Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2019 » Ausgabe September 2019

Performance-Plus bei 18 Volt-Schraubern

Bürstenlose Schrauber von Milwaukee

Anwender erwarten von neuen Produkten mehr Flexibilität, größere Vielseitigkeit und höhere Leistung bei geringem Gewicht und kompakten Baugrößen. Mit einer Generation komplett neu entwickelter 18 Volt-Tools antwortet Milwaukee auf diese Anforderungen.


Die neuen Schlagschrauber, Bohrschrauber und Schlagbohrschrauber sind vollständig kompatibel zur M18-Serie, die weiter ausgebaut wird. Dabei setzt Milwaukee auf modellspezifisch konstruierte, bürstenlose Motoren mit hohem Wirkungsgrad. Sie bilden zusammen mit der weiterentwickelten Geräteelektronik und Lithium-Ionen-Akkus einer neuen Entwicklungsstufe eine Einheit, die bei unterschiedlichsten Anwendungen für die jeweils bestmögliche Kombination aus Leistung und Laufzeit sorgt.

Die Nähe zur Praxis spiegelt sich bei Milwaukee in technischen Details: Anwender nutzen Akku-Bohr- und Schlagschrauber gern im zweiten Gang mit der dabei möglichen maximalen Drehzahl. Deshalb wurde die Leistung der neuen Schrauber-Modelle im zweiten Gang spürbar erhöht. So kann auch mit größeren Durchmessern kraftvoll und zugleich schnell gearbeitet werden.

Der Akku-Schlagbohrschrauber M18 BLPD2-502X besitzt ein Drehmoment von 82 Nm bei Drehzahlen von 550 U/min im ersten sowie bis zu 1.800 U/min im zweiten Gang. In Beton kann mit einem Durchmesser von bis zu 16 mm gebohrt werden. In Holz sind es 76 mm und in Metall 13 mm. Das ermöglicht eine große Bandbreite von Anwendungen beim Bohren und Befestigen. Dabei ist das Werkzeug mit 2,1 kg inklusive 5.0 Ah-Akku und einer Baulänge von nur 180 mm handlich und auch für Überkopf-Montagen geeignet. Mit 2,0 kg noch leichter ist das weitgehend baugleiche Modell M18 BLDD2-502X, welches ohne Schlagfunktion angeboten wird.

Der 18 Volt Akku-Schlagschrauber M18 BLID2-502X mit ¼“ Hex-Aufnahme erzeugt ein Drehmoment von bis zu 180 Nm für besonders schnellen Arbeitsfortschritt mit Schrauben bis M14. Dabei beträgt seine Baulänge nur 130 mm – ideal für das Arbeiten bei wenig Platz und in engen Zwischenräumen. Dank der Milwaukee Drivecontrol-Funktion mit drei Schaltstufen kann das Werkzeug schnell und exakt an unterschiedlichste Anwendungsfälle angepasst werden.

Zur serienmäßigen Ausstattung aller drei neuen Modelle gehören werkzeuglose Schnellspannbohrfutter, vibrationsdämpfende Softgrip-Auflagen am Handgriff und eine LED-Leuchte unter dem robusten Metallgetriebegehäuse, die den Arbeitsbereich aufhellt. Die zwei mitgelieferten 5.0 Ah Lithium-Ionen-Akkus besitzen zusätzlich zur Geräteelektronik eine eigene Überwachung, die vor Überlastung, Tiefentladung sowie Überhitzung schützt. Gut zu wissen: Die Akkus sind vollständig kompatibel mit dem M18-System von Milwaukee und können in mehr als 145 Geräten des Herstellers verwendet werden.

Mehr Informationen zu Milwaukee:

Kontakt  Herstellerinfo 
Techtronic Industries Central Europe GmbH
Itterpark 2
40724 Hilden
Tel: +49 2103-960-0
Fax: +49 2103-960-192
www.milwaukeetool.de

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 126.