Sie sind hier:

Anbieter

Besondere Welt

Buntes

Events

Fachbücher

CAD/CAM/FEM

EDV

Elektronik

Energiewende

Geschichte

Ingenieurwissenschaften

Klimawandel

Materialkunde

Mathematik

Schulung

Sozialwissenschaften

Steuerungstechnik

Unternehmensführung

Wirtschaft

Zeitgeschichte

Sonstiges

Firmenadressen

Gastkommentare

Gedanken zur Zeit

Goodies

Interviews

Kaufmannswelt

Messeunterkünfte

Stellenbörse

Technische Museen

Lernen

VIP

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Datenschutz

Impressum

Kontakt

Anzeige


Seit drei Generationen setzt die HEDELIUS Maschinenfabrik Maßstäbe in der Zerspanung. Ideenreichtum, Kundennähe und kompromisslose Qualität sind das Erfolgsrezept des Unternehmens.






Interessante Artikel früherer Ausgaben






Anzeige


HURCO Companies Inc. entwickelt und fertigt interaktive Computersteuerungen, Software sowie computergestützte Werkzeugmaschinen und –komponenten für die kundenbezogene Einzel- und Kleinserienfertigung.






Nähere Infos zu...

Archi Crypt Behringer Blum Boschert Diebold Emuge Esta Euroimmun Evotech GF Machining Solutions Hedelius Horn Hurco Hydropneu Identsmart Index Klingelnberg Liebherr Mazak Mechoniks Raziol Rollon Sato Supfina SW Tox Vogt Ultrasonics Völkel Weiss Rundschleiftechnik Zecha






Anzeige


Die Klingelnberg Gruppe ist weltweit führend in der Entwicklung und Fertigung von Maschinen zur Kegelrad- und Stirnradbearbeitung, Präzisionsmesszentren für Verzahnungen und rotationssymmetrische Bauteile sowie in der Fertigung hochpräziser Komponenten für die Antriebstechnik im Kundenauftrag.






Die Welt des Kaufmanns






Anzeige


GF Machining Solutions ist ein weltweit führender Anbieter von Maschinen, Automationslösungen und Serviceleistungen für den Formen- und Werkzeugbau sowie für die Fertigung von Präzisionsteilen.






Die VBA-Welt






Die 3D-Welt von Blender






Anzeige


Evo Tech Laser konstruiert und produziert in Deutschland modernste Laserbeschriftungsanlagen und Gravursysteme für die Beschriftung von Metallen und vielen anderen Laser-geeigneten Werkstoffen. In diesem Bereich ist das Unternehmen einer der innovativ führenden Hersteller.






Anzeige


Das Kerngeschäft der Paul Horn GmbH ist die Bearbeitung zwischen zwei Flanken – Schwerpunkt Einstechen – sowie von weiteren, hochtechnologischen Anwendungen, verbunden mit Kundennähe, hoher Produktqualität, Beratungskompetenz und Lieferbereitschaft.






Die Welt der Geometrie







Die Welt der Elektronik







Die bunte Welt






Anzeige


Supfina Grieshaber besitzt langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Superfinish-Bearbeitung mit Stein- und Bandwerkzeugen. In Verbindung mit dem Wissen über vor- und nachgelagerte Prozesse bietet das Unternehmen praxisorientierte Lösungen.






Die besondere Welt






Anzeige


Die Index-Gruppe zählt mit ihren Marken ›Index‹ und ›Traub‹ zu den weltweit führenden Herstellern von CNC-Drehmaschinen. Mit sechs Produktionsstandorten und fünf internationalen Vertriebs- und Servicegesellschaften sowie 80 Vertretungen ist die Esslinger Unternehmensgruppe weltweit vertreten.






Die Welt der Goodies


Additive Fertigung


Automation


Blechbearbeitung


CAD


Entsorgung


Gewindeherstellung


Handwerkzeuge


Kennzeichnen


Lasertechnik


Logistik


Maschinenbau


Messtechnik


Schleiftechnik


Schweißtechnik


Sicherheitstechnik


Spannmittel


Steuerungen


Tribologie


Wasserstrahltechnik


Zahnradfertigung


Sonstiges






Die Welt der Events






Anzeige


Die Dr. Erich TRETTER GmbH + Co. mit Sitz in Rechberghausen liefert seit über 45 Jahren Maschinenelemente für alle Bereiche des Sondermaschinenbaus. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Kugelgewindetriebe, Kugelrollen oder Toleranzhülsen.






Anzeige


ESTA ist einer der führenden Hersteller von Absaugtechnik. Mit Sitz im bayerischen Senden bei Neu-Ulm vertreibt das Familienunternehmen sein umfangreiches Entstauber- und Anlagensortiment mit eigenen Niederlassungen und Vertriebspartnern weltweit.






Die Welt der Erfindungen

Hier bieten Erfinder Rechte oder Lizenzen für interessante Produkte an. Reinschauen lohnt sich!







Die Welt aus Professorensicht

An dieser Stelle wird sich in unregelmäßigen Zeitabständen ein anonym bleibender Professor äußern. Er wird intime Einblicke in ein absurdes Lehrsystem geben, das sich als leistungsfeindlich und ungerecht outet.







Anzeige


Leistungsstarke Sägemaschinen zur Metallbearbeitung sind das Markenzeichen der weltweit tätigen Behringer GmbH. Die Produktpalette umfasst Band-, Kreis- und Bügelsägen sowie Automatisierungskomponenten aus dem hauseigenen Stahlbau.






Die Welt der Reisenden

Ob Urlaub, Messebesuch oder Reportage, es gibt viele Gründe, Hotels und Pensionen aufzusuchen. Gerade zur Messezeit sind viele Häuser jedoch total überteuert. Wir präsentieren günstige Geheimtipps.


Messe Düsseldorf und Köln



Messe Frankfurt



Messe Hannover



Messe Koblenz



Messe Leipzig



Messe München



Messe Nürnberg



Messe Pforzheim



Messe Stuttgart







Interessante Links aus aller Welt

Waterloo: Napoleon hätte siegen können
Dashcam: Als Beweismittel zugelassen
Exotisch: Materialprobe lässt Wissenschaftler aufhorchen
Lichtsegel: Eine neue Technik erobert das All
Fehldatierung: Turiner Grabtuch muss neu datiert werden
Mond: Auf dem Erdtrabanten ist vermutlich viel mehr Wasser als gedacht vorhanden
Rätselhaft: 20 Tonnen schwere Steingefäße auf Laos gefunden
Sensation: Nachwachsende Zähne aus körpereigenen Zellen gezüchtet
Klimadebatte: Die Deutschen haben die Neigung zur Beschwörung der Apokalypse
Sozialismus: Die üblen Propaganda-Tricks der Marxisten
Ex-US-Präsident: Nichts geschieht in der Politik zufällig
Klimawandel: Die Agenda totalitärer Kontrolle
Klimawandel-Klarstellung: Das wichtige Video von Naomi Seibt
Petition: 90 italienische Wissenschaftler gegen Klimaalarm
Trend: Die Erde wird grüner!
BMW: Niemand will E-Autos!
Trickreich: Ein „Klimaprofessor“ auf den Spuren eines Magiers
China: Atom-Reaktor Taishan-1 in Betrieb genommen
Erziehung: Wie Kinder vor Klima-Indoktrination geschützt werden
Teuer: Die Kosten des Umweltaktivismus
Kostenexplosion: Merkels Klimaziele kosten Steuerzahler Unsummen
Medien: Wenig Interesse an der Wahrheit
Durchbruch: Wissenschaftler findet handfeste Beweise, dass kosmische Strahlung das Erdklima beeinflusst
CO2: Der Mensch ist eine kleine Nummer
Dokumentarfilm: Eine Unwahrheit zum Walross-Selbstmord
Studie: Es gibt keinen Nachweis für einen signifikanten anthropogenen Klimawandel
Energiewende: Viele unbequeme Wahrheiten
Denkanstoß: Fakten für Lehrer und Eltern
Greenpeace-Mitbegründer: Die Mahnung vor einer globalen Erwärmung ist die größte Lüge seit der Überzeugung der Menschen, dass die Erde im Zentrum des Weltalls steht
Meinungsterror: Der Präsident des evangelischen Kirchentages unter Beschuss
Elektrobusse: Zweifel wachsen
Klima-Vergangenheit: 15.000 Jahre in die richtige Perspektive gebracht
Fakten: Es gibt keine Erderwärmung durch CO2-Emissionen
E-Auto: Einen Nutzen hat nur die Autoindustrie
Windräder: DieTötungsmaschinen der „Umweltschützer“
Meinungsmanipulator: Nur ein einziger Autor verfasst auf Wikipedia nahezu im Alleingang die Einträge zu „Klimaleugner“, „Energiewende“ und „Reto Knutti“
97 Prozent: Eine Falschbehauptung zu einem angeblichen Klima-Konsens wird beleuchtet






Minderheiten an den Machthebeln

Zur Schande Deutschlands ist das Aussprechen von politisch unkorrekten Wahrheiten hierzulande wieder zu einer Mut erfordernden Handlung geworden, bei der man Gefahr läuft, wirtschaftlich und als Mensch unter die Räder zu kommen. Akif Pirinçci hat diesen Mut und kämpft mit seinem Buch ›Deutschland von Sinnen‹ gegen eine Entwicklung an, an deren Ende für Deutschlands Bürger erneut ein Desaster wartet, wie es schon vorherige Generationen erleben mussten.


Wie in dunkelsten Zeiten Deutschlands werden hierzulande wieder Andersdenkende und auf Fehlentwicklungen Hinweisende von einer gesteuerten Mainstreampropaganda erfasst und im harmlosesten Fall auf einem medialen Scheiterhaufen symbolisch verbrannt. Doch auch vor der wirtschaftlichen Vernichtung des Überbringers einer ungeschminkten, politisch unkorrekten Wahrheit schrecken diese Kreise nicht zurück.

Sogar um sein Leben muss man sich in Deutschland mittlerweile wieder Gedanken machen, sollte man Dinge zum Ausdruck bringen, die sich mit einem Wachen Blick als Irrweg für das friedliche Zusammenleben der Menschen in Deutschland sowie dessen Zerstörung als Sozialstaat und leistungsfähigem Produktionsstandort erweisen können.

Akif Pirinçci, einem mutigen deutschen Augenöffner mit türkischen Wurzeln ist dies bereits widerfahren. Zu sage und schreibe 4000 Euro Strafe ist dieser Kämpfer für ein lebenswertes Deutschland von einem deutschen Gericht verurteilt worden, weil er es wagte, in satirischer Manier das Treiben von Gender-Aktivisten aufs Korn zu nehmen. Eine Schande für ein Land, von dem man glaubte, dass die Erfahrungen aus der DDR und dem Dritten Reich einen Staat formen würden, der als Leuchtturm für Freiheit, Einigkeit und Recht die Welt erstrahlen ließe.

Dieses Urteil hat Akif Pirinçci jedoch nicht gebrochen oder gar darin bestärkt, seine sich in schwerer Schieflage befindliche Heimat zu verlassen. Im Gegenteil! In seinem Buch ›Deutschland von Sinnen‹ breitet der Autor unerschrocken Wahrheiten aus, die den Frieden und Wohlstand in Deutschland gefährden. Akif Pirinçci fühlt sich durch und durch als deutscher Patriot, der sich größte Sorgen um sein geliebtes Mutterland macht, das ihm und seinen Eltern als Paradies auf Erden erschien, nachdem sie es 1969 mit den wenigen Habseligkeiten, die in einem Pappkoffer Platz fanden, zum ersten Mal betraten.

Die verlassene Türkei bot ihnen keine Chance. Keine Erste und keine Zweite. Sie waren so arm, dass sie sich nicht einmal Holz oder Kohle zum Heizen für den Winter leisten konnten. Er erzählt in seinem Buch, dass sie es als unfassbares Geschenk empfanden, dass Deutschland sie aufgenommen hatte. Man hätte sogar auf Knien gedankt, wenn dies verlangt worden wäre. Er erinnert sich, dass man ihnen aber nur zu verstehen gab, zu arbeiten, in die Schule zu gehen und etwas aus dem Leben zu machen.

Als wacher Buchautor registriert er heute schlimme Veränderungen, die Deutschland erfasst haben und seine geliebte Heimat bedrohen. Er setzt sich beispielsweise für Kinder ein, die nicht gefragt werden, ob sie bei Homosexuellen groß werden möchten. Beim Adoptionsrecht für diese Kreise hört der Spaß für Akif Pirinçci auf. Er geißelt eine toleranzbesoffene Politik, die jedes Lebensmodell als gleichwertig betrachtet.

Insbesondere die Grünen werden als Wegbereiter dieser Politik angeprangert, die sogar das Inzestverbot als etwas Gestriges und Überholtes darstellen. Akif Pirinçci stellt fest, dass es zunehmend die deutschen Intellektuellen sind, die derartige Grünen-Propaganda unter das Volk bringen, weshalb er diese auch als Vaterlandsverräter bezeichnet.

Akif Pirinçci legt auch dar, wo die Ursache für Facharbeitermangel und Rentenzahlerproblem liegt: Im Massenmord mit dem zynischen Namen ›Schwangerschaftsabbruch‹, der mittlerweile gigantische Dimensionen angenommen hat. Sagenhafte sechs Millionen Ungeborene sind in Deutschland diesem Treiben mittlerweile schon zum Opfer gefallen. Er fragt, wie das zusammenpasst, wenn man bei jedem ertrunkenen Lampedusa-Flüchtling in einen kollektiven Heulkoller ausbricht. Er bedauert, dass es im scheinbar konservativen Blätterwald keine einzige Stimme mehr gibt, die die Ermordung von gezeugten Menschen im Mutterleib thematisiert.

Auch der Leistungsgedanke wird von Akif Pirinçci aufgegriffen. Er fragt, warum jemand, der viel Geld verdient, prozentual mehr Steuern zahlen soll als jemand mit niedrigem Einkommen. Firmen wird das wirtschaftliche Überleben mit der Steuer-vorab-auch-wenn-nix-verdient-wird-Gier schwer gemacht, während Durchschnittsverdiener mittlerweile als „Reiche“ geführt werden und stärker als je zuvor belastet werden. Während politische Akteure dies für einen Sozialstaat als Notwendigkeit verkaufen, antwortet Akif Pirinçci, dass dabei vergessen wird, dass der Staat logischerweise gar nicht sozial sein kann, wenn, ehe er „sozial“ agiert, jemandem anderen erst etwas wegnehmen muss, ergo sich asozial gebärdet.

Dieses System der Umverteilung hat mittlerweile dazu geführt, dass mit diesen Mitteln eine Parallelgesellschaft sich bilden konnte, die nicht zuletzt anpassungswillige Zuwanderer bedroht. Insbesondere vor dem Islam warnt Akif Pirinçci, der über kurz oder lang auch in Deutschland eine tiefe Finsternis verursachen wird. Er nennt islamische U-Boote in Gestalt von Politikern „mit Migrationshintergrund“, Moscheevereine und Interessenverbände als treibende Kräfte hinter dieser Entwicklung. Er bezeichnet Deutsche als blauäugig, die an einen friedlichen Islam glauben, da der Islam nicht bereit ist, zu teilen und friedlich als eine Religionsgemeinschaft unter anderen zu existieren.

Das Buch ›Deutschland von Sinnen‹ von Akif Pirinçci ist ein wichtiger Augenöffner, das ein urdeutscher Autor nicht hätte schreiben können, da dieser sofort von einer interessierten Meute zum Schweigen gebracht worden wäre. Auch Akif Pirinçci musste schon schwere Anschuldigungen über sich ergehen lassen. Zu Unrecht, wie die aktuelle Entwicklung in Deutschland zeigt.

Wer hätte je gedacht, dass das Schreiben solcher Bücher ein Vierteljahrhundert nach dem Ende der DDR und fast 70 Jahre nach dem Ende des Dritten Reiches wieder eines ähnlichen Mutes bedarf, wie die Taten der Weißen Rose? Jedes verkaufte Exemplar dieses sehr lesenswerten Buches ist daher ein stiller Protestschrei der hier lebenden Bevölkerung gegen die weitere Vergewaltigung ihrer Heimat.

 

Mehr Informationen:

Kontakt  Herstellerinfo 
Titel: Deutschland von Sinnen
Autor: Akif Pirinçci
Verlag: Manuscritum
ISBN: 978-3-944-487204-9
Jahr: 2014
Preis: 17,80 Euro
www.manuscriptum.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 4459.