Sie sind hier:

Jahrgang 2019

Ausgabe Januar 2019

Ausgabe Februar 2019

Ausgabe März 2019

Ausgabe April 2019

Jahrgang 2018

Jahrgang 2017

Jahrgang 2016

Jahrgang 2015

Jahrgang 2014

Jahrgang 2013

Jahrgang 2012

Jahrgang 2011

Jahrgang 2010

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Datenschutz

Impressum

Kontakt

Anzeige


Seit drei Generationen setzt die HEDELIUS Maschinenfabrik Maßstäbe in der Zerspanung. Ideenreichtum, Kundennähe und kompromisslose Qualität sind das Erfolgsrezept des Unternehmens.






Interessante Artikel früherer Ausgaben






Anzeige


HURCO Companies Inc. entwickelt und fertigt interaktive Computersteuerungen, Software sowie computergestützte Werkzeugmaschinen und –komponenten für die kundenbezogene Einzel- und Kleinserienfertigung.






Nähere Infos zu...

Archi Crypt Behringer Blum Boschert Diebold Emuge Esta Euroimmun Evotech GF Machining Solutions Hedelius Horn Hurco Hydropneu Identsmart Index Klingelnberg Liebherr Mazak Mechoniks Raziol Rollon Supfina SW Tox Vogt Ultrasonics Völkel Weiss Rundschleiftechnik Zecha






Anzeige


Die Klingelnberg Gruppe ist weltweit führend in der Entwicklung und Fertigung von Maschinen zur Kegelrad- und Stirnradbearbeitung, Präzisionsmesszentren für Verzahnungen und rotationssymmetrische Bauteile sowie in der Fertigung hochpräziser Komponenten für die Antriebstechnik im Kundenauftrag.






Die Welt des Kaufmanns






Anzeige


GF Machining Solutions ist ein weltweit führender Anbieter von Maschinen, Automationslösungen und Serviceleistungen für den Formen- und Werkzeugbau sowie für die Fertigung von Präzisionsteilen.






Die VBA-Welt






Die 3D-Welt von Blender






Anzeige


Evo Tech Laser konstruiert und produziert in Deutschland modernste Laserbeschriftungsanlagen und Gravursysteme für die Beschriftung von Metallen und vielen anderen Laser-geeigneten Werkstoffen. In diesem Bereich ist das Unternehmen einer der innovativ führenden Hersteller.






Anzeige


Das Kerngeschäft der Paul Horn GmbH ist die Bearbeitung zwischen zwei Flanken – Schwerpunkt Einstechen – sowie von weiteren, hochtechnologischen Anwendungen, verbunden mit Kundennähe, hoher Produktqualität, Beratungskompetenz und Lieferbereitschaft.






Die Welt der Geometrie







Die Welt der Elektronik







Die bunte Welt






Anzeige


Supfina Grieshaber besitzt langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Superfinish-Bearbeitung mit Stein- und Bandwerkzeugen. In Verbindung mit dem Wissen über vor- und nachgelagerte Prozesse bietet das Unternehmen praxisorientierte Lösungen.






Die besondere Welt






Anzeige


Die Index-Gruppe zählt mit ihren Marken ›Index‹ und ›Traub‹ zu den weltweit führenden Herstellern von CNC-Drehmaschinen. Mit sechs Produktionsstandorten und fünf internationalen Vertriebs- und Servicegesellschaften sowie 80 Vertretungen ist die Esslinger Unternehmensgruppe weltweit vertreten.






Die Welt der Goodies


Additive Fertigung


Automation


Blechbearbeitung


CAD


Entsorgung


Gewindeherstellung


Handwerkzeuge


Kennzeichnen


Lasertechnik


Logistik


Maschinenbau


Messtechnik


Schleiftechnik


Schweißtechnik


Sicherheitstechnik


Spannmittel


Steuerungen


Tribologie


Wasserstrahltechnik


Zahnradfertigung


Sonstiges






Die Welt der Events






Anzeige


Die Dr. Erich TRETTER GmbH + Co. mit Sitz in Rechberghausen liefert seit über 45 Jahren Maschinenelemente für alle Bereiche des Sondermaschinenbaus. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Kugelgewindetriebe, Kugelrollen oder Toleranzhülsen.






Anzeige


ESTA ist einer der führenden Hersteller von Absaugtechnik. Mit Sitz im bayerischen Senden bei Neu-Ulm vertreibt das Familienunternehmen sein umfangreiches Entstauber- und Anlagensortiment mit eigenen Niederlassungen und Vertriebspartnern weltweit.






Die Welt der Erfindungen

Hier bieten Erfinder Rechte oder Lizenzen für interessante Produkte an. Reinschauen lohnt sich!







Die Welt aus Professorensicht

An dieser Stelle wird sich in unregelmäßigen Zeitabständen ein anonym bleibender Professor äußern. Er wird intime Einblicke in ein absurdes Lehrsystem geben, das sich als leistungsfeindlich und ungerecht outet.







Anzeige


Leistungsstarke Sägemaschinen zur Metallbearbeitung sind das Markenzeichen der weltweit tätigen Behringer GmbH. Die Produktpalette umfasst Band-, Kreis- und Bügelsägen sowie Automatisierungskomponenten aus dem hauseigenen Stahlbau.






Die Welt der Reisenden

Ob Urlaub, Messebesuch oder Reportage, es gibt viele Gründe, Hotels und Pensionen aufzusuchen. Gerade zur Messezeit sind viele Häuser jedoch total überteuert. Wir präsentieren günstige Geheimtipps.


Messe Düsseldorf und Köln



Messe Frankfurt



Messe Hannover



Messe Koblenz



Messe Leipzig



Messe München



Messe Nürnberg



Messe Pforzheim



Messe Stuttgart







Interessante Links aus aller Welt

Unheimlich: Per Laser können Stimmen im Kopf gehört werden
Fund: Im Gebiet der heutigen Nordsee lebten vor 100.000 Jahren Affen
Target 2-Skandal: Deutsche Regierung lässt zu, dass sich Südländer auf Kosten Deutschlands gesundstoßen
Bargeld: Schnell, günstig und schützt vor Enteignung
Jauch: ARD und ZDF sind nicht so frei und unabhängig
Betrugsversuch: Autonome wollen Feinstaub-Messstationen manipulieren
Führerschein: Pflichtumtausch rückt näher
Brustkrebs: Neuer Bluttest gilt als zuverlässiger Hinweisgeber
Berechnung: Nuklearanlagen sind viel wirtschaftlicher
Verlust: Georgetowns muss massive Verluste mit grüner Energie verbuchen
Kostenexplosion: Energieumbau kosten mehr als erwartet
Stillstand: Die Erde erwärmt sich nicht mehr
Erneuerbare: Warum diese nicht für eine Industrienation taugen
IPCC: Wissenschaft auf Abwegen
Entsorgungsproblem: Wohin mit Tausenden von Windradflügeln?
Erneuerbare: Die Wirtschaft wird gelähmt
Experte: Das Kattegat-Meer ist nicht gestiegen
Aktivisten: Wer bezahlt „Umweltkämpfer“?
Elektromobilität: Der Markt wird künstlich verzerrt
Klima: Kinder werden für Propaganda eingespannt
Kohleausstieg: Von Sachlichkeit keine Spur
Energiewende: Keine Kohle, kein Stahl, keine Stahl, keine Windräder
Regenmenge: Die Sonnen ist ein wesentliches Beeinflussungsinstrument






Stöber auf der Hannover Messe

Sicher, digital und automationsstark – auf der Hannover Messepräsentiert Stöber Antriebstechnik zukunftsweisende Lösungen, die das Leben von Konstrukteuren deutlich vereinfachen. Dazu gehört unter anderem der neue Produkt-Konfigurator. Mit diesem intuitiven Online-Tool kann der Anwender aus dem umfangreichen Motion-Produktportfolio die passende Antriebslösung sehr einfach mit wenigen Klicks zusammenstellen.


Maschinenbauer und Konstrukteure stehen permanent unter Zeitdruck. Besonders zeitraubend ist die Zusammenstellung von passgenauen Antriebslösungen – vor allem, wenn sie dazu die umfangreichen herstellerspezifischen Unterlagen zusammensuchen und abgleichen müssen. STÖBER Antriebstechnik hat diesen Zeitfresser analysiert und präsentiert auf der Hannover Messe mit dem neuen STÖBER Produkt-Konfigurator eine Lösung.

Modern gestaltet und mit einfacher Navigation kann der Bediener sich intuitiv in dem Online-Tool bewegen und seine individuelle Lösung schnell mit wenigen Klicks in Echtzeit gestalten. Dazu stehen ihm zahlreiche Filter und Vergleichsmöglichkeiten zur Verfügung. Anschließend kann der Anwender für die ausgewählten Produkte die 2D-Zeichnungen, 3D-Modelle oder das Datenblatt herunterladen und direkt ein Angebot anfordern. Die fertige Auswahl lässt sich aber auch zur späteren Verwendung speichern und mit anderen teilen.

Überhaupt liegt bei STÖBER der Schwerpunkt auf noch umfassenderer Unterstützung der Kunden durch digitale Services. Um zum Beispiel die Bestellung von Ersatzteilen zu erleichtern, stattet der Antriebsspezialist alle Komponenten mit Typenschildern aus, die einen QR-Code enthalten. Der Anwender kann diesen mit seinem Smartphone oder Tablet scannen und erhält sofort alle wichtigen Informationen über die entsprechende Baugruppe, wie Betriebs- und Montageanleitungen, Ersatzteillisten oder Hinweise zu technischen Merkmalen.

Damit sind Verwechslungen bei Ersatzteilen, die meist erst beim Einbau bemerkt werden, praktisch ausgeschlossen. Auch können Servicetechniker die Informationen abrufen, ohne den Maschinenhersteller involvieren zu müssen. Und durch den schnellen und direkten Zugriff auf alle Daten, lässt sich der Ablageaufwand deutlich reduzieren.

Seine Automationsstärke zeigt der Antriebsspezialist auf dem Messestand anhand eines individuellen Scara-Roboters, dessen Achsen zentral über den STÖBER Motion Controller MC6 mittels EtherCat angesteuert werden. Die eigenständige Antriebs- und Motion-Control-Architektur kann komplexe Mechaniken sicher und leistungsstark handhaben.

In Sachen Sicherheitstechnik arbeitet STÖBER seit vielen Jahren äußerst erfolgreich mit der Pilz GmbH & Co. KG zusammen. Um das flexible sicherheitsgerichtete Absichern von Maschinen zu demonstrieren, zeigt der Antriebsspezialist in Hannover ein Modell mit Spindel- und gekoppeltem Hohlwellenmotor, das mit Lichtschutzgitter und Laserscanner ausgerüstet ist. Kommt der Bediener in den vor der Maschine ausgewiesenen Gefahrenbereich, wird die Geschwindigkeit der Achsen reduziert und sicher überwacht (Safely limited speed; SLS).

Greift der Bediener in den über Lichtgitter gesicherten Achsbereich, fahren die Antriebe geregelt herunter und werden auf sicheren Stillstand überwacht (Safe Stop 2; SS2). Bewegt sich eine der Antriebsachsen bei aktiver Stillstandüberwachung (Safe operating stopp; SOS) wird antriebsintern die Stoppfunktion (Safe Stop 1; SS1) aktiviert. Der Antrieb fährt unmittelbar geregelt herunter und unterbricht anschließend die Energiezufuhr zum Motor (Safe torque off; STO). Dabei erreichen alle verwendeten Sicherheitsfunktionen unabhängig von den verwendeten Motorencodersystemen SIL 3/ PL e/ Kategorie 4.

Besucher können sich auf dem Messestand zudem über den sensorlosen LeanMotor informieren. Diese Neuentwicklung ist bei gleicher Leistung deutlich leichter und kleiner als ein Asynchron- und günstiger und robuster als ein Servoantrieb. Mit einem Wirkungsgrad bis zu 96 Prozent entspricht der STÖBER LeanMotor der Effizienzklasse IE5. Konstrukteure bauen damit Maschinen kompakter und zukunftssicherer, Anwender profitieren vom geringeren Energiebedarf und der langen Lebensdauer. Zum Einsatz kommt die neue Motorklasse zum Beispiel für dynamische Automatisierungsaufgaben in rauen Produktionsumgebungen – ein spannendes Beispiel präsentiert STÖBER auf dem Messestand.

Mehr Informationen zu Stöber:

Kontakt  Herstellerinfo 
STÖBER Antriebstechnik GmbH + Co. KG
Kieselbronner Str. 12
75177 Pforzheim
Tel.: +49 7231 582-0
E-Mail: sales@stoeber.de
www.stoeber.de

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 89.