Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2019 » Ausgabe April 2019

Perfekt gesteckt im Bereich M15 bis M32

Einfache Montage am Motor

Der universelle Rundsteckverbinder X-TEC in mehreren Baugrößen und Varianten erleichtert die Installationstechnik im Maschinen- und Anlagenbau. Vielseitig und funktional sorgt er für Klarheit im Schnittstellen-Durcheinander.


Die Steckverbinder-Serie X-TEC eignet sich für alle üblichen Servo-, Asynchron- und Drehstrommotoren bis 30 Ampere. Statt vieler unterschiedlicher Verbindungen wird nur noch eine einzige benötigt. Universell einsetzbar und unabhängig vom Hersteller des Motors. So ist eine durchgängige Lösung von der Steuerung bis zum Motor sichergestellt.

Die Leistungs- und Signalstecker sind in den Baugrößen 15, 23 und 32 erhältlich. Die kompakte, runde Form erlaubt alle denkbaren Steckmöglichkeiten. Ob mit geradem oder gewinkeltem Gehäuse, mit Einschraubgewinde oder Anbaudose - mit Hilfe des zur Serie passenden Hutschienen-Adapters lässt sich der X-TEC Stecker funktional in unterschiedlichen Winkeln anbringen. Aus dem EnergyLink-Baukasten können anwendungsbezogen aus den gleichen Grundbauteilen passend dazu alle erforderlichen Kabelvarianten zusammen-gestellt werden.

Aufgrund der integrierten Kabelverschraubung ist die Montage des X-TEC Steckverbinders denkbar einfach und sicher - entweder direkt am mechanischen Anschluss mit metrischem Gewinde oder mit einer Anbaudose. Durch Drehen des Verbindungselements lässt sich die Schnellverriegelung kinderleicht arretieren. Außerdem verhindert eine Vibrationssicherung das Entriegeln des Steckverbinders bei Erschütterungen.

Der Steckzyklus wurde extra für hohe Belastungen, etwa bei Service- und Wartungsarbeiten, ausgelegt. Bei nur sehr geringer Abnutzung sind die Stecker immer wieder verwendbar. „Aus Kostensicht ein gutes Argument“, so Bernd Mack, Produktmanager bei LQ Mechatronik-Systeme in Besigheim. Mit dem Energiekabel W-TEC kombiniert, ist der Steckverbinder eine kostengünstige und einfache Lösung.

LQ Mechatronik-System hat sich als Systemlieferant seit vielen Jahren zum Ziel gesetzt, elektromechanische Baugruppen zu vereinfachen und setzt mit Produkten, wie Rundsteckverbindern X-TEC sowie Kabeln aus der W-TEC Reihe, Standards mit vielen Variationsmöglichkeiten. Unabhängig davon, ob die Anschlusskomponenten in China für den asiatischen Markt hergestellt werden, in Deutschland für den europäischen oder in den USA für den amerikanischen Markt: Alle Produkte werden vor der Auslieferung zu 100 Prozent auf ihre elektrische Funktion geprüft.

Mehr Informationen zur LQ Mechatroniksysteme GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
LQ MECHATRONIK-SYSTEME GMBH
Carl-Benz-Straße 6
74354 Besigheim
Tel.: +49.7143.968-0
Fax: +49.7143.968-399
E-Mail: info@de.lq-group.com
www.lq-group.com

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 363.