Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2019 » Ausgabe Juni 2019

EWM expandiert westlich von Osnabrück

Neuen Standort in Ibbenbüren eröffnet

Die EWM AG ist in stetigem Wachstum und baut ihr Service- und Vertriebsnetzwerk weiter aus. Deutschlands größter Hersteller von Lichtbogen-Schweißtechnik eröffnete in Ibbenbüren einen neuen Standort.


Mit der Eröffnung der modernen Räumlichkeiten in Ibbenbüren in Nordrhein-Westfalen verdichtet EWM sein Standortnetz in Deutschland. Der Komplettlösungsanbieter im Bereich der Lichtbogen-Schweißtechnik stellt Anwendern einen umfassenden Vor-Ort-Service und ein anwendungsorientiertes Rundum-sorglos-Paket zur Verfügung. Auf 800 qm steht das EWM-Team Schweißern als Technologiepartner zur Seite und entwickelt individuelle Lösungen – auch für komplexe schweißtechnische Fertigungsprozesse. Dazu bietet EWM Schweißgeräte mit allen erforderlichen Komponenten, Schweißbrenner und Schweißzusatzwerkstoffe sowie schweißtechnisches Zubehör für manuelle und automatisierte Anwendungen.

„Wir beraten unsere Kunden schnell und lösungsorientiert bei allen schweißtechnischen Fragen“, betont Johann Martin, Standortleiter Ibbenbüren, der dort zunächst ein Team mit insgesamt sechs Mitarbeitern leiten wird. „Unser neuer Standort mit kompetenten Fachleuten, modernen Arbeitsbedingungen und innovativer Lichtbogen-Schweißtechnik bildet dafür die optimale Grundlage.“ Durch die verkehrsgünstige Lage der neuen Räumlichkeiten direkt an der A30 und nahe der A1 stellt EWM dabei maximale Kundennähe und jederzeit schnelle Reaktionszeiten sicher.

Besucher der Eröffnungsveranstaltung erhielten einen Einblick in die neuen Räumlichkeiten in Ibbenbüren sowie das umfangreiche Produkt- und Leistungsspektrum von EWM. Auf dem Programm standen unter anderem spannende Vorträge und praktische Vorführungen zukunftsorientierter Lichtbogen-Schweißverfahren. Außerdem zeigte das Unternehmen seine aktuellen Entwicklungen im Bereich Industrie 4.0, wie beispielsweise das Welding 4.0-Schweißmanagement-System ewm Xnet 2.0. Mit der modular aufgebauten Software vernetzen Schweißbetriebe effizient und papierlos die Planung, die Produktion und die Nachkalkulation.

Mehr Informationen zur EWM AG:

Kontakt  Herstellerinfo 
EWM AG
Dr.-Günter-Henle-Str. 8
56271 Mündersbach
Tel.: +49 2680 181-0
Fax +49 2680 181-244
E-Mail: info@ewm-group.com
www.ewm-group.com

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 368.