Sie sind hier:

Jahrgang 2019

Ausgabe Januar 2019

Ausgabe Februar 2019

Ausgabe März 2019

Ausgabe April 2019

Ausgabe Mai 2019

Ausgabe Juni 2019

Ausgabe Juli 2019

Jahrgang 2018

Jahrgang 2017

Jahrgang 2016

Jahrgang 2015

Jahrgang 2014

Jahrgang 2013

Jahrgang 2012

Jahrgang 2011

Jahrgang 2010

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Datenschutz

Impressum

Kontakt

Anzeige


Seit drei Generationen setzt die HEDELIUS Maschinenfabrik Maßstäbe in der Zerspanung. Ideenreichtum, Kundennähe und kompromisslose Qualität sind das Erfolgsrezept des Unternehmens.






Interessante Artikel früherer Ausgaben






Anzeige


HURCO Companies Inc. entwickelt und fertigt interaktive Computersteuerungen, Software sowie computergestützte Werkzeugmaschinen und –komponenten für die kundenbezogene Einzel- und Kleinserienfertigung.






Nähere Infos zu...

Archi Crypt Behringer Blum Boschert Diebold Emuge Esta Euroimmun Evotech GF Machining Solutions Hedelius Horn Hurco Hydropneu Identsmart Index Klingelnberg Liebherr Mazak Mechoniks Raziol Rollon Supfina SW Tox Vogt Ultrasonics Völkel Weiss Rundschleiftechnik Zecha






Anzeige


Die Klingelnberg Gruppe ist weltweit führend in der Entwicklung und Fertigung von Maschinen zur Kegelrad- und Stirnradbearbeitung, Präzisionsmesszentren für Verzahnungen und rotationssymmetrische Bauteile sowie in der Fertigung hochpräziser Komponenten für die Antriebstechnik im Kundenauftrag.






Die Welt des Kaufmanns






Anzeige


GF Machining Solutions ist ein weltweit führender Anbieter von Maschinen, Automationslösungen und Serviceleistungen für den Formen- und Werkzeugbau sowie für die Fertigung von Präzisionsteilen.






Die VBA-Welt






Die 3D-Welt von Blender






Anzeige


Evo Tech Laser konstruiert und produziert in Deutschland modernste Laserbeschriftungsanlagen und Gravursysteme für die Beschriftung von Metallen und vielen anderen Laser-geeigneten Werkstoffen. In diesem Bereich ist das Unternehmen einer der innovativ führenden Hersteller.






Anzeige


Das Kerngeschäft der Paul Horn GmbH ist die Bearbeitung zwischen zwei Flanken – Schwerpunkt Einstechen – sowie von weiteren, hochtechnologischen Anwendungen, verbunden mit Kundennähe, hoher Produktqualität, Beratungskompetenz und Lieferbereitschaft.






Die Welt der Geometrie







Die Welt der Elektronik







Die bunte Welt






Anzeige


Supfina Grieshaber besitzt langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Superfinish-Bearbeitung mit Stein- und Bandwerkzeugen. In Verbindung mit dem Wissen über vor- und nachgelagerte Prozesse bietet das Unternehmen praxisorientierte Lösungen.






Die besondere Welt






Anzeige


Die Index-Gruppe zählt mit ihren Marken ›Index‹ und ›Traub‹ zu den weltweit führenden Herstellern von CNC-Drehmaschinen. Mit sechs Produktionsstandorten und fünf internationalen Vertriebs- und Servicegesellschaften sowie 80 Vertretungen ist die Esslinger Unternehmensgruppe weltweit vertreten.






Die Welt der Goodies


Additive Fertigung


Automation


Blechbearbeitung


CAD


Entsorgung


Gewindeherstellung


Handwerkzeuge


Kennzeichnen


Lasertechnik


Logistik


Maschinenbau


Messtechnik


Schleiftechnik


Schweißtechnik


Sicherheitstechnik


Spannmittel


Steuerungen


Tribologie


Wasserstrahltechnik


Zahnradfertigung


Sonstiges






Die Welt der Events






Anzeige


Die Dr. Erich TRETTER GmbH + Co. mit Sitz in Rechberghausen liefert seit über 45 Jahren Maschinenelemente für alle Bereiche des Sondermaschinenbaus. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Kugelgewindetriebe, Kugelrollen oder Toleranzhülsen.






Anzeige


ESTA ist einer der führenden Hersteller von Absaugtechnik. Mit Sitz im bayerischen Senden bei Neu-Ulm vertreibt das Familienunternehmen sein umfangreiches Entstauber- und Anlagensortiment mit eigenen Niederlassungen und Vertriebspartnern weltweit.






Die Welt der Erfindungen

Hier bieten Erfinder Rechte oder Lizenzen für interessante Produkte an. Reinschauen lohnt sich!







Die Welt aus Professorensicht

An dieser Stelle wird sich in unregelmäßigen Zeitabständen ein anonym bleibender Professor äußern. Er wird intime Einblicke in ein absurdes Lehrsystem geben, das sich als leistungsfeindlich und ungerecht outet.







Anzeige


Leistungsstarke Sägemaschinen zur Metallbearbeitung sind das Markenzeichen der weltweit tätigen Behringer GmbH. Die Produktpalette umfasst Band-, Kreis- und Bügelsägen sowie Automatisierungskomponenten aus dem hauseigenen Stahlbau.






Die Welt der Reisenden

Ob Urlaub, Messebesuch oder Reportage, es gibt viele Gründe, Hotels und Pensionen aufzusuchen. Gerade zur Messezeit sind viele Häuser jedoch total überteuert. Wir präsentieren günstige Geheimtipps.


Messe Düsseldorf und Köln



Messe Frankfurt



Messe Hannover



Messe Koblenz



Messe Leipzig



Messe München



Messe Nürnberg



Messe Pforzheim



Messe Stuttgart







Interessante Links aus aller Welt

Milliarden-Betrug: Organisierte Verbrecher nutzen CO2-Zertifikatehandel für Steuerkarussell
Entdeckt: Mars verliert Wasser durch Besonderheit
Überraschung: Der Mond ist bis heute tektonisch aktiv
OPWC-Bericht: Giftgasangriff im syrischen Duma war inszeniert
Migranten: Einreise per Flugzeug nun bestätigt
Astronauten: NASA macht interessantes Zwillings-Experiment
Stonehenge: Verschollener Bohrkern wiederentdeckt
Kriegsführung: KI-Drohnen werden künftig Luftkämpfe führen
Überraschung: Experiment zeigt, wie Wasser auf dem Mond entsteht
Umgestaltung: Zwergplanet hat womöglich dem Mond bei einem Zusammenstoß das heutige Aussehen gegeben
Studie: Forscher vermuten auf dem Pluto flüssiges Wasser
Integrationsverweigerung: In Duisburg-Marxloh bekommt die islamische Partei BIG 35,71 Prozent der Wählerstimmen
Lebenskatastrophe: Ohne Gold werden Vermögen ausgelöscht
Entlarvend: Deutsche Staatsanwälte dürfen keine EU-Haftbefehle ausstellen
PKW-Maut: Ein Minusgeschäft für den Steuerzahler
Minusgeschäft: Deutschlands Ökostromerzeugung ist unrentabel
Klima-Fakten: Experten referieren über das Klima
DWD: Angstmacher mit Orakel-Gen
Fake: Im Steak stecken keine 70 Liter Erdöl
Umfrage: Grünen-Wähler nutzen das Flugzeug besonders oft
Klimarettungsprojekte: In Wirklichkeit ein Programm zur Desindustrialisierung
Südafrika: Ein Land wird heruntergewirtschaftet
Klimaaktivisten: Wollen sie Deutschland in ein europäisches Venezuela oder gleich in den Libanon verwandeln?
Übersicht: Kaleidoskop der Klimafakten
Märchen: Schilda liegt in Konstanz
Panikmache: Die UN warnt vor einem Artensterben
Enthüllt: Der Club of Rome steuert Fridays for Future
Ölindustrie: Hinwendung zu den „Guten“
Meinung: Radikale Grüne sind die größten Mörder unserer Zeit
Energiewende: Wir reiten ein totes Pferd
CO2-Daten: Eine Kette von Manipulation
Experten: Die globale Erwärmung keineswegs problematisch, sondern insgesamt vorteilhaft
Lächerlich: Klimanotstand in Heidelberg
Nachdenklich: Fakten gegen Klima-Aktionismus
Hochrechnung: Jeder Haushalt in Deutschland wird in 15 Jahren 640 Euro pro Monat für Erneuerbare Energien bezahlen
Statistik: Frühere Warmzeiten zeigen, dass die Erde ihr Klima auch ohne den Menschen ändert
Öko-Neo-Feudalismus: Wie im Mittelalter herrscht wieder eine Art Adelsstand
Lebenserwartung: Es gibt keinerlei nachgewiesene Risiken für die Gesundheit der Öffentlichkeit, falls die Temperatur des Planeten um ein paar Grad steigen würde








Für eine langlebige und optimale Maschinennutzung

Mit über 40 Jahren Erfahrung in der Herstellung von CNC-Werkzeugschleifmaschinen hat sich Anca weltweit einen Namen gemacht. Das Unternehmen entwickelt hochwertige Schleifmaschinen und die dazugehörigen Technologien. Einfache Tipps sollen die Anwender unterstützen, noch produktiver zu arbeiten und von einer langlebigen und optimalen Maschinennutzung zu profitieren.


Inzwischen zählt ANCA zu den führenden Herstellern von CNC-Werkzeugschleifmaschinen. Das Unternehmen entwirft und stellt alle mechanischen Hauptkomponenten und -baugruppen selbst her. Zudem werden auch Schlüsselkomponenten wie System- und Anwendungssoftware, Spindel- und Servoantriebe sowie Automationskomponenten entwickelt. „Diese Autonomie und Fertigungstiefe ermöglicht uns ein Maximum an Flexibilität bei spezifischen Kundenanforderungen und lässt uns unsere konstant hohen Qualitätsstandards problemlos einhalten“, so Jan Langfelder, Geschäftsführer der ANCA GmbH mit Sitz in Weinheim. Die Maschinen werden in vielfältigen Einsatzgebieten verwendet, zum Beispiel bei der Herstellung komplexer Werkzeuge für Branchen wie die metallverarbeitende und Automobilindustrie, für die Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik und Holzverarbeitung.

Maschinen für alle Bereiche

Um möglichst alle Anwendungsbereiche abzudecken, setzt ANCA auf flexible Maschinenkonzepte. Ein paar Beispiele: Die FX Linear-Reihe bietet mit der FX3 Linear eine erschwingliche Einsteigermaschine für umfassende Werkzeuganwendungen. Die FX5 Linear ist mit einem automatischen 2-Scheibenwechsler noch vielseitiger und bearbeitet eine größere Anzahl unterschiedlicher Werkzeugtypen. Als Premiummaschine bietet die FX7 Linear ein umfangreiches Optionenangebot mit hohem Automationsgrad für Präzision und Produktivität.

Herzstück der Maschinen sind die leistungsstarken LinX Linearmotoren, die mittlerweile Standard in allen ANCA-Maschinen sind. Sie sorgen für hohe Genauigkeit und sind zugleich für das raue Schleifumfeld geeignet. Auch die TX7 Linear ist mit dem LinX Motor ausgestattet. Die Schleifmaschine bietet die komplette Werkzeugherstellung verschiedener Durchmesser und Typen und wird damit zu einem Beispiel an Flexibilität.

Zu den neusten Modellen zählt die Bohrerschleifmaschine FCP4. Damit hat ANCA eine Maschine für die hochvolumige Fertigung geschaffen, die komplette HSS-Bohrer in weniger als 30 Sekunden herstellt. Mit der TapXMicro lassen sich Mikro-Gewindebohrer unter M3 aus HSS oder Hartmetall in nur einer Aufspannung sowie einem Zyklus schleifen. Sie wurde auf Basis der MX-Maschinenplattform mit den bewährten Linearmotoren entwickelt.

Einfache Tipps für ideale Schleifbedingungen

Simon Richardson, Produktmanager von ANCA, besuchte schon hunderte Betriebe weltweit. Dabei hat er sich aufgrund seiner jahrelangen Zusammenarbeit mit Werkzeugschleifern einen großen Wissenspool in Sachen Betriebseinrichtung und Wartung angeeignet, die er in Form von praktischen Tipps an Anwender weitergeben möchte. Ziel ist hier immer die optimale Maschinennutzung. Seiner Meinung nach „lassen sich mit der idealen Pflege, Betriebseinrichtung und dem richtigen Umgang mit den Komponenten Ausfälle reduzieren, die Nutzdauer der Maschinen verlängern und die Produktivität steigern. Viele dieser Tipps mögen banal klingen, jedoch treffe ich immer wieder auf Situationen, in denen sich mit einfachen Mitteln noch Verbesserungen erzielen lassen.“

Dazu zählen unter anderem Sauberkeit und Ordnung. Ein sauberer Arbeitsplatz sorgt dafür, dass alles seinen Platz hat, schnell gefunden wird und bei den Besuchern einen guten Eindruck hinterlässt. Wichtiger noch ist es, Zangen in gutem Zustand zu halten und bei Bedarf auszuwechseln. Simon Richardson: „Wer Zangen mit Schleifmarken auf der Stirn und Dreck in der Zange einsetzt, kann kaum höchste Präzision erwarten. Zangen sind zudem ein Verbrauchsartikel. Sie müssen regelmäßig auswechselt werden.

Auch wertvolles Zubehör, wie etwa unser PREMIER-Zangenadapter oder Schleifscheiben, sollten pfleglich behandelt und gelagert werden. Das schützt sie vor Beschädigungen. So erhält man hervorragende Ergebnisse.“ Der PREMIER-Zangenadapter von ANCA bietet eine sehr gute Werkstückhalterung und setzt einen ganz neuen internen Spannmechanismus ein. Das Federpaket im Adapter sorgt für die Spannkraft und erhöht die Rundlaufgenauigkeit, da es Rundlaufabweichungen verhindert, die durch Fehlausrichtungen der Zugstange auf die Zange entstehen können.

Fehlerquellen vorab erkennen

Anwender sollten beachten, dass das Werkzeug so weit wie möglich in die Zange geschoben wird. Hilfe liefert dabei der 3D-Simulator von ANCA, der dank automatischer Berechnung der Tiefe das Anstoßen der Scheibe an die Zange verhindert. „Wir haben den CIMulator3D entwickelt, um das Werkzeugschleifen noch präziser zu machen. Der Simulator kann jeden Schleifprozess realitätsnah visualisieren und den Bediener so bei der Arbeit unterstützen. Damit sind noch effizientere Werkzeugschleifprozesse möglich“, so Simon Richardson.

Der benutzerfreundliche CIMulator3D bietet eine echte und vollständige 3D-Simulierung in hoher Qualität, bei dem der Anwender das Modell aus allen Blickwinkeln genau betrachten kann. Potenzielle Fehlerquellen und Zusammenstöße können so schon vorab erkannt und vermieden werden. Des Weiteren wird jeder geplante Schleifvorgang schon vor Beginn auf seine Umsetzbarkeit geprüft. Gleichzeitig erlaubt die Software dem Anwender Messungen während des laufenden Vorgangs durchzuführen.

Auch häufiges Abrichten und Konditionieren von Schleifscheiben ist wichtig. Dies ermöglicht höhere Produktivität, bessere Leistung der Scheibe und Oberflächenqualität der Werkzeuge. Eine verschlissene Scheibe führt zu einer Belastung der Spindel, die wiederum die Leistung unnötigerweise beeinträchtigt. Und auch die kleinen Details machen oft den Unterschied: Luftzufuhr sowie Strom sollten den Empfehlungen des Herstellers entsprechen. Eine konstante Umgebungs- und Kühlmitteltemperatur – Schwankungen nur innerhalb eines Grades – sorgen bei der Produktion akkurater Werkzeuge für gleichbleibend hohe Präzision und Qualität.

Durch Kühlfiltersysteme zu Frisch-Öl-Qualität

Eine Investition in ein geeignetes Kühlfiltersystem steigert dank sauberem und filtriertem Kühlmittel die Schleifleistung und reduziert zusätzlich den Verschleiß. Dafür arbeitet ANCA eng mit VOMAT zusammen. VOMAT stellt Hochleistungsfilter her, die sich ideal zur Filtration von Feinstpartikeln aus Öl eignen, wie sie beim Schleifen, Erodieren oder anderen Verfahren anfallen. Die Kühlmedien werden nach der Filtration in nahezu Frisch-Öl-Qualität zur Verfügung gestellt. Aber auch die Qualität der Rohlinge spielt eine wichtige Rolle. Die Herstellung von Hochleistungswerkzeugen kann nur auf einem qualitativ einwandfreien Rohling basieren.

Wartung mit Software-Unterstützung

„Wir empfehlen Anwendern, Wartungsarbeiten und Reinigungen gemäß Wartungsplan am Ende jeder Woche durchzuführen, statt die Maschine ungeplant und zeitintensiv beim nächsten Ausfall zu überholen“, so Simon Richardson. Um den Kunden die Planung regelmäßiger Wartungen zu erleichtern, entwickelte ANCA die Maintenance Notification Software (MNS), die als Zusatzfunktion kostenlos mit anderen Softwares erhältlich ist. „MNS setzt das Prinzip der vorbeugenden anstelle der Ausfallwartung ein und vermeidet so unerwartete und ungeplante Störungen der Maschine“, erklärt Jan Langfelder.

Einige Tage im Voraus meldet die Software anfallende Wartungsaufgaben, sodass der Bediener besser planen und Ersatzteile rechtzeitig bestellen kann. Die Meldungen enthalten einen Link zum jeweiligen Bedienungshandbuch und versorgen den Anwender so mit benötigten Informationen. Ausgeführte Arbeiten werden zusätzlich protokolliert und für spätere Referenz gespeichert.

Mehr Informationen zu Anca:

Kontakt  Herstellerinfo 
ANCA Europe GmbH
Im Technologiepark 15
69469 Weinheim
Tel.: +49 6201 84 669 0
Fax: +49 6201 87 508 13
E-Mail: gerinfo@anca.com
www.anca.com

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 89.