Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2017 » Ausgabe Dezember 2017

Neuer Edelstahl für die Automobilindustrie

Hohe Hitze- und Korrosionsbeständigkeit

Ugitech erweitert sein Portfolio im Bereich der zerspanungsverbesserten UGIMA-Stahlgüten. Der neue Edelstahl ›UGIMA 4509‹ ist die Antwort auf die steigenden Anforderungen der Automobilindustrie hinsichtlich effizienter Verarbeitbarkeit und hoher Widerstandsfähigkeit.


Die UGIMA-Produktfamilie ist konzeptioniert, um höchste Ansprüche in Bezug auf die Zerspanbarkeit zu erfüllen. Insbesondere bei sicherheitsrelevanten, hochbelasteten Komponenten ist ein präziser Fertigungsprozess maßgebend für die Qualität im Einsatz. „Stahlverarbeitende Betriebe sind immer an einer hohen Prozesseffizienz interessiert. Mit dem ferritischen UGIMA 4509 tragen wir gleichzeitig auch den steigenden Anforderungen in der Anwenderindustrie Rechnung und schaffen einen echten Mehrwert“, sagt Marc Marticou, Business Development Manager bei Ugitech.

UGIMA 4509 eignet sich optimal für Schmiedeteile, die im Abgassystem von Fahrzeugen eingesetzt werden. Dazu zählen beispielsweise Lambdasonden- und Sensorgehäuse, die unmittelbar an der Abgasleitung angebracht werden. Das Gehäuse wird per Zerspanung hergestellt und an das Abgasrohr geschweißt. Durch die anforderungsspezifische Werkstoffmodifikation ermöglicht Ugitech kurzbrüchige Späne, die unmittelbar nach dem Abtragen von der Bearbeitungsfläche fallen. Der Legierungsbestandteil Niob verhibdert außerdem, dass sich an den Schweißnähten interkristalline Korrosion bildet.

Die Zugabe von Titan bei der chemischen Analyse grenzt wiederum das Korngrößenwachstum im Gefüge ein. Durch die Hitze beim Schweißen könnte es andernfalls zu Warmrissbildung kommen. UGIMA 4509 ist im Vergleich zu dem ebenfalls für Abgassysteme geeigneten UGIMA 4511 noch korrosions- und oxidationsbeständiger. Hohen und zyklischen Temperaturen bis 700 °C hält die neue Edelstahlgüte dauerhaft stand.

Darüber hinaus ist die Stahlgüte auch für magnetische Anwendungen geeignet. Kunden profitieren von einer erhöhten Produktivität in der Fertigung und einer verlängerten Lebensdauer der Bauteile im Einsatz. Mit seiner Edelstahllösung trägt Ugitech zu leistungsfähigeren Bauteilen und dauerhaft widerstandsfähigen Konstruktionen in der Automobilindustrie bei.

UGIMA 4509 ist erhältlich als Stabstahl in gewalzter und überdrehter, geschälter, geschliffener, gezogener und schwarzer Ausführung. Das Abmessungsspektrum reicht von 2 bis 73 mm Durchmesser - je nach Lieferzustand.

 

Mehr Informationen zur SCHMOLZ + BICKENBACH AG:

Kontakt  Herstellerinfo 
SCHMOLZ + BICKENBACH AG
Eupener Straße 70
40549 Düsseldorf
Telefon: +49 (0)2 11-5 09-0
Fax: +49 (0)2 11-5 09-25 97
E-Mail: info@schmolz-bickenbach.com
www.schmolz-bickenbach.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 620.