Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2016 » Ausgabe Januar 2016

Lückenschließer von OPS

GANTRY EAGLE 1400

Bei der Funkenerosion geht es neben größeren Bauteilen immer häufiger auch um präzise Detailbearbeitung. Diesen Anforderungen wird das Unternehmen OPS-INGERSOLL mit der Senkerodiermaschine GANTRY EAGLE 1400 gerecht. Ein Maschinenkonzept, das auf der GANTRY EAGLE 1200 aufbaut und die Lücke zur GANTRY EAGLE 2000 schließt.


Bei der GANTRY EAGLE 1400 wurde das Bett überarbeitet, der Arbeitsbehälter auf 1.510 x 2.590 x 790 mm vergrößert und so das Preis-Leistungs-Verhältnis optimiert. Das Portal der bewährten Maschine GANTRY EAGLE 1200, die Steuerung EAGLE POWERTEC sowie der Arbeitskopf und die C-Achse wurden beibehalten.

Durch die hohe Verfahrgeschwindigkeit (EAGLE POWER JUMP) und die Generatortechnik EAGLE POWERTEC lassen sich mit der GANTRY EAGLE 1400 sowohl Großformen wie komplexe Werkstücke dynamisch und effizient bearbeiten. Das heißt die Steigerung des Wirkungsgrades durch das optimale Verhältnis von Erodier- zu Abhebezeit, höhere Intervallgeschwindigkeiten bis zu 18 m/min oder auch die Reduzierungen der Bearbeitungszeiten bis zu 50 Prozent sind mit der GANTRY EAGLE 1400 möglich.

Optional wird die GANTRY EAGLE 1400 auch in der „Plus„-Ausführung angeboten. Der Arbeitsbehälter ist in dieser Version 1.510 x 2.590 x 1.015 mm, die max. Dielektrikum-Höhe 975 mm und die max. Rachenweite 300/1.200 mm.

 

Mehr Informationen:

Kontakt  Herstellerinfo 
OPS-INGERSOLL Funkenerosion GmbH
Daimlerstraße 22
57299 Burbach
Tel.: +49 2736 | 446-0
Fax: +49 27 36 | 446-510
E-Mail: info@ops-ingersoll.de
www.ops-ingersoll.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

".$mytext."

"); } else { $digits=substr("00000000".$counttotal,-8); echo("

"); if ($myplaintext==0) { for ($i=0;$i<8;$i++) { $digit=substr($digits,$i,1); echo ("\"".$digit."\"/"); } } else { echo($digits); } echo("

\n"); } } if ($myunique) { echo(''); } $fp=fopen($myfile,"w"); if ($fp) { flock($fp,2); fputs($fp, substr("0000000000".$counttotal,-10)." ",11); fputs($fp, substr("0000000000".$counttoday,-10)." ",11); fputs($fp, $today,10); flock($fp,3); fclose ($fp); } ?>