Sie sind hier:

Anbieter

Besondere Welt

Bunte Welt

Events

Fachbücher

CAD/CAM/FEM

EDV

Elektronik

Energiewende

Geschichte

Ingenieurwissenschaften

Klimawandel

Materialkunde

Mathematik

Schulung

Sozialwissenschaften

Steuerungstechnik

Unternehmensführung

Wirtschaft

Zeitgeschichte

Sonstiges

Firmenadressen

Gastkommentare

Gedanken zur Zeit

Goodies

Interviews

Kaufmannswissen

Messeunterkünfte

Stellenbörse

Technische Museen

Lernen

VIP

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Datenschutz

Impressum

Kontakt

Anzeige


Seit drei Generationen setzt die HEDELIUS Maschinenfabrik Maßstäbe in der Zerspanung. Ideenreichtum, Kundennähe und kompromisslose Qualität sind das Erfolgsrezept des Unternehmens.






Interessante Artikel früherer Ausgaben






Anzeige


HURCO Companies Inc. entwickelt und fertigt interaktive Computersteuerungen, Software sowie computergestützte Werkzeugmaschinen und –komponenten für die kundenbezogene Einzel- und Kleinserienfertigung.






Nähere Infos zu...

Archi Crypt Behringer Blum Boschert Diebold Emuge Euroimmun Evotech Halder Hedelius Horn Hurco Hydropneu Identsmart Index Klingelnberg Liebherr Mazak Mechoniks Raziol Rollon Supfina SW Tox Vogt Ultrasonics Völkel Weiss Rundschleiftechnik






Anzeige


Die Klingelnberg Gruppe ist weltweit führend in der Entwicklung und Fertigung von Maschinen zur Kegelrad- und Stirnradbearbeitung, Präzisionsmesszentren für Verzahnungen und rotationssymmetrische Bauteile sowie in der Fertigung hochpräziser Komponenten für die Antriebstechnik im Kundenauftrag.






Die Welt des Kaufmanns






Anzeige


Boschert ist ein konzernunabhängiger, mittelständischer Maschinenbauer mit Sitz in Deutschland. Ziel des Unternehmens ist es, die technische Kompetenz und Verantwortung in der eigenen Hand und auf höchstem Niveau zu halten. Die Maschinen werden im eigenen Hause geplant, projektiert und zusammengebaut.






Die VBA-Welt






Die 3D-Welt von Blender






Anzeige


Die VÖLKEL GmbH ist ein global agierender Hersteller von Gewindeschneidwerkzeugen und Gewindereparatur-Systemen. Produkte werden unter den Marken VÖLKEL und V-COIL vertrieben.






Anzeige


Das Kerngeschäft der Paul Horn GmbH ist die Bearbeitung zwischen zwei Flanken – Schwerpunkt Einstechen – sowie von weiteren, hochtechnologischen Anwendungen, verbunden mit Kundennähe, hoher Produktqualität, Beratungskompetenz und Lieferbereitschaft.






Die Welt der Geometrie







Die Welt der Elektronik







Die bunte Welt






Anzeige


Supfina Grieshaber besitzt langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Superfinish-Bearbeitung mit Stein- und Bandwerkzeugen. In Verbindung mit dem Wissen über vor- und nachgelagerte Prozesse bietet das Unternehmen praxisorientierte Lösungen.






Die besondere Welt






Anzeige


Leistungsstarke Sägemaschinen zur Metallbearbeitung sind das Markenzeichen der weltweit tätigen Behringer GmbH. Die Produktpalette umfasst Band-, Kreis- und Bügelsägen sowie Automatisierungskomponenten aus dem hauseigenen Stahlbau.






Die Welt der Goodies


Additive Fertigung


Automation


Blechbearbeitung


CAD


Entsorgung


Gewindeherstellung


Handwerkzeuge


Kennzeichnen


Lasertechnik


Logistik


Maschinenbau


Messtechnik


Schleiftechnik


Schweißtechnik


Sicherheitstechnik


Spannmittel


Steuerungen


Tribologie


Wasserstrahltechnik


Zahnradfertigung


Sonstiges






Die Welt der Events






Anzeige


Die Erwin Halder KG ist ein mittelständisches Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Normalien, Modularen Vorrichtungssystemen und Spannmitteln, Handwerkzeugen und Luftfahrtprodukten spezialisiert hat. Gefertigt werden nicht nur Katalogartikel, sondern auch kundenspezifische Produkte.






Anzeige


Die RAZIOL Zibulla & Sohn GmbH steht seit 75 Jahren für Qualität in der Schmierungstechnik. Rollenbandöler, Sprühsysteme, Befettungssteuerungen, Dosiergeräte sowie leistungsstarke Umformöle gehören zu den in Eigenfertigung entwickelten und konstruierten Produkten.






Die Welt der Erfindungen

Hier bieten Erfinder Rechte oder Lizenzen für interessante Produkte an. Reinschauen lohnt sich!







Die Welt aus Professorensicht

An dieser Stelle wird sich in unregelmäßigen Zeitabständen ein anonym bleibender Professor äußern. Er wird intime Einblicke in ein absurdes Lehrsystem geben, das sich als leistungsfeindlich und ungerecht outet.







Anzeige


Vogt Ultrasonics ist seit 1983 ein Spezialist in der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung. Das Unternehmen bietet hochleistungsfähige Ultraschallprüfsysteme und -geräte sowie alle zerstörungsfreien Prüfmethoden in Dienstleistung im eigene Prüfzentrum oder beim Kunden vor Ort.






Die Welt der Reisenden

Ob Urlaub, Messebesuch oder Reportage, es gibt viele Gründe, Hotels und Pensionen aufzusuchen. Gerade zur Messezeit sind viele Häuser jedoch total überteuert. Wir präsentieren günstige Geheimtipps.


Messe Düsseldorf und Köln



Messe Frankfurt



Messe Hannover



Messe Koblenz



Messe Leipzig



Messe München



Messe Nürnberg



Messe Pforzheim



Messe Stuttgart







Interessante Links aus aller Welt

Politikversagen: Bundesweites Dieselfahrverbot für Pendler eine Katastrophe
EU-Copyright-Reform: Verbraucherschützer enttäuscht
Innovation: Winzige Roboter sollen Motoren warten
Terrorbekämpfung: Richtlinien für Upload-Filter werden verschärft
DSGVO: Brave reicht Beschwerde gegen Google ein
Warnung: Ewige Sommerzeit führt zu massiven Problemen
Raumfahrt: Radioquellen als Positions-Referenz festgelegt
Sensation: Jupiter verfügt offenbar über flüssiges Wasser
Rüge: Bundesrechnungshof fordert ein Umdenken in Sachen EU-Subventionspolitik
Stickstoffoxid: Keine gesundheitlichen Gefahren bei Werten unter 900 Mikrogramm nachweisbar
Zensur: Klimaskeptiker werden nicht mehr ins Fernsehen eingeladen
Energiewende: Bundesrechnungshof stellt vernichtendes Urteil aus
Klartext: Offener Brief an die SPD
Sonne: Unser Gestirn war auch im August unternormal aktiv
Experte: Klimazyklen sind auf die Sonne zurückzuführen
Energiewende: 45 Prozent des Stromes müssen stets aus großen Kraftwerken kommen
Internet: WWW-Schöpfer will den Nutzern die Macht über Ihre Daten zurückgeben
Innovation: Software macht individuelle Strickwaren möglich
DSGVO: Facebook droht Milliardenstrafe
Betriebssystem: Microsoft stellt DOS-Quellcode zum Download bereit
Clever: Ein Zauberwürfel, der sich selbst in die korrekte Lage dreht






Ohne Hindernisse zum Top-Service

Professionelles und wertschätzendes Verhalten im Kundenkontakt zahlt sich für alle und immer aus. Monica Schori zeigt in ihrem Werk ›Trainingsbuch Kundenkontakt‹ wie man als Dienstleister beim Kunden punktet und sich einen guten Ruf erarbeitet.


Dienstleister können sich nie auf ihren Lorbeeren ausruhen, sondern müssen sich täglich neu beweisen. Erfolgreiche Musikstars oder Bühnenschauspieler machen es vor: Sie sind in der Lage, auch beim 100. Auftritt dem Publikum den Eindruck eines einmaligen Erlebnisses zu vermitteln. Sie beherrschen die Kunst, Routine nicht als Routine wirken zu lassen. Der zahlende Besucher gewinnt dadurch den Eindruck, dass sich der Künstler in der von ihm besuchten Vorstellung ganz besonders bemüht hat.

Was Künstler können, müssen auch andere Dienstleister anwenden, um auf Dauer Erfolg zu haben. Monica Schori weist in ihrem ›Trainingsbuch Kundenkontakt‹ den Weg, beim Kunden zu punkten. Da Produkte häufig austauschbar sind, der Kunde somit auswählen kann, wird er dort am liebsten einkaufen, wo er auf freundliche und kompetente Verkäufer trifft. Die Autorin gibt daher in ihrem Buch viele Beispiele, auf was es ankommt. Sie arbeitet heraus, dass Kaufentscheidungen nicht völlig rational getroffen werden, sondern emotionale Bedingungen diesbezüglich eine große Rolle spielen.

Doch dazu bedarf es viel Übung. Neulinge müssen intensiv geschult werden, schließlich sind diese Anfangs noch unsicher und müssen sich bei Verkaufsgesprächen häufig sehr konzentrieren, was unter Umständen als Unfreundlichkeit gewertet wird. Dabei ist die Ursache des ernsten Gesichts schlicht die mangelnde Routine. Wie bei einer Eiskunstläuferin kommt das strahlende Lächeln beziehungsweise das lockere Verkaufsgespräch erst, wenn die Kür gut beherrscht wird.

Mit Checklisten und Praxisfällen wird dem Leser daher die Möglichkeit gegeben, sich auf den Weg zu machen, ein guter Dienstleister in seinem Bereich zu werden, der lächelnd und routiniert dem Kunden entgegentritt. Diese Eigenschaft ist für jedes Unternehmen elementar. Vorgesetzte müssen ein Auge darauf haben, dass der Kunde optimal umsorgt wird, schließlich schaden unprofessionelle oder unfreundliche Mitarbeiter beziehungsweise Mitarbeiterinnen massiv dem Unternehmen. Eine einmalige Entgleisung oder Fehlleistung kann jahrelange Konsequenzen haben. Ein chinesisches Sprichwort weist daher völlig zu Recht darauf hin, dass des Lächelns Unkundige kein Geschäft eröffnen sollten.

Ein guter persönlicher Kundendienst hat jedoch nicht nur für Unternehmen Vorteile: Wer es schafft, seinen Kunden wertschätzend aber auch auf gleicher Ebene zu begegnen, wird längerfristig glücklich und erfolgreich sein. Unterwürfigkeit ist daher ebenso wenig richtig, wie Überheblichkeit. Professionelles Verhalten ist angesagt, soll sich der Erfolg einstellen. Speziell diesem Punkt ist ein ganzes Kapitel gewidmet. Hier erfährt man unter anderem, wie man mit falschen Reaktionen zuverlässig Kunden loswerden kann, welche Rolle eine gepflegte Erscheinung auf die Kundenbindung hat und dass Kunden auf spontane Hilfsbereitschaft mit Dankbarkeit reagieren.

Das Buch ist voll von nützlichen Ratschlägen, um zum perfekten Dienstleister aufzusteigen. Hier finden sich beispielsweise „DOs“ und „DONTs“, die Türen weit öffnen oder fest verschließen können. Es werden Standardfloskeln kritisch hinterfragt und ein besserer Gesprächsstil aufgezeigt, mit dem man ohne Kundenverprellung eine gewünschte Reaktion erreicht. Interessant in diesem Zusammenhang ist auch der Hinweis auf die Minus-Plus-Technik, bei der negative Einwände aufgenommen und einem positiven Aspekt gegenübergestellt werden.

Besonders lehrreich auch die Abschnitte, in denen es um das Beherrschen kritischer Situationen geht. Hier wird der Umgang mit schwierigen Kunden ebenso geschildert, wie die Kunst, ›Nein‹ sagen zu müssen. Ob unentschlossener, alkoholisierter oder dominanter Kunde –zu diesen und noch viel mehr Kundentypen werden im Buch Hinweise bezüglich eines souveränen Umgangs gegeben. Diesbezüglich ist die Handhabung eines Diebstahls besonders heikel. Handelt es sich um einen echten Diebstahl oder nur um ein Versehen? Monica Schori gibt in ihrem Buch einige Hinweise bezüglich der Reaktion auf solche Vorkommnisse.

Sehr erwähnenwert auch die Bewältigung der Situation, in der der Verkäufer ›Nein‹ sagt, der Kunde den Vorgesetzten verlangt und von diesem ausnahmsweise ein ›Ja‹ erhält. Nachträglich sollte der Vorgesetzte dem Verkäufer danken, dass er die betrieblichen Regeln eingehalten hat und erklären, warum der Kunde trotzdem bekommen hat, was er wollte. Unterbleibt dieses Gespräch, ist dies für den Verkäufer eine Situation mit für ihn unbefriedigendem Ausgang.

Ein ganz wichtiger Punkt auf dem Weg zum perfekten Dienstleister ist das Telefonieren. Die in diesem Abschnitt aufgelisteten Schwachstellen sind es wert, behoben zu werden. Auch hier werden konkrete Vorschläge gemacht, wie man den Kunden mit guter Leistung überzeugen kann. Insbesondere Chefs sollten sich die dort stehenden Tipps zu Herzen nehmen, um zu einem verbesserten Telefonservice zu kommen. Beispielsweise wird empfohlen, überlange Ansagen zu kürzen und englische Begriffe wegzulassen. Beim eigentlichen Gespräch sollte stets betont werden, was geht und nicht breitgetreten werden, was nicht geht.

Zusammenfassend lässt sich feststellen, dass das ›Trainingsbuch Kundenkontakt‹ von Monica Schori ein wertvoller Ratgeber für alle diejenigen ist, die zum perfekten Dienstleister aufsteigen wollen. Hier finden sie viele gute Anregungen und Hilfestellungen, dies zu erreichen. Man spürt, dass dieses Buch auf der Grundlage eigener Erfahrungen entstanden ist und dadurch mit fundierten Tipps und Ratschlägen aufwarten kann. Kurz: Es ist ein Buch aus der Praxis für die Praxis.

Download:

Diesen Artikel können Sie hier im PDF-Format [275 KB] herunterladen.

 

Mehr Informationen:

Kontakt  Herstellerinfo 
Titel: Trainingsbuch Kundenkontakt
Autorin: Monica Schori
Verlag: Redline Verlag
ISBN: 978-3-86881-598-6
Jahr: 2016
Preis: 16,99 Euro
www.redline-verlag.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 4 - gesamt: 4436.