Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2017 » Ausgabe Februar 2017

Beutler Nova AG erhält Innovationspreis

Neu entwickelte Stanzautomaten ausgezeichnet

Die Beutler Nova AG hat heute am Firmensitz im schweizerischen Gettnau den Innovationspreis der Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz (IHZ) erhalten. Das Tochterunternehmen der Schuler AG, dem Weltmarktführer in der Umformtechnik, erhielt die Auszeichnung für die beiden Stanzautomaten CSC 1000 und MSC 2000. Durch die ServoDirekt-Technologie bieten die Maschinen eine höhere Ausbringungsleistung, längere Werkzeugstandzeit und verbesserte Energieeffizienz.


„Die verschiedenen Innovationen in der Entwicklung der neuen Antriebstechnologie für Stanzautomaten sowie die damit erreichte Steigerung der Ausbringungsmenge und der Energieeffizienz haben die IHZ‐Jury überzeugt“, sagte Jury-Präsident Werner Steinegger. Im Vergleich zu herkömmlichen Maschinen reduziert sich der Energiebedarf der beiden Stanzautomaten, die Beutler Nova zusammen mit Schuler entwickelt hat, um bis zu 50 Prozent.

Die neue Antriebstechnik mit spiel- und schmierölfreien Wälzlagern führt außerdem zu einem geräuscharmen Betrieb. Darüber hinaus lässt sich die Hubbewegung dank ServoDirekt-Technologie in jeder Position unterbrechen und anhalten, was die Integration zusätzlicher Prozesse ermöglicht. Die Funktionen Stanzen, Umformen, Schneiden, Prägen, Biegen sowie Ziehen sind bei der CSC 1000 und der MSC 2000 per Knopfdruck einfach ansteuerbar.

 

Mehr Informationen zur Schuler AG:

Kontakt  Herstellerinfo 
Schuler AG
Bahnhofstr. 41
73033 Göppingen
Tel.: +49 (71 61) 66-0
Fax: +49 (71 61) 66-233
www.schulergroup.com
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1218.