Sie sind hier:

Jahrgang 2019

Jahrgang 2018

Jahrgang 2017

Jahrgang 2016

Ausgabe Januar 2016

Ausgabe Februar 2016

Ausgabe März 2016

Ausgabe April 2016

Ausgabe Mai 2016

Ausgabe Juni 2016

Ausgabe Juli 2016

Ausgabe August 2016

Ausgabe September 2016

Ausgabe Oktober 2016

Ausgabe November 2016

Ausgabe Dezember 2016

Jahrgang 2015

Jahrgang 2014

Jahrgang 2013

Jahrgang 2012

Jahrgang 2011

Jahrgang 2010

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Datenschutz

Impressum

Kontakt

Integriertes Universalwerkzeug

Werkzeug-Spannsysteme, Normalien, Luftfahrtprodukte, Schonhämmer und Forstwerkzeuge – das ist normalerweise die Welt der Erwin Halder KG. Zu dem umfangreichen Produktsortiment gehören die auf Basis der bewährten Kugelsperrbolzen-Technik konzipierten Riemenbügelhalter.


Als praktisches Zubehörteil eignet sich das Gewehrriemen-Halterungssystem besonders gut für die Waffenindustrie. Hergestellt wird der robuste abnehmbare Riemenbügel aus rostfreiem Stahl. Lieferbar ist er für viele Riemenbreiten blank in stainless steel oder chromatiert. Dieser zusätzliche Korrosionsschutz verleiht dem Riemenbügel eine waffenschwarze Farbe, die sich perfekt in das Gesamtbild des Gewehrs einfügt. Sondergrößen und alternative Ausführungen stellen für die Erwin Halder KG kein Problem dar.

Die Arretierung der Riemenbügelhalterung basiert auf der Kugelsperrbolzen-Technik, die sich bereits in vielen Anwendungen bewährt hat. Bernd Janner, Vertriebsleiter der Erwin Halder KG: „Unsere Kugelsperrbolzen-Technik eignet sich generell für alle Verbindungen, die oft gelöst werden müssen. Viele Industriezweige setzen daher auf das schnelle werkzeuglose Lösen jeglicher Verschlusssicherungen – Abstecken, Austauschen, Positionieren, Fixieren und Arretieren ist mit unseren Kugelsperrbolzen schon lange kein Aufwand mehr.

So bietet sich gerade für die hochwertigen Jagdwaffen wie die von Sauer unsere einfache Technik an: Zum Lösen muss lediglich der Druckknopf des Bolzens gedrückt werden. Die Kugeln arretieren beim Loslassen des Knopfes automatisch in die Aufnahmebohrung und werden umgekehrt durch den Druck auf den Knopf entriegelt.“ Durch diese Technik lässt sich der ergonomische Kugelsperrbolzen beliebig oft einsetzen oder entfernen – und das absolut klapper- und geräuschfrei.

Dieses praktische, leicht nachrüstbare Zubehörteil wird mit einer passenden Aufnahmebuchse im Gewehrschaft eingepasst. Bernd Janner: „Unsere Riemenbügel sind je nach Bedarf entweder mit großem oder kleinem Druckknopf versehen. Dazu bieten wir Aufnahmebuchsen für Holz- oder Kunststoffschäfte, entweder mit vier 90°-Rastpunkten oder stufenlos um 360° drehbar. Das gesamte Halterungssystem gewährleistet auch nach mehrmaligem Betätigen stets festen Halt.“

Da die spezielle Sperrbolzen-Technik viele Waffenbesitzer in der Praxis aufgrund ihrer leichten Handhabung voll und ganz überzeugte, wandte sich Sauer für die Produktion ihrer Waffenserie erneut an das erfolgreiche Unternehmen aus Achstetten-Bronnen. Exklusiv für Sauer machten sich die Technik-Experten von Sauer und der Erwin Halder KG an die Fertigung eines ganz besonderen Tools für die Premium-Repetierbüchse Sauer 404. Matthias Klotz, Geschäftsführer der J.P. Sauer & Sohn GmbH: „Nimmt der Schütze den im Vorderschaft integrierten Sauer Universal-Schlüssel (SUS) heraus, hält er einen ausklappbaren Inbus-Schlüssel in der Hand – eine clevere Lösung. Endlich ein modulares Gewehr, das sein Werkzeug immer dabei hat.“

Der Universal-Schlüssel wird ebenfalls mithilfe von vier rostfreien Kugeln in einer Aufnahmebuchse arretiert, sodass er sich ganz einfach ein- und ausklicken lässt. Bernd Janner: „Nützlich ist diese Technik aus mehreren Gründen: Mit dem stabilen Multifunktionswerkzeug lassen sich zum Beispiel Vorder- und Hinterschaft leicht entfernen. Zudem können Anwender das Abzugsgewicht jeder Jagdsituation anpassen. Der praktische Inbus-Schlüssel ist jetzt ein zusätzliches Highlight.“

Dass die Erwin Halder KG mit der gemeinsamen Entwicklung des maßgeschneiderten Universalwerkzeugs nun einen flexibleres Handling mit Waffen, wie der Sauer 404, ermöglicht, freut nicht zuletzt Matthias Klotz: „Die Erwin Halder KG hat erkannt, auf was es ankommt. Ob für erfahrene Jäger auf der Pirsch oder Sportschützen am Schießstand: Dank der Sperrbolzen-Technologie können Anwender zügig, flexibel und trotzdem geräuschlos agieren. Der innovative SUS rundet dabei das Handling unseres hochwertigen Gewehrs perfekt ab. So sieht bedienerfreundliche Modularität von heute aus.“

 

Mehr Informationen:

Kontakt  Herstellerinfo 
Erwin Halder KG
Erwin-Halder-Str. 5-9
88480 Achstetten-Bronnen
Tel.: +49 7392 7009-0
Fax: +49 7392 7009-160
E-Mail: info@halder.de
www.halder.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1439.