Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2017 » Ausgabe Oktober 2017

Alma und Asco Data schließen sich zusammen

CAD/CAM-Software vom starken Partner

ALMA und ASCO DATA, zwei wichtige europäische Akteure im Bereich CAD/CAM- Software insbesondere für die Blechbearbeitung mit Sitz in Grenoble (Frankreich) und Bremen (Deutschland) geben einen Zusammenschluss bekannt. Die Inhaber von ASCO DATA haben beschlossen, Ihre Anteile vollständig an ALMA zu verkaufen.


Durch diesen Zusammenschluss erweitert die Unternehmensgruppe ALMA-ASCO ihr Angebot an CAD/CAM-Software und wird mehr Ressourcen für die Finanzierung neuer innovativer Produkte im Umfeld von Industrie 4.0 in einer internationalen Umgebung freisetzen.

So sollen die Fusion der beiden deutschen Unternehmen sowie das Zusammenlegen der Produktpaletten von ALMA und ASCO DATA vorbereitet werden. Mehrere Schritte werden in diesem Sinne eingeleitet.

Der 1979 gegründete französische Software-Hersteller ALMA, der als CAD/CAM-Spezialist für 2D-/3D-/Rohrschneiden und Roboterschweißen weltweit auf dem Gebiet der automatischen Verschachtelung anerkannt ist, ist seit 1999 mit seiner Tochtergesellschaft ALMA GmbH in Blaubeuren (Baden-Württemberg) in Deutschland vertreten.

Bereits 1977 stattete „Krupp ASCO“, das 1994 zu ASCO DATA wurde, eine russische Werft mit seiner Software für vollautomatisches Schachteln für CNC-Brennschneidmaschinen aus. Im Laufe der Jahre entwickelt ASCO DATA hochautomatisierte und individualisierte Lösungen für die Arbeitsvorbereitung und Steuerung komplexer 2D-Schneid-, Stanz- oder Fräsmaschinen und nimmt einen festen Platz auf dem Markt der CAD/CAM-Lösungen für die Blechbearbeitung ein.

Durch den Zusammenschluss mit ASCO DATA verstärkt ALMA seine Präsenz nicht nur in den deutschsprachigen Ländern um zahlreiche renommierte Referenzen und wird zu einem der führenden Anbieter auf dem deutschen Markt der CAD/CAM-Software für die Blechbearbeitung. Das Ziel wird durch ein schnelles Bündeln von Ressourcen sowie einer besseren geografischen Abdeckung erreicht, da ALMA GmbH in Süddeutschland und ASCO DATA in Norddeutschland ansässig sind.

 

Mehr Informationen:

Kontakt  Herstellerinfo 
Alma GmbH
CAM-Systeme
Helfensteinerstrasse 26
89143 Blaubeuren
Tel.: +49 7344 9179 0
www.almacam.com
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1312.