Sie sind hier:

Jahrgang 2019

Jahrgang 2018

Ausgabe Januar 2018

Ausgabe Februar 2018

Ausgabe März 2018

Ausgabe April 2018

Ausgabe Mai 2018

Ausgabe Juni 2018

Ausgabe Juli 2018

Ausgabe August 2018

Ausgabe September 2018

Ausgabe Oktober 2018

Ausgabe November 2018

Ausgabe Dezember 2018

Jahrgang 2017

Jahrgang 2016

Jahrgang 2015

Jahrgang 2014

Jahrgang 2013

Jahrgang 2012

Jahrgang 2011

Jahrgang 2010

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Datenschutz

Impressum

Kontakt

Anzeige


Seit drei Generationen setzt die HEDELIUS Maschinenfabrik Maßstäbe in der Zerspanung. Ideenreichtum, Kundennähe und kompromisslose Qualität sind das Erfolgsrezept des Unternehmens.






Interessante Artikel früherer Ausgaben






Anzeige


HURCO Companies Inc. entwickelt und fertigt interaktive Computersteuerungen, Software sowie computergestützte Werkzeugmaschinen und –komponenten für die kundenbezogene Einzel- und Kleinserienfertigung.






Nähere Infos zu...

Archi Crypt Behringer Blum Boschert Diebold Emuge Euroimmun Evotech GF Machining Solutions Hedelius Horn Hurco Hydropneu Identsmart Index Klingelnberg Liebherr Mazak Mechoniks Raziol Rollon Supfina SW Tox Vogt Ultrasonics Völkel Weiss Rundschleiftechnik Zecha






Anzeige


Die Klingelnberg Gruppe ist weltweit führend in der Entwicklung und Fertigung von Maschinen zur Kegelrad- und Stirnradbearbeitung, Präzisionsmesszentren für Verzahnungen und rotationssymmetrische Bauteile sowie in der Fertigung hochpräziser Komponenten für die Antriebstechnik im Kundenauftrag.






Die Welt des Kaufmanns






Anzeige


GF Machining Solutions ist ein weltweit führender Anbieter von Maschinen, Automationslösungen und Serviceleistungen für den Formen- und Werkzeugbau sowie für die Fertigung von Präzisionsteilen.






Die VBA-Welt






Die 3D-Welt von Blender






Anzeige


Die VÖLKEL GmbH ist ein global agierender Hersteller von Gewindeschneidwerkzeugen und Gewindereparatur-Systemen. Produkte werden unter den Marken VÖLKEL und V-COIL vertrieben.






Anzeige


Das Kerngeschäft der Paul Horn GmbH ist die Bearbeitung zwischen zwei Flanken – Schwerpunkt Einstechen – sowie von weiteren, hochtechnologischen Anwendungen, verbunden mit Kundennähe, hoher Produktqualität, Beratungskompetenz und Lieferbereitschaft.






Die Welt der Geometrie







Die Welt der Elektronik







Die bunte Welt






Anzeige


Supfina Grieshaber besitzt langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Superfinish-Bearbeitung mit Stein- und Bandwerkzeugen. In Verbindung mit dem Wissen über vor- und nachgelagerte Prozesse bietet das Unternehmen praxisorientierte Lösungen.






Die besondere Welt






Anzeige


Leistungsstarke Sägemaschinen zur Metallbearbeitung sind das Markenzeichen der weltweit tätigen Behringer GmbH. Die Produktpalette umfasst Band-, Kreis- und Bügelsägen sowie Automatisierungskomponenten aus dem hauseigenen Stahlbau.






Die Welt der Goodies


Additive Fertigung


Automation


Blechbearbeitung


CAD


Entsorgung


Gewindeherstellung


Handwerkzeuge


Kennzeichnen


Lasertechnik


Logistik


Maschinenbau


Messtechnik


Schleiftechnik


Schweißtechnik


Sicherheitstechnik


Spannmittel


Steuerungen


Tribologie


Wasserstrahltechnik


Zahnradfertigung


Sonstiges






Die Welt der Events






Anzeige


Die Dr. Erich TRETTER GmbH + Co. mit Sitz in Rechberghausen liefert seit über 45 Jahren Maschinenelemente für alle Bereiche des Sondermaschinenbaus. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Kugelgewindetriebe, Kugelrollen oder Toleranzhülsen.






Anzeige


Die RAZIOL Zibulla & Sohn GmbH steht seit 75 Jahren für Qualität in der Schmierungstechnik. Rollenbandöler, Sprühsysteme, Befettungssteuerungen, Dosiergeräte sowie leistungsstarke Umformöle gehören zu den in Eigenfertigung entwickelten und konstruierten Produkten.






Die Welt der Erfindungen

Hier bieten Erfinder Rechte oder Lizenzen für interessante Produkte an. Reinschauen lohnt sich!







Die Welt aus Professorensicht

An dieser Stelle wird sich in unregelmäßigen Zeitabständen ein anonym bleibender Professor äußern. Er wird intime Einblicke in ein absurdes Lehrsystem geben, das sich als leistungsfeindlich und ungerecht outet.







Anzeige


Evo Tech Laser konstruiert und produziert in Deutschland modernste Laserbeschriftungsanlagen und Gravursysteme für die Beschriftung von Metallen und vielen anderen Laser-geeigneten Werkstoffen. In diesem Bereich ist das Unternehmen einer der innovativ führenden Hersteller.






Die Welt der Reisenden

Ob Urlaub, Messebesuch oder Reportage, es gibt viele Gründe, Hotels und Pensionen aufzusuchen. Gerade zur Messezeit sind viele Häuser jedoch total überteuert. Wir präsentieren günstige Geheimtipps.


Messe Düsseldorf und Köln



Messe Frankfurt



Messe Hannover



Messe Koblenz



Messe Leipzig



Messe München



Messe Nürnberg



Messe Pforzheim



Messe Stuttgart







Interessante Links aus aller Welt

Krass: Kunstwerke können mit 3D-Druckern gefälscht werden
Beweis: WTC-Gebäude wurden gesprengt!
Zuwanderung: Deutschland gilt unter Migranten als besiegtes Land
Falschmessung: Moderne LED-Scheinwerfer bringen Blitzer durcheinander
Studie: Berufliche, non-formale Weiterbildung zahlt sich nicht mit einem Aufstieg aus
Voyager 2: Raumsonde erreicht Grenze der Heliopause
Lithium: Deutsche Unternehmen greifen nach dem „weißen Gold„ in Bolivien
Urmaterie: Forscher erzeugen im Labor flüssigkeitsähnlichen Aggregatzustand
Mondflug: Chinesen starten Rakete mit Kartoffelsamen und Seidenraupen
Entdeckung: ESA-Sonde fotografiert auf dem Mars einen permanent mit Wassereis gefüllten Einschlagkrater
Interessant: Archäologen rekonstruieren uralte Stadt per 3D-Druck
Klimaintensität: das IPCC rechnet offenbar falsch
Energiewende: Wind und Sonnenkraftwerke sind ein totaler Flop
Scheinriesen: Windkraftwerke standen im Juni 2018 an 93,3 % aller Tage still
Greenpeace: einbringliche Geschäfte mit der Angst
Ahnungslos: Grünen-Chefin Baerbock fällt mit massivem Unwissen auf
Hexentreiben: Das Mittelalter holt uns ein
Stromausfall: Ein lebensbedrohliches Risiko wird als harmlos verkauft
Stromausfall: Teil 2
COP24: Gefährliche Passagen im Kleingedruckten
Batterietechnik: Die Energiedichte im Fokus
Energiewende: Alle sieben Minuten stirbt ein armer Mensch
Verführerisch: Der Mensch liebt die Dichtung
Energiewende: Immer mehr Menschen erkennen die Wahrheit
Energiewende: Der Kampf gegen unseren Wohlstand
Realisten: Taiwanesen entscheiden sich für Kernkraft






Nachreiner auf der AMB

Der Werkzeughersteller Nachreiner GmbH aus Balingen im Zollernalbkreis stellte sich während der AMB als fortschrittlicher und innovativer Trendsetter vor, der mit leistungsfähigen Zerspanungslösungen wirtschaftliche Metall- und NE-Metallbearbeitung mit höchster Präzision ermöglicht. Davon überzeugte sich auch die Baden-Württembergische Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut.


Mit qualitativ hochwertigen Werkzeuglösungen und umfassendem Service hat sich die Nachreiner GmbH in der Branche seit 1981 einen hervorragenden Namen geschaffen. Insbesondere die Hersteller in den Schlüsselindustrien Süddeutschlands, wie zum Beispiel der Automobil- und Maschinenbau, schätzen die Nachreiner GmbH aus dem Zollernalbkreis für ihre leistungsfähigen Präzisionswerkzeuge – optimiert in Standard wie als individuelle Spezialanfertigungen und Systemlösungen.

Keramik für kommende Zerspanungsherausforderungen

Die AMB gestaltete sich daher auch diesmal wieder als „Heimspiel„ und wichtiges Forum, mit neuen und bewährten Gewindewerkzeugen, Fräsern, Bohrern, Reib- und Senkwerkzeugen, Lehren, Sägeblättern sowie Spannmitteln ein breites Produktspektrum vorzustellen.

Ein Highlight war der Besuch von Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau von Baden-Württemberg. Die gebürtig aus Balingen stammende Politikerin ließ sich von den Nachreiner-Geschäftsführern Siegfried Nachreiner sowie Sandra und Markus Hallas neue Werkzeugtrends erklären, mit denen auch in Zukunft schwierige Hightech-Materialien wirtschaftlich und mit besten Oberflächengüten zerspant werden können.

Beispielhaft für neueste Innovationen aus dem Hause des Werkzeugspezialisten zeigte Nachreiner die neuen vierschneidigen Keramikfräser, die auf Grundlage der Ergebnisse des extra gebildeten Innovationszirkels zwischen Nachreiner, der Hochschule Schmalkalden und Feldversuchen bei Nachreiner-Kunden entwickelt wurden. Je nach Ausführung bringen sie hervorragende Ergebnisse bei der Bearbeitung von Graphit, CFK und GFK.

Markus Hallas, Geschäftsführer der Nachreiner GmbH: „Dieses Verzahnen von Grundlagenforschung und Praxis ist sehr erfolgversprechend. So steckt beispielsweise im Keramikbereich noch ein ungeheures Potenzial, das es zu entfalten gilt. Wir sind dabei, diese Wege zu erschließen und setzen unser Knowhow, unser Equipment sowie erhebliche Mittel ein, um neue Werkzeuge und Lösungen zu entwickeln.„

Vernetzt produzieren und effizienter werden

Neue Antriebsformen wie die Elektromobilität, Dieselskandal und die tiefgreifende Digitalisierung vor dem Hintergrund von Industrie 4.0 und die damit verbundenen Herausforderungen für die Automobilindustrie und Werkzeugzulieferern waren weitere Themen des Kurzbesuchs der Wirtschaftministerin.

Siegfried Nachreiner, Geschäftsführer der Nachreiner GmbH: „Wir beobachten die Entwicklung sehr genau, und haben den Puls stets am Markt. Als wichtiger Werkzeugzulieferer der Automobilindustrie müssen wir Frühindikatoren etwa von Trendwenden oder auch ’Dellen’ erkennen, etwa dann, wenn es mal nicht so gut läuft. Unsere Antworten sind unter anderem stete Prozessoptimierungen, Innovationskraft und Investitionen in neueste Technologien.„

So legte Nachreiner jüngst den Grundstein für 2.000 Quadratmeter neue Produktionsfläche. Darin wird vernetzte Fertigungstechnologie in Kombination mit optimierter Logistik und noch besserem Service die Nachreiner-Qualität kontinuierlich erhöhen, die Produktivität deutlich steigern und den Kundensupport maximieren. So kann Nachreiner beispielsweise noch besser besser auf Kundenwünsche wie etwa Sonderanfertigungen, kleine oft wechselnde Chargen sowie auf Bestellungen „on demand„ eingegangen werden.

Markus Hallas: „Mit diesem Bekenntnis zum Standort Deutschland setzen wir im Sinne unseres Kunden auf Qualität made in Germany. ’Tools you can trust – Werkzeuge, denen Sie vertrauen können’, ist unser Motto. So können wir als mittelständisches, familiengeführtes Unternehmen als Impuls- und Ideengeber flankierend unseren Kunden zur Seite stehen, wollen mit ihnen wachsen und sie unterstützen, kommende Zerspanherausforderungen zu meistern.„

Mehr Informationen zur Nachreiner GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
Nachreiner GmbH
Spanabhebende Werkzeuge
Egert 6
72336 Balingen
Tel.: 0 74 33 - 90 97 7 - 0
Fax: 0 74 33 - 90 97 77 7
E-Mail: info@nachreiner-werkzeuge.de
www.nachreiner-werkzeuge.de

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 136.