Sie sind hier:

Jahrgang 2018

Jahrgang 2017

Jahrgang 2016

Jahrgang 2015

Jahrgang 2014

Ausgabe Januar 2014

Ausgabe Februar 2014

Ausgabe März 2014

Ausgabe April 2014

Ausgabe Mai 2014

Ausgabe Juni 2014

Ausgabe Juli 2014

Ausgabe August 2014

Ausgabe September 2014

Ausgabe Oktober 2014

Ausgabe November 2014

Ausgabe Dezember 2014

Jahrgang 2013

Jahrgang 2012

Jahrgang 2011

Jahrgang 2010

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Impressum

Kontakt

Anzeige


Seit drei Generationen setzt die HEDELIUS Maschinenfabrik Maßstäbe in der Zerspanung. Ideenreichtum, Kundennähe und kompromisslose Qualität sind das Erfolgsrezept des Unternehmens.






Interessante Artikel früherer Ausgaben






Anzeige


HURCO Companies Inc. entwickelt und fertigt interaktive Computersteuerungen, Software sowie computergestützte Werkzeugmaschinen und –komponenten für die kundenbezogene Einzel- und Kleinserienfertigung.






Wichtige Info!

Die Welt der Fertigung wird seit Ende 2016 nicht mehr gedruckt, sondern als multimediale PDF-Ausgabe zum freien Download veröffentlicht. Hier geht´s zu den PDF-Ausgaben. Mehr Infos zur Welt der Fertigung finden Sie hier.






Anzeige


Die Klingelnberg Gruppe ist weltweit führend in der Entwicklung und Fertigung von Maschinen zur Kegelrad- und Stirnradbearbeitung, Präzisionsmesszentren für Verzahnungen und rotationssymmetrische Bauteile sowie in der Fertigung hochpräziser Komponenten für die Antriebstechnik im Kundenauftrag.






Die Welt des Kaufmanns






Anzeige


Boschert ist ein konzernunabhängiger, mittelständischer Maschinenbauer mit Sitz in Deutschland. Ziel des Unternehmens ist es, die technische Kompetenz und Verantwortung in der eigenen Hand und auf höchstem Niveau zu halten. Die Maschinen werden im eigenen Hause geplant, projektiert und zusammengebaut.






Die VBA-Welt






Die 3D-Welt von Blender






Anzeige


Die VÖLKEL GmbH ist ein global agierender Hersteller von Gewindeschneidwerkzeugen und Gewindereparatur-Systemen. Produkte werden unter den Marken VÖLKEL und V-COIL vertrieben.






Anzeige


Das Kerngeschäft der Paul Horn GmbH ist die Bearbeitung zwischen zwei Flanken – Schwerpunkt Einstechen – sowie von weiteren, hochtechnologischen Anwendungen, verbunden mit Kundennähe, hoher Produktqualität, Beratungskompetenz und Lieferbereitschaft.






Die Welt der Geometrie







Die Welt der Elektronik







Die bunte Welt






Anzeige


Supfina Grieshaber besitzt langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Superfinish-Bearbeitung mit Stein- und Bandwerkzeugen. In Verbindung mit dem Wissen über vor- und nachgelagerte Prozesse bietet das Unternehmen praxisorientierte Lösungen.






Die besondere Welt






Anzeige


Leistungsstarke Sägemaschinen zur Metallbearbeitung sind das Markenzeichen der weltweit tätigen Behringer GmbH. Die Produktpalette umfasst Band-, Kreis- und Bügelsägen sowie Automatisierungskomponenten aus dem hauseigenen Stahlbau.






Die Welt der Goodies


Additive Fertigung


Automation


Blechbearbeitung


CAD


Entsorgung


Gewindeherstellung


Handwerkzeuge


Kennzeichnen


Lasertechnik


Logistik


Maschinenbau


Messtechnik


Schleiftechnik


Schweißtechnik


Sicherheitstechnik


Spannmittel


Steuerungen


Tribologie


Wasserstrahltechnik


Zahnradfertigung


Sonstiges






Die Welt der Events






Anzeige


Die Erwin Halder KG ist ein mittelständisches Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Normalien, Modularen Vorrichtungssystemen und Spannmitteln, Handwerkzeugen und Luftfahrtprodukten spezialisiert hat. Gefertigt werden nicht nur Katalogartikel, sondern auch kundenspezifische Produkte.






Anzeige


Die RAZIOL Zibulla & Sohn GmbH steht seit 75 Jahren für Qualität in der Schmierungstechnik. Rollenbandöler, Sprühsysteme, Befettungssteuerungen, Dosiergeräte sowie leistungsstarke Umformöle gehören zu den in Eigenfertigung entwickelten und konstruierten Produkten.






Die Welt der Erfindungen

Hier bieten Erfinder Rechte oder Lizenzen für interessante Produkte an. Reinschauen lohnt sich!







Die Welt aus Professorensicht

An dieser Stelle wird sich in unregelmäßigen Zeitabständen ein anonym bleibender Professor äußern. Er wird intime Einblicke in ein absurdes Lehrsystem geben, das sich als leistungsfeindlich und ungerecht outet.







Anzeige


Vogt Ultrasonics ist seit 1983 ein Spezialist in der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung. Das Unternehmen bietet hochleistungsfähige Ultraschallprüfsysteme und -geräte sowie alle zerstörungsfreien Prüfmethoden in Dienstleistung im eigene Prüfzentrum oder beim Kunden vor Ort.






Die Welt der Reisenden

Ob Urlaub, Messebesuch oder Reportage, es gibt viele Gründe, Hotels und Pensionen aufzusuchen. Gerade zur Messezeit sind viele Häuser jedoch total überteuert. Wir präsentieren günstige Geheimtipps.


Messe Düsseldorf und Köln



Messe Frankfurt



Messe Hannover



Messe Koblenz



Messe Leipzig



Messe München



Messe Nürnberg



Messe Pforzheim



Messe Stuttgart







Interessante Links aus aller Welt

Gefahr: Magnetfeld der Erde steht vor der Umpolung
Gletscherschmelze: Jahrtausendealte Artefakte werden freigelegt
Menschheitsentwicklung: Steinfunde stellen gesicherte Erkenntnisse in Frage
Innovation: Wasserstoff treibt Fahrrad an
Wunderdiesel: Öl aus Luft soll dem Verbrennungsmotor neues Leben einhauchen
Mars: Forscher finden Indizien für früheres Leben
Luftbelastung: Experte warnt vor Panikmache
Meeresspiegelanstieg: Fakten zeigen ein deutlich entspannteres Bild
Diesel-Untersuchungsausschuss: Meldungen über Tote durch Dieselabgase sind unbegründet
Erkenntnis: Die Erneuerbaren, so, wie wir sie heute haben, sind für den Klimaschutz nutzlos
Experte: Die im Auftrage des BDI durchgeführte Studie „Klimapfade für Deutschland“ entbehrt einfachster technischer Erkenntnisse
Entwarnung für Berlin: Der Monat Januar zeigt in den letzten 260 Jahren keine Klimaerwärmung
Seiteneffekt: Hype um Bitcoin & Co behindert Suche nach außerirdischen Botschaften
Studie: Ameisen pflegen verletzte Artgenossen
Rätselhaft: Sind Computerprogramme und Nervensysteme fundamental ähnlich?
Steinfunde: Muss die Entwicklungsgeschichte des Menschen neu geschrieben werden?
DUH: Ein vom Staat subventionierter Verein
CO2: Ein Wunder-Molekül, welches die Grundlage allen Lebens auf der Erde bildet
EEG: Das gleiche Modell, wie es die Kirche einst zur Finanzierung des Petersdomes erfunden hatte
Treibhauseffekt: Weder durch Beobachtung noch Wahrnehmung gesichert
Ozonloch: Es schließt sich nicht
Experte: Bargeldabschaffung würde in einen Überwachungsstaat münden
Roboterwaffen: Russland, China und USA bauen Armee auf
Historiker: Merkel ist ein Desaster für Europa
Messung: Universum expandiert schneller als erwartet
Entdeckung: Mond besitzt große Wasservorkommen im Mondboden
Saturnmond: Forscher haben möglicherweise Hinweise auf Leben entdeckt






Die nächste Ausgabe erscheint am 1. Januar 2015

 

Gedanken zur Zeit

Der Wilde Westen ist
mitten in Deutschland


In den letzten Jahren wurden Großkaliber-Sportschützen mit immer neuen Auflagen bezüglich der Lagerung ihrer Sportwaffen behelligt. Obwohl diese Bürger zu den gesetzestreuesten Mitgliedern der deutschen Wertegemeinschaft zählen, kennen insbesondere Linke und Grüne keine Grenze,

noch absurdere Forderungen an Sportschützen zu stellen. Das Fernziel soll sein, das Großkaliberschießen generell zu verbieten. Wie sich jedoch zeigt, ist zur Schande dieser Bevormundungs-Politiker aus ihrem Mund keine Stimme zu vernehmen, wenn Schusswaffen aus dem Kreis der Migranten zum Einsatz kommen. Mehr...

 
 

Segelflugzeugbau mit Anspruch

Spannende und informative Fachzeitschriften, wie die Welt der Fertigung, werden nicht selten gesammelt, um interessante Beiträge stets im Zugriff zu haben. Wem der Regalplatz zu schade ist, nimmt zumindest einzelne Beiträge aus dem Heft. Mit dieser zeitraubenden Sammelarbeit ist nun Schluss. Die Welt der Fertigung gibt es nun auch im PDF-Format zum Download.

Ein Abo für die Heft-Version der Welt der Fertigung kostet im Jahr nur 27.- Euro und kann hier bestellt werden.

In Heft 6/2014 öffnet DG Flugzeugbau seine Pforten und präsentiert eine hochmoderne Fertigung für leistungsfähige Segelflugzeuge, die zum besten zählt, was weltweit in diesem Sektor existiert. Frank Schulz, Vorsitzender der Geschäftsführung ArcelorMittal Germany Holding, warnt vor einer Wettbewerbsverzerrung auf dem Stahlmarkt durch die CO2-Politik der Europäischen Union. Mit der ›IT600‹ hat Index eine CNC-Universaldrehmaschine im Portfolio, auf der sogar Teile in Losgröße 1 wirtschaftlich zu fertigen sind. Generative Verfahren kommen immer mehr aus ihrer Nische heraus und werden zu einer echten Alternative zur Zerspanung. Schwere Bauteile werden mit Hydrostatiklagern von Rückle sicher gespannt. ›WorkNC‹ von Sescoi sorgt dafür, dass Modellbauer nicht lange auf ihre Teile warten müssen. Mit der ›Tschudin T25‹ hat Kellenberger einen Spezialisten zum Schleifen großer Stückzahlen im Angebot. Der besondere Tipp für einen Familienausflug ist diesmal das EFA-Museum im bayerischen Amerang, wo seltene Oldtimer, wie etwa KANN oder Protos zu besichtigen sind. Mehr…

 
Messeführer 2015
Sehr geehrte Leser,
ab Januar 2015 möchten wir Ihnen noch mehr Service rund um wichtige Messen bieten. Im neuen Jahr finden Sie hier einen Messeführer, der Ihnen hilft, Ihre Messebesuche zu planen.

Lassen Sie sich überraschen!
Logo Firma Messe(n) Halle, Stand Infotext
Helmut Diebold GmbH & Co. TIMTOS Taipei
CIMT Beijing
Imtex Bangalore
Moulding Expo Stuttgart
Prodex 2014
Machine Tools Jakarta
Noch nicht bekannt Das Unternehmen zeigt auf allen Messen sein komplettes Lieferprogramm.
         
 

Kurzmeldungen

Autodesk: Klassenzimmer sollen aufgerüstet werden. Mehr...

Delo: Leichtbau-Fügeverfahren nun verfügbar. Mehr...

Igus: Magnetische Adapter halten e-ketten. Mehr...

Leibinger: Neue Website nun online. Mehr...

Sensotech: Inline-Analyse von Getränkeinhaltsstoffen. Mehr...

Morgan: Laserreflektoren optimal beschichten. Mehr...

Reime: Gewindeherstellung in harte Materialien. Mehr...

Rittal: IT-Lösungen für mehr Effizienz. Mehr...

Rösler: Fahrwerkskomponenten effizient strahlen. Mehr...

Brady: Tragbare Etikettendrucker mit Power. Mehr...

Böllhoff: 60 Jahre Helicoil und kein bisschen leise. Mehr...

Martin: Umformtechnik für Hubschrauberantriebe. Mehr...

Sandvik Coromant: Neues Center eröffnet. Mehr...

Schuler: Energie sparen im Presswerk. Mehr...

Siempelkamp: Pressenlinie für Eisenbahnräder modernisiert. Mehr...

Yaskawa: Den 300.000 Motoman-Roboter gefeiert. Mehr...

 

Branchen-Spotlight

25 Jahre Handtmann Die Handtmann A-Punkt Automation GmbH, ein im Bereich Entwicklung und Bau von 5-Achs HPC/HSC Bearbeitungszentren etabliertes deutsches Maschinenbau-Unternehmen mit Sitz in Baienfurt, blickt in diesem Jahr auf 25 Jahre Firmengeschichte zurück.

Anca feiert 40. Geburtstag Seit 40 Jahren steht ANCA für Präzision, Innovationskraft und Flexibilität.

EWM startet Ausbildungsoffensive Mit nicht weniger als elf Ausbildungsberufen, die zum Teil mehrfach besetzt werden, wirbt EWM für 2015 um Nachwuchskräfte.

Pilz: Auszeichnung für Umweltengagement Das Automatisierungsunternehmen Pilz ist aktuell mit dem Ökoprofit-Siegel ÖKOPROFIT Betrieb 2013/2014 für sein Engagement beim betrieblichen Umweltschutz ausgezeichnet worden.

 

Menschen und Meinungen

Frank Schulz, Vorsitzender der Geschäftsführung ArcelorMittal Germany Holding, warnt vor einer Wettbewerbsverzerrung auf dem Stahlmarkt durch die CO2-Politik der Europäischen Union. Mehr...
Wenn etwas momentan im Fertigungsbereich für Aufmerksamkeit sorgt, dann sind dies 3D-Drucker. Interessenten informieren sich schon heute darüber, ob man Lego-Steine oder auch, noch gewagter, Lebensmittel drucken kann. Dr. Florian Bechmann, Entwicklungsleiter bei Concept Laser, bezieht Stellung zum Stand der Technik und den sich abzeichnenden Trends. Mehr...
 

Blechbiegen mit TurboCAD

TurboCAD konnte in der Platinum-Ausgabe schon in sehr frühen Versionen Blech biegen. Da Blechkonstruktionen gar nicht so selten vorkommen, lohnt sich die Anschaffung dieser Leistungsklasse, die schon für relativ wenig Geld zu haben ist. Für den Kaufpreis bekommt man ein CAD-System, das in Sachen Blechbiegen sich auch vor wesentlich teureren Programmen nicht verstecken muss. Mehr...

 

Highlights aus der Fertigungswelt

Die Entfernung von Partikeln und Rückständen aus sich überschneidenden Bohrungen sowie die zuverlässige Befreiung der Komponenten von Mikrokontaminationen ist eine Aufgabe von nicht zu unterschätzender Bedeutung. Kennametal kennt die Lösung. Mehr...
Morgan ist führend in der Produktion großformatiger PZT-Blöcke. Die Blöcke sind für Tieffrequenz-Sonaranwendungen mit bis zu 18 kHz ausgelegt. Sie bestehen aus hochwertigem, weichem Blei-Zirkon-Titanat, das unter dem Namen ›PZT5A1‹ bekannt ist. Mehr...
Die Aktivierung von Lötstellen durch Flussmittel ist in der Elektronikfertigung Voraussetzung für fehlerfreie Verbindungen. Bisher kommen dafür überwiegend Flussmittel auf Lösemittelbasis zum Einsatz. Ein Forschungsprojekt untersuchte den trockenen Auftrag lösemittelfreier, pulverförmiger Flussmittel mit dem inlinefähigen Plasmasystem ›Plasmabrush PB3‹ unter Atmosphärendruck. Mehr...
Bei der Röntgentomografie von Aluminium- und Stahlbauteilen gewinnt die Frage nach einer Lösung für großvolumige Bauteile zunehmend an Bedeutung. Werth hat den TomoScope daher mit einer stärkeren Röntgenröhre ausgestattet. Mehr...
 

Die Fräs- und Drehwelt

Drückentgraten mit Wälzfräsmaschine Liebherr hat eine Wälzfräsmaschine im Portfolio, die mit einer Mehr-Schnitt-Strategie mit Drückentgraten arbeitet. Das kontinuierliche Laden und das Drückentgraten erfolgen hauptzeitparallel.

Erfolgreich im Mikrofräsen Damit Produktivität und Kosten stimmen, setzt die Christian Dunkel Werkzeugbau GmbH auf moderne und effiziente Maschinentechnik. Rückgrat des Maschinenparks sind zwei Bearbeitungszentren von Kern Microtechnik: Eine Kern Evo und eine Kern Micro.

Werkstückwechsel in 135 Sekunden Für lange Maschinenlaufzeiten, einen effizienten Werkstückwechsel und eine hohe Produktivität integrierte das Unternehmen Strojirna TYC den Drehverschiebetisch ›TRT 650‹ und das automatische Palettenwechselsystem mit Linearachse der Rückle GmbH in sein Fünfachs-BAZ.

Keine Zukunft ohne Automatisierung Die Auftragslage ist gut. Für den Lohnfertiger Knauf eine klare Sache: Zwei zusätzliche Bearbeitungszentren sind angeschafft worden - automatisiert mit einem flexiblen Fertigungssystem (FFS). Als Partner für dieses Projekt wurde die teamtec Werkzeugmaschinen GmbH ins Boot geholt.

 

Die Schneidstoff- und Werkzeugwelt

Im jedem Bearbeitungsprozess verbergen sich Potenziale zur Produktivitätssteigerung. Auch in vermeintlich sekundären Bearbeitungen sind erhebliche Verbesserungspotenziale zu heben, was die neue Generation an Kegelsenkern von Mapal beweist. Mehr...
Sandvik Coromant präsentiert mit dem CoroDrill 808 ein leistungsstarkes Tiefbohrkonzept für das STS-System. Das Werkzeug verfügt unter anderem über ein optimiertes Führungsleistendesign für hohe Bohrungsqualitäten. Mehr...
Mit dem neuen flexiblen Werkzeugsystem Walter Cut-SX optimiert die Tübinger Walter AG das Ein- und Abstechen und reduziert gleichzeitig die Vielfalt der benötigten Schneideinsätze. Diese lassen sich sowohl auf Drehmaschinen für Stechbearbeitungen verwenden wie auch auf der Fräsmaschine zum Trennen- und Schlitzfräsen. Mehr...
 

Evolocopter – die neue Art zu Fliegen

Der Volocopter von e-volo ist eine Luftfahrt-Revolution Made in Germany. Sicherer, einfacher und sauberer als gewöhnliche Hubschrauber, ändert er die Art, sich fortzubewegen – eine bahnbrechende Innovation. Der Volocopter ist ein umweltfreundlicher und emissionsfreier Privathubschrauber. Anstatt von einem Verbrennungsmotor wird er von achtzehn elektrisch betriebenen Rotoren angetrieben. Mehr...

 

Die Spannwelt

CentroGrip – bester Rundlauf und Flexibilität Welchen Einfluss haben Haltekräfte, Rundlauf, Schwingungsdämpfung oder das Handling der Spannmittel auf die Lebenszeit der Werkzeuge, das Bearbeitungsergebnis und gegebenfalls sogar auf das Betriebsergebnis? Das Unternehmen Diebold gibt Auskunft.

Werkstückspannung als Teamwork Während Prozesse in der Großserienfertigung meist straff organisiert und durchgetaktet sind, stecken in der Bearbeitung von Einzelstücken und kleinen Serien oft noch erhebliche Effizienzpotenziale. Wer leistungsdichte Spannmittel clever kombiniert, kann unproduktive Nebenzeiten auf ein Minimum reduzieren.

 

Die CNC-CAD-CAM-ERP-Welt

In der neuen Softwareversion ›14 VRS‹ unterstützt die Multi-Core-CNC-Systemlösung ›IndraMotion MTX advanced‹ jetzt die Regelung von bis zu 99 Achsen in 60 Kanälen mit nur einer CNC-Steuerung. Mehr...
EditNC 10.3 der DataCAD Software & Services GmbH bietet leistungsstarke CNC Programmierfunktionen, einfache manuelle G-Code Programmierung, akkurate Daten-Konvertierung und schnelle Datenübertragung an Maschinensteuerungen. Mehr...
Um bei der Lehre den hohen Standard aufrechtzuerhalten, für den die INSA Lyon bekannt ist, legen die Leiter des Vordimplomprogramms besonderen Wert darauf, dass die Studierenden im ersten Jahr die Grundlagen sowie die Infinitesimalrechnung beherrschen. Ein ideales Einsatzgebiet für Maple T.A. Mehr...
Die MecSoft Europe GmbH, Distributor für CAD/CAM Software in Europa, hat die Verfügbarkeit der neuesten Version des voll integrierten Plug-Ins VisualXPORT 2014 für SpaceClaim bekannt gegeben. Mehr...
 

Die Welt der Blech-, Bänder- und Rohrbearbeitung

Europas größtes Hochregallager für Rohre Ab 2015 wird BDD, ein Lagerhalter und Anarbeiter von Stahlrohren, über ein Zentrallager mit einer Fläche von insgesamt 35.000 m² verfügen, in dem mehr als 20.000 Tonnen Rohre gelagert werden.

Komplettangebot steigert Effizienz Das aufeinander abgestimmte System vom Schweißgerät über den Drahtvorschub und Brenner bis hin zu Schweißzusatzwerkstoffen, Zubehör sowie einem umfassenden Servicepaket ist die Grundlage für eine signifikante Leistungs- und Qualitätssteigerung des gesamten Portfolios von EWM.

 

WdF: Vorteile für Leser und Anzeigenkunden

 

Die Schleifwelt

Für ein breites Spektrum an Flachschleifoperationen in der Einzel- und Serienfertigung stellt der Schleifmaschinenhersteller Okamoto Rundtisch-Flachschleifmaschinen der PRG-DXNC Reihe zur Verfügung. Mehr...
Orbital-Hydraulikmotoren zeichnen sich durch eine sehr robuste und kompakte Bauweise aus. Die Leistungszelle dieser Motoren ist der Rotorsatz, bestehend aus Rotor und Stator. Peter Wolters hat dazu passende Maschinen im Angebot, um diese Teile per Tiefschleifen anzufertigen. Mehr...
 

Die Welt der Messtechnik

Der Bedarf an Leichtbau-Materialien steigt rasant. Großserientaugliche Fertigungsverfahren mit adäquater Inline-Messtechnik stecken jedoch noch in den Kinderschuhen. Ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung initiiertes Forschungsprojekt will diesen Zustand nun ändern. Mehr...
Eine Expertenjury auf der CONTROL-TECH in Polen hat AICONs optisches 3D-Rohr- und Drahtmessgerät ›TubeInspect P8‹ mit der Goldmedaille der Kielce Trade Fairs ausgezeichnet. Ein großer Erfolg nach einer intensiven Entwicklungsphase, an der am Ende der neue Maßstab in der Rohr- und Drahtvermessung steht. Mehr...
 

Wirtschaftlicher kontruieren mit Spezialstählen

In der Antriebstechnik geht der Trend zu höheren Leistungen mit dem Bedarf an energieeffizienteren und kompakteren Konstruktionen einher. Bauteile müssen höhere Kräfte übertragen, dürfen aber nicht größer werden. Im Gegenteil, die Dimensionierung soll sogar noch kleiner und damit kompakter ausfallen. Die Höherfesten HSX-Stähle der Steeltec AG bieten Konstrukteuren neue Lösungsansätze. Mehr...

 

Die Kühlmittel- und Tribologiewelt

Ein Renner für Offroader Dem Anforderungsprofil geländegängiger Motorräder gerecht wird das neue Motorbike 4T Synth 5W-40 Offroad Race von Motorenöl- und Additivspezialist Liqui Moly.

Druck und Frost lassen Hochleistungsfett kalt Ob Elektromotoren, Generatoren oder Erdbewegungsmaschinen – für alle Anwendungen, bei denen Wälzlager extremen Belastungen und härtesten Witterungsbedingungen ausgesetzt sind, haben die Schmierstoffexperten von Rhenus Lub das Hochleistungsfett ›rhenus LKZ 2‹ entwickelt.

Damit das Reibungsverhältnis passt Die neuartige Prüfanlage -Tribometer 5000- zählt zu den innovativsten Neuentwicklungen der Raziol Zibulla & Sohn GmbH und wird zur Ermittlung von Reibkennwerten, unter einer Vielzahl möglicher Einflussparameter, eingesetzt.

 

Die Reinigungs- und Entsorgungswelt

Microvision: Automatisierte Partikelanalyse Microvision Instruments präsentiert mit Filtrex ein System zur Partikelanalyse, das die abgelegte Filtermembran automatisch auswertet.

Die saubere Gruppenlösung Die Integration von lufttechnischen Anlagen in eine bestehende Fertigung stellt den Anwender oft vor die Wahl zwischen vielen Einzelanlagen mit vielen Wartungspunkten und einer aufwendig zu installierenden Zentralanlage. Ein Kompromiss sind Gruppenabsaugungen: Dabei erhalten mehrere Maschinen zusammen eine Absauganlage mit einem zentralen Filter. Die Büchel GmbH aus Niederstotzingen passt die Anlage perfekt in die Produktion ein.

Optimal für Kleinstteile Wesentlichen Einfluss auf Effizienz und Ergebnis der Teilereinigung hat die Werkstückaufnahme. Um den wachsenden Anforderungen gerecht zu werden, bietet die Kögel GmbH speziell dafür entwickelte Korb- und Bauteilträgersysteme.

Prozessflüssigkeiten effizient aufbereiten Kühlschmiermittel, Lackschlamm, Prozesswasser aus der industriellen Teile- und Oberflächenreinigung sowie der Glas- und Keramikbearbeitung - geht es um die Aufbereitung beziehungsweise um die bedenkenlose Entsorgung von Prozessflüssigkeiten, überzeugt die bewährte Zentrifugentechnik von Rösler mit wirtschaftlichen und technischen Vorteilen.

 

Trotz Handicap mobil bleiben

Rollstühle gehören zu den Artikeln, auf die man gerne verzichtet. Die Wahrscheinlichkeit ist jedoch sehr groß, dass man dereinst auf diese Hilfsmittel angewiesen ist. Spätestens im hohen Alter macht wohl jeder Bekanntschaft mit einem „Rolli“. Ein guter Grund, sich beizeiten zu informieren, was Rollstuhlbauer, wie beispielsweise das Unternehmen Bräunig, diesbezüglich zu bieten haben. Mehr...

 

Die Laser-, Wasserstrahl- und Funkenerosionswelt

Die Laserline GmbH setzt eine neue Rekordmarke für die Ausgangsleistung von Diodenlasern mit Faserkopplung. Mit einer Leistung von 40 kW nach der Lichtleitfaser ergeben sich neue Ansätze für Applikationen und Verfahren. Mehr...
Auf der Euroblech 2014 stellte TRUMPF ein wahres Feuerwerk an Innovationen vor, darunter die TruMatic 6000 fiber: Die Stanz-Laser-Maschine nutzt die Vorteile des Festkörperlasers in einer neuen Leistungsklasse. Hohe Vorschubgeschwindigkeiten im Dünnblech sowie eine große Materialflexibilität zeichnen die hochproduktive Maschine aus. Mehr...
 

Die Welt der Automation

Multitouch-Vorteile plus höchste Rechenleistung Mit seinem Control-Panel- und Panel-PC-Spektrum bietet Beckhoff einen Baukasten, um für komplette Anlagen durchgängig, flexibel und im einheitlichen Look-and-feel alle PLC-, Motion- und HMI-Aufgaben zu lösen.

Beck: Schnelle und platzsparende IML-Automation Beck Automation präsentierte zur Fakuma 2014 ein hochdynamisches IML-System. Die Fertigungszelle besteht aus einer vollelektrischen Spritzgiessmaschine Engel e-motion 440/160 und einer 2-Kavitäten-Spritzgiessform von Glaroform.

Kaeser: Mehr Druckluft mit noch weniger Energie Kaesers neue Schraubenkompressoren der Baureihe ›BSD‹ punkten mit hoher Leistung und Zuverlässigkeit bei gleichzeitig niedrigem Energie- und Platzbedarf.

Servotechnik: Zentral oder Dezentral? Mit dezentraler Servotechnik lassen sich im Maschinen- und Anlagenbau Einsparpotenziale bei der Installation erzielen.

Schraubersteuerungen mit bis zu vier Kanälen Ein einheitliches Design, intuitive Bedienung und eine einzige Baugröße für alle Anwendungen – WSM-Automation hat bei seinen Schraubersteuerungen den Generationswechsel vollendet.

Robotik-Lösungen für die Industrie 4.0 Auf der Internationalen Zuliefererbörse ›IZB‹ stellte der Roboterhersteller Yaskawa die Potenziale multifunktionaler humanoider Roboter für die Industrie 4.0 vor: Das Unternehmen präsentierte den 15-achsigen Dual-Arm-Roboter ›Yaskawa Motoman SDA10D‹, der mit einem Kamerasystem zur 3-D-Raumüberwachung vernetzt war.

 

Spannen mit der Kraft des Nichts

Wer sich in Sachen Spanntechnik nicht auf dem Laufenden hält, wird seine Stückkosten irgendwann nicht mehr auf einem konkurrenzfähigen Level halten können. Ganz abgesehen davon, dass „Oldtimer“, wie etwa Spannpratzen, Schraubstöcke oder Parallelzwingen durchaus das Werkstück schädigen, wenn mit ihnen unsachgemäß hantiert wird. Mit seinem Vakuum-Programm hat Witte weit Besseres im Portfolio. Mehr...

 

Die Welt der Handwerkzeuge

Wenn es so richtig zur Sache geht, gelangen Standardbohrer schnell an ihre Grenzen. Nicht so die neuen XLR SDS-max-Hammerbohrer von DeWALT, die sich durch eine besonders hohe Lebensdauer bei gleichzeitig schnellem Bohrfortschritt auszeichnen. Mehr...
Der FEIN SuperCut Construction, das leistungsstärkste oszillierende Elektrowerkzeug im Markt, ist bis 31. Dezember 2014 in attraktiven Profi-Sets erhältlich. Kunden profitieren von einem Preisvorteil von bis zu 38 Prozent gegenüber dem Einzelkauf. Mehr...
Mit dem KHA 18 LTX bringt Metabo erstmals einen 18-Volt-Bohrhammer mit Meißelfunktion auf den Markt. Der robuste und kompakte Hammer überzeugt mit einer hohen Einzelschlagenergie bei einem geringen Gewicht unter drei Kilogramm. Mehr...
 

Die Welt der Sicherheitstechnik

Kübler erweitert Softshell-Sortiment Softshell-Jacken stehen bei Outdoor-Workern hoch im Kurs. Vor allem wenn sie deren Anforderungen und Vorlieben erfüllen.

Für den richtigen Durchblick TransLux von Sinotec wird vor allem bei der Maschinen-, Apparate- und Anlagenverglasung, als Sicht- und Schweißerschutz sowie als Trennelement verwendet.

 

Chiemgaus automobile Raritäten

Das Chiemgau ist bekannt für seine einmalig schöne Landschaft. Ob Wassersport, Wandern oder Bergsteigen – für jeden Geschmack bietet dieses Fleckchen Erde reizvolle Ziele rund um den Chiemsee. Doch gibt es noch ­einen gewichtigen Grund, hierher zu kommen: Das EFA-Museum in Amerang. Hier gibt es automobile Raritäten zu bestaunen, die anderswo nur mehr selten präsentiert werden. Mehr...

 

Die Welt der Fachbücher

Langsamer Selbstmord in Grün Mit seinem Buch ›Öko-Nihilismus 2012‹ ist Edgar L. Gärtner die Kunst gelungen, dem Leser unaufgeregt zu vermitteln, dass aktuell ein schleichender Prozess von interessierter Seite gestartet und am Laufen gehalten wird, der Europa erneut in eine gigantische Katastrophe durch Überfremdung, Energiemangel sowie Kultur- und Freiheitsberaubung seiner Bürger stürzen wird.

Süchtigmachende Produkte erschaffen Dinge, die unkompliziert in der Handhabung sind und helfen, Probleme zu lösen, sind stets Absatzrenner geworden. Ein sehr gutes Beispiel für den Wahrheitsgehalt dieser These ist das iPhone von Apple. Mit seinem Buch ›Hooked‹ tritt Nir Eyal den Beweis an, dass es mit cleveren Produkten zu jeder Zeit möglich ist, den Konsumenten dauerhaft an den „Haken“ zu bekommen. Gerade aus dem Online-Bereich präsentiert er dazu viele Beispiele.

Warum Europa scheitern wird Unser Geld ist zu einer politischen Waffe verkommen die genutzt wird, um politische Ziele zu erreichen. Während die damalige Bundesbank unabhängig von den Begehrlichkeiten einer deutschen Regierung agieren konnte und dadurch die D-Mark zu einem weltweit begehrten Zahlungsmittel machte, wird der Euro heute für größenwahnsinnige Experimente missbraucht. Frank Schäffler warnt in seinem Buch ›Nicht mit unserem Geld‹ vor den Folgen dieser Politik.

Der gute Weg zum Top-Verkäufer Die Verkaufsabteilung ist eine Schlüsselposition eines jeden Unternehmens. Hier müssen Menschen beschäftigt werden, die sich nicht vom täglich oft gehörten Wort ›Nein‹ entmutigen lassen und die dies sogar noch als Ansporn auffassen, noch mehr Ehrgeiz zu entwickeln, um doch noch zum Abschluss zu kommen. Mit seinem Buch ›Nicht gekauft hat er schon‹ spricht Martin Limbeck all diejenigen an, die mehr aus sich herausholen möchten und die Kunst des Verkaufens beherrschen wollen.

Deutschland einig Propagandaland Wer sich schon immer wunderte, dass sich die Meldungen vieler Zeitungen und des Öffentlichen Rundfunks immer öfters gleichen, der findet die Antwort im Buch ›Gekaufte Journalisten‹ von Dr. Udo Ulfkotte. Hier ist beispielsweise zu lesen, dass Bundeskanzlerin Merkel am 8. Oktober 2008 wichtige Medienvertreter sowie Verlagsleiter einlud und diese aufforderte, nicht die volle Wahrheit über die Staatsfinanzen und die Wirtschaftskrise zu berichten. Udo Ulfkottes Buch ist voll von weiteren Beispielen, die man in Deutschland nicht für möglich gehalten hat.

Dank Provision in den Untergang In einem gesättigten Markt sind Geschäfte schwierig. Dennoch werden Unternehmen nicht müde, jährlich utopische Wachstumsvorgaben zu verkünden und anzustreben. Eine provisionsgesteuerte Verkaufsabteilung soll dann dafür sorgen, dass die Prognosen eintreffen. In ihrem Buch ›Vorsicht Vermittler‹ legen Jens Hagen, Dörte Jochims und Thomas Schmitt aufrüttelnd dar, dass das Provisionssystem der Grund dafür ist, dass sich insbesondere die Versicherungs- und Finanzbranche mittlerweile immer mehr dem Gebaren der "Ehrenwerten Gesellschaft" angleicht.

Der Hexentanz in der Asse Im Mittelalter wusste jedes Kind, dass Hexen gefährlich sind. Schließlich reiten diese auf Besen und verbreiten üble Krankheiten. Aberglauben spielt auch heute noch eine Rolle. Nur Unwissenden kann man Märchen erzählen, die diese dann als bare Münze nehmen. Gerade beim Thema ›Atom‹ laufen in der BRD viele Märchenerzähler durch die Lande. Da kommt das Buch "Das Märchen von der Asse, Gorleben und anderen Endlagern" von Dr. Hermann Hinsch gerade recht, um die Scharlatane in Sachen Atom zu entzaubern.

Algorithmen – die neue Bedrohung Die überwiegende Mehrheit der deutschen Unternehmen, etwa 82 Prozent, fühlt sich sicher vor Spionage. Angesichts der Enthüllungen der Spionagetätigkeiten alleine des amerikanischen Nachrichtendienstes NSA eine erschreckende Feststellung. Hubert-Ralph Schmitt beschreibt in seinem spannenden Buch ›Raubzug der Algorithmen‹, dass zu Sorglosigkeit wahrlich kein Anlass besteht.

Deutschland in der Hand Irrer Zur Schande Deutschlands ist das Aussprechen von politisch unkorrekten Wahrheiten hierzulande wieder zu einer Mut erfordernden Handlung geworden, bei der man Gefahr läuft, wirtschaftlich und als Mensch unter die Räder zu kommen. Akif Pirinçci hat diesen Mut und kämpft mit seinem Buch ›Deutschland von Sinnen‹ gegen eine Entwicklung an, an deren Ende für Deutschlands Bürger erneut ein Desaster wartet, wie es schon vorherige Generationen erleben mussten.

Tiefgründiges Zaubern mit Zahlen Mit dem Excel-Zauberbuch haben die Autoren J.Fleckenstein, W.Fricke und B.Georgie einen Knüller auf den Fachbuchmarkt gebracht, der zeigt, dass Excel-User auch ohne Einsatz von VBA ans Ziel kommen können.

Europa in kalter Verbrecherhand Das Projekt ›Europa‹ sollte den hier lebenden Menschen Frieden und Wohlstand bescheren. Stattdessen ist ein Abbau demokratischer Strukturen, steigende Verarmung, zunehmende Kindersterblichkeit und der Verfall staatlicher Ordnung zu beobachten. Selbst ein Krieg scheint in Europa wieder in greifbare Nähe zu rücken. Erfolgsautor Jürgen Roth ist den Ursachen auf den Grund gegangen und weist in seinem Buch ›Der stille Putsch‹ nach, dass als treibende Kraft hinter dieser Entwicklung die sogenannte ›Troika‹ steht.

Der Krieg, der nicht nur Hitler zum Vater hatte In der offiziellen Geschichtsschreibung wird erzählt, dass der Zweite Weltkrieg nur deshalb ausbrach, weil damals Deutschland über Polen hergefallen ist, Polen nur das Opfer sei, Frankreich und England dem bedrängten Polen helfen und die USA die Helfer unterstützten. Der ehemalige Bundeswehrgeneral Gerd Schultze-Rhonhof räumt mit diesem Mythos gründlich auf und belegt mit seinem Buch ›Der Krieg, der viele Väter hatte‹, dass die wahre Geschichte sich ein wenig anders darstellt.

VBA-Programmierung ohne Hürden Office-Programme von Microsoft glänzen mit starken Funktionen, deren Zahl Legion ist. Dennoch gibt es immer wieder Aufgabenstellungen, die noch keinen Niederschlag in einer passenden Funktion gefunden haben. Da kommt das Buch ›VBA-Programmierung‹ von Bernd Held gerade recht. Auf leicht verständliche Art wird erklärt, wie man selbst die vermisste Funktion programmiert.

Inmitten eines Energie-Sees Raus aus der Atomkraft, rein in Wind- und Solarenergie. Weg vom Benzin- und Dieselmotor, hin zum Elektromotor. Was sich ganz vernünftig anhört, entpuppt sich als Schuss in den Ofen, wie steigende Energiepreise zeigen. Dabei ist extrem preiswerte Energie im Überfluss vorhanden. Andreas von Rétyi zeigt in seinem Buch ›Energie ohne Ende‹ auf, wo diese zu finden ist.

Form- und Lagetoleranzen im Griff Form- und Lagetoleranzen werden oft nicht in allen Ausprägungen verstanden. Zu allem Übel werden diese aus Unsicherheit vielmals inflationär verwendet. Die Folge: Werkstücke werden unnötig teuer produziert. Zur Prophylaxe sei das Buch ›Form- und Lagetoleranzen‹ von Dr.-Ing. Walter Jorden empfohlen.

Der Weg zum Kundenverständnis Selbst allerbeste Produkte verkaufen sich nicht von alleine. Ihre Vorteile müssen herausgestellt und dem potenziellen Käufer vermittelt werden. Doch dieser reagiert nicht immer so, wie es erwartet wird. Selbst altgediente Marketingspezialisten haben oft keine Erklärung dafür. Der Grund liegt in ihrer Ausbildung, die vom Modell des ›Homo oeconomicus‹ geprägt war. Dieses Modell ist auch heute noch in den Hörsälen zugegen. Das Buch ›Der unvernünftige Kunde‹ zeigt ein besseres Modell auf, das Marketing-Spezialisten unbedingt kennen sollten.

Ein Schwindel fürs große Geschäft Eine angebliche Klimaerwärmung soll schon bald alles Eis der Pole und Gletscher schmelzen lassen, sodass Staaten, wie etwa Holland und Dänemark oder Teile von Schleswig-Holstein aufhören würden zu existieren. Dieses Szenario wird niemals eintreffen. Den Beweis tritt Hartmut Bachmann an, der in seinem Buch ›Die Lüge der Klimakatastrophe‹ nachweist, dass das Wort ›Klimakatastrophe‹ lediglich von mafiösen Kreisen in Geiselhaft genommen wurde, um ein langandauerndes, großes Geschäft anzustoßen.

Wahrheiten zum Ersten Weltkrieg Der Historiker Christopher Clark hat mit dem Buch ›Die Schlafwandler‹ ein Meisterwerk abgeliefert. Er legt dar, dass Deutschland mitnichten alleine Schuld am Ersten Weltkrieg hat, sondern mehrere Nationen, die im Buch beim Namen genannt werden, teils wesentlich mehr Schuld an diesem Drama hatten. Das geschichtlich wertvolle Meisterwerk sollte zur Pflichtlektüre an deutschen Schulen werden.

Gut geplant ist gut gesteuert Die Steuerungstechnik ist heutzutage ein selbstverständlicher Bestandteil moderner Berufe. Selbst Kraftfahrzeugmechaniker müssen entsprechendes Wissen haben, um komplizierte Motoren warten zu können. Egal ob Auszubildender oder angehender Ingenieur, ohne fundierte Kenntnisse der Steuerungstechnik kein Einstieg in eine lukrative Arbeitsstelle. Das dazu nötige Rüstzeug liefert das Buch ›SPS - Theorie und Praxis‹ aus dem Europa Lehrmittel-Verlag.

Die Wahrheit über das Erdöl Seit Jahrzehnten wird dem Bürger erzählt, dass das Maximum der Ölförderung bald erreicht sei. ›Peak Oil‹ lautet das Zauberwort, das die Angst vor dem kalten Heim und dem stehenden Auto wach hält. Die Wahrheit ist, dass es noch nie so viele neue Ölfunde gibt, wie derzeit. Selbst das angeblich arme Griechenland sitzt auf Unmengen von Erdöl. Sogar leegepumpt geglaubte Ölfelder geben auf geheimnisvolle Weise wieder Öl. Warum das so ist und ›Peak Oil‹ daher als Irrtum durch die Lehrbücher geistert, beweist Hans Joachim Zillmer in seinem Buch ›Der Energie-Irrtum‹. (Mit Video!)

Big Data - Nutzen und Risiken Wer denkt, dass er bedenkenlos seine Daten via Facebook, Twitter & Co. veröffentlichen kann, da er schließlich nichts zu verbergen habe, begeht einen fatalen Fehler, wie das Buch ›Big Data‹ von Viktor Mayer-Schönberger und Kenneth Cukier auf erschreckende Weise aufzeigt. Das massenhafte Sammeln von Daten ist für jeden Einzelnen bedrohlich. Schließlich erschließt sich mit Big Data der wesentliche Wert von Informationen nicht im Zweck, für den sie gesammelt wurden, sondern in deren vielfachen Wiederverwendung.

Kompetent in Sachen Werkstoffe Kein Maschinenbau ohne Kenntnis der dazu nötigen Werkstoffe. Ob Eisenwerkstoffe, Nichteisenmetalle, Kunststoffe oder keramische Werkstoffe, im Buch ›Werkstofftechnik Maschinenbau‹ vom Verlag Europa-Lehrmittel wird das weite Feld der Werkstoffe gründlich erläutert und ausgeleuchtet. Von den Grundlagen der Metallkunde über die Wechselwirkung zwischen Werkstoffeigenschaften bis zur Werkstoffprüfung reicht das Spektrum, dem sich das hervorragende Buch widmet.

Aktiv die Zukunft gestalten Wer meint, dass die Zukunft stets mit unabwendbaren Ereignissen aufwartet, hat keine Chance, je ein mächtiges Instrument in Händen zu halten, das es ermöglicht, die Zukunft nach persönlichen Wünschen zu gestalten. Heiko von der Gracht zeigt in seinem Buch ›Survive‹ Wege zu dem Werkzeug auf, das die Zukunft formt.

Tatsachen zum Klimawahn Dr. Wolfgang Thüne, ein Diplom-Meteorologe, den ältere Zuschauer noch als Wettermoderator beim ZDF in Erinnerung haben, stellt in seinem Buch ›Propheten im Kampf um den Klimathron‹ auf knapp 580 Seiten klar, dass in der Klima-Frage ganz andere Interessen im Vordergrund stehen, als das Wohl der Menschheit. Ein aufrüttelndes Buch, das zu lesen sich mehr als lohnt.

Eine Bibel für den Maschinenbau Wer Maschinenbau studiert, sollte dafür Sorge tragen, dass er Arbeitsmittel und Bücher verwendet, die helfen, die knappe Studiumszeit optimal zu nutzen. Alfred Böges Werk ›Handbuch Maschinenbau‹ präsentiert auf über 1500 Seiten Wichtiges und Nützliches, rund um die Welt des Maschinenbaus.

Die Lügen der Migrationsindustrie Der Facharbeiterbedarf lässt Unternehmen nach Zuwanderern rufen. Dieser Wunsch wird mittlerweile politisch missbraucht. Mahnende Bücher zum Thema werden nicht selten wegen angeblicher Volksverhetzung verboten oder geschwärzt. Eine Schande für eine Demokratie! Es lohnt daher ein Blick auf Bücher, die bereits vor vielen Jahren geschrieben wurden und die heutige Miesere voraussagten. Dazu gehört das Buch ›Ausländer - Die wahren Fakten‹ von Bernhard Barkholdt.

Faszination Sonnenuhren Sonnenuhren sind ein faszinierendes Stück Technik. Sie finden sich zahlreich an Kirchengebäuden oder öffentlichen Plätzen. Wer sich selber so einen Hingucker bauen möchte, steht vor besonderen Herausforderungen mathematischer und astronomischer Art. Arnold Zenkert zeigt in seinem Buch Wege auf, unüberwindlich geglaubte Hindernisse zu meistern.

Hartz IV als Geschäftsmodell Der Buchtitel ›Reich durch Hartz IV‹ lässt befürchten, dass die Rede hauptsächlich von arbeitslosen Faulenzern ist, die auf Kosten der Fleißigen kräftig absahnen. Weit gefehlt! Im Fadenkreuz des Buches steht überwiegend eine krebsartig wuchernde Sozialindustrie, die mittlerweile zwei Millionen Beschäftigte zählt.

Z88Aurora Schritt für Schritt erklärt Mit der Freeware Z88Aurora hat die Universität Bayreuth ein leistungsstarkes FEM-Programm auf den Markt gebracht, das primär für die Ausbildung von Ingenieuren gedacht ist, jedoch auch zur Produktentwicklung bestens geeignet ist. Mit dem Buch ›Finite Elemente Analyse für Ingenieure‹ fällt der Einstieg in dieses Programm leicht.

Deutschland auf dem Wühltisch Während die Befürworter eines EU-Superstaates Stück für Stück dabei sind, die Vaterländer zugunsten einer Zentralregierung zu schwächen, werden in der gleichen Zeit still und leise wichtige europäische Industrien an indische, russische, arabische oder chinesische Käufer verkauft. Insbesondere Deutschland ist im Fadenkreuz von Unternehmen, die zumeist nur am jahrzehntelang aufgebauten Know-how interessiert sind.

Ordnung für die ganze Welt Moderne Technik ist ohne Normung nicht denkbar. Nur wenn Maße eingehalten werden, ist garantiert, dass defekte Bauteile problemlos gegen neue Teile ersetzt werden können. Das Buch ›Einführung in die DIN-Normen‹ ist ein kompetenter Ratgeber in Sachen Norm. Über 1000 Seiten stehen bereit, um Fragen zu beantworten, die nicht nur bei der Konstruktion von Maschinen anfallen.

Die China-Falle Wer dachte, dass China einen akzeptablen Weg zwischen Kommunismus und Kapitalismus gefunden hat, der es auch Mittelständlern erlaubt, das gewaltige Potenzial des Riesenreichs für sich zu nutzen, wird mit dem Buch ›Die China-Falle‹ von Jürgen Betram wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt.

Skalarwellentransponder Wellen, die Energie übertragen, begegnen uns auf Schritt und Tritt. Ob Rundfunk, Handy, RFID-Chip oder Mikrowellengerät, überall wird Feldenergie genutzt, um Sprache und Daten zu übertragen oder Speisen zu erwärmen. Wenn es möglich wäre, Wellen zu finden, die große Energiemengen über große Distanzen transportieren, wäre eine große Hürde für die Energiewende beseitigt. Prof. Dr.-Ing. Konstantin Meyl kennt den Schlüssel zur sorgenfreien Energieversorgung: die Skalarwellentechnik.

Kopf schlägt Kapital Wer ein Unternehmen auf Schulden aufbaut, hat in der Regel schlechte Karten, die nächsten Jahre wirtschaftlich zu überleben. Wie es weit besser geht, schildert Prof. Dr. Günter Faltin in seinem Buch ›Kopf schlägt Kapital‹. Der Professor, der an der Freien Universität Berlin lehrt und dort den Arbeitsbereich ›Entrepreneurship‹ betreut, weist anhand realer Beispiele nach, dass es nicht nötig ist, ein prall gefülltes Bankkonto zu haben, um sehr erfolgreiche Unternehmen aus dem Nichts zu erschaffen.

Die Wärmebehandlung des Stahls Moderne Technik ist ohne Stahl undenkbar. Kein Flugzeug würde fliegen, wenn es keine hitzebeständigen Stähle gäbe, die in Triebwerken den hohen Verbrennungstemperaturen trotzen. Moderne Autos wären unbezahlbar, wenn es keine hochbelastbaren Stähle gäbe, die sich zur Produktion verwindungssteifer Fahrwerke eignen. Prof. Dr.-Ing. Volker Läpple zeigt, was im Stahl steckt und klärt umfassend über seine Eigenschaften auf.

Titanic - warum sank das Schiff im Eismeer? Der Untergang der Titanic ist auch nach hundert Jahren mit vielen Fragezeichen versehen. Jennifer Hooper McCarty und Tim Foecke begeben sich in ihrem Buch auf Spurensuche im Kosmos des Materials, aus dem die Titanic erbaut wurde und weisen nach, warum die Titanic untergehen musste.