Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2016 » Ausgabe März 2016

Walter AG erneut Vorzugslieferant für Bosch

Innovationsfähigkeit als Basis für Partnerschaft

Zum dritten Mal bereits konnte der Tübinger Spezialist für Hightech-Zerspanungswerkzeuge das Zertifikat „Bevorzugter Lieferant„ der Robert Bosch GmbH erringen. Der weltweit produzierende Automobilzulieferer würdigte damit die hohe Qualität, Innovationsfähigkeit und Liefertreue.


Als langjähriger Partner von Bosch liefert Walter derzeit Standard- und Sonderwerkzeuge an über 50 Bosch-Standorte in 17 Ländern: Von Wendeplatten-Werkzeugen über Round Tools bis hin zu komplexen Sonderlösungen. Bosch fertigt mit Werkzeugen von Walter vor allem Einspritzsysteme, Hydraulik-Komponenten sowie Steuer- und Regelelemente.

„An die Arbeit unserer Lieferanten legen wir sehr anspruchsvolle Maßstäbe, was Qualität und die kontinuierliche Senkung unserer Fertigungskosten angeht. Da hat uns Walter wiederum überzeugt„, sagt Giari Fiorucci, Corporate Sector Purchasing and Logistics Indirect Material and Services – Tools der Bosch GmbH. Auch die Innovationsfähigkeit von Walter sei vorbildlich, so Fiorucci.

Die beiden Partner testen und optimieren gemeinsam neue Werkzeug-Systeme von Walter in der Fertigung von Bosch, um zum Beispiel die Standzeiten der Werkzeuge und die Produktivität der Fertigung zu erhöhen.

 

Mehr Informationen zur Walter AG:

Kontakt  Herstellerinfo 
Walter AG
Derendinger Straße 53
72072 Tübingen
Telefon 07071 70-10
Fax 07071 70-1212
E-Mail: info@walter-ag.de
www.walter-tools.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 6 - gesamt: 1338.