Sie sind hier:

Jahrgang 2018

Ausgabe Januar 2018

Ausgabe Februar 2018

Ausgabe März 2018

Ausgabe April 2018

Ausgabe Mai 2018

Ausgabe Juni 2018

Ausgabe Juli 2018

Ausgabe August 2018

Ausgabe September 2018

Jahrgang 2017

Jahrgang 2016

Jahrgang 2015

Jahrgang 2014

Jahrgang 2013

Jahrgang 2012

Jahrgang 2011

Jahrgang 2010

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Datenschutz

Impressum

Kontakt

Anzeige


Seit drei Generationen setzt die HEDELIUS Maschinenfabrik Maßstäbe in der Zerspanung. Ideenreichtum, Kundennähe und kompromisslose Qualität sind das Erfolgsrezept des Unternehmens.






Interessante Artikel früherer Ausgaben






Anzeige


HURCO Companies Inc. entwickelt und fertigt interaktive Computersteuerungen, Software sowie computergestützte Werkzeugmaschinen und –komponenten für die kundenbezogene Einzel- und Kleinserienfertigung.






Nähere Infos zu...

Archi Crypt Behringer Blum Boschert Diebold Emuge Euroimmun Evotech Halder Hedelius Horn Hurco Hydropneu Identsmart Index Klingelnberg Liebherr Mazak Mechoniks Raziol Rollon Supfina SW Tox Vogt Ultrasonics Völkel Weiss Rundschleiftechnik






Anzeige


Die Klingelnberg Gruppe ist weltweit führend in der Entwicklung und Fertigung von Maschinen zur Kegelrad- und Stirnradbearbeitung, Präzisionsmesszentren für Verzahnungen und rotationssymmetrische Bauteile sowie in der Fertigung hochpräziser Komponenten für die Antriebstechnik im Kundenauftrag.






Die Welt des Kaufmanns






Anzeige


Boschert ist ein konzernunabhängiger, mittelständischer Maschinenbauer mit Sitz in Deutschland. Ziel des Unternehmens ist es, die technische Kompetenz und Verantwortung in der eigenen Hand und auf höchstem Niveau zu halten. Die Maschinen werden im eigenen Hause geplant, projektiert und zusammengebaut.






Die VBA-Welt






Die 3D-Welt von Blender






Anzeige


Die VÖLKEL GmbH ist ein global agierender Hersteller von Gewindeschneidwerkzeugen und Gewindereparatur-Systemen. Produkte werden unter den Marken VÖLKEL und V-COIL vertrieben.






Anzeige


Das Kerngeschäft der Paul Horn GmbH ist die Bearbeitung zwischen zwei Flanken – Schwerpunkt Einstechen – sowie von weiteren, hochtechnologischen Anwendungen, verbunden mit Kundennähe, hoher Produktqualität, Beratungskompetenz und Lieferbereitschaft.






Die Welt der Geometrie







Die Welt der Elektronik







Die bunte Welt






Anzeige


Supfina Grieshaber besitzt langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Superfinish-Bearbeitung mit Stein- und Bandwerkzeugen. In Verbindung mit dem Wissen über vor- und nachgelagerte Prozesse bietet das Unternehmen praxisorientierte Lösungen.






Die besondere Welt






Anzeige


Leistungsstarke Sägemaschinen zur Metallbearbeitung sind das Markenzeichen der weltweit tätigen Behringer GmbH. Die Produktpalette umfasst Band-, Kreis- und Bügelsägen sowie Automatisierungskomponenten aus dem hauseigenen Stahlbau.






Die Welt der Goodies


Additive Fertigung


Automation


Blechbearbeitung


CAD


Entsorgung


Gewindeherstellung


Handwerkzeuge


Kennzeichnen


Lasertechnik


Logistik


Maschinenbau


Messtechnik


Schleiftechnik


Schweißtechnik


Sicherheitstechnik


Spannmittel


Steuerungen


Tribologie


Wasserstrahltechnik


Zahnradfertigung


Sonstiges






Die Welt der Events






Anzeige


Die Erwin Halder KG ist ein mittelständisches Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Normalien, Modularen Vorrichtungssystemen und Spannmitteln, Handwerkzeugen und Luftfahrtprodukten spezialisiert hat. Gefertigt werden nicht nur Katalogartikel, sondern auch kundenspezifische Produkte.






Anzeige


Die RAZIOL Zibulla & Sohn GmbH steht seit 75 Jahren für Qualität in der Schmierungstechnik. Rollenbandöler, Sprühsysteme, Befettungssteuerungen, Dosiergeräte sowie leistungsstarke Umformöle gehören zu den in Eigenfertigung entwickelten und konstruierten Produkten.






Die Welt der Erfindungen

Hier bieten Erfinder Rechte oder Lizenzen für interessante Produkte an. Reinschauen lohnt sich!







Die Welt aus Professorensicht

An dieser Stelle wird sich in unregelmäßigen Zeitabständen ein anonym bleibender Professor äußern. Er wird intime Einblicke in ein absurdes Lehrsystem geben, das sich als leistungsfeindlich und ungerecht outet.







Anzeige


Vogt Ultrasonics ist seit 1983 ein Spezialist in der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung. Das Unternehmen bietet hochleistungsfähige Ultraschallprüfsysteme und -geräte sowie alle zerstörungsfreien Prüfmethoden in Dienstleistung im eigene Prüfzentrum oder beim Kunden vor Ort.






Die Welt der Reisenden

Ob Urlaub, Messebesuch oder Reportage, es gibt viele Gründe, Hotels und Pensionen aufzusuchen. Gerade zur Messezeit sind viele Häuser jedoch total überteuert. Wir präsentieren günstige Geheimtipps.


Messe Düsseldorf und Köln



Messe Frankfurt



Messe Hannover



Messe Koblenz



Messe Leipzig



Messe München



Messe Nürnberg



Messe Pforzheim



Messe Stuttgart







Interessante Links aus aller Welt

Reinfall: Mannheim will keine weiteren Elektrobusse
EEG: Rückbau von Windanlagen wird nach dem Ende der Subventionen schwierig
Kohleausstieg: Deutschlands Weg in eine Agrarnation
Vorbeugung: Wie man sich gegen Erpressungstrojaner schützen kann
Archäologie: Kolossaler Sarkophag in Alexandria entdeckt
Studie: Großraumbüros fördern nicht die Kommunikation
Astrophysik: Forscher finden weit entfernte Quelle hochenergetischer Neutrinos
Cyberangriffe: Medienunternehmen im Visier von Hackern
Open Hardware: Einplatinenrechner bringen Bewegung in die Hörgeräteforschung
Waffen: US-Regierung macht den Weg für Pistolen aus dem 3D-Drucker frei
Riesenvogel: Frachtflugzeug ›Beluga XL‹ absolviert Testflug
Datenleck: Kanadische Firma für Robotersysteme ging nachlässig mit geheimen Kundendaten um
Viking-Sonde: NASA fand vermutlich bereits vor 40 Jahren auf dem Mars organische Stoffe
Technikwunder: Adaptive Optik ermöglicht bessere Bilder, als das Weltraumteleskop Hubble
Steinartefakte: Die ersten Amerikaner siedelten schon vor über 16.000 Jahren in Texas
Mode: Besonderes Kleidungsstück erlaubt das perfekte Vermessen des Körpers
Abfischbar: Bankkarten können heimlich um kleinere Beträge erleichtert werden
Sonne: NASA entdeckt großes Loch in der Sonne
Titan: NASA vermutet auf Saturn-Mond Leben in besonderer Daseinsform
Energiewende: Argumente gegen den Gang in eine Sackgasse
Aufgedeckt: Polens Beitrag zum 2. Weltkrieg
Irreführung: ZDF-Wetterfrösche haben Probleme, das Wetter für einen Tag vorherzusagen
E-Auto: ADAC-Kostenberechnung mit Aha-Effekt
Feinstaub: Eine Hauptquelle liegt in Nordafrika
Weizenernte: Weltweit ist der Ertrag gestiegen
Erkenntnis: Arktis war vor 9000 Jahren wärmer als heute
Experte: Notenbanken haben Kluft zwischen Arm und Reich vergrößert
Sensation: See aus flüssigem Wasser auf dem Mars gefunden
Mond: Womöglich gab es vor langer Zeit Leben auf dem Erdtrabanten






Via Modulbauweise zur Sonderform

Messschieber sind ein Massenprodukt, das jeder zur Hand hat, der Metalle verarbeitet. Damit sind in der Regel Außen-, Innen- und Tiefenmaße von einfachen Bauteilen bis auf 0,05 Millimeter sicher ermittelbar. So manches Bauteil ist jedoch kompliziert geformt, sodass dessen Maße nur schwer ermittelbar sind. Doch auch dafür gibt es Lösungen: Die Sondermessschieber von Scala.


Messschieber gehören zur Grundausstattung jedes Fachmanns im Metallbereich, weshalb der Umgang mit diesem Messmittel bereits ab dem ersten Lehrjahr vermittelt wird. Da damit sehr viele Messmöglichkeiten gegeben sind, wird ein Messschieber nahezu täglich genutzt, zumal er angemessen robust ist, wenig Platz benötigt, für viele Zwecke ausreichend genau und zudem sehr einfach abzulesen ist. Im Fall von sehr großen oder kompliziert geformten Bauteilen mit ungünstig liegenden Flächen kommen Standardmessschieber jedoch an ihre Grenzen. Genau für diese Problemfälle hat das Unternehmen Scala die passenden Alternativ-Messschieber im Portfolio.

Und was es dort nicht gibt, wird von Messexperten kurzerhand neu am PC entworfen und von geschickten Fachleuten aus vorgefertigten Komponenten des Scala-Modulbaukastens in kurzer Zeit zusammenmontiert. Dabei ist auf der Suche nach der optimalen Mess-Lösung neben der Genauigkeit immer auch die Nutzerfreundlichkeit des Messzeuges im Blick. Kein Wunder, dass Scala in zahlreichen Branchen gerne als Geheimtipp für besondere Messschieber empfohlen wird, zumal das Unternehmen zu seinen Sondermessschiebern auf Wunsch natürlich auch das dazugehörige Prüfzertifikat liefern kann.

Erfahrener Experte

Das Unternehmen ist seit 75 Jahren in Sachen Messschieberbau unterwegs und hat in dieser langen Zeit für zahlreiche knifflige Messaufgaben clevere Lösungen entwickelt, die den Bau von Maschinen, Anlagen, Möbelstücken, Fenstern oder Türen erleichterten. Sogar bei der Bahn oder in Kfz-Werkstätten sind die besonderen Messschieber von Scala im Einsatz, um beispielsweise die Ist-Maße von Radreifen oder Bremstrommeln zuverlässig zu ermitteln. Egal ob Maße an weichen Werkstoffen, Zahnradzähnen oder Lochplatten zu prüfen sind – von Scala gibt es selbst für ungewöhnliche Messaufgaben die passenden Messschieber.

Scala hat stets den Manufaktur-Gedanken im Vordergrund gehalten: Angestrebt wird höchste Qualität, kombiniert mit Flexibilität und Kundenorientierung. Seit Jahrzehnten werden bewährte Produkte mit hoher Messgenauigkeit zu angemessenen Preisen angeboten.

Zum großen Portfolio zählen unter anderem Schwindmaß-Messschieber, Anreißmessschieber, Nutmessschieber, Kornform-Messschieber, Zirkel-Messschieber, Bremsscheiben-Messschieber, Bremstrommel-Messschieber, aber natürlich auch der allseits bekannte, universell einsetzbare Taschenmessschieber, der als universales Messgerät große Wertschätzung erfährt. Es lohnt sich daher sehr, das umfangreiche Lieferangebot von Scala zu studieren, da die Wahrscheinlichkeit hoch ist, für eine bisher umständlich vorgenommene Messung eines Serienteils einen besseren Ersatz zu finden.

So ist es beispielsweise mit dem Drei- beziehungsweise Fünfpunkt-Messschieber besonders einfach möglich, den Ist-Durchmesser von drei- beziehungsweise fünfschneidigen Schaftfräsern zu ermitteln. Gerade bei nachgeschliffenen Fräsern ist dies eine wertvolle Eigenschaft, um rasch deren tatsächlichen Durchmesser zu ermitteln. Steht so ein Messschieber nicht zur Verfügung, so bleibt nur das Ausweichen auf ein optisches Messgerät, was den unter Umständen zeitraubenden Weg in den Messraum bedeutet.

Mühelos zum Maß

Natürlich ist auch das Zubehör entsprechend ausgefeilt, um besondere Messaufgaben mühelos zu erledigen. Es gibt Mess- und Anreißspitzen, Messstiftverlängerungen und Messeinsätze. Besonders interessant ist das Zubehör für Innenmessungen, mit dem beispielsweise die Abstände von Inneneinstichen rasch ermittelt sind. Und damit alles stets sicher gelagert werden kann, gibt es zu den Messschiebern optional passende Holz-Etuis. Diese sind auf Anfrage sogar mit dem eigenen Logo bestellbar, das per Sieb- oder Tampondruck aufgebracht wird. Es besteht zudem die Möglichkeit, das Logo per Brennstempel oder Prägung aufzutragen.

Selbstverständlich liefert Scala ausgewählte Messschieber auf Wunsch auch in digitaler Ausführung. Darunter beispielsweise den Zahnweiten-Messschieber. Wer je schon einmal versucht hat, die Zahnweite eines Zahnrades präzise zu messen, wird diesen speziellen Messschieber dankbar und gerne zur Hand nehmen. Mit diesem ist es geradezu ein Kinderspiel, die Zahnweite zu ermitteln, die Zahnweite zu ermitteln, da die Länge ›L2‹ per Digitalanzeige präzise voreingestellt werden kann, während ein Anschlag den Messschieber perfekt am Zahnradzahn beziehungsweise am Kopfkreisdurchmesser positioniert. So fixiert kann nun mit einem weiteren am Gerät angebrachten Schieber der bewegliche Messschenkel exakt an der Zahnflanke positioniert werden und auf diese Weise das Ist-Maß der Zahnweite exakt ermittelt werden.

In der Metall-Fachwelt bekannt ist der Doppelhaken-Tiefenmessschieber, mit dem es möglich ist, die axiale Lage beziehungsweise die Breite eines Einstichs mühelos zu kontrollieren. Für Türenbauer ist hingegen der Profilzylinder-Messschieber wichtig, mit dem es möglich ist, kinderleicht die korrekte Position eines eingebauten Profilzylinders zu ermitteln. Doch das ist noch lange nicht alles: Linkshänder werden erfreut vernehmen, dass von Scala auch Messschieber produziert werden, die speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Grenzenloser Messschieber

Etwas ganz Besonderes produziert Scala unter dem Markennamen ›Alinox‹. Dies ist ein Kunstwort, das sich aus den Wörtern ›Aluminium‹ und ›Inox‹ zusammensetzt. Dahinter verbirgt sich ein Modulbaukasten für Messschieber der Sonderklasse. Durch die Aufteilung des Messschiebers in untereinander austauschbare Funktionsmodule ist es möglich, sehr leichte Messschieber mit bis zu vier Metern Länge zu bauen, die individuell ausgestattet werden können. Für viele Messaufgaben ist der Alinox-Messschieber daher die ideale Lösung, da er die Grenzen, die sich herkömmlichen Messschiebern stellen, nicht kennt.

Beispielsweise kann der Anwender Messschnäbel bestellen, die aus rostfrei-gehärtetem Stahl, funkenfreier Messinglegierung oder aus Aluminium bestehen. Diese Messschnäbel können passend zum zu messenden Teil angefertigt werden und sind im Fall einer Beschädigung jederzeit auswechselbar. Somit muss nicht der gesamte Messschieber im Fall einer Beschädigung entsorgt werden, sondern kann durch den Tausch der beschädigten Messschnäbel gegen neue Exemplare weitergenutzt werden.

Und noch ein Goodie: Den Alinox-Messschieber gibt es in seinen verschiedenen Ausführungen auch in jeweils komplett antimagnetischer Ausführung. In diesem Fall sind die Schnäbel aus Messing oder eloxiertem Aluminium. Natürlich sind auch die Schrauben in diesem Fall aus Messing.

Aus dem Vollen

Der Schieber der Alinox-Messschieber entsteht in Monoblock-Bauweise. Dies bedeutet, dass er aus einem Stück Aluminium aus dem Vollen gefräst wird. Das Lineal des Messschiebers besteht aus einem gezogenen Aluminiumprofil, das über eine spezielle Querschnittsgeometrie verfügt. Durch die dadurch mögliche doppelte Prismenführung ist eine hohe Genauigkeit gewährleistet. Eine eingelaserte Skala sorgt für ein einwandfreies Ablesen der Skalenwerte, was zusätzlich durch eine matte Eloxierung unterstützt wird. Für ein optimales Gleitverhalten wurde eine nachstellbare, verschleißfreie Prismenführung aus dem Kunststoff ›Delrin‹ verbaut. Angesichts der Vielzahl an Besonderheiten ist es fast überflüssig zu erwähnen, dass die Ablesung des Nonius nahezu parallaxefrei möglich ist.

Für viele Einsatzzwecke

Es zeigt sich, dass unter dem Namen Alinox ein ganz besonderer Messschieber von Scala zu haben ist, der mit überzeugenden Features aufwarten kann. Er kommt dort zum Einsatz, wo andere Messmittel scheitern oder umständlich zu handhaben sind. So wartet beispielsweise der Bremstrommelmessschieber mit auswechselbaren Messspitzen auf, während für die Abnahme von Innen- und Außenmaßen von Betonteilen die Alinox-Messschieber mit besonders geformten Messschnäbeln zu haben sind.

Selbstverständlich gibt es alle Alinox-Messschieber auch in einer digitalen Variante mit Sylvac-Elektronik und optoelektronischem Datenausgang zur PC-Anbindung. Diese Variante bietet sogar zusätzliche Möglichkeiten, da sich die Null-Position sehr einfach an jeder beliebigen Stelle definieren lässt.

Diese Möglichkeit ist besonders bei denjenigen Modellen interessant, deren Messschenkel sich gegeneinander verschieben lassen. Die Ablesbarkeit liegt bei 0,01 Millimeter. Zu beachten ist jedoch, dass die Längenausdehnung zu berücksichtigen ist. Messschieber dürfen daher niemals der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden und sollten, wie alle Messmittel, bei 20 Grad Umgebungstemperatur eingesetzt werden.

Solche Dinge werden aber für Kunden von Scala nie verborgen bleiben, da hier die Beratung im Vordergrund steht. Das gesamte Wissen bezüglich der optimalen Handhabung und Pflege wird bei der Übergabe eines Kunden-Messschiebers weitergegeben, damit mit diesem Stück edler Messtechnik ausschließlich Qualitätsmessungen gelingen.

 

Mehr Informationen:

Kontakt  Herstellerinfo 
Scala Messzeuge GmbH
Kelterstrasse 55
73265 Dettingen / Teck
Tel. + 49 (0) 7021 / 72 592-0
Fax. + 49 (0) 7021 / 72 592-24
E-Mail: in@scala-mess.de
www.scala-mess.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 3 - gesamt: 1709.