Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2016 » Ausgabe Januar 2016

Industrial Ethernet jetzt auf dem Raspberry Pi2

Powerlink auf Einplatinenrechner implementiert

Powerlink ist das erste Echtzeit-Ethernet-Protokoll, das auf dem neuen Raspberry Pi2 arbeitet. Kalycito hat openPOWERLINK-Master und -Slave mit Linux auf der zweiten Generation des Einplatinencomputers implementiert.


Kalycito hat eine Demoanwendung entwickelt, die zeigt, dass POWERLINK auf dem Raspberry Pi2 in Kombination mit Steuerungen und dezentralen I/O-Systemen eine interessante Plattform für die vernetzte Industrie- und Heimautomatisierung sein kann. Das Demo wurde mit dem unmodifizierten Open-Source-Paket erstellt. Eine Kurzanleitung und vorgefertigten Demo-Binärdateien können für den Einstieg verwendet werden, bevor die C-Programme für das Senden und Empfangen von Daten über die I/O Pins weiter modifiziert werden.

Die Demo-Anwendung zeigt, wie einfach es ist, openPOWERLINK auf dem Raspberry Pi2 einrichten und laufen zu lassen, um dezentrale Automatisierungslösungen zu entwickeln und die Signale von Motoren, Sensoren, Aktoren, Relais, usw. zu steuern. Weitere Informationen zur Demo-Anwendung gibt es im Internet unter http://www.ethernet-powerlink.org/de/raspberrypi2.

 

Mehr Informationen:

Kontakt  Herstellerinfo 
Ethernet POWERLINK Standardization Group (EPSG)
Bonsaiweg 6
15370 Fredersdorf
Tel.: +49 . 33439 . 539 270
Fax: +49 . 33439 . 539 272
E-Mail: info@ethernet-POWERLINK.org
www.ethernet-POWERLINK.org
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

".$mytext."

"); } else { $digits=substr("00000000".$counttotal,-8); echo("

"); if ($myplaintext==0) { for ($i=0;$i<8;$i++) { $digit=substr($digits,$i,1); echo ("\"".$digit."\"/"); } } else { echo($digits); } echo("

\n"); } } if ($myunique) { echo(''); } $fp=fopen($myfile,"w"); if ($fp) { flock($fp,2); fputs($fp, substr("0000000000".$counttotal,-10)." ",11); fputs($fp, substr("0000000000".$counttoday,-10)." ",11); fputs($fp, $today,10); flock($fp,3); fclose ($fp); } ?>