Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2017 » Ausgabe April 2017

Schnittdatenrechner von Inovatools

Schnell und fehlerfrei zum passenden Tool

Einfach und bequem Werkzeuge online bestellen, ist in Zeiten von Smartphone, Laptop und Tablet keine Hexerei mehr. Leistungsfähige Apps haben den Vorgang für jedermann einfach gemacht. Die Spreu vom Weizen trennt sich jedoch, wenn es in die Tiefe geht: Zum Beispiel die Identifikation des richtigen Werkzeugs für eine bestimmte Zerspananwendung per Schnittdatenrechner. Mit ›Inocut‹ stellt Inovatools dazu eine leistungsfähige Application bereit.


Werkzeugkauf ist Vertrauenssache. Der persönliche Kontakt zwischen Hersteller und Kunde über kompetente, persönliche und individuelle Beratung vor Ort beim Kunden beziehungsweise am Telefon sind nach wie vor wichtige Vertriebswege. Marcus Schubert, Produktmanager bei Inovatools: „Zunehmend mehr Interessenten und Kunden nutzen neben dem individuellen Kontakt mithilfe unserer Kataloge und Prospekte den Kauf über unseren Onlineshop INOSHOP. Dort sind sie rund um die Uhr auf dem aktuellsten Stand, können sich unter anderem über Verfügbarkeiten informieren und profitieren darüber hinaus von den vielen Vorteilen eines modernen webbasierten Bestellsystems.“

Inovatools stellt zusätzlich nützliche Apps zur Verfügung, die den Einkauf noch leichter gestalten. So etwa den Code-Reader INOQR, der eine digitale Brücke vom Werkzeugkatalog zu INOSHOP schafft. Nach dem Scannen des gewünschten Werkzeugs wird der User zur korrekten Artikelnummer geführt.

Die INOCUT-Schnittdaten-App ist eine spezifische Empfehlung der Schnittwerte in Abhängigkeit vom Eingriffsquerschnitt, Werkstoff und Werkzeug. Nach Auswahl der Technologien Fräsen, Bohren, Reiben oder Gewindebohren, werden sechs Werkstoffgruppen mit insgesamt 24 Unterkategorien zur Auswahl gestellt. Danach werden auf Basis einer Werkzeugkategorie oder Stirnform-Suche, Werkzeuge angeboten und nach bester Anwendung (First Choice) sortiert.

Über eine Checkbox können, abhängig von der Technologie, ein spezifischer Querschnitt, Kopierfräsen oder die maximale Maschinendrehzahl berechnet werden. Die Wirtschaftlichkeit (Q Zeitspanvolumen) wird über ein Diagramm angezeigt und kann über eine Rechner-Funktion mit spezifischen Werkzeugen verglichen werden.

 

Mehr Informationen zu Inovatools:

Kontakt  Herstellerinfo 
Inovatools - Eckerle & Ertel GmbH
Im Hüttental 3
85125 Kinding-Haunstetten
Tel.: +49 (0) 8467/8400-0
Fax: +49 (0) 8467/796
E-Mail: info@inovatools.eu
www.inovatools.eu
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 1253.