Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2017 » Ausgabe Oktober 2017

80 Prozent Montagezeit sparen

Neuer Vorreiber von Emka

Reduzierte Montagezeiten, hohe Sicherheit und Schließkomfort – Vorreiber als Verschlusssysteme von Schaltschränken und Gehäusen müssen heutzutage hohe Anforderungen erfüllen. Der Verschlusstechnik-Experte Emka hat sich dieser Aufgabe gestellt und präsentiert seine Lösungen auf der Blechexpo.


Innerhalb weniger Sekunden zum neuen und sicheren Schließsystem: EMKA als führender Anbieter von Verschlusstechnik hat die Anforderungen der Industrie erkannt und reagiert mit neuen Entwicklungen darauf. Anwender profitieren beim neuen Klips-Vorreiber von einer schnellen und werkzeuglosen Montage. Das 3-teilige Schließsystem besteht aus Betätigungsbaugruppe, Zunge und Isolierklappe.

Diese Komponenten werden per Klips-Montage ineinandergesteckt. Der einfache Prozess führt zu einer Reduzierung der Montagezeit um 80 Prozent und einer Minimierung von Montagefehlern. Das Verschlusssystem ist für Türstärken von 1,0 bis 3,0 mm geeignet und bietet eine hohe Dichtigkeit (IP 69K). Darüber hinaus lassen sich Türstärkentoleranzen mit dem neuen Vorreiber deutlich einfacher ausgleichen.

Um Unbefugten den Zugang zu sensiblen Installationen zu verwehren und damit die Sicherheit im Gehäuse- und Schaltschrankbau zu erhöhen, entwickelte EMKA den elektronisch ansteuerbaren Vorreiber „Electronic Cam Lock“ (ECL). Die Zunge des Vorreibers wird auf der Schrankinnenseite zusätzlich durch einen Verschluss gesichert. Nur mit einer Authentifizierung über PIN-Code-Pad, Fingerprint-Sensor, App, Remote Access oder Near Field Communication (NFC) lässt sich das System entriegeln. Die Verschlusslösung ist auch bei bestehenden Anlagen einfach nachrüstbar.

EMKA zeigt somit auf der Blechexpo zwei höchst praktikable neue Verschlusssysteme, die einfach zu montieren sind und dem Anwender ein Höchstmaß an Sicherheit bieten. Die Verschlusslösungen überzeugen durch geringe Materialkosten und bieten im Vergleich zu marktüblichen Standardprodukten eine deutliche Zeitersparnis bei der Montage.

 

Mehr Informationen:

Kontakt  Herstellerinfo 
EMKA Beschlagteile GmbH & Co. KG
Langenberger Straße 32
42551 Velbert
Tel.: +49 (0) 20 51-273 337
Fax: +49 (0) 20 51-273 112
E-Mail: info@emka.com
www.EMKA.com
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 782.