Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2019 » Ausgabe September 2019

Der günstige Einstieg in CAD/CAM

VisualCAD/CAM Xpress

Mit ›VisualCAD/CAM Xpress‹ hat die MecSoft Europe GmbH eine leistungsstarke und kostengünstige Lösung für den Einstieg in die CNC-Bearbeitung im Portfolio.


VisualCAD/CAM Xpress ist ein universelles CAM Programm für Einsteiger und Anwender mit Basisanforderungen. Inklusive 2 + 3-Achsbearbeitungsverfahren, ausgestattet mit leistungsfähigen Fertigungsstrategien - effektiv in der Anwendung und attraktiv im Preis für den budgetbewussten Entscheider.

Für die 2,5-Achsbearbeitung bietet MILL Xpress Bearbeitungsverfahren für Taschen-, Profil- und Planfräsen sowie zum Gravieren. Beim 3-Achfräsen wird Z-Ebenen-Schruppen und konturparalleles Schlichten unterstützt. Die automatische Bohrungsauswahl und Sortierung erleichtern die Erstellung und Anordnung von Bohrungen.

Mit Hilfe der Werkzeugweg- und Materialabtragsimulation können der berechnete Werkzeugweg und die Richtigkeit des Materialabtrags überprüft werden, bevor das NC-Programm an die Maschine übergeben wird.

Im Lieferumfang enthalten sind hunderte von Postprozessoren und dazu ein Postprozessor-Generator zur Erzeugung von benutzerdefinierten Postprozessoren.

Wenn die Anforderungen der Anwender steigen und weitere Bearbeitungsverfahren benötigt werden, ist jederzeit ein kostengünstiges Update auf leistungsstärkere Konfigurationen möglich. Es stehen Konfigurationen mit 3- bis 5-Achsbearbeitungen, Drehen, Schachteln und zur Netzgenerierung zur Verfügung.

MILL Xpress ist als eigenständiges Programm mit eigenem CAD-Teil und als Plug-In für Rhino, SolidWorks und Alibre erhältlich.

Mehr Information zur MecSoft Europe GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
MecSoft Europe GmbH
Gutlay 4
55545 Bad Kreuznach
Telefon: +49-0671 920 650 40
E-Mail: info@mecsoft-europe.de
www.mecsoft-europe.de

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 225.