Sie sind hier:

Jahrgang 2020

Ausgabe Januar 2020

Jahrgang 2019

Jahrgang 2018

Jahrgang 2017

Jahrgang 2016

Jahrgang 2015

Jahrgang 2014

Jahrgang 2013

Jahrgang 2012

Jahrgang 2011

Jahrgang 2010

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Datenschutz

Impressum

Kontakt

Anzeige


Seit drei Generationen setzt die HEDELIUS Maschinenfabrik Maßstäbe in der Zerspanung. Ideenreichtum, Kundennähe und kompromisslose Qualität sind das Erfolgsrezept des Unternehmens.






Interessante Artikel früherer Ausgaben






Anzeige


norelem ist Hersteller und Lieferant von Norm- und Bedienteilen. Das Unternehmen bietet Konstrukteuren und Technikern ein umfassendes und übersichtliches Vollsortiment an Qualitätsteilen.






Nähere Infos zu...

Archi Crypt Behringer Blum Diebold Emuge Esta Euroimmun Evotech GF Machining Solutions Hedelius Horn Hurco Hydropneu Identsmart Index Klingelnberg Liebherr Mazak Mechoniks norelem Raziol Rollon Sato Supfina SW Tox Vogt Ultrasonics Völkel Weiss Rundschleiftechnik Zecha






Anzeige


Die Klingelnberg Gruppe ist weltweit führend in der Entwicklung und Fertigung von Maschinen zur Kegelrad- und Stirnradbearbeitung, Präzisionsmesszentren für Verzahnungen und rotationssymmetrische Bauteile sowie in der Fertigung hochpräziser Komponenten für die Antriebstechnik im Kundenauftrag.






Die Welt des Kaufmanns






Anzeige


GF Machining Solutions ist ein weltweit führender Anbieter von Maschinen, Automationslösungen und Serviceleistungen für den Formen- und Werkzeugbau sowie für die Fertigung von Präzisionsteilen.






Die VBA-Welt






Die 3D-Welt von Blender






Anzeige


Evo Tech Laser konstruiert und produziert in Deutschland modernste Laserbeschriftungsanlagen und Gravursysteme für die Beschriftung von Metallen und vielen anderen Laser-geeigneten Werkstoffen. In diesem Bereich ist das Unternehmen einer der innovativ führenden Hersteller.






Anzeige


Das Kerngeschäft der Paul Horn GmbH ist die Bearbeitung zwischen zwei Flanken – Schwerpunkt Einstechen – sowie von weiteren, hochtechnologischen Anwendungen, verbunden mit Kundennähe, hoher Produktqualität, Beratungskompetenz und Lieferbereitschaft.






Die Welt der Geometrie







Die Welt der Elektronik







Die bunte Welt






Anzeige


Supfina Grieshaber besitzt langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Superfinish-Bearbeitung mit Stein- und Bandwerkzeugen. In Verbindung mit dem Wissen über vor- und nachgelagerte Prozesse bietet das Unternehmen praxisorientierte Lösungen.






Die besondere Welt






Anzeige


Die Index-Gruppe zählt mit ihren Marken ›Index‹ und ›Traub‹ zu den weltweit führenden Herstellern von CNC-Drehmaschinen. Mit sechs Produktionsstandorten und fünf internationalen Vertriebs- und Servicegesellschaften sowie 80 Vertretungen ist die Esslinger Unternehmensgruppe weltweit vertreten.






Die Welt der Goodies


Additive Fertigung


Automation


Blechbearbeitung


CAD


Entsorgung


Gewindeherstellung


Handwerkzeuge


Kennzeichnen


Lasertechnik


Logistik


Maschinenbau


Messtechnik


Schleiftechnik


Schweißtechnik


Sicherheitstechnik


Spannmittel


Steuerungen


Tribologie


Wasserstrahltechnik


Zahnradfertigung


Sonstiges






Die Welt der Events






Anzeige


Die Dr. Erich TRETTER GmbH + Co. mit Sitz in Rechberghausen liefert seit über 45 Jahren Maschinenelemente für alle Bereiche des Sondermaschinenbaus. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Kugelgewindetriebe, Kugelrollen oder Toleranzhülsen.






Anzeige


ESTA ist einer der führenden Hersteller von Absaugtechnik. Mit Sitz im bayerischen Senden bei Neu-Ulm vertreibt das Familienunternehmen sein umfangreiches Entstauber- und Anlagensortiment mit eigenen Niederlassungen und Vertriebspartnern weltweit.






Die Welt der Gelegenheiten

Hier sind immer mal wieder besondere Kaufgelegenheiten zu finden. Reinschauen lohnt sich!







Die Welt aus Professorensicht

An dieser Stelle wird sich in unregelmäßigen Zeitabständen ein anonym bleibender Professor äußern. Er wird intime Einblicke in ein absurdes Lehrsystem geben, das sich als leistungsfeindlich und ungerecht outet.







Anzeige


Leistungsstarke Sägemaschinen zur Metallbearbeitung sind das Markenzeichen der weltweit tätigen Behringer GmbH. Die Produktpalette umfasst Band-, Kreis- und Bügelsägen sowie Automatisierungskomponenten aus dem hauseigenen Stahlbau.






Die Welt der Reisenden

Ob Urlaub, Messebesuch oder Reportage, es gibt viele Gründe, Hotels und Pensionen aufzusuchen. Gerade zur Messezeit sind viele Häuser jedoch total überteuert. Wir präsentieren günstige Geheimtipps.


Messe Düsseldorf und Köln



Messe Frankfurt



Messe Hannover



Messe Koblenz



Messe Leipzig



Messe München



Messe Nürnberg



Messe Pforzheim



Messe Stuttgart







Die Welt von Geogebra






Interessante Links aus aller Welt

Öko-Diesel-Skandal:Behörde will „Care-Diesel“ nicht zulassen
Datenriese: Glasscheibe mit der Speicherkapazität von 16 DVDs
Computernutzung: Kinder haben zu wenig Übung im Recherchieren von Information
Wohlstandsbremse: Klima-Paket sorgt für massiven Stellenabbau
Problem-Weltall: Das Universum könnte rund sein
5G: NASA, NOAA und 260 Wissenschaftler warnen vor gesundheitlichen Risiken
Sensation: Wissenschaftler können visuelle Eindrücke von Versuchspersonen anhand eines EEG sowie KI sichtbar machen
Menschwerdung: Die Wiege stand im Ostallgäu
Maaßen: Wichtige Aussagen zu Chemnitz
Entdeckung: Körper heilt Wunden anders als bislang gedacht
Gigantisch: Schwarzes Loch mit 70-facher Sonnenmasse entdeckt
Real: Großer Hohlraum und unbekannter Korridor in der Cheopspyramide bestätigt
Sensation: Physiker finden weitere Hinweise auf fünfte Grundkraft
Durchbruch: US-Unternehmen erreicht mit Sonnenlicht Höchsttemperaturen
Entdeckung: Wasserdampf auf Jupitermond Europa
Klimairrung: Wie aus Fake eine Wahrheit wird
Rekordmeldungen: Die Erneuerbaren-Gaukelei
Analyse: Null Kohlenstoff bis 2050 ist nicht möglich
Finanzquellen: Wie der Klimawandel „gekauft“ wird
Abkühlung: Die wirkliche Klimakrise hat womöglich schon begonnen
Massenmord: Windräder töten jährlich bis zu 39 Millionen Vögel
Sonnenaktivität: Die Quelle unseres Wetters
Wortwaffe: Kohlenstoff und Kohlendioxid absichtlich falsch definiert
Klimapsychose: Menschen zu täuschen ist sehr einfach
97 Prozent: Ein Lüge, die sich durch die Welt frisst
Planwirtschaft: CO2-Zertifikate haben mit Marktwirtschaft nichts zu tun
Erwischt: Die Verursacher der falschen Geschichte vom menschgemachten Klimawandel
Windkraftausbau: Es droht ein gewaltiger Verlust von Biodiversität
Planwirtschaft: Die EU und die E-Auto-Pläne
Umweltproblem: Sind E-Auto rollender Sondermüll?
Manipulation: Wie Sendeanstalten Aussagen verfälschen
Demokratiefeindlich: Grünen-Vorsitzende Baerbock will „Klimaleugner“ aus den Medien verbannen
Ungeheuerlich: Linke Aktivisten greifen demokratisch verbriefte Grundrechte an









Präzisions-Enthusiasten unter sich

Manche Firmen scheinen für einander gemacht zu sein: Wenn beide Präzision ganz oben auf der Liste stehen haben, führt oftmals kein Weg am jeweils anderen vorbei, so wie bei Rollomatic und Inovatools. Der Schweizer Schleifmaschinenhersteller und die Werkzeugexperten aus dem bayerischen Kinding-Haunstetten arbeiten schon seit 2002 zusammen – mit wachsendem Erfolg, was 24 Rollomatic-Maschinen in der Produktion eindrucksvoll belegen.


1990 von Georg Eckerle und Ditmar Ertel gegründet, gehört Inovatools heute zu den Top-20 der Werkzeughersteller in Deutschland. Um sich auf dieser Höhe zu behaupten, dafür sorgen seit jeher ein hochmoderner Maschinenpark, ein Technologie-Center zum Entwickeln und Testen von Sonderwerkzeugen, ein eigenes Beschichtungs-Zentrum sowie last, but not least – kompetentes Fachpersonal.

Alles unter einem Dach

Durch regelmäßige Investitionen bleibt Inovatools auch technologisch stets auf dem neusten Stand. Dazu gehören auch drei neue Schleifmaschinen des Typs GrindSmart 630XS von Rollomatic. „Gedacht sind diese sechsachsigen Spezialisten für unsere Sonderwerkzeugsparte, die mit 40% am Gesamtvolumen sehr stark ist – nicht zuletzt dank unseres Express-Service. Damit versichern wir den Kunden, eine Spezialanfertigung in den Abmessungen 0,1 mm bis 32 mm mit speziellem Hartmetallsubstrat, maßgeschneiderter Beschichtung, Geometrie und optimalen Spannuten innerhalb einer Woche liefern zu können!“, betont Jochen Eckerle.

Das gelingt unter anderem durch die sehr hohe Fertigungstiefe. So lassen sich sämtliche Wünsche erfüllen – ganz wie der Kunde es braucht. „So wie wir aufgestellt sind, können wir schnell auf Marktänderungen reagieren und den Ball wieder zurück ins Spiel bringen“, ergänzt Martin Schulze, Abteilungsleiter Standardfertigung bei Inovatools. Eine eigene F&E-Abteilung sowie ein Vorführ- und Testzentrum mit Fünf-Achs-Bearbeitungszentrum sind die Basis für Inovatools, sich rasch an neue Herausforderungen anzupassen.

Seit jeher in Präzision investiert

In einer Branche, in der höchste Präzision immer öfter zum entscheidenden Kaufkriterium wird, sind Kompromisse fehl am Platz. Daher startete Inovatools 2002 die Zusammenarbeit mit Rollomatic mit einer Rundschleif- und einer Werkzeugschleifmaschine. „Wir waren von Anfang an von den Maschinen überzeugt. Gerade im Mikrowerkzeugsegment gab es für uns keinen anderen Hersteller“, betont Jochen Eckerle. Martin Schulze erläutert: „Es gibt ja auch Marktbegleiter von Rollomatic, die wir uns auch angeschaut haben. Aber für uns wäre es unsinnig gewesen, aus einem tollen Konzept wie es Rollomatic bietet, herauszugehen und in ein anderes einzusteigen.“

Und so konnten beide Unternehmen an einander wachsen: Wenn Inovatools eine Anforderung hatte, wurde bei Rollomatic alles daran gesetzt, diese auch zu erfüllen. „Das geht über eine reine Lieferantenbeziehung hinaus, das hat sich zu einer guten Partnerschaft entwickelt. Rollomatic kennt uns und weiß, dass wir oftmals flexibel reagieren müssen: Wenn wir ein Problem haben oder müssen auch im Nachhinein noch Optionen zu der Anlage hinzufügen, macht Rollomatic das möglich. Das nennt man eine tolle Zusammenarbeit“, lobt Jochen Eckerle.

Eine wie keine

Was Inovatools an den Rollomatic-Maschinen schätzt, sind ihre Prozesssicherheit in der Automation, ihre Präzision und Wartungsfreundlichkeit. Für Martin Schulze zählt darüber hinaus die Ehrlichkeit des Herstellers: „Wenn Rollomatic sagt, sie können’s, dann können sie es auch, sowohl was Präzision als auch beispielsweise kurze Umrüstzeiten angeht.“

Zum Standardportfolio gehören bei Inovatools Fräser mit gerader Stirn ab 0,1 mm, ab 0,2 mm mit Eckradius. „Als Sonderwerkzeuge stellen wir Fräser mit 0,07 mm Durchmesser bzw. 0,15 mm mit Eckradius her. Bohrer laufen bei uns ab 0,5 mm. Was uns früher immer vor große Herausforderungen gestellt hat, sind Stufenwerkzeuge. Da hatte man beispielsweise oft Probleme mit Eckradiusübergängen. Mit der neuen Version der Schleifsoftware VirtualGrindPro von Rollomatic ist das alles viel einfacher geworden, da das Programm viel selber berechnet. Für den Bediener ist das eine enorme Zeitersparnis“, so Martin Schulze.

Ein Hoch auf den Linearantrieb

Insgesamt 24 Werkzeugschleif- und Rundschleifmaschinen von Rollomatic werden am Standort Kinding-Haunstetten eingesetzt. Neu sind zwei GrindSmart 630XS, die 6-achsige Präzisions-Werkzeugschleifmaschine mit Linearmotoren. „Oberflächentechnisch gesehen hat die 630XS dank Linearantrieb wesentliche Vorteile. Sie ist wesentlich maßhaltiger und prozesssicherer als bisherige Maschinengenerationen. Auch ist die Maschine nach einem Kaltstart deutlich schneller warmgelaufen. Das liegt unter anderem daran, dass Kühl- und Schmiermittel für die Linearmotoren das gleiche Öl ist, das auch zur Kühlung während des Schleifens verwendet wird. Dies gewährleistet eine konstante thermische Stabilität“, so Daniel Seitz, Teamleiter Mikrowerkzeugfertigung bei Inovatools.

Doch das ist nicht der einzige Vorteil des Linearantriebs. Dazu Uwe Hirschenberger, Technischer Vertrieb und Kundenbetreuung bei Rollomatic: „Bedenkt man, dass bei Kugel-Roll-Spindeln vom ersten Tag an der mechanische Verschleiß einsetzt, ist die Langlebigkeit des Linearantriebs ein nicht zu unterschätzender Faktor. Ohne Reibung und Reibkräfte, die gegeneinander arbeiten, gibt es keinen Verschleiß und die Maßhaltigkeit bleibt kontinuierlich gut. Und so ist es kein Geheimnis, dass wir bei den kommenden Schleifmaschinengenerationen vermehrt auf diesen Antrieb setzen!“

Bei Inovatools werden die GrindSmart 630XS vornehmlich für Profil- und Konturwerkzeuge sowie Stufenfräser im Sonderwerkzeugsegment eingesetzt. „Gerade dort haben sich die hervorragende Maßhaltigkeit und die Oberflächengüten schon bewährt“, ergänzt Martin Schulze.

Autonomie ist gern gesehen

Autonomes Fertigen ist die Zukunft – auch bei Inovatools. Unterstützend wirkt dabei die hohe Verlässlichkeit und Prozesssicherheit der Rollomatic-Maschinen. „Wir können unsere Werkzeuge mit viel engeren Toleranzen auslegen, weil wir die GrindSmarts voll ausreizen: So können wir ohne Sorge 300 Mikrowerkzeuge schleifen, und die halten auf 3 µm den Durchmesser konstant. Die Maschine gibt das problemlos her!“

Gut eingeschliffen: Support nach Maß!

Doch für Rollomatic reicht es nicht aus, hochpräzise Schleifmaschinen zu liefern. Auch in Sachen Kundenunterstützung möchten die Schweizer vorne dabei sein. Wie gut das gelingt, fasst Martin Schulze zusammen: „Daumen hoch! Sowohl beim technischen Support wie auch bei der Software sind wir genau da, wie wir uns das vorgestellt haben: Sollte doch mal ein Problem auftauchen, ist das schnell gelöst. Besonders kundenfreundlich: Software-Updates sind kostenlos und zudem umstandslos installiert.“

Eine Fernwartung der Systeme ist mittlerweile Standard. „Die nächste Ausbaustufe für uns wird sein, die zahlreichen Maschinendaten zu erfassen und auszuwerten. Davon versprechen wir uns unter anderem noch bessere Planung und Maschinenauslastung. An dieser Stelle unterstützt uns Rollomatic ebenfalls und rundet seinen Support ab“, verrät Martin Schulze. Jochen Eckerle ergänzt: „Ziele der kommenden Jahre werden sein, die Produktion zu digitalisieren und zu automatisieren. Obendrein möchten wir unseren Qualitätsstandard noch weiter ausbauen und somit weitere Märkte erschließen. In der Medizintechnik und in der Aerospacebranche sehen wir noch einiges an Potenzial für uns!“

Mehr Informationen zur Rollomatic SA:

Kontakt  Herstellerinfo 
Rollomatic SA
Z.I. Prés-Bugnons
CH-2525 Le Landeron
Tel.: +41 32 7521700
Fax: +41 32 7521717
E-Mail: d.wunderlin@rollomatic.ch
www.rollomaticsa.com

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 51.