Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2017 » Ausgabe Februar 2017

Lotter KG eröffnet neue Stahlhalle

Dienstleistungsangebot ausgebaut

Die Gebr. Lotter KG hat in Ludwigsburg auf dem Gelände der ehemaligen Eberhard-Ludwig-Kaserne unmittelbar neben ihrem bisherigen Stahllager eine neue Halle zur Lagerung und Anarbeitung von Walzwerkserzeugnissen eröffnet. Das Unternehmen will hier nicht nur ein breiteres Warensortiment, sondern auch verbesserte Dienstleistungen im Anarbeitungsbereich anbieten - neben dem Zuschneiden insbesondere das Strahlen und Konservieren von Profilen und Blechen.


In Ludwigsburg hat Lotter mit dem Hallenneubau die Lagerflächen für Walzstahl von fast 20.000 auf 26.000 qm aufgestockt. Das Familienunternehmen hat mit dieser Investition einen weiteren wichtigen Schritt im Geschäftsbereich Walzstahl getätigt und sich damit auch nachhaltig zum Standort in Ludwigsburg bekannt.

„Wir freuen uns darauf, unseren Kunden neue Leistungen und eine Erweiterung im Walzstahlsortiment anzubieten. Dem Bund und seiner Immobiliengesellschaft BImA sind wir ebenso wie der Stadt Ludwigsburg sehr dankbar, daß sie uns vor drei Jahren den Erwerb des Eberhard-Ludwig-Geländes ermöglicht haben, weil wir so mit diesem Geschäftsbereich in Ludwigsburg bleiben und hoffentlich auch wachsen können“, sagt der persönlich haftende Gesellschafter Helmut Ernst.

Der Ausbau des Leistungsangebotes wird durch die Anschaffung zweier neuer Sägeanlagen der Firma Behringer und einer Strahl- und Konservierungsanlage der Firma Rösler möglich gemacht. Die neue Anlage zeichnet sich durch ihren hohen Automatisierungsgrad und ihre Markier- und Etikettiereinrichtung aus. Die weitere Verarbeitung des Materials wird künftig durch eine ausgefeilte Computersoftware gesteuert. Dies ist eine wesentliche Erleichterung für die Mitarbeiter und es werden zugleich mögliche Unfallgefahren während der Anarbeitung nahezu ausgeschlossen. Um einen möglichst reibungslosen Ladeverkehr zu gewährleisten, wurden die neuen Hallen mit einem Tunnel direkt durch das bestehende Kasernengebäude mit den alten Walzstahlhallen verbunden, so daß die Fahrzeuge ohne Umwege von den neuen in die alten Hallen gelangen können.

 

Mehr Informationen:

Kontakt  Herstellerinfo 
Gebr. Lotter KG
Waldäcker 15
71631 Ludwigsburg
Tel.: 07141 - 406-0
Fax: 07141 - 406-327
E-Mail: info@lotter.de
www.lotter.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1157.