Sie sind hier:

Jahrgang 2019

Jahrgang 2018

Jahrgang 2017

Jahrgang 2016

Jahrgang 2015

Ausgabe Januar 2015

Ausgabe Februar 2015

Ausgabe März 2015

Ausgabe April 2015

Ausgabe Mai 2015

Ausgabe Juni 2015

Ausgabe Juli 2015

Ausgabe August 2015

Ausgabe September 2015

Ausgabe Oktober 2015

Ausgabe November 2015

Ausgabe Dezember 2015

Jahrgang 2014

Jahrgang 2013

Jahrgang 2012

Jahrgang 2011

Jahrgang 2010

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Datenschutz

Impressum

Kontakt

Ideal für problematische Einsatzbereiche

EMUGE hat sein Produktsegment an Zirkular-Gewindefräsern ausgebaut. Die Erweiterung ermöglicht die Erstellung größerer Gewindetiefen als auch die Bearbeitung schwer zerspanbarer Materialien.


Die Zirkular-Gewindefräser der Typenreihe ZGF sind besonders für problematische Einsatzstellen im kleinen Gewindebereich geeignet.

Erweiterungen der Baureihe für Gewindetiefen von 2xD ermöglichen jetzt auch die Erstellung von UNC- oder UNF-Gewinden. Die 2xD-Ausführung ist die universellste Zirkular-Gewindefräser-Reihe, da sie nicht nur bei fast allen Materialien verwendet werden kann, sondern auch abmessungs- und steigungsübergreifend einsetzbar ist.

Neu hinzugekommen sind Zirkular-Gewindefräser für Gewindetiefen bis 3xD, die die Erstellung von metrischen, metrisch-feinen, UNC und UNF-Gewinden ermöglichen.

Für schwer zerspanbare Materialien gibt es die neue Baureihe ZGF-H. Auch sie deckt metrische, metrisch-feine, UNC und UNF-Gewinde ab.

 

Mehr Informationen:

Kontakt  Herstellerinfo 
EMUGE-FRANKEN Werk Richard Glimpel GmbH & Co. KG
Fabrik für Präzisionswerkzeuge
Nürnberger Straße 96-100
91207 Lauf
Tel.: (09123) 186-0
Fax: (09123) 1 43 13
E-Mail: info@emuge-franken.com
www.emuge-franken.com
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

".$mytext."

"); } else { $digits=substr("00000000".$counttotal,-8); echo("

"); if ($myplaintext==0) { for ($i=0;$i<8;$i++) { $digit=substr($digits,$i,1); echo ("\"".$digit."\"/"); } } else { echo($digits); } echo("

\n"); } } if ($myunique) { echo(''); } $fp=fopen($myfile,"w"); if ($fp) { flock($fp,2); fputs($fp, substr("0000000000".$counttotal,-10)." ",11); fputs($fp, substr("0000000000".$counttoday,-10)." ",11); fputs($fp, $today,10); flock($fp,3); fclose ($fp); } ?>