Sie sind hier:

Anbieter

Besondere Welt

Buntes

Events

Fachbücher

Firmenadressen

Gastkommentare

Gedanken zur Zeit

Goodies

Additive Fertigung

Automation

Blechbearbeitung

Datenschutz

CAD/CAM

Entsorgung

Gewindeherstellung

Handwerkzeuge

Kennzeichnen

Lasertechnik

Logistik

Maschinenbau

Messtechnik

Schleiftechnik

Schweißtechnik

Sicherheitstechnik

Spannmittel

Steuerungen

Tribologie

Wassertrahltechnik

Zahnradfertigung

Zerspanungswerkzeuge

Sonstiges

Interviews

Kaufmannswelt

Messeunterkünfte

Stellenbörse

Suche A-Z

Technische Museen

Lernen

VIP

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Datenschutz

Impressum

Kontakt

Anzeige


Seit drei Generationen setzt die HEDELIUS Maschinenfabrik Maßstäbe in der Zerspanung. Ideenreichtum, Kundennähe und kompromisslose Qualität sind das Erfolgsrezept des Unternehmens.






Interessante Artikel früherer Ausgaben






Anzeige


norelem ist Hersteller und Lieferant von Norm- und Bedienteilen. Das Unternehmen bietet Konstrukteuren und Technikern ein umfassendes und übersichtliches Vollsortiment an Qualitätsteilen.






Nähere Infos zu...

Archi Crypt Behringer Blum Diebold Emuge Esta Euroimmun Evotech GF Machining Solutions Hedelius Horn Hurco Hydropneu Identsmart Index Klingelnberg Liebherr Mazak Mechoniks norelem Raziol Rollon Sato Supfina SW Tox Vogt Ultrasonics Völkel Weiss Rundschleiftechnik Zecha






Anzeige


Die Klingelnberg Gruppe ist weltweit führend in der Entwicklung und Fertigung von Maschinen zur Kegelrad- und Stirnradbearbeitung, Präzisionsmesszentren für Verzahnungen und rotationssymmetrische Bauteile sowie in der Fertigung hochpräziser Komponenten für die Antriebstechnik im Kundenauftrag.






Die Welt des Kaufmanns






Anzeige


GF Machining Solutions ist ein weltweit führender Anbieter von Maschinen, Automationslösungen und Serviceleistungen für den Formen- und Werkzeugbau sowie für die Fertigung von Präzisionsteilen.






Die VBA-Welt






Die 3D-Welt von Blender






Anzeige


Evo Tech Laser konstruiert und produziert in Deutschland modernste Laserbeschriftungsanlagen und Gravursysteme für die Beschriftung von Metallen und vielen anderen Laser-geeigneten Werkstoffen. In diesem Bereich ist das Unternehmen einer der innovativ führenden Hersteller.






Anzeige


Das Kerngeschäft der Paul Horn GmbH ist die Bearbeitung zwischen zwei Flanken – Schwerpunkt Einstechen – sowie von weiteren, hochtechnologischen Anwendungen, verbunden mit Kundennähe, hoher Produktqualität, Beratungskompetenz und Lieferbereitschaft.






Die Welt der Geometrie







Die Welt der Elektronik







Die bunte Welt






Anzeige


Supfina Grieshaber besitzt langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Superfinish-Bearbeitung mit Stein- und Bandwerkzeugen. In Verbindung mit dem Wissen über vor- und nachgelagerte Prozesse bietet das Unternehmen praxisorientierte Lösungen.






Die besondere Welt






Anzeige


Die Index-Gruppe zählt mit ihren Marken ›Index‹ und ›Traub‹ zu den weltweit führenden Herstellern von CNC-Drehmaschinen. Mit sechs Produktionsstandorten und fünf internationalen Vertriebs- und Servicegesellschaften sowie 80 Vertretungen ist die Esslinger Unternehmensgruppe weltweit vertreten.






Die Welt der Goodies


Additive Fertigung


Automation


Blechbearbeitung


CAD


Entsorgung


Gewindeherstellung


Handwerkzeuge


Kennzeichnen


Lasertechnik


Logistik


Maschinenbau


Messtechnik


Schleiftechnik


Schweißtechnik


Sicherheitstechnik


Spannmittel


Steuerungen


Tribologie


Wasserstrahltechnik


Zahnradfertigung


Sonstiges






Die Welt der Events






Anzeige


Die Dr. Erich TRETTER GmbH + Co. mit Sitz in Rechberghausen liefert seit über 45 Jahren Maschinenelemente für alle Bereiche des Sondermaschinenbaus. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Kugelgewindetriebe, Kugelrollen oder Toleranzhülsen.






Anzeige


ESTA ist einer der führenden Hersteller von Absaugtechnik. Mit Sitz im bayerischen Senden bei Neu-Ulm vertreibt das Familienunternehmen sein umfangreiches Entstauber- und Anlagensortiment mit eigenen Niederlassungen und Vertriebspartnern weltweit.






Die Welt der Gelegenheiten

Hier sind immer mal wieder besondere Kaufgelegenheiten zu finden. Reinschauen lohnt sich!







Die Welt aus Professorensicht

An dieser Stelle wird sich in unregelmäßigen Zeitabständen ein anonym bleibender Professor äußern. Er wird intime Einblicke in ein absurdes Lehrsystem geben, das sich als leistungsfeindlich und ungerecht outet.







Anzeige


Leistungsstarke Sägemaschinen zur Metallbearbeitung sind das Markenzeichen der weltweit tätigen Behringer GmbH. Die Produktpalette umfasst Band-, Kreis- und Bügelsägen sowie Automatisierungskomponenten aus dem hauseigenen Stahlbau.






Die Welt der Reisenden

Ob Urlaub, Messebesuch oder Reportage, es gibt viele Gründe, Hotels und Pensionen aufzusuchen. Gerade zur Messezeit sind viele Häuser jedoch total überteuert. Wir präsentieren günstige Geheimtipps.


Messe Düsseldorf und Köln



Messe Frankfurt



Messe Hannover



Messe Koblenz



Messe Leipzig



Messe München



Messe Nürnberg



Messe Pforzheim



Messe Stuttgart







Die Welt von Geogebra






Interessante Links aus aller Welt

Öko-Diesel-Skandal:Behörde will „Care-Diesel“ nicht zulassen
Datenriese: Glasscheibe mit der Speicherkapazität von 16 DVDs
Computernutzung: Kinder haben zu wenig Übung im Recherchieren von Information
Wohlstandsbremse: Klima-Paket sorgt für massiven Stellenabbau
Problem-Weltall: Das Universum könnte rund sein
5G: NASA, NOAA und 260 Wissenschaftler warnen vor gesundheitlichen Risiken
Sensation: Wissenschaftler können visuelle Eindrücke von Versuchspersonen anhand eines EEG sowie KI sichtbar machen
Menschwerdung: Die Wiege stand im Ostallgäu
Maaßen: Wichtige Aussagen zu Chemnitz
Entdeckung: Körper heilt Wunden anders als bislang gedacht
Gigantisch: Schwarzes Loch mit 70-facher Sonnenmasse entdeckt
Real: Großer Hohlraum und unbekannter Korridor in der Cheopspyramide bestätigt
Sensation: Physiker finden weitere Hinweise auf fünfte Grundkraft
Durchbruch: US-Unternehmen erreicht mit Sonnenlicht Höchsttemperaturen
Entdeckung: Wasserdampf auf Jupitermond Europa
Klimairrung: Wie aus Fake eine Wahrheit wird
Rekordmeldungen: Die Erneuerbaren-Gaukelei
Analyse: Null Kohlenstoff bis 2050 ist nicht möglich
Finanzquellen: Wie der Klimawandel „gekauft“ wird
Abkühlung: Die wirkliche Klimakrise hat womöglich schon begonnen
Massenmord: Windräder töten jährlich bis zu 39 Millionen Vögel
Sonnenaktivität: Die Quelle unseres Wetters
Wortwaffe: Kohlenstoff und Kohlendioxid absichtlich falsch definiert
Klimapsychose: Menschen zu täuschen ist sehr einfach
97 Prozent: Ein Lüge, die sich durch die Welt frisst
Planwirtschaft: CO2-Zertifikate haben mit Marktwirtschaft nichts zu tun
Erwischt: Die Verursacher der falschen Geschichte vom menschgemachten Klimawandel
Windkraftausbau: Es droht ein gewaltiger Verlust von Biodiversität
Planwirtschaft: Die EU und die E-Auto-Pläne
Umweltproblem: Sind E-Auto rollender Sondermüll?
Manipulation: Wie Sendeanstalten Aussagen verfälschen
Demokratiefeindlich: Grünen-Vorsitzende Baerbock will „Klimaleugner“ aus den Medien verbannen
Ungeheuerlich: Linke Aktivisten greifen demokratisch verbriefte Grundrechte an









Qualität am Goldring erkennbar

Der weltberühmte Markenname ›Goldring‹ des Unternehmens Diebold erlebt derzeit eine Renaissance. Seine Entstehungsgeschichte geht zurück in die Zeit als man noch mit manuellem Werkzeugwechsel seine Werkzeughalter in der Maschine getauscht hat.


Werkzeugaufnahmen nach DIN 2080 waren der Einstieg in eine moderne CNC-Bearbeitung mit automatischem Werkzeugwechsel. DIN 2080-Werkzeuge konnten zwar schon damals über einen Anzugsbolzen automatisch gespannt werden, mussten aber immer noch manuell gewechselt werden.

Um bei diesem händischen Vorgang die Maschinenspindel zu schonen, gab es einen Kantenschutzring der bei Diebold aus Messing hergestellt wurde und im Gegensatz zu Kunststoffringen nie in der Spindel hängenblieb. Wenn dieser in der Zange des Zugsystems hängenblieb, war eine stundenlange Fummelei die Folge, um den Ring aus der Zange des Werkzeugspanners zu entfernen. Das Ganze mit dem Risiko, bei unsachgemäßem Zusammenbau das Zangen-Einstellmaß und damit das Werkzeug-Einzugssystem falsch einzustellen.

Da der ›Goldring‹ in seiner langen Geschichte nie zu so ­einem Fehler geführt hatte, waren die Werkzeughalter mit diesem Alleinstellungsmerkmal bei den Anwendern schnell beliebt. Dazu kommt die außergewöhnliche Genauigkeit der Diebold-Produkte, weshalb Anwender gerne auf Erzeugnisse aus Jungingen zurückgreifen.

Heute ist das Unternehmen gleich mit drei Produktlinien am Markt, die am Goldring zu erkennen sind. Alle drei sind in einer ganz anderen Genauigkeitsklasse angesiedelt, wie damals bei den „braven“ DIN 2080-Werkzeugen. Da wäre zum Beispiel das weltweit einmalige und patentierte JetSleeve-System, bei dem das Kühlmedium über zwei Kreise von in unterschiedlichem Winkel ringförmig angebrachten Düsenbohrungen auf den Werkzeugschaft trifft.
JetSleeve-Werkzeughalter sind Schrumpfaufnahmen, die das Kühlmittel unter Hochdruck direkt an die gewünschte Position der Schneide leiten. Somit steht jederzeit Kühlung und Schmierung an der Schneide zur Verfügung. Sobald die Späne brechen werden sie von der Schneide weggeschleudert und ein Überfahren des Spans ist ausgeschlossen.

Das Ganze funktioniert mit Kühlmittel, mit MMS oder mit reiner Luft. Hier wurde konstruktiv der physikalische Venturi-Effekt in Perfektion umgesetzt. Auch unter Rotation bis 50 000 min-1 wird die Luft am Werkzeugschaft so konzentriert, dass ein Vakuum entsteht, welches das jeweilige Medium sicher am Werkzeug hält und zur Schneide führt. Dadurch ist nicht nur maximal mögliche Kühlung und Schmierung sichergestellt, sondern gleichzeitig auch die Tür für den Einsatz von Minimalmengenschmierung geöffnet. Selbst minimale Anteile von Kühl- und Schmiermittel im MMS erreichen in vollem Umfang die Werkzeugschneide.

Mussten bisher etwa Konturen von Formenbauteilen durch Erodieren mit dem Umweg über die Herstellung von Elektroden produziert werden, können heute tiefe Kavitäten, Rippen oder andere filigrane Konturen mit dem JetSleeve fertiggefräst werden, was zu enormer Kosteneinsparung führt, da Werkzeugkosten, Kosten für Stillstandszeiten der Maschine im Fall von Werkzeugwechsel, der Wiedereinstieg ins Fräsprogramm, notwendige Nacharbeiten durch Polieren von Übergängen und die Kühlschmierstoffkosten wesentlich geringer ausfallen. Zudem kann die Standzeit der Werkzeuge um bis zu 300 Prozent gesteigert werden, was auch am guten Rundlauf der Diebold-Goldring JetSleeve-Aufnahmen liegt, der garantiert unter 3 my liegt.

Die CentroGrip-Spannzangenfutter-Baureihe ist eine Weiterentwicklung des bewährten ER-Spannzangensytems. Auch hier liegt die Rundlaufgenauigkeit, gemessen am Werkzeug in 3xd Auskragung, unter 3my. Um diese hohe Genauigkeit zu erreichen, müssen Futterkörper, die Spannzange und vor allem die Spannmutter von außergewöhnlich guter Qualität sein, was bedeutet, praktisch das Mikrometer zu spalten.

Dies ist keine Selbstverständlichkeit, zudem in der Fertigung nicht ohne weiteres erreichbar. Diebold beherrscht diese Kunst. Die Produkte entstehen in einer vollklimatisierten Fertigungshalle, in der das ganze Jahr eine Temperatur von 21 Grad Celsius herrscht. Zudem sind die Maschinen alle temperiert und die eingesetzte Meßtechnik sucht ihresgleichen im Wettbewerbsumfeld. Natürlich ist die Qualifikation der dieboldschen Mitarbeiter, die diese Produkte fertigen, ebenso einzigartig. In wichtigen Bereichen sind nur Mitarbeiter tätig, die Ihre Ausbildung bei Diebold gemacht haben und über die nötige Erfahrung für die Beherrschung dieser Prozesse verfügen.

Die UltraGrip-Serie wiederum ist ein Kraftspannfutter, entwickelt speziell für die Schwerzerspanung. Es zeichnet sich nicht nur durch höchstmögliche Spannkräfte aus, sondern verfügt durch seine Bauart gleichzeitig über schwingungsdämpfende Eigenschaften. Die Kombination höchster Rundlaufpräzision von 3µ, gepaart mit maximal möglichen Spannkräften ist in dieser Form einmalig. Der komplette Bereich des HPC-Fräsens mit großen Schnitttiefen kombiniert mit hohen Vorschüben und extremen Schnittkräften wird so zukünftig vollständig abgedeckt.

Wer Werkzeuge mit dem Goldring einsetzt, kann sich auf mehrfach geprüfte und garantierte Qualität verlassen. Zerspanungsprozesse werden zuverlässiger, besser und letztendlich preiswerter. Nicht umsonst ist Diebold in der Schrumpftechnik Technologie-Marktführer, da dessen Schrumpfgeräte und Schrumpffutter bestens aufeinander abgestimmt sind. Daher ist es kein Wunder, dass praktisch alle in der westlichen Welt hergestellten Hochgeschwindigkeits-Fräsmaschinen mit Diebold-Goldring-Werkzeugen ausgerüstet sind.

 

Mehr Informationen zu Diebold:

Kontakt  Herstellerinfo 
Diebold Goldring Werkzeuge GmbH & Co.
An der Sägmühle 4
72417 Jungingen
Telefon 07477 871-0
Fax 07477 871-30
E-Mail: kontakt@hsk.com
www.hsk.com
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 3 - gesamt: 4243.