Sie sind hier:

Anbieter

Besondere Welt

Buntes

Events

Fachbücher

Firmenadressen

Gastkommentare

Gedanken zur Zeit

Goodies

Interviews

Kaufmannswelt

Messeunterkünfte

Stellenbörse

Technische Museen

Lernen

Blender

CAD_CAM

CNC-Technik

Elektronik

Mathematik

Office & mehr

Steuerungstechnik

Turbo CAD

Z88 (FEM)

VIP

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Datenschutz

Impressum

Kontakt

Anzeige


Seit drei Generationen setzt die HEDELIUS Maschinenfabrik Maßstäbe in der Zerspanung. Ideenreichtum, Kundennähe und kompromisslose Qualität sind das Erfolgsrezept des Unternehmens.






Interessante Artikel früherer Ausgaben






Anzeige


HURCO Companies Inc. entwickelt und fertigt interaktive Computersteuerungen, Software sowie computergestützte Werkzeugmaschinen und –komponenten für die kundenbezogene Einzel- und Kleinserienfertigung.






Nähere Infos zu...

Archi Crypt Behringer Blum Boschert Diebold Emuge Esta Euroimmun Evotech GF Machining Solutions Hedelius Horn Hurco Hydropneu Identsmart Index Klingelnberg Liebherr Mazak Mechoniks Raziol Rollon Supfina SW Tox Vogt Ultrasonics Völkel Weiss Rundschleiftechnik Zecha






Anzeige


Die Klingelnberg Gruppe ist weltweit führend in der Entwicklung und Fertigung von Maschinen zur Kegelrad- und Stirnradbearbeitung, Präzisionsmesszentren für Verzahnungen und rotationssymmetrische Bauteile sowie in der Fertigung hochpräziser Komponenten für die Antriebstechnik im Kundenauftrag.






Die Welt des Kaufmanns






Anzeige


GF Machining Solutions ist ein weltweit führender Anbieter von Maschinen, Automationslösungen und Serviceleistungen für den Formen- und Werkzeugbau sowie für die Fertigung von Präzisionsteilen.






Die VBA-Welt






Die 3D-Welt von Blender






Anzeige


Evo Tech Laser konstruiert und produziert in Deutschland modernste Laserbeschriftungsanlagen und Gravursysteme für die Beschriftung von Metallen und vielen anderen Laser-geeigneten Werkstoffen. In diesem Bereich ist das Unternehmen einer der innovativ führenden Hersteller.






Anzeige


Das Kerngeschäft der Paul Horn GmbH ist die Bearbeitung zwischen zwei Flanken – Schwerpunkt Einstechen – sowie von weiteren, hochtechnologischen Anwendungen, verbunden mit Kundennähe, hoher Produktqualität, Beratungskompetenz und Lieferbereitschaft.






Die Welt der Geometrie







Die Welt der Elektronik







Die bunte Welt






Anzeige


Supfina Grieshaber besitzt langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Superfinish-Bearbeitung mit Stein- und Bandwerkzeugen. In Verbindung mit dem Wissen über vor- und nachgelagerte Prozesse bietet das Unternehmen praxisorientierte Lösungen.






Die besondere Welt






Anzeige


Die Index-Gruppe zählt mit ihren Marken ›Index‹ und ›Traub‹ zu den weltweit führenden Herstellern von CNC-Drehmaschinen. Mit sechs Produktionsstandorten und fünf internationalen Vertriebs- und Servicegesellschaften sowie 80 Vertretungen ist die Esslinger Unternehmensgruppe weltweit vertreten.






Die Welt der Goodies


Additive Fertigung


Automation


Blechbearbeitung


CAD


Entsorgung


Gewindeherstellung


Handwerkzeuge


Kennzeichnen


Lasertechnik


Logistik


Maschinenbau


Messtechnik


Schleiftechnik


Schweißtechnik


Sicherheitstechnik


Spannmittel


Steuerungen


Tribologie


Wasserstrahltechnik


Zahnradfertigung


Sonstiges






Die Welt der Events






Anzeige


Die Dr. Erich TRETTER GmbH + Co. mit Sitz in Rechberghausen liefert seit über 45 Jahren Maschinenelemente für alle Bereiche des Sondermaschinenbaus. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Kugelgewindetriebe, Kugelrollen oder Toleranzhülsen.






Anzeige


ESTA ist einer der führenden Hersteller von Absaugtechnik. Mit Sitz im bayerischen Senden bei Neu-Ulm vertreibt das Familienunternehmen sein umfangreiches Entstauber- und Anlagensortiment mit eigenen Niederlassungen und Vertriebspartnern weltweit.






Die Welt der Erfindungen

Hier bieten Erfinder Rechte oder Lizenzen für interessante Produkte an. Reinschauen lohnt sich!







Die Welt aus Professorensicht

An dieser Stelle wird sich in unregelmäßigen Zeitabständen ein anonym bleibender Professor äußern. Er wird intime Einblicke in ein absurdes Lehrsystem geben, das sich als leistungsfeindlich und ungerecht outet.







Anzeige


Leistungsstarke Sägemaschinen zur Metallbearbeitung sind das Markenzeichen der weltweit tätigen Behringer GmbH. Die Produktpalette umfasst Band-, Kreis- und Bügelsägen sowie Automatisierungskomponenten aus dem hauseigenen Stahlbau.






Die Welt der Reisenden

Ob Urlaub, Messebesuch oder Reportage, es gibt viele Gründe, Hotels und Pensionen aufzusuchen. Gerade zur Messezeit sind viele Häuser jedoch total überteuert. Wir präsentieren günstige Geheimtipps.


Messe Düsseldorf und Köln



Messe Frankfurt



Messe Hannover



Messe Koblenz



Messe Leipzig



Messe München



Messe Nürnberg



Messe Pforzheim



Messe Stuttgart







Interessante Links aus aller Welt

Dreckschleuder: Viel beworbene, angeblich klimaneutrale Holzöfen sind Feinstaubquellen
Theorie: Haben Schallwellen eine Masse?
Mars: Beweis für früheres, planetares Grundwassersystem gefunden
Charon: Urzeitlicher Ozean bildete die Oberfläche des Pluto-Mondes
Wohnungspolitik: Neubau-Reihenhäuser im Wert von 500.000 Euro mit voller Ausstattung für kinderreiche Flüchtlingsclans
EU-Urheberrechtsreform: Anbieter für kostenlose Unterrichtsmaterialien im Netz in seiner Existenz bedroht
Skandalurteil: 148 Peitschenhiebe und 38 Jahre Kerker für mutige Menschenrechtsaktivistin
Unausgelastet: 648 Beamte und Angestellte in deutschen Ministerien haben Nebenjob
Klartext: Reiner Kunze fühlt sich im Dunstkreis einer zurückkehrenden DDR
Glücksfall: Meteorexplosion erfolgte über unbewohntem Gebiet
Meeresströmung: Auf dem Saturnmond Europa wird ein unter dem Eis verborgener Ozean vom Jupiter-Magnetfeld in Bewegung versetzt
Sensation: Forscher halten auf dem Mars aktuell Leben in Form von Flechten und Pilzen für möglich
Katastrophe: Komet traf vor 12.800 Jahren die Erde
Skandal: UNHCR gibt an Asylbewerber namenlose Kreditkarten aus, mit denen auch Terroristen pro Monat 500 Euro am Bankautomaten abheben können
Erschütternd: US-Militärbasen dienen als Drehscheiben zum Schmuggeln von Waffen, Gold, Drogen, Bargeld und Kleinkindern!
Studie: Die Co2-Emissionen der privaten Haushalte und der Industrie sind seit 1990 um ca. ein Drittel gesunken
Schüleraufmärsche: Die Gehirnwäsche-Methoden der DDR feiern Wiederauferstehung
Klimawandel: Warum werden Effekte der Sonne dem Menschen zugeschrieben?
Klimagate: Verräterische E-Mails nun veröffentlicht!
Insektensterben: Eine wichtige Ursache ist im Bau von Windrädern zu suchen
Kinder-Protestzüge: Schon lange von interessierter Seite vorbereitet
Zukunftsbild: Vom Laptop zurück zur Brieftaube
Planwirtschaft: Die Autoindustrie wird ausverkauft
E-Auto: Bergarbeiter sterben für den Hunger nach Kobalt






Wiederherstellungslaufwerk erstellen

Egal ob PC, Notebook oder Netbook – neue Rechner werden zwar in aller Regel mit installiertem Windows-Betriebsystem ausgeliefert, die dazugehörende CD sucht man jedoch vergebens. Was früher selbstverständlich war, wird heute kundenunfreundlich gehandhabt. Um im Fall einer Virusinfektion oder eines Hardwaredefekts rasch wieder zu einem funktionierenden System zu kommen, ist daher die Anfertigung eines Boot-Sticks absolute Pflicht. Wir zeigen, wie das geht.


Wenn es ein Unternehmen geschafft hat, eine dominierende Marktmacht aufzubauen, kann es wie ein Monopolist agieren und den Kunden seine Vorstellungen rund um die Produktpalette diktieren. Zwar ist das ausschließlich in der Cloud laufende Betriebssystem noch nicht real, doch wird dieser Schritt sicher in absehbarer Zeit kommen. Das Ziel ist ein steter Geldfluss in die Unternehmenskasse, ohne sich mit lästigen Konkurrenten einen Wettbewerb um noch bessere Produkte stellen zu müssen.

Hat Microsoft in seiner Anfangszeit den User mit den Vorzügen seiner Produkte umworben, ist dem Werben nun die Gewinnmaximierung gewichen, da es im PC-Betriebssystemmarkt keinen ernst zu nehmenden Gegner mehr gibt. Daher konnte sich das Unternehmen erlauben, dem Kunden nach und nach seine Vorstellungen von „Fortschritt„ zu diktieren. Dieser besteht beispielsweise darin, dass der User in der Regel auf eine Betriebssystem-CD verzichten muss und sich stattdessen auf eigene Kosten einen USB-Bootstick selbst erstellen muss.

Zwar ist auf der Festplatte des gekauften PCs unter Umständen ein Wiederherstellungsimage vorhanden, doch nützt dieses nichts, wenn exakt diese Festplatte von einem Virus befallen oder von einem Erpressertrojaner gar verschlüsselt wurde. Ein separater Wiederherstellungsstick ist daher Pflicht!

Doch anstatt dass Microsoft so einen Stick jedem Rechner beifügt, wird der User angehalten, seine wertvolle Arbeitszeit für die Erstellung dieses Mediums durchzuführen. Ganz zu Schweigen davon, dass unbedarfte User von dieser Notwendigkeit unter Umständen nichts erfahren. Zu allem Überfluss findet sich noch nicht einmal ein Beipackzettel im Karton des neu erworbenen Rechners, der die dazu nötigen Schritte erklärt. Die auf der Support-Seite von Microsoft liegenden Informationen sind diesbezüglich auch keine große Hilfe, da auf erläuternde Bilder komplett verzichtet wurde.

Wir zeigen daher in einer bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie sich ein Boot-Stick für Windows 10 erstellen lässt.

Voraussetzung:

Viele PCs sind so voreingestellt, dass von einem USB-Stick gebootet wird, wenn dieser beim Start des Rechners angesteckt ist. Aus diesem Grund sollte daher ausschließlich ein Stick für die Sicherung des Betriebssystems verwendet werden, obwohl auch DVDs oder USB-Festplatten möglich wären. Es ist beim Kauf darauf zu achten, dass Markenqualität erworben wird. Der Stick muss über mindestens 16 GB Speicher sowie über die aktuell höchste zu erwerbende Schreibgeschwindigkeit verfügen.

Keinesfalls darf zur Erstellung eines Wiederherstellungslaufwerks ein USB-Stick mit wichtigen Daten verwendet werden, da der Stick vom Betriebssystem zunächst formatiert wird, die Daten demnach zerstört werden.

Vorgehensweise:

Wurde bei der Inbetriebnahme eines neuen PCs die Assistenzsoftware ›Cortana‹ von der Taskleiste verbannt, so ist das Programm manuell über die App-Sammlung zu starten.


Nachdem Cortana bereitsteht, wird in das Eingabefeld der Text ›Wiederherstellung‹ eingegeben.


Cortana durchsucht danach den Rechner nach passenden Einträgen. Unter anderem wird auch ›Wiederherstellungslaufwerk erstellen‹ als Treffer angezeigt. Dies ist der korrekte Einstieg in die Sicherung des Betriebssystems.


Ein Klick auf diesen Text startet das Programm zur Herstellung des Wiederherstellungslaufwerks. Wichtig zu wissen ist, dass die Option ›Sichert die Systemdateien auf dem Wiederherstellungslaufwerk‹ angewählt bleibt, damit der Stick auch für die Neuinstallation von Windows genutzt werden kann.


Nachdem der Button ›Weiter‹ angeklickt wurde, sucht Windows nach allen verfügbaren Laufwerken, die als Sicherungsmedium bereitstehen. Da dieser Vorgang unter Umständen eine ganze Weile dauern kann, ist hier Geduld angesagt!


Nach Klick auf ›weiter‹ wird daran erinnert, dass der Stick zunächst Formatiert wird, demnach alle auf dem Stick abgelegten Daten gelöscht werden. Mit Klick auf ›Erstellen‹ wird diese Meldung bestätigt und das Wiederherstellungslaufwerk erstellt.


Dieser Vorgang ist extrem zeitintensiv und kann je nach PC-Power zwischen 2,5 und 5 Stunden dauern! Daher sollte ein Wiederherstellungslaufwerk nur dann erstellt werden, wenn der betroffene Rechner in den nächsten Stunden nicht benötigt wird.

Nachdem der Stick zum Wiederherstellungslaufwerk gemacht wurde, erfolgt eine Meldung und der Prozess wird per Klick auf ›Fertig stellen‹ abgeschlossen. Der Stick kann nun abgezogen und an einem sicheren Ort verwahrt werden.

 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 826.