Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Suchen » Fachbücher » Sonstiges

Sonstiges

Das Parlament der Tiere

Nach einem harten Arbeitstag ist Entspannung bei einem guten Buch sehr erwünscht. Wer Sinn für hintergründigen, politischen Humor hat, dem sei die herrliche Fabel ›Das Parlament der Tiere‹ von Thomas Böhm empfohlen. Hier wird auf köstliche Art und Weise die Demokratie und deren Politbetrieb auf die Schippe genommen. Zur Rezension...

CNC-Fräsen für Maker und Modellbauer

Die beiden zerspanenden Verfahren ›Drehen‹ und ›Fräsen‹ sind die Königsklasse für Modellbauer. Nur damit lassen sich Teile sehr präzise herstellen. Preis, Platzbedarf und Gewicht sprechen jedoch gegen die Anschaffung von Maschinen, mit denen Profis hantieren. Christian Rattat hat eine Alternative parat: In seinem Buch ›CNC-Fräsen für Maker und Modellbauer‹ präsentiert er nicht nur wichtiges Wissen rund um das Zerspanen, sondern zeigt auch Schritt für Schritt den Zusammenbau einer Stepcraft-2/600-Fräsmaschine. Zur Rezension...

Finger weg von unserem Bargeld!

Peter Hahne kann als Gewissen der Nation bezeichnet werden. Ob im Fernsehen oder in seinen Büchern – ohne Scheu deckt er Schieflagen und Fehlentwicklungen auf. Auch sein sehr lesenswertes Buch ›Finger weg von unserem Bargeld‹ macht hier keine Ausnahme. Zur Rezension...

Der Fall Meet & Great

Wie nachteilig es für große Unternehmen sein kann, wenn Betriebsleitung und Betriebsratvorsitz in einer Person vereint sind, schildert Rechtsanwalt Jan Tibor Lelley in seinem, auf einem realen Fall aus der Systemgastronomie beruhenden Buch ›Der Fall Meet & Great‹. Zur Rezension...

Aufschrei!

Mit seinem Buch ›Aufschrei‹ zielt der ehemalige Bundesminister Norbert Blüm auf all diejenigen, die für Elend und das Leid dieser Welt verantwortlich sind. Ob Flüchtlinge, Finanzdebakel oder Privatisierung des Staates – zahlreiche Themen werden aufgegriffen und messerscharf analysiert. Eine Lektüre, die für jeden ein Gewinn ist. Zur Rezension...

Lügenpresse

Aktuell werden zahlreiche Zeitungen, Zeitschriften und der öffentliche Rundfunk von vielen Bürgern unter dem Sammelbegriff ›Lügenpresse‹ eingeordnet. Peter Denk hat sich in seinem gleichnamigen Buch aufgemacht zu ergründen, ob diese Vorwürfe zutreffen und wurde in zahlreichen Fällen fündig. Zur Rezension...

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 717.