Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2014 » Ausgabe Mai 2014

Neues Verfahren zur Desinfektion

"Kaltes Feuer" schützt Wasser

AQON hat ein neues Produkt zum Schutz von Trink-, Brauch-, Betriebs-, Kühlwasser, Abwasser, Kühlschmieremulsionen und wässriger Prozessmedien sowie der dazugehörigen Anlagen und Rohrleitungen.


OXOSANUM ist ein wirtschaftliches, nachhaltiges und für Mitarbeiter, Gäste und Umwelt unbedenkliches Produkt zur Desinfektion und Biofilmabbau.

OXOSANUM ist eine Desinfektionslösung ohne freies Chlor und ohne Salzsäureüberschuss.

Vorteile:

  • Schutz vor Legionellen, allen bekannten Keimarten und vor Biofilmbelägen und deren Neubildung
  • Gesundheitlich unbedenklich
  • Vielfältig nutzbar
  • Ohne ungewollte Nebeneffekte
  • Keine Bildung von Resistenzen möglich
  • Einfach in der Handhabung
  • In der TVO zur Trinkwasserdesinfektion zugelassen
  • Wirtschaftlich und kostengünstig


Mit nur 200 Gramm OXOSANUM können bis zu 100.000 Liter Wasser und wässrige Prozessmedien wie Kühlschmierstoffe sicher desinfiziert und die Systeme selbstständig vor Biofilmbelag und Neubildung der Beläge geschützt werden. Die neuartige Rezeptur führt zu keiner belastenden Aufsalzung, verursacht keine zusätzliche Korrosion und wirkt in einem breiten pH-Bereich.

Das Produkt schützt Mitarbeiter und die Umwelt vor Bioziden, die schädliche Nebenwirkungen haben und deren zukünftige Nutzung verboten werden wird/verboten ist.

OXOSANUM kann einfach und kostengünstig vor Ort hergestellt werden. Wasser plus OXOSANUM ergibt eine gebrauchsfertige Anwendungslösung, die mit einfacher Dosiertechnik mengenproportional eindosiert werden kann. Teure und überwachungsaufwendige Ansetz-, Misch- und Reaktionssysteme entfallen.

 

Mehr Informationen zur AQON Water Solutions GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
AQON Water Solutions GmbH
Renngrubenstraße 7
64625 Bensheim
Tel.: + 49 (0) 6251 / 59308
E-Mail: info@aqon-gmbh.com
www.aqon-gmbh.com
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1809.