Sie sind hier:

Jahrgang 2018

Jahrgang 2017

Jahrgang 2016

Jahrgang 2015

Jahrgang 2014

Ausgabe Januar 2014

Ausgabe Februar 2014

Ausgabe März 2014

Ausgabe April 2014

Ausgabe Mai 2014

Ausgabe Juni 2014

Ausgabe Juli 2014

Ausgabe August 2014

Ausgabe September 2014

Ausgabe Oktober 2014

Ausgabe November 2014

Ausgabe Dezember 2014

Jahrgang 2013

Jahrgang 2012

Jahrgang 2011

Jahrgang 2010

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Impressum

Kontakt

Anzeige


Seit drei Generationen setzt die HEDELIUS Maschinenfabrik Maßstäbe in der Zerspanung. Ideenreichtum, Kundennähe und kompromisslose Qualität sind das Erfolgsrezept des Unternehmens.






Interessante Artikel früherer Ausgaben






Anzeige


HURCO Companies Inc. entwickelt und fertigt interaktive Computersteuerungen, Software sowie computergestützte Werkzeugmaschinen und –komponenten für die kundenbezogene Einzel- und Kleinserienfertigung.






Wichtige Info!

Die Welt der Fertigung wird seit Ende 2016 nicht mehr gedruckt, sondern als multimediale PDF-Ausgabe zum freien Download veröffentlicht. Hier geht´s zu den PDF-Ausgaben. Mehr Infos zur Welt der Fertigung finden Sie hier.






Anzeige


Die Klingelnberg Gruppe ist weltweit führend in der Entwicklung und Fertigung von Maschinen zur Kegelrad- und Stirnradbearbeitung, Präzisionsmesszentren für Verzahnungen und rotationssymmetrische Bauteile sowie in der Fertigung hochpräziser Komponenten für die Antriebstechnik im Kundenauftrag.






Die Welt des Kaufmanns






Anzeige


Boschert ist ein konzernunabhängiger, mittelständischer Maschinenbauer mit Sitz in Deutschland. Ziel des Unternehmens ist es, die technische Kompetenz und Verantwortung in der eigenen Hand und auf höchstem Niveau zu halten. Die Maschinen werden im eigenen Hause geplant, projektiert und zusammengebaut.






Die VBA-Welt






Die 3D-Welt von Blender






Anzeige


Die VÖLKEL GmbH ist ein global agierender Hersteller von Gewindeschneidwerkzeugen und Gewindereparatur-Systemen. Produkte werden unter den Marken VÖLKEL und V-COIL vertrieben.






Anzeige


Das Kerngeschäft der Paul Horn GmbH ist die Bearbeitung zwischen zwei Flanken – Schwerpunkt Einstechen – sowie von weiteren, hochtechnologischen Anwendungen, verbunden mit Kundennähe, hoher Produktqualität, Beratungskompetenz und Lieferbereitschaft.






Die Welt der Geometrie







Die Welt der Elektronik







Die bunte Welt






Anzeige


Supfina Grieshaber besitzt langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Superfinish-Bearbeitung mit Stein- und Bandwerkzeugen. In Verbindung mit dem Wissen über vor- und nachgelagerte Prozesse bietet das Unternehmen praxisorientierte Lösungen.






Die besondere Welt






Anzeige


Leistungsstarke Sägemaschinen zur Metallbearbeitung sind das Markenzeichen der weltweit tätigen Behringer GmbH. Die Produktpalette umfasst Band-, Kreis- und Bügelsägen sowie Automatisierungskomponenten aus dem hauseigenen Stahlbau.






Die Welt der Goodies


Additive Fertigung


Automation


Blechbearbeitung


CAD


Entsorgung


Gewindeherstellung


Handwerkzeuge


Kennzeichnen


Lasertechnik


Logistik


Maschinenbau


Messtechnik


Schleiftechnik


Schweißtechnik


Sicherheitstechnik


Spannmittel


Steuerungen


Tribologie


Wasserstrahltechnik


Zahnradfertigung


Sonstiges






Die Welt der Events






Anzeige


Die Erwin Halder KG ist ein mittelständisches Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Normalien, Modularen Vorrichtungssystemen und Spannmitteln, Handwerkzeugen und Luftfahrtprodukten spezialisiert hat. Gefertigt werden nicht nur Katalogartikel, sondern auch kundenspezifische Produkte.






Anzeige


Die RAZIOL Zibulla & Sohn GmbH steht seit 75 Jahren für Qualität in der Schmierungstechnik. Rollenbandöler, Sprühsysteme, Befettungssteuerungen, Dosiergeräte sowie leistungsstarke Umformöle gehören zu den in Eigenfertigung entwickelten und konstruierten Produkten.






Die Welt der Erfindungen

Hier bieten Erfinder Rechte oder Lizenzen für interessante Produkte an. Reinschauen lohnt sich!







Die Welt aus Professorensicht

An dieser Stelle wird sich in unregelmäßigen Zeitabständen ein anonym bleibender Professor äußern. Er wird intime Einblicke in ein absurdes Lehrsystem geben, das sich als leistungsfeindlich und ungerecht outet.







Anzeige


Vogt Ultrasonics ist seit 1983 ein Spezialist in der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung. Das Unternehmen bietet hochleistungsfähige Ultraschallprüfsysteme und -geräte sowie alle zerstörungsfreien Prüfmethoden in Dienstleistung im eigene Prüfzentrum oder beim Kunden vor Ort.






Die Welt der Reisenden

Ob Urlaub, Messebesuch oder Reportage, es gibt viele Gründe, Hotels und Pensionen aufzusuchen. Gerade zur Messezeit sind viele Häuser jedoch total überteuert. Wir präsentieren günstige Geheimtipps.


Messe Düsseldorf und Köln



Messe Frankfurt



Messe Hannover



Messe Koblenz



Messe Leipzig



Messe München



Messe Nürnberg



Messe Pforzheim



Messe Stuttgart







Interessante Links aus aller Welt

Gefahr: Magnetfeld der Erde steht vor der Umpolung
Gletscherschmelze: Jahrtausendealte Artefakte werden freigelegt
Menschheitsentwicklung: Steinfunde stellen gesicherte Erkenntnisse in Frage
Innovation: Wasserstoff treibt Fahrrad an
Wunderdiesel: Öl aus Luft soll dem Verbrennungsmotor neues Leben einhauchen
Mars: Forscher finden Indizien für früheres Leben
Luftbelastung: Experte warnt vor Panikmache
Meeresspiegelanstieg: Fakten zeigen ein deutlich entspannteres Bild
Diesel-Untersuchungsausschuss: Meldungen über Tote durch Dieselabgase sind unbegründet
Erkenntnis: Die Erneuerbaren, so, wie wir sie heute haben, sind für den Klimaschutz nutzlos
Experte: Die im Auftrage des BDI durchgeführte Studie „Klimapfade für Deutschland“ entbehrt einfachster technischer Erkenntnisse
Entwarnung für Berlin: Der Monat Januar zeigt in den letzten 260 Jahren keine Klimaerwärmung
Seiteneffekt: Hype um Bitcoin & Co behindert Suche nach außerirdischen Botschaften
Studie: Ameisen pflegen verletzte Artgenossen
Rätselhaft: Sind Computerprogramme und Nervensysteme fundamental ähnlich?
Steinfunde: Muss die Entwicklungsgeschichte des Menschen neu geschrieben werden?
DUH: Ein vom Staat subventionierter Verein
CO2: Ein Wunder-Molekül, welches die Grundlage allen Lebens auf der Erde bildet
EEG: Das gleiche Modell, wie es die Kirche einst zur Finanzierung des Petersdomes erfunden hatte
Treibhauseffekt: Weder durch Beobachtung noch Wahrnehmung gesichert
Ozonloch: Es schließt sich nicht
Experte: Bargeldabschaffung würde in einen Überwachungsstaat münden
Roboterwaffen: Russland, China und USA bauen Armee auf
Historiker: Merkel ist ein Desaster für Europa
Messung: Universum expandiert schneller als erwartet
Entdeckung: Mond besitzt große Wasservorkommen im Mondboden
Saturnmond: Forscher haben möglicherweise Hinweise auf Leben entdeckt






Die nächste Ausgabe erscheint am 1. November 2014

 

Gedanken zur Zeit

Kein Geld für
zündelnde Parteien


Es überrascht immer wieder, mit welcher Selbstverständlichkeit sich demokratisch gewählte Regierungen dem Eigentum der Bürger bemächtigen, um damit anderen Nationen zu schaden. Lieferverträge und Handelsbeziehungen privater Unternehmen werden in Geiselhaft genommen, um einen vermeintlichen

„Schurkenstaat“, wie Russland mittlerweile wieder bezeichnet wird, in die Schranken zu weisen. Eine absolut unverantwortliche Handlungsweise, die ungezählte Arbeitsplätze kosten kann und zudem den Weltfrieden massiv bedroht. Doch es gibt eine wirksame Lösung, Zündler in den Parteien wieder zur Vernunft zu bringen: Das Versagen von Spendengeldern. Mehr...

 
 

Die Spannzangen-Revolution

Spannende und informative Fachzeitschriften, wie die Welt der Fertigung, werden nicht selten gesammelt, um interessante Beiträge stets im Zugriff zu haben. Wem der Regalplatz zu schade ist, nimmt zumindest einzelne Beiträge aus dem Heft. Mit dieser zeitraubenden Sammelarbeit ist nun Schluss. Die Welt der Fertigung gibt es nun auch im PDF-Format zum Download.

Ein Abo für die Heft-Version der Welt der Fertigung kostet im Jahr nur 27.- Euro und kann hier bestellt werden.

In Heft 5/2014 stellt Hainbuch seinen cleveren Spann-Baukasten und sein Toplus-Spannsystem vor, das herkömmliche Spannzangen ziemlich alt aussehen lässt. DAV-Präsident Peter Schmidt hält Quoten für den falschen Weg. Mit der ›G220‹ hat Index ein Dreh-Fräszentrum ersonnen, das genau auf die Zerspanungsaufgaben der Zukunft zugeschnitten ist. Werkzeugmaschinenspindeln von Diebold bieten dank ihrer Qualitäten und Drehzahlbereiche viel Spielraum, um deutlich höherwertigere Teile aller Dimensionen zu fertigen. Eine besondere Konstruktion sorgt beim neuen Fünfachsspanner ›Kompakt‹ von Kipp für die Trennung von Spannkraft und Auflage. ›Visi‹ von Mecadat führt in kürzester Zeit von der Konstruktion über das NC-Programm zum Werkstück. Kellenberger preist seine bewährte ›Kel-Vera‹ in einer 750er-Variante für noch längere Teile an. Die additive Fertigung revolutioniert gerade die Fertigung. Concept Laser bedient mit der ›X line 1000R‹ den Markt für große Teile. Der besondere Tipp für einen Familienausflug ist diesmal das Museum für historische Maybach-Fahrzeuge im bayerischen Neumarkt, wo nicht nur schönste Maybach-Oldtimer zu bewundern sind. Mehr…

 

Kurzmeldungen

3M: Klebende Neuheiten. Mehr...

Brammer: Alles rund um Wartung und Instandhaltung. Mehr...

Fein: Made in Germany als Erfolgsfaktor. Mehr...

Ganter: Formvollendete Griffschalen. Mehr...

Igus: Clipsbare Führungsringe. Mehr...

Imetron: Über 40 Jahre im Dienst der Zukunft. Mehr...

Kasto: Wirtschaftlich sägen und lagern. Mehr...

Kopp: Stressfreier Nachschleifservice. Mehr...

Kübler: Praktische Kidz-Collection. Mehr...

Leibinger: Paletten-Kennzeichnung optimieren. Mehr...

Linde: Präzision trifft Geschwindigkeit. Mehr...

R.I.E.MPP: Lastspitzen gekappt. Mehr...

X-Rite: Innovative Lösungen zur Farbmessung. Mehr...

Schmalz: Neuer Matrixgreifer für schonende Handhabung. Mehr...

Schmolz+Bickenbach: Kunststoffverarbeitungs-Spezialstahllösungen. Mehr...

Telemeter: Wie ohne Empfang kommunizieren? Mehr...

Weiss: Spindelservice in Europa wird ausgebaut. Mehr...

Zecha: Neuer Katalog bündelt Mikrowerkzeug-Programm. Mehr...

Liqui Moly: Motorenöl für ATVs und Quads. Mehr...

Heidenhain: Reparatur ganz nach Wunsch. Mehr...

 

Branchen-Spotlight

Für Forschungsstärke ausgezeichnet Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft hat den Schraubsystemspezialisten Plarad aus Much bei Bonn mit dem Siegel ›Innovativ durch Forschung‹ ausgezeichnet.

Als Best 50-Unternehmen ausgezeichnet Das bayerische Wirtschaftsministerium ehrt mit dem Preis „Best 50“ fünfzig Unternehmen aus Bayern, die sich um Innovation und Wachstum verdient machten. In diesem Jahr ist der Werkzeugmaschinenhersteller Concept Laser mit dabei.

Neuer CEO für Gefran Der Wechsel in der Unternehmensführung der GEFRAN-Gruppe fällt zeitlich mit dem 25-jährigen Jubiläum der deutschen Niederlassung zusammen - zwei Meilensteine, die für die Beständigkeit des Unternehmens stehen.

Prevention & Safety Award für Kennametal Der Leasingfahrzeug-Anbieter Arval hat Kennametal Europe mit dem «Prevention & Safety Award» ausgezeichnet.

Liqui Moly gewinnt Umweltpreis Der Öl- und Additiv-Spezialist LIQUI MOLY erhielt in Wiesbaden den mit 2.000 Euro dotierten Partslife-Umweltpreis 2014 in der Kategorie ›Industrie‹.

Weltgrößte Fabrik für PKD-Werkzeuge entsteht Aufgrund der anhaltend starken Nachfrage nach PKD-Werkzeugen erweitert die MAPAL Gruppe ihre Fertigungsanlagen bei MAPAL WWS in Pforzheim.

Schuler wächst mit neuen Produkten Der Pressenhersteller Schuler hat mit neuen Produkten und dank einer hohen Nachfrage in Asien und Amerika in den ersten sechs Monaten zugelegt.

Steinbichler gehört zu Bayerns Besten Die Steinbichler Optotechnik GmbH aus Neubeuern hat in der Münchner Residenz von Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner die Auszeichnung ‚BAYERNS BEST 50' erhalten.

Toolcraft feiert sein 25-jähriges Firmenjubiläum In diesem Jahr feiert Toolcraft sein 25-jähriges Bestehen. Seit einem viertel Jahrhundert werden in Georgensgmünd Präzisionsbauteile nach Maß gefertigt.

Werma als Top-Innovator ausgezeichnet WERMA Signaltechnik wurde zum dritten Mal mit dem begehrten „TOP 100“-Award ausgezeichnet und gehört zu den Top-Innovatoren Deutschlands.

 

Menschen und Meinungen

Die Politik der Bundesregierung ist auf vielen Feldern ein einziges Desaster. Was nottut ist eine starke Opposition, die die Regierung auf Irrwege aufmerksam macht. Mit der Partei ›Die Alternative‹ gibt es nun berechtigte Hoffnung, dass starke Wortmeldungen in naher Zukunft nicht mehr nur außerhalb des Parlaments erschallen. Der ehemalige BDI-Chef und jetzige Europaparlamentsabgeordnete Hans-Olaf Henkel legt in seinen Gastkommentar dar, was etwa in Sachen Euro zu tun ist. Mehr...
Mit Peter Schmidt wird der Deutsche Arbeitgeberverband von einer zupackenden Persönlichkeit geleitet, die auch zu unangenehmen Themen Stellung bezieht. Ob staatlich verordnete Quoten, irre Energiewende oder unnötiges Zertifizierungswesen, Peter Schmidt spricht Klartext und erläutert, wo Deutschland der Schuh drückt. Mehr...
 

Lebendigere Vorträge mit Powerpoint

Vorträge, die mit Unterstützung von Powerpoint gehalten werden, sind nur in wenigen Fällen derart ausgewogen gestaltet, dass die Informationen fesselnd und einprägend vermittelt werden. Viel zu oft sind Vorträge entweder textlastig, wo der Vortragende zu allem Überfluss lediglich das dort zu Lesende nochmals herunterbetet oder sie sind derart poppig gestaltet, dass der Betrachter Mühe hat, dem Informationsfluss zu folgen. Viel besser wäre es, Folien so zu gestalten, dass niemand von zu viel Text oder opulenten Bildern erschlagen wird und Informationen häppchenweise ein- oder ausgeblendet werden. Mit Animationen ist dies eine Sache weniger Klicks. Mehr...

 

Highlights aus der Fertigungswelt

Beim Blick in die automobile Fach- und Publikumspresse könnte man meinen, dass der Werkstoff Stahl im Automobilbau nur noch zweite Wahl ist, wenn es um die gegensätzlichen Anforderungen geht, die neue Fahrzeuge erfüllen müssen. Doch ist Stahl wirklich nicht zeitgemäß, um Leichtbau, Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit miteinander in Einklang zu bringen? Mehr...
Blickt man heute auf die Antriebs- und Automatisierungstechnik, stößt man unweigerlich auf Servomotoren oder auf scheinbar kostengünstige pneumatische Lösungen. Der Grund für die hohe Anzahl dieser kostenintensiven Anschaffung liegt klar auf der Hand – Flexibilität. Doch ist diese Flexibilität in Anbetracht der Anschaffungskosten auch wirklich effizient? Mehr...
Sandvik stellt ein neuartiges nahtloses Edelstahlrohr namens ›Pressurfect‹ vor, um die wachsenden Anforderungen der Automobilhersteller nach Materialien zu erfüllen, die in den Direkteinspritzmotoren (GDI) von morgen höheren Kraftstoffdrücken standhalten müssen. Mehr...
Die Zeltwanger Dichtheits- und Funktionsprüfsysteme GmbH präsentiert ein Lösungskonzept zur Dichtheits- und Funktionsprüfung von Kunststoffteilen: Das Dichtheitsprüfgerät ZEDbase, mit dem Anwender schnell zu zuverlässigen Prüfergebnissen kommen. Mehr...
 

Die Fräs- und Drehwelt

Extrem tiefe Bohrungen mit Standarddreher Abicor Binzel setzt in seinem Maschinenpark einen Cincom Evolution L20E-Langdrehautomaten von Citizen ein und ersetzt damit eine Spezialmaschine zum Tieflochbohren.

Multitasking leicht gemacht Mit der ›Multus U3000‹ hat Okuma einen interessanten Multitaskingspezialisten für die Komplettbearbeitung im Programm.

Innovatives für komplexe Werkstücke Mit der neuen ›UniSpeed 7‹ hat SHW eine innovative Basismaschine für die Bearbeitung großer Werkstücke bis sechs Meter Länge im Programm. Die voll umhauste Maschine ist komplett konfigurierbar und wird ohne Fundament aufgestellt.

Danobats Hochgenauigkeits-Drehmaschine Danobat präsentiert die LT-400, eine innovative, hochgenaue Drehmaschine in Hartdrehausführung. Die Bearbeitung von Teilen erfolgt in nur einer Aufspannung, ohne dass weitere Nachbearbeitungsprozesse erforderlich sind.

 

Die Schneidstoff- und Werkzeugwelt

›EcoCut‹ vereint die verschiedenen Werkzeuge zum Bearbeiten der Innen- und Außenkonturen sowie zum Bohren. Das Multifunktionswerkzeug besteht aus den Wendeplattenwerkzeugen ›Classic‹ und den Vollhartmetallwerkzeugen ›Mini‹. Mit EcoCut sind Bohrdurchmesser von vier bis 32 Millimeter möglich. Mehr...
Die Hartmetall-Werkzeugfabrik Andreas Maier GmbHpräsentierte auf der AMB 2014 einen Querschnitt des umfangreichen Portfolios an Präzisionswerkzeugen. Darunter die neu entwickelte Reibahle ›MT3‹. Sie eignet sich besonders für die sehr präzise Bohrungsbearbeitung mit hohen Anforderungen an Formgenauigkeit und Oberflächenqualität. Mehr...
Der CoroMill 172 von Sandvik Coromant ist ein Wendeschneidplatten-Verzahnungsfräser für die Herstellung von hochwertigen Zahnradprofilen. Er punktet mit seiner Wendeschneidplatten-Technik und leistungsfähiger iLock-Schnittstelle. Damit können Verzahnungen und Kerbverzahnungen nach DIN 867 beziehungsweise DIN 5480 sowohl auf Standard-CNC-Maschinen als auch auf Wälzfräs- und Zahnstangenfräsmaschinen bearbeitet werden. Mehr...
Feinfräsen beziehungsweise Schlichten von anspruchsvollen Werkstoffen wie Titan, rostfreiem Stahl und hochwarmfesten Legierungen ist eine Disziplin für sich. Nur spezielle Hochleistungswerkzeuge bringen wirtschaftlich die in vielen Branchen geforderten Oberflächengüten. Erstklassige Feinbearbeitung erreicht der Anwender beispielsweise mit dem Multi-CARB Fräser des Werkzeugherstellers SGS Tool. Mehr...
Auf der Grundlage neuer Erkenntnisse bei der Schichtentwicklung für VHM-Werkzeuge hat die Walter AG die VHM-Fräserreihe ›Harte Jungs‹ weiterentwickelt. Die Folge ist ein erstaunlicher Leistungsschub, der dazu geführt hat, die neuen Werkzeuge in die Familie der Protomax-Hochleistungsfräser einzugruppieren. Mehr...
 

Automation on the Box

Die Lang Technik GmbH hat sich zum Thema ›Automation‹ clevere Lösungen einfallen lassen, wie die Modelle ›Eco Tower 60‹ und ›Eco Compact 10‹ schon länger zeigen. Mit beiden Modellen werden herkömmliche CNC-Fräsmaschinen zu Bearbeitungszentren, ohne ihre Fähigkeiten hinsichtlich Flexibilität bei „Schnellschüssen“ einzubüßen. Mit dem Modell ›Eco Compact 20‹ haben die Holzmadener einen weiteren Automationsprimus im Portfolio, der all diejenigen zufriedenstellt, die sich mehr Hebekraft wünschen. Mehr...

 

Die Spannwelt

Roemhelds neue Keilspanner Neue Komponenten für das effiziente Spannen und Wechseln von Werkzeugen und Formen zeigt ROEMHELD auf der Fakuma vom 14. bis 18. Oktober 2014 in Friedrichshafen. Erstmals zu sehen ist eine neue Generation von Keilspannern.

Komplettbearbeitung in einer Aufspannung ›Uni lock‹ wurde von Kipp speziell für die Fünfseiten-Bearbeitung entwickelt. Ideal für die Spannung komplexer Werkstücke. Diese können in einer einzigen Aufspannung komplett gefertigt werden. Die Werkstücke werden formschlüssig mit dem Fünfachs-Modulsystem verbunden.

 

Die CNC-CAD-CAM-ERP-Welt

Die ISD Group zeigt auf der Euroblech in Hannover die neuesten Versionen ihrer Lösungen HiCAD, HELiOS und ISD Blech-Webshop: Sie bilden die Basis für eine produktive Blechbearbeitung vom Entwurf über das 3D-Blech-Design bis zur NC-Bearbeitung und zum fertigen Biegeteil. Mehr...
Mit der neuen Version ›KeyView 12.6‹ ist es nun auch möglich, Rhino-3D-Daten zu öffnen, bemaßen, analysieren und vieles mehr. Zudem erfolgte eine Aktualisierung der vorhandenen Importschnittstellen zur Unterstützung der neusten Versionen von CAD-Daten. Mehr...
Die MapleSim Control Design-Toolbox unterstützt parametrierbare Controller für mehr Flexibilität und ein besseres Verständnis. Eine neue Version ermöglicht nun mit Hilfe leistungsfähiger Analyseoptionen mit symbolischen Parametern die Entwicklung einer noch größeren Vielfalt an Controllern und Controller-Observer-Systemen. Mehr...
Die Systemoberfläche ist das entscheidende Werkzeug im digitalen Workflow. Der Ettlinger ERP-Anbieter ›oxaion‹ präsentiert daher ein rundum erneuertes Frontend, mit dem Anwender ihre Aufgaben künftig noch schneller und komfortabler bewältigen können. Mehr...
SpaceClaim ermöglicht mit dem Service Pack 2, direkt in SpaceClaim Engineer CAD-Daten zu rendern – ohne Zusatzkosten für die Anwender. Mehr...
Mit einer Erweiterung ihres Dispositions-Tools gibt die virtic GmbH & Co. KG Anwendern der mobilen Zeitwirtschaftslösung virtic jetzt die Möglichkeit, in Microsoft Outlook geplante Termine automatisiert in das virtic-System zu integrieren. Mehr...
Die MECADAT AG präsentiert auf der FAKUMA und der EUROMOLD die Konstruktion eines Spritzgusswerkzeugs mit VISI V20. VISI als Branchenlösung für den Werkzeug- und Formenbau setzt den Fokus auf Funktionen für die Werkzeugerzeugung und hilft damit dem Konstrukteur, die Werkzeugkonstruktion schnell und präzise zu meistern. Mehr...
 

Die Welt der Blech-, Bänder- und Rohrbearbeitung

EWM steigert Produktionseffizienz Auf der Euroblech rückt die EWM AG erneut das Thema Effizienzsteigerung in den Mittelpunkt ihres Messeauftritts.

Für Langgutmaterial und Bleche Schneller Zugriff, viel Lagerplatz auf kleiner Fläche, hohe Materialverfügbarkeit bei strikt wirtschaftlich orientierter Lagerhaltung, sofortige Übersicht, flexible Lagernutzung – Kasto hat dazu Passendes im Portfolio.

Spezialanforderungen im Griff Auf der EuroBLECH 2014 stellt Remmert deshalb geringe Lagermengen in den Fokus. Denn gerade in diesem Bereich steigt der Bedarf an Lagersystemen, die ein effektives Handling und eine reibungslose Produktion ermöglichen.

Stanz-Laser-Bearbeitung in neuer Klasse Zahlreiche Weltpremieren und Neuheiten entlang der gesamten Prozesskette Blech zeigt TRUMPF auf der Euroblech 2014. Darunter ist auch die ›TruMatic 6000 fiber‹ Stanz-Laser-Maschine.

 

WdF: Vorteile für Leser und Anzeigenkunden

 

Die Schleifwelt

Wirtschaftliches High Speed Grinding (HSG) mit höchsten Oberflächengüten ist ein Fokus der Messepräsenz des SchleifmaschinenherstellersOkamoto zur AMB 2014. Ein Beispiel ist das Maschinenkonzept ›UPZ 210LiII‹ beziehungsweise ›210LiII-2‹ zum ultraschnellen und -präzisen Profilschleifen. Mehr...
Mit Jupiter schleifen heißt spitzenlos Rundschleifen, je nach Anwendung mit Korund oder CBN. Die Junker CBN-Hochgeschwindigkeits-Technologie ermöglicht hohe Zerspanleistung bei gleichzeitig langen Schleifscheibenstandzeiten, was besonders bei hohen Stückzahlen erhebliche Produktionsvorteile bringt. Mehr...
 

Die Welt der Messtechnik

Aicons ›3D-Arena‹ erleichtert Fahrzeugdesignern die Arbeit. Mit dem neuen Trackingsystem haben sie die Möglichkeit, Bearbeitungsmaschinen wie mobile Fräsen oder Messgeräte wie Weißlichtscanner im Arbeitsraum absolut zu positionieren. Mehr...
Messdaten optisch und/oder taktil gemessener Oberflächen bieten für die Qualitätssicherung wertvolle Informationen. Die Software-Produkte ›MarSurf MfM‹ und ›MarSurf MfM plus‹ von Mahr bieten die Möglichkeit, solche Messungen sehr umfangreich zu analysieren und auszuwerten. Mehr...
Das Unternehmen Wehrhahn bietet ein mobiles Radprofilmessgerät an, das zur messtechnischen Erfassung des Radprofils an einem stehenden Fahrzeug eingesetzt wird. Durch die Anwendung berührungsloser Lasermesstechnik wird eine hohe Auflösung und Genauigkeit bei der Aufnahme des gesamten Radprofils gewährleistet. Mehr...
Im Zuge der Markteinführung des neuen messenden Mikrotasters Werth Fasertaster ›2D WFP/S‹ wurde ebenfalls eine neue Beschichtung der Tastkugeln für den weltweit erfolgreichsten Mikrotaster entwickelt. Höchste Lebensdauer und präzise Kugelform sind nun mit optimalem Kontrastverhalten kombiniert. Mehr...
 

Der Weg zur innovativen Lichtleiste

Kompetenz für Licht ist bei Hella Anspruch und Herausforderung zugleich. Es ist nicht umsonst ein Selbstanspruch der Lippstädter, bevorzugter Entwickler der Automobilszene zu sein, wenn es um die automobile Beleuchtung geht. Zahlreiche Patente belegen diesen Anspruch. Licht in Automotive ist Funktion und Design. Licht muss funktional und optisch überzeugen. Es soll den Fahrzeugen nicht zuletzt eine markante Erscheinung vermitteln. Wenn etwas Neues entstehen soll, sind Designer und Ingenieure mit Ideen gefragt – in Entwicklung und Fertigung. Mehr...

 

Die Kühlmittel- und Tribologiewelt

Neue Motorenöle für für Hochleistungsmotoren Für leistungsstarke Aggregate von Mercedes-Benz und Volvo hat LIQUI MOLY › Top Tec 4700 5W-30‹ beziehungsweise ›Special Tec V 0W-30‹ entwickelt.

Weniger Abrieb im Lager Konstrukteure wollen ständig bessere Produkte entwickeln und den Fortschritt vorantreiben. Aus diesem Grund investierte Rhenus Lub in ein Weißlicht-Interferometer und setzt neue Maßstäbe bei der Analyse von metallischem Abrieb in Lagern aller Art.

 

Die Reinigungs- und Entsorgungswelt

RTGs Reinigungsanlage zur Lackiervorbereitung In der Fertigung eines Maschinenherstellers werden Gehäuse aus Grauguss nach dem Zerspanungsprozess für die Lackierung vorbereitet. Die Oberflächen müssen rückstandslos entfettet und spanfrei sein. Für ein einwandfreies Reinigungsergebnis sorgt seit Herbst 2013 eine Bupi Cleaner Powertec-Doppelbad-Reinigungsanlage.

Kontaminationsfreie Staubentsorgung Effiziente Absaug- und Filtertechnik für unterschiedliche Schweißsituationen: Auf der Euroblech stellt KEMPER Systeme für den Arbeitsschutz in metallverarbeitenden Betrieben vor. Mit dem MaxiFil, dem MaxiFil Clean und dem CleanAirTower stehen drei Systeme im Fokus.

Kalk- und Rostschutz auf zuverlässige Art Ein namhafter Energie - und Wasserversorger aus dem Rhein - Main Gebiet ist seit mehreren Jahren Kunde von AQON. Im Rahmen einer Revision des Wärmetauschers zur Warmwasserversorgung für über 250 Wohneinheiten wurde im Mai 2014 der neuartige ›NWT‹ integriert, um zukünftig Kalk- und Rostschäden zu verhindern beziehungsweise die permanente Entkalkung der Wärmetauscher. Sowohl in dieser Installation als auch bei über hundert anderen Anwendungen hat der NWT seine überragende Leistungsfähigkeit unter Beweis gestellt.

40 Prozent mehr Fläche für die Drahtfertigung Auf die anhaltend gute Nachfrage nach effizienten Reinigungskörben und Werkstückträgern reagierte Metallform mit einem Ausbau der Produktionsfläche in der Drahtfertigung von rund 40 Prozent sowie der Investition in Personal und Maschinen. Entspannt hat sich dadurch auch die Situation in der Blechfertigung.

Mit der Pero R1 in der halben Zeit entfetten Die einwandfreie Funktion elektrischer Schaltkontakte wird nachhaltig von ihrer Fettfreiheit bestimmt. Darum wird im Werk Weikersdorf der Kraus & Naimer Produktion GmbH seit 23 Jahren mit dem halogenierten Kohlenwasserstoff Perchlorethylen (Per) in Anlagen von Pero gereinigt. Mit der Vollvakuum-Anlage R1 ist jetzt die dritte Anlagen-Generation des Herstellers im Einsatz - und mit ihr werden neue Rekorde aufgestellt: Die Zykluszeit wurde halbiert, der Energiebedarf um zwei Drittel reduziert - aber die Qualität blieb wie gewohnt unverändert hoch.

Alu zuverlässig brikettieren Vom 7. bis 9.Oktober 2014 öffnet die Fachmesse ALUMINIUM zum zehnten Mal ihre Tore – und ebenso oft stellt dort die Firma RUF, Hersteller hochinnovativer Brikettieranlagen, aus. Im Mittelpunkt steht das Brikettiersystem RUF 4/2400/60x60. Diese Maschine wurde speziell für die Leichtmetallbrikettierung konzipiert.

 

Beste Spannmittel für Top-Werkstücke

Spannmittel sind für Werkzeugmaschinen das, was Reifen für Kraftfahrzeuge sind. Nur wenn Reifen zur Jahreszeit und zum Fahrzeug passen, ist die Sicherheit gegeben, wohlbehalten sein Ziel zu erreichen. Schon die Wahl des Reifen-Herstellers kann über Wohl und Wehe entscheiden. Nicht anders bei Spannmitteln für Werkzeugmaschinen. Wer hier spart, muss sich nicht wundern, wenn seine Fertigung unfreiwillige Schleuderpartien erlebt. Auf der sicheren Seite steht, wer sich für hochwertiges Spann-Equipment entscheidet, wie es das Unternehmen Röhm anbietet. Mehr...

 

Die Laser-, Wasserstrahl- und Funkenerosionswelt

Die neue TruLaser Tube 5000 von TRUMPF bietet als produktive Allroundmaschine für die Laserrohrbearbeitung eine Fülle an Innovationen. Diese machen sie noch wirtschaftlicher und erweitern zudem ihr Anwendungsfeld. Mehr...
EOS hat mit der ›M 400‹ eine Systemgeneration für den Metallbereich im Angebot. Die modulare, erweiterbare Plattform ist bestens für den Einsatz in industriellen Produktionsumgebungen geeignet. Mehr...
 

Die Welt der Automation

Intelligente Zustandsüberwachung Auf der EUROBLECH stellt B&R in das Condition-Monitoring-System ›APROL ConMon‹ vor.

Neuheiten zur Motek Auf der MOTEK 2014 zeigt EGS auf 121 Quadratmetern einen Auszug aus der breiten Palette der hauseigenen Standardlösungen aus der SUMO-Baureihe. Es handelt sich dabei um Entwicklungen, die aus Erfahrung und den Wünschen der Kunden und des Marktes entstanden sind.

Innovative Montage- und Handhabungstechnik Neue Komponenten, intelligente Systeme und anschauliche Anwendungsbeispiele für sichere und effiziente Handarbeitsplätze präsentiert ROEMHELD auf der Motek in Stuttgart.

Drehmomentstarke Kompakt-Servomotoren Ferrocontrol präsentiert auf der SPS IPC Drives 2014 eine neue E°SL Kompaktmotor-Serie.

Axial-Schrägkugellager für Gewindetriebe Für absolute Positioniergenauigkeit bei höchsten Verfahrgeschwindigkeiten in Längsachsen von Werkzeugmaschinen verfügt Schaeffler über ein hochausgereiftes Produktspektrum an Axialschrägkugellagern für Gewindetriebe.

 

3D-Messen leicht gemacht

Die Messtechnik verändert sich gegenwärtig in einem atemberaubenden Tempo. Insbesondere die Technik des Messens mit Hilfe einer CCD-Kamera hat in den letzten Jahren echte Innovationssprünge vollzogen, die in den Messräumen Begeisterung auslöst. Das Unternehmen Steinbichler ist ganz vorne zu finden, wenn es um diese Technik geht. Mehr...

 

Die Welt der Handwerkzeuge

Mit dem Akku-Nagler für 90 mm-Nägel hat DeWALT Kraftvolles im Sortiment. Das Gerät verfügtüber eine innovative XR-Akku-Technologie. Der mit nur 345 mm Länge äußerst kompakte Akku-Nagler DCN690 verarbeitet D-Kopfnägel und außenmittige Rundkopfnägel mit einem Schaftdurchmesser von 2,8 bis 3,3 mm und Längen von 50 bis zu 90 mm. Mehr...
FEIN hat neue Sets geschnürt: Kernbohrer sind nun in acht preisreduzierten Mehrfachverpackungen erhältlich. Kunden erzielen mit den Best-of-Kernbohrer-Sets bis zu 27 Prozent Preisvorteil gegenüber dem Einzelkauf. Mehr...
Vor 75 Jahren begann die Unternehmensgeschichte der Erwin Halder KG mit dem von Erwin Halder patentierten Simplex-Schonhammer. Da ist es naheliegend das Jubiläumsjahr mit einem neuen Schonhammer zu krönen: Der Baseplex-Schonhammer ist universell einsetzbar, modular und von bewährter Halder-Qualität „Made in Germany“. Mehr...
Mit der Akku-Säbelsäge FUEL M18 CSX/4.0 mit bürstenlosem Motor stellt Milwaukee ein besonders starkes Gerät für Trenn- und Sägearbeiten vor. Milwaukee ist es gelungen, die Leistung und Arbeitsgeschwindigkeit im Vergleich zu vorherigen Modellen deutlich zu steigern. Mehr...
 

Die Welt der Sicherheitstechnik

Oldhams zuverlässiger Schutz vor Gas Oldham hat das Gas-Überwachungsgerät BM 25 in Wireless-Ausführung eingeführt, das in der Lage ist, zuverlässig vor verschiedenen Gasarten zu warnen und sich daher sehr einfach in ein Überwachungs-Netzwerk einbinden Läßt.

Sicherheitshelm für Schweißer Der SINOair-Sicherheitshelm kombiniert vier Arten der persönlichen Schutzausstattung. Er bietet besten Komfort in Arbeitssituationen wo Kopf, Augen, Ohren und Atemluft geschützt werden müssen. Der Helm ist robust und komfortabel.

 

Vom Zeppelin zum edlen Maybach

Der Name ›Maybach‹ ist das Synonym für Automobile der absoluten Luxusklasse. Das war nicht immer so, denn das Unternehmen Maybach produzierte zunächst ausschließlich Motoren, die es an Unternehmen lieferte, die diese in Automobile oder Schiffe einbauten. Bestens studieren kann man die Geschichte der Maybachs im Museum für historische Maybach-Fahrzeuge, das im bayerischen Neumarkt beheimatet ist und zahlreiche Automobilschmankerl und Motoren bereithält, die von den Glanzzeiten eines großen Namens erzählen. Mehr...

 

Die Welt der Fachbücher

Algorithmen – die neue Bedrohung Die überwiegende Mehrheit der deutschen Unternehmen, etwa 82 Prozent, fühlt sich sicher vor Spionage. Angesichts der Enthüllungen der Spionagetätigkeiten alleine des amerikanischen Nachrichtendienstes NSA eine erschreckende Feststellung. Hubert-Ralph Schmitt beschreibt in seinem spannenden Buch ›Raubzug der Algorithmen‹, dass zu Sorglosigkeit wahrlich kein Anlass besteht.

Deutschland in der Hand Irrer Zur Schande Deutschlands ist das Aussprechen von politisch unkorrekten Wahrheiten hierzulande wieder zu einer Mut erfordernden Handlung geworden, bei der man Gefahr läuft, wirtschaftlich und als Mensch unter die Räder zu kommen. Akif Pirinçci hat diesen Mut und kämpft mit seinem Buch ›Deutschland von Sinnen‹ gegen eine Entwicklung an, an deren Ende für Deutschlands Bürger erneut ein Desaster wartet, wie es schon vorherige Generationen erleben mussten.

Tiefgründiges Zaubern mit Zahlen Mit dem Excel-Zauberbuch haben die Autoren J.Fleckenstein, W.Fricke und B.Georgie einen Knüller auf den Fachbuchmarkt gebracht, der zeigt, dass Excel-User auch ohne Einsatz von VBA ans Ziel kommen können.

Europa in kalter Verbrecherhand Das Projekt ›Europa‹ sollte den hier lebenden Menschen Frieden und Wohlstand bescheren. Stattdessen ist ein Abbau demokratischer Strukturen, steigende Verarmung, zunehmende Kindersterblichkeit und der Verfall staatlicher Ordnung zu beobachten. Selbst ein Krieg scheint in Europa wieder in greifbare Nähe zu rücken. Erfolgsautor Jürgen Roth ist den Ursachen auf den Grund gegangen und weist in seinem Buch ›Der stille Putsch‹ nach, dass als treibende Kraft hinter dieser Entwicklung die sogenannte ›Troika‹ steht.

Der Krieg, der nicht nur Hitler zum Vater hatte In der offiziellen Geschichtsschreibung wird erzählt, dass der Zweite Weltkrieg nur deshalb ausbrach, weil damals Deutschland über Polen hergefallen ist, Polen nur das Opfer sei, Frankreich und England dem bedrängten Polen helfen und die USA die Helfer unterstützten. Der ehemalige Bundeswehrgeneral Gerd Schultze-Rhonhof räumt mit diesem Mythos gründlich auf und belegt mit seinem Buch ›Der Krieg, der viele Väter hatte‹, dass die wahre Geschichte sich ein wenig anders darstellt.

VBA-Programmierung ohne Hürden Office-Programme von Microsoft glänzen mit starken Funktionen, deren Zahl Legion ist. Dennoch gibt es immer wieder Aufgabenstellungen, die noch keinen Niederschlag in einer passenden Funktion gefunden haben. Da kommt das Buch ›VBA-Programmierung‹ von Bernd Held gerade recht. Auf leicht verständliche Art wird erklärt, wie man selbst die vermisste Funktion programmiert.

Inmitten eines Energie-Sees Raus aus der Atomkraft, rein in Wind- und Solarenergie. Weg vom Benzin- und Dieselmotor, hin zum Elektromotor. Was sich ganz vernünftig anhört, entpuppt sich als Schuss in den Ofen, wie steigende Energiepreise zeigen. Dabei ist extrem preiswerte Energie im Überfluss vorhanden. Andreas von Rétyi zeigt in seinem Buch ›Energie ohne Ende‹ auf, wo diese zu finden ist.

Form- und Lagetoleranzen im Griff Form- und Lagetoleranzen werden oft nicht in allen Ausprägungen verstanden. Zu allem Übel werden diese aus Unsicherheit vielmals inflationär verwendet. Die Folge: Werkstücke werden unnötig teuer produziert. Zur Prophylaxe sei das Buch ›Form- und Lagetoleranzen‹ von Dr.-Ing. Walter Jorden empfohlen.

Der Weg zum Kundenverständnis Selbst allerbeste Produkte verkaufen sich nicht von alleine. Ihre Vorteile müssen herausgestellt und dem potenziellen Käufer vermittelt werden. Doch dieser reagiert nicht immer so, wie es erwartet wird. Selbst altgediente Marketingspezialisten haben oft keine Erklärung dafür. Der Grund liegt in ihrer Ausbildung, die vom Modell des ›Homo oeconomicus‹ geprägt war. Dieses Modell ist auch heute noch in den Hörsälen zugegen. Das Buch ›Der unvernünftige Kunde‹ zeigt ein besseres Modell auf, das Marketing-Spezialisten unbedingt kennen sollten.

Ein Schwindel fürs große Geschäft Eine angebliche Klimaerwärmung soll schon bald alles Eis der Pole und Gletscher schmelzen lassen, sodass Staaten, wie etwa Holland und Dänemark oder Teile von Schleswig-Holstein aufhören würden zu existieren. Dieses Szenario wird niemals eintreffen. Den Beweis tritt Hartmut Bachmann an, der in seinem Buch ›Die Lüge der Klimakatastrophe‹ nachweist, dass das Wort ›Klimakatastrophe‹ lediglich von mafiösen Kreisen in Geiselhaft genommen wurde, um ein langandauerndes, großes Geschäft anzustoßen.

Wahrheiten zum Ersten Weltkrieg Der Historiker Christopher Clark hat mit dem Buch ›Die Schlafwandler‹ ein Meisterwerk abgeliefert. Er legt dar, dass Deutschland mitnichten alleine Schuld am Ersten Weltkrieg hat, sondern mehrere Nationen, die im Buch beim Namen genannt werden, teils wesentlich mehr Schuld an diesem Drama hatten. Das geschichtlich wertvolle Meisterwerk sollte zur Pflichtlektüre an deutschen Schulen werden.

Gut geplant ist gut gesteuert Die Steuerungstechnik ist heutzutage ein selbstverständlicher Bestandteil moderner Berufe. Selbst Kraftfahrzeugmechaniker müssen entsprechendes Wissen haben, um komplizierte Motoren warten zu können. Egal ob Auszubildender oder angehender Ingenieur, ohne fundierte Kenntnisse der Steuerungstechnik kein Einstieg in eine lukrative Arbeitsstelle. Das dazu nötige Rüstzeug liefert das Buch ›SPS - Theorie und Praxis‹ aus dem Europa Lehrmittel-Verlag.

Die Wahrheit über das Erdöl Seit Jahrzehnten wird dem Bürger erzählt, dass das Maximum der Ölförderung bald erreicht sei. ›Peak Oil‹ lautet das Zauberwort, das die Angst vor dem kalten Heim und dem stehenden Auto wach hält. Die Wahrheit ist, dass es noch nie so viele neue Ölfunde gibt, wie derzeit. Selbst das angeblich arme Griechenland sitzt auf Unmengen von Erdöl. Sogar leegepumpt geglaubte Ölfelder geben auf geheimnisvolle Weise wieder Öl. Warum das so ist und ›Peak Oil‹ daher als Irrtum durch die Lehrbücher geistert, beweist Hans Joachim Zillmer in seinem Buch ›Der Energie-Irrtum‹. (Mit Video!)

Big Data - Nutzen und Risiken Wer denkt, dass er bedenkenlos seine Daten via Facebook, Twitter & Co. veröffentlichen kann, da er schließlich nichts zu verbergen habe, begeht einen fatalen Fehler, wie das Buch ›Big Data‹ von Viktor Mayer-Schönberger und Kenneth Cukier auf erschreckende Weise aufzeigt. Das massenhafte Sammeln von Daten ist für jeden Einzelnen bedrohlich. Schließlich erschließt sich mit Big Data der wesentliche Wert von Informationen nicht im Zweck, für den sie gesammelt wurden, sondern in deren vielfachen Wiederverwendung.

Kompetent in Sachen Werkstoffe Kein Maschinenbau ohne Kenntnis der dazu nötigen Werkstoffe. Ob Eisenwerkstoffe, Nichteisenmetalle, Kunststoffe oder keramische Werkstoffe, im Buch ›Werkstofftechnik Maschinenbau‹ vom Verlag Europa-Lehrmittel wird das weite Feld der Werkstoffe gründlich erläutert und ausgeleuchtet. Von den Grundlagen der Metallkunde über die Wechselwirkung zwischen Werkstoffeigenschaften bis zur Werkstoffprüfung reicht das Spektrum, dem sich das hervorragende Buch widmet.

Aktiv die Zukunft gestalten Wer meint, dass die Zukunft stets mit unabwendbaren Ereignissen aufwartet, hat keine Chance, je ein mächtiges Instrument in Händen zu halten, das es ermöglicht, die Zukunft nach persönlichen Wünschen zu gestalten. Heiko von der Gracht zeigt in seinem Buch ›Survive‹ Wege zu dem Werkzeug auf, das die Zukunft formt.

Tatsachen zum Klimawahn Dr. Wolfgang Thüne, ein Diplom-Meteorologe, den ältere Zuschauer noch als Wettermoderator beim ZDF in Erinnerung haben, stellt in seinem Buch ›Propheten im Kampf um den Klimathron‹ auf knapp 580 Seiten klar, dass in der Klima-Frage ganz andere Interessen im Vordergrund stehen, als das Wohl der Menschheit. Ein aufrüttelndes Buch, das zu lesen sich mehr als lohnt.

Eine Bibel für den Maschinenbau Wer Maschinenbau studiert, sollte dafür Sorge tragen, dass er Arbeitsmittel und Bücher verwendet, die helfen, die knappe Studiumszeit optimal zu nutzen. Alfred Böges Werk ›Handbuch Maschinenbau‹ präsentiert auf über 1500 Seiten Wichtiges und Nützliches, rund um die Welt des Maschinenbaus.

Die Lügen der Migrationsindustrie Der Facharbeiterbedarf lässt Unternehmen nach Zuwanderern rufen. Dieser Wunsch wird mittlerweile politisch missbraucht. Mahnende Bücher zum Thema werden nicht selten wegen angeblicher Volksverhetzung verboten oder geschwärzt. Eine Schande für eine Demokratie! Es lohnt daher ein Blick auf Bücher, die bereits vor vielen Jahren geschrieben wurden und die heutige Miesere voraussagten. Dazu gehört das Buch ›Ausländer - Die wahren Fakten‹ von Bernhard Barkholdt.

Faszination Sonnenuhren Sonnenuhren sind ein faszinierendes Stück Technik. Sie finden sich zahlreich an Kirchengebäuden oder öffentlichen Plätzen. Wer sich selber so einen Hingucker bauen möchte, steht vor besonderen Herausforderungen mathematischer und astronomischer Art. Arnold Zenkert zeigt in seinem Buch Wege auf, unüberwindlich geglaubte Hindernisse zu meistern.

Hartz IV als Geschäftsmodell Der Buchtitel ›Reich durch Hartz IV‹ lässt befürchten, dass die Rede hauptsächlich von arbeitslosen Faulenzern ist, die auf Kosten der Fleißigen kräftig absahnen. Weit gefehlt! Im Fadenkreuz des Buches steht überwiegend eine krebsartig wuchernde Sozialindustrie, die mittlerweile zwei Millionen Beschäftigte zählt.

Z88Aurora Schritt für Schritt erklärt Mit der Freeware Z88Aurora hat die Universität Bayreuth ein leistungsstarkes FEM-Programm auf den Markt gebracht, das primär für die Ausbildung von Ingenieuren gedacht ist, jedoch auch zur Produktentwicklung bestens geeignet ist. Mit dem Buch ›Finite Elemente Analyse für Ingenieure‹ fällt der Einstieg in dieses Programm leicht.

Deutschland auf dem Wühltisch Während die Befürworter eines EU-Superstaates Stück für Stück dabei sind, die Vaterländer zugunsten einer Zentralregierung zu schwächen, werden in der gleichen Zeit still und leise wichtige europäische Industrien an indische, russische, arabische oder chinesische Käufer verkauft. Insbesondere Deutschland ist im Fadenkreuz von Unternehmen, die zumeist nur am jahrzehntelang aufgebauten Know-how interessiert sind.

Ordnung für die ganze Welt Moderne Technik ist ohne Normung nicht denkbar. Nur wenn Maße eingehalten werden, ist garantiert, dass defekte Bauteile problemlos gegen neue Teile ersetzt werden können. Das Buch ›Einführung in die DIN-Normen‹ ist ein kompetenter Ratgeber in Sachen Norm. Über 1000 Seiten stehen bereit, um Fragen zu beantworten, die nicht nur bei der Konstruktion von Maschinen anfallen.

Die China-Falle Wer dachte, dass China einen akzeptablen Weg zwischen Kommunismus und Kapitalismus gefunden hat, der es auch Mittelständlern erlaubt, das gewaltige Potenzial des Riesenreichs für sich zu nutzen, wird mit dem Buch ›Die China-Falle‹ von Jürgen Betram wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt.

Skalarwellentransponder Wellen, die Energie übertragen, begegnen uns auf Schritt und Tritt. Ob Rundfunk, Handy, RFID-Chip oder Mikrowellengerät, überall wird Feldenergie genutzt, um Sprache und Daten zu übertragen oder Speisen zu erwärmen. Wenn es möglich wäre, Wellen zu finden, die große Energiemengen über große Distanzen transportieren, wäre eine große Hürde für die Energiewende beseitigt. Prof. Dr.-Ing. Konstantin Meyl kennt den Schlüssel zur sorgenfreien Energieversorgung: die Skalarwellentechnik.

Kopf schlägt Kapital Wer ein Unternehmen auf Schulden aufbaut, hat in der Regel schlechte Karten, die nächsten Jahre wirtschaftlich zu überleben. Wie es weit besser geht, schildert Prof. Dr. Günter Faltin in seinem Buch ›Kopf schlägt Kapital‹. Der Professor, der an der Freien Universität Berlin lehrt und dort den Arbeitsbereich ›Entrepreneurship‹ betreut, weist anhand realer Beispiele nach, dass es nicht nötig ist, ein prall gefülltes Bankkonto zu haben, um sehr erfolgreiche Unternehmen aus dem Nichts zu erschaffen.

Die Wärmebehandlung des Stahls Moderne Technik ist ohne Stahl undenkbar. Kein Flugzeug würde fliegen, wenn es keine hitzebeständigen Stähle gäbe, die in Triebwerken den hohen Verbrennungstemperaturen trotzen. Moderne Autos wären unbezahlbar, wenn es keine hochbelastbaren Stähle gäbe, die sich zur Produktion verwindungssteifer Fahrwerke eignen. Prof. Dr.-Ing. Volker Läpple zeigt, was im Stahl steckt und klärt umfassend über seine Eigenschaften auf.

Titanic - warum sank das Schiff im Eismeer? Der Untergang der Titanic ist auch nach hundert Jahren mit vielen Fragezeichen versehen. Jennifer Hooper McCarty und Tim Foecke begeben sich in ihrem Buch auf Spurensuche im Kosmos des Materials, aus dem die Titanic erbaut wurde und weisen nach, warum die Titanic untergehen musste.