Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2012 » Ausgabe Oktober 2012

Hainbuchs Neuer: Mando T812

Radialspanndorn neu im Programm

Zur berühmten Standard-Segmentspanndorn-Baureihe ›MANDO‹ gesellt sich ab sofort noch eine Variante. Es ist ein reiner Radialspanndorn, das bedeutet, es gibt keinen axialen Zug gegen den Werkstückanschlag, also ideal beim Abgreifen von der Hauptspindel.


Die Betätigung beim Mando T812 erfolgt ausschließlich auf Druck. Gespannt wird ohne Zugbolzen, daher perfekt für kurze Sacklochbohrungen. Eine Luftanlagekontrolle einzubauen ist auch kein Problem – vorbereitet sind alle Dorne dafür. Und das Besondere? Es passt das gesamte Zubehör des bisherigen Spanndorns MANDO T212.

Der Spannbereich kann sich auch sehen lassen, mit nur acht Dorngrößen kann von Durchmesser 8 bis 100 mm gespannt werden. Welche Vorteile hat der Maschinenbediener? Durch diese Variante kommt es beim Abgreifen zu keinem Zug auf der Gegenspindel, was sehr nützlich ist, da einige Maschinen sofort eine Störung melden, wenn ein Axialzug zwischen den Spindeln entsteht. Seither gab´s ihn nur als Sonder-Spannmittel, mittlerweile aber als Standard-Spanndorn, dadurch ist der MANDO T812 sofort verfügbar und natürlich auch preislich sehr attraktiv.

Das Wichtigste in Kürze:

  • ausschließliche Radialspannung, keinen axialer Zug gegen den Werkstückanschlag – ideal beim Abgreifen von der Hauptspindel
  • Spannen ohne Zugbolzen, daher ideal für kurze Sacklochbohrungen
  • Spannbereich Durchmesser 8 bis 100 mm mit nur acht Dorngrößen
  • alle Dorne für Luftanlagekontrolle vorbereitet
  • Standardanschlag zum selbst Abdrehen verfügbar
  • Standard- und SAD-Segmentspannbüchsen zum Abdrehen verfügbar
 

Mehr Informationen zur Hainbuch GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
Hainbuch GmbH
Erdmannhäuser Straße 57
71672 Marbach
Telefon: 07144 907-0
Fax: 07144 188-26
E-Mail: verkauf@hainbuch.de
www.hainbuch.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 3 - gesamt: 1952.