Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2019 » Ausgabe Oktober 2019

Leichtschneidend und hochproduktiv

Der Double Quattromill 14 von Seco

Kosteneffizienz und Produktivität stehen beim ›Double Quattromill 14‹ von Seco Tools im Vordergrund. Das Planfrässystem mit achtschneidigen Wendeplatten ermöglicht große Schnitttiefen und gewährleistet eine hohe Oberflächenqualität. Dank einer großen Auswahl an Geometrien und Schneidstoffen kann eine Vielzahl von Werkstoffen bearbeitet werden.


Mit dem Double Quattromill 14 hat Seco Tools die Double Quattromill-Familie ergänzt. Das Werkzeugsystem besteht aus achtschneidigen Wendeplatten und einem Werkzeugkörper aus korrosionsbeständigem Werkzeugstahl. Dieser ist besonders langlebig und weist eine hohe Festigkeit auf. Für mehr Vielseitigkeit und Leistung ist der Fräser in Versionen mit 45° und 68° Einstellwinkel erhältlich. Bei allen Durchmessern bis DC = 315 mm ist eine interne Kühlschmierstoffzufuhr möglich.

Schnitttiefen bis 8 mm

Der Double Quattromill 14 erreicht extreme Schnitttiefen von bis zu 8 mm in der 68°-Ausführung, beziehungsweise 6 mm in der 45°-Ausführung und bietet sich so für eine Vielzahl von Bearbeitungen an. Eine Reduzierung der Zerspankraft wird durch ausgeprägte positive Helix- sowie Spanwinkel erreicht, wodurch das Maschinenpotenzial mit diesem Planfräser-System voll ausgeschöpft werden kann. Auch beim Schlichten kann das Werkzeug glänzen, denn für eine hohe Oberflächengüte sind alle Wendeplatten mit einer 1,5 mm Planfase versehen.

In jedem Werkstoff zu Hause

Für den Double Quattromill 14 stehen drei Geometrien sowie eine große Vielzahl von Schneidstoffen zur Auswahl. Damit eignet sich der neue Planfräser für die unterschiedlichsten Werkstoffe. Die Bearbeitung von Stahl, Guss, Rostfrei, Superlegierungen, Titan und sogar Aluminium ist für das Werkzeug ein Leichtes.

Optimierte Spanformung und Spanabfuhr

Eine optimierte Spanformung und Spanabfuhr sind für die Betriebssicherheit eines Werkzeugs von großer Bedeutung. Mit dem neuen Spankammerdesign mit strukturierter Oberfläche gewährleistet der Fräser jederzeit eine optimale Spanabfuhr. Neben der strukturierten Spankammeroberfläche wurde eine patentierte Spanleitstufe für die Fräswendeplatten entwickelt. Dadurch ist das System besonders leichtschneidend und sorgt für ausgezeichnete Spanformung sowie Spanabfuhr und sichert somit einen optimalen Zerspanungsprozess.

Mehr Informationen zur Seco Tools GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
Seco Tools GmbH
Freiheitstrasse 7
40699 Erkrath
Telefon: (0211) 2401-0
Telefax: (0211) 2401-275
E-Mail: info@secotools.de
www.secotools.de

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 238.