 3,0 bis 6,4 mm mit einer maximalen Setzkraft von 18 kN verarbeitet das flexible Handnietwerkzeug mit Hilfe eines bürstenlosen, wartungsarmen Gleichstrommotors. Mehr...
Die neue RETECFLEX ist eine konsequente Weiterentwicklung der FLEX Sanierungsfräse FS 3403 VRG. Die Sanierungsfräse FS 3403 VRG ist entsprechend der Bezeichnung eine Putzfräse. Die neue RETECFLEX ist im Gegensatz dazu ein sehr vielseitig einsetzbares Werkzeug für Anwendungen beim Renovieren und Modernisieren. Mehr...
 

Die Welt der Sicherheitstechnik

Bildschirmarbeit in der Produktion verbessern Bildschirmarbeitsplätze in der Produktion entsprechen häufig nicht den Anforderungen der Bildschirmarbeitsverordnung. Das geht aus der aktuell veröffentlichten Studie "Bildschirmarbeit in der Produktion" der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) hervor. Alle 172 in der Studie untersuchten Arbeitsplätze wiesen Mängel auf.

Innovation für Sicherheitsventile Witt-Gasetechnik hat eine neue Anlüftfunktion für Sicherheitsventile entwickelt. Sie ermöglicht die jederzeit durchführbare Funktionsprüfung von Witt-Sicherheitsventilen im eingebauten Zustand.

Ratgeber zur Gefährdungs- beurteilung Der neue "Ratgeber zur Gefährdungsbeurteilung" basiert auf aktuellen arbeitswissenschaftlichen Erkenntnissen, vermittelt branchenunabhängig Grundwissen und stellt konkrete Handlungshilfen für den betrieblichen Arbeitsschutz zur Verfügung. Das umfassende Kompendium wird als Loseblattsammlung angeboten.

Laserschutz für Fenster Neu im Programm von LASER COMPONENTS sind Schutzabdeckungen für Fenster und Türen, um diese vor Laserstrahlung abzuschirmen. Die Abdeckungen können entweder als Rollo oder als abnehmbarer Vorhang geliefert werden - auch lasersichere Glaseinsätze können integriert werden.

 

Zugriffe heute: 3 - gesamt: 12899.