Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2012 » Ausgabe August 2012

ROMER Absolute Arm jetzt bis zu 23 % genauer

Einzelpunkt-Reproduzierbarkeit von 0.016 mm

Der mobile Messarm von Hexagon Metrology wurde weiterentwickelt und bietet nun noch höhere Genauigkeit. Er ist zudem mit der neuen SmartLock-Technologie ausgestattet.


Der ROMER Absolute Arm ist jetzt bis zu 23 % genauer als bisher. Mit einer Einzelpunkt-Reproduzierbarkeit von 0.016 mm ist der ROMER Absolute Arm der genaueste mobile Messarm, den Hexagon Metrology je hergestellt hat. Der Arm ist in sieben verschiedenen Längen von 1.5 m bis 4.5 m lieferbar. „Aufgrund konstruktiver Verbesserungen können nun insbesondere mit den längeren Armmodellen wesentlich höhere Genauigkeiten erzielt werden als früher“, sagt Pirmin Bitzi, Produktmanager für Portable Messarme.

Der ROMER Absolute Arm ist außerdem mit der neuen SmartLock-Technologie von Hexagon Metrology ausgerüstet. Dieser Verriegelungsmechanismus hält den Arm zuverlässig in der Ruheposition und sorgt so für noch höhere Sicherheit. Für Messungen unter beschränkten Platzverhältnissen kann der Arm darüber hinaus in einer beliebigen Zwischenposition fixiert werden.

Zusätzlich bringt Hexagon Metrology eine neue Variante des ROMER Absolute Arms für Rohrprüfungsanwendungen auf den Markt. Diese Modelle für die Rohrprüfung verfügen über ein Messvolumen von 2.5 oder 3.0 m, einen speziellen Gasdruckstoßdämpfer und einen Rohrprüfsockel, um Rohr- und Schlauchmessungen so einfach wie möglich zu machen.

 

Mehr Informationen zu Hexagon:

Kontakt  Herstellerinfo 
Hexagon Metrology
4th Floor, 1, Riverside
Manbre Road
London W6 9WA, UK
www.hexagonmetrology.com
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1844.