Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2017 » Ausgabe September 2017

Multiprozess-Schweißen der Spitzenklasse

Der neue Kemppi X8 MIG Welder

Kemppi führt den X8 MIG Welder auf dem Markt ein, eine Multiprozess-Schweißlösung für zukunftssicheres Industrieschweißen. Die in Finnland entwickelte und produzierte Lösung basiert auf neuesten IoT-Technologien und -Konnektivität. Durch den Einsatz neuer Technologie definiert Kemppi Leistung, Benutzerfreundlichkeit und Schweißdatenmanagement für anspruchsvolles industrielles MIG/MAG-Schweißen neu.


„Der X8 MIG Welder ist die ultimative Wahl für anspruchsvolle Schweißarbeiten”, sagt Dr. Petteri Jernström, Director of Product Management and Technology Services bei Kemppi. „Mit einem scharf fokussierten und intensiven Lichtbogen, wegweisender Benutzerfreundlichkeit, der aufrüstbaren Stromquelle, digitalen Schweißanweisungen und der vollständigen Integration in das Schweißmanagementsystem WeldEye ermöglicht Ihnen der X8 MIG Welder, die Schweißproduktion auf eine Art und Weise durchzuführen, zu steuern und zu verwalten, wie es bisher nicht möglich war.“

Leistung neu definiert

Der neue X8 MIG Welder ist ein Multiprozesssystem für das MIG/MAG-Schweißen, E-Hand-Schweißen, MIG-Löten, Auftragsschweißen und Hochleistungs-Fugenhobeln. Die Lösung besteht aus der einzigartigen hochleistungsfähigen und aufrüstbaren Stromquelle von Kemppi mit Toploader-Drahtvorschubgerät, ergonomischen Brennern, intelligenter Software und einem drahtlosen Control Pad für die umfassende Schweißsteuerung.

Der extrem leistungsstarke und präzise Lichtbogen des X8 MIG Welders ermöglicht eine beeindruckende Schweißeffizienz und Qualität. Die intelligente Stromquelle des X8 MIG Welders und fünf verfügbare Wise-Prozesse und -Funktionen stellen optimale Lichtbogeneigenschaften für jede Schweißanwendung sicher. Die hervorragenden Lichtbogeneigenschaften umfassen Hochgeschwindigkeits- und Aluminiumschweißen (WiseFusion), niedrigen Wärmeeintrag (WiseThin+), große Einbrandtiefe (WisePenetration+), Engspaltschweißen (RGT), Wurzelschweißen (WiseRoot+) und Schweißen mit weniger Schweißspritzern (WiseSteel). Diese Schweißlösung bietet starke Leistung und Präzision bei einem Schweißstrom bis zu 600 A und ist für die gängigsten Netzspannungen geeignet.

Benutzerfreundlichkeit neu definiert

Beim X8 MIG Welder wurden alle Eigenschaften darauf ausgelegt, eine optimale Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten. Die Änderung von System- und Schweißeinstellungen sowie die Anpassung und Kontrolle von Schweißwerten war noch nie schneller oder einfacher. Das drahtlose Control Pad ermöglicht es dem Schweißer, die relevanten Schweißanweisungen leicht zu finden, den Inhalt auf dem 5,7 Zoll großen Display anzuzeigen und die Schweißanweisung zu aktivieren, um mit dem Schweißen zu beginnen. „Unser Maßstab für die Benutzerfreundlichkeit waren die besten auf dem Markt erhältlichen Smartphones und Tablets. Die intuitive und komfortable Benutzeroberfläche des X8 MIG Welders öffnet ein neues Zeitalter in der Schweißtechnik“, sagt Frederic Lanz, Vice President Marketing & Sales Kemppi Oy.

Das System verfügt zudem über gut ausbalancierte Schweißbrenner mit ergonomischen Griffen. Der innovativ gestaltete Drahtvorschub gewährleistet ein sicheres und ergonomisches Laden der Drahtspule. Die Beleuchtung von Drahtvorschub und Schweißbrenner ermöglicht auch das Arbeiten bei schlechten Lichtverhältnissen. Ein direktes Einfüllen des Kühlmittels auf Hüfthöhe sorgt für noch bessere Benutzerfreundlichkeit.

Schweißmanagement mit Klasse

Der X8 MIG Welder ist vollständig kompatibel mit der WeldEye Schweißmanagement-Software für Schweißanweisungs- und Qualifikationsmanagement. Mit dem X8 MIG Welder kommt erstmals die intelligente Funktion für digitale Schweißanweisungen (dWPS) zum Einsatz, die die Qualitätskontrolle verbessert und gedruckte Schweißanweisungen überflüssig macht. Durch die Verwendung des Control Pads, der drahtlosen Benutzerschnittstelle des X8 MIG Welders für die Auswahl der digitalen Schweißanweisungen (dWPS) via WeldEye, wird die Stromquelle automatisch auf die in der Schweißanweisung angegebenen Grenzwerte eingestellt. Diese revolutionäre Funktion sorgt dafür, dass der Schweißer stets die relevante und neueste Version der Schweißanweisungen sowie die richtigen Schweißparameter zur Hand hat.

Zukunftssichere Höchstleistungen durch intelligente Investition

Der X8 MIG Welder wurde entwickelt, um mit den sich verändernden Bedürfnissen von Produzenten mitzuwachsen. Er lässt sich mittels Software einfach an die Arbeit mit neuen Materialen, neuen Anwendungen und an neue Schweißmanagement-Anforderungen anpassen. Selbst die Schweißstromquelle lässt sich aufrüsten. Darüber hinaus bietet Kemppi das kostenlose cloudbasierte X8 MIG Welder Tool My Fleet - Management für Ihren Schweißanlagenpark. Benutzer des X8 MIG Welders können auf Informationen über Gerätenutzung und Software zugreifen und erhalten das Validierungszertifikat des Herstellers für das erste Jahr.

 

Mehr Informationen zur Kemppi GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
Kemppi GmbH
Perchstetten 10
35428 Langgöns
Tel.: 06403 7792-0
Fax: 06403 7797974
E-Mail: sales.de@kemppi.com
www.kemppi.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 585.