Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2012 » Ausgabe September 2012

Nachhaltig denken, effizient handeln

Mit efficiency+, Ressourcen schonen

Effizient und wirtschaftlich, so sollen Maschinen, Prozesse und Fertigungen sein. Diese Anforderung ist für TRUMPF selbstverständlich. Das Unternehmen schont konsequent Ressourcen und vermeidet Verschwendung. Im eigenen Haus unterstützt dabei die Produktionsphilosophie SYNCHRO. Die Produkte von TRUMPF sind ebenfalls auf Effizienz getrimmt und helfen, Rohstoffe und damit Kosten beim Kunden zu sparen. Efficiency+ fasst dieses Engagement zusammen. Das Symbol steht für höchste Wirtschaftlichkeit und aktive Verantwortung gegenüber Markt, Mitarbeitern und Umwelt.


Viele einzelne Maßnahmen wirken zusammen und erreichen maximale Effizienz für TRUMPF Produkte. Bei Laserschneidmaschinen vermindern kleinste Düsendurchmesser den Gasverbrauch. Fokussierspiegel aus Kupfer im Spiegelschneidkopf halten siebenmal länger als die sonst üblichen Linsen und reduzieren den Bedarf an Hilfs- und Betriebsstoffen. Gut durchdachte Lagersysteme wie das TruStore 3030 senken den Flächenbedarf erheblich. Auch kompakte Maschinendesigns sparen Platz, zum Beispiel bei der TruLaser 1030 oder der TruPunch 1000 Compact Edition, die halbe Mittelformate bearbeiten kann. Die Stanzmaschine bietet zugleich durch ihr bewährtes Maschinen- und Werkzeugkonzept mit voller Werkzeugrotation eine hohe Bearbeitungsflexibilität.

Weitere Einsparungen ermöglichen TRUMPF Biegemaschinen. Die TruBend Serie 7000 benötigt dank energieeffizienter elektrischer Antriebe kein Öl. Und die hydraulischen Maschinen der TruBend Serie 3000 und 5000 verwenden ein spezielles Öl, das etwa zehn Jahre lang hält. Innovative Lösungen für Kühlsysteme verlängern zudem die Standzeit des Kühlwassers bei Lasermaschinen.

Für viele Kunden sind insbesondere die Faktoren Strom und Material wichtig, da hier die größten Einsparpotentiale liegen. TRUMPF hilft aktiv mit, diese Potentiale auszuschöpfen.

TRUMPF-Kunden profitieren
„Mit der restgitterfreien Stanztechnologie von TRUMPF sparen wir nun auch bei komplexen Teilekonturen bis zu 30 Prozent Material“, sagt Stephan Schlömer, Leiter Fertigung und Logistik im Bereich Systemtechnik der Olsberg Hermann Everken GmbH. Er bezieht sich dabei auf eine mehrfach ausgezeichnete Innovation von TRUMPF, die unerreichte Materialeffizienz beim Stanzen verwirklicht. Bei dem einzigartigen Konzept sind Maschinen, Software und neue Werkzeuge optimal aufeinander abgestimmt. Das Ergebnis: Anwender können die Blechtafeln bis an den Rand mit durchschnittlich 10 Prozent mehr Gutteilen belegen. Ein Testkunde steigerte die Teileausbeute sogar um 50 Prozent. Die Vorteile der restgitterfreien Bearbeitung können ab sofort auch auf der TruPunch 1000 genutzt werden.

Über einen reduzierten Stromverbrauch freut sich dagegen Roland Kiefer, geschäftsführender Gesellschafter der Seeger Lasertechnik GmbH: „Mit den Universalkühlschnittstellen von TRUMPF sparen wir jährlich 20.000 Euro Energiekosten.“ Die Anlagen leiten die Maschinenabwärme an ein Geothermiesystem ab, das sie beispielsweise zum Heizen weiter nutzt.

Intelligentes Energiemanagement mit TruDisk
Auch für Erhard Hujer, Geschäftsführer der Hujer Lasertechnik GmbH machen sich TRUMPF Lösungen bezahlt. „Mit dem TruDisk Scheibenlaser spare ich jährlich 30.000 Euro Stromkosten, bei zehn TruLaser Cell 7040 Maschinen sind das 300.000 Euro“, gibt er an. Dieser Vergleich gilt zu seinem Vorgängermodell. Der TruDisk Scheibenlaser ist ein wahrer Meister im Energiesparen. Dafür sorgt ein intelligentes Energiemanagement von der Strahlerzeugung über das Produktionsumfeld bis hin zum Kraftwerk. Wer seinen Verbrauch realistisch einschätzen möchte, bezieht daher die Infrastruktur mit ein und rechnet mit der tatsächlichen Leistungsaufnahme bei voller Laserleistung am Werkstück. Dies beinhaltet auch eine effiziente Kühlung sowie die Optimierung der Leistungsverluste zum Kraftwerk. Viele einzelne Elemente spielen eine Rolle und erreichen gemeinsam eine große Einsparung für den Kunden.

Eifficiency+ von TRUMPF
TRUMPF strebt in allen Bereichen nach größtmöglicher Effizienz und Wirtschaftlichkeit. Und das ist gut so. Denn eingespartes Material oder reduzierter Strombedarf schonen die natürlichen Ressourcen und senken zusätzlich Kosten. Efficiency+ ist damit ein klares Plus für Kunden, Mitarbeiter und Umwelt.

 

Mehr Informationen zur TRUMPF Lasertechnik:

Kontakt  Herstellerinfo 
TRUMPF Laser- und Systemtechnik GmbH
Postfach 1450
71252 Ditzingen
Johann-Maus-Straße 2
71254 Ditzingen
Telefon +49 (0) 7156-303-0
Telefax: +49 (0) 7156-303-670
E-Mail: info@trumpf-laser.com
www.trumpf-laser.com
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1880.