Sie sind hier:

Jahrgang 2018

Jahrgang 2017

Jahrgang 2016

Jahrgang 2015

Jahrgang 2014

Ausgabe Januar 2014

Ausgabe Februar 2014

Ausgabe März 2014

Ausgabe April 2014

Ausgabe Mai 2014

Ausgabe Juni 2014

Ausgabe Juli 2014

Ausgabe August 2014

Ausgabe September 2014

Ausgabe Oktober 2014

Ausgabe November 2014

Ausgabe Dezember 2014

Jahrgang 2013

Jahrgang 2012

Jahrgang 2011

Jahrgang 2010

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Impressum

Kontakt

Anzeige


Seit drei Generationen setzt die HEDELIUS Maschinenfabrik Maßstäbe in der Zerspanung. Ideenreichtum, Kundennähe und kompromisslose Qualität sind das Erfolgsrezept des Unternehmens.






Interessante Artikel früherer Ausgaben






Anzeige


HURCO Companies Inc. entwickelt und fertigt interaktive Computersteuerungen, Software sowie computergestützte Werkzeugmaschinen und –komponenten für die kundenbezogene Einzel- und Kleinserienfertigung.






Wichtige Info!

Die Welt der Fertigung wird seit Ende 2016 nicht mehr gedruckt, sondern als multimediale PDF-Ausgabe zum freien Download veröffentlicht. Hier geht´s zu den PDF-Ausgaben. Mehr Infos zur Welt der Fertigung finden Sie hier.






Anzeige


Die Klingelnberg Gruppe ist weltweit führend in der Entwicklung und Fertigung von Maschinen zur Kegelrad- und Stirnradbearbeitung, Präzisionsmesszentren für Verzahnungen und rotationssymmetrische Bauteile sowie in der Fertigung hochpräziser Komponenten für die Antriebstechnik im Kundenauftrag.






Die Welt des Kaufmanns






Anzeige


Boschert ist ein konzernunabhängiger, mittelständischer Maschinenbauer mit Sitz in Deutschland. Ziel des Unternehmens ist es, die technische Kompetenz und Verantwortung in der eigenen Hand und auf höchstem Niveau zu halten. Die Maschinen werden im eigenen Hause geplant, projektiert und zusammengebaut.






Die VBA-Welt






Die 3D-Welt von Blender






Anzeige


Die VÖLKEL GmbH ist ein global agierender Hersteller von Gewindeschneidwerkzeugen und Gewindereparatur-Systemen. Produkte werden unter den Marken VÖLKEL und V-COIL vertrieben.






Anzeige


Das Kerngeschäft der Paul Horn GmbH ist die Bearbeitung zwischen zwei Flanken – Schwerpunkt Einstechen – sowie von weiteren, hochtechnologischen Anwendungen, verbunden mit Kundennähe, hoher Produktqualität, Beratungskompetenz und Lieferbereitschaft.






Die Welt der Geometrie







Die Welt der Elektronik







Die bunte Welt






Anzeige


Supfina Grieshaber besitzt langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Superfinish-Bearbeitung mit Stein- und Bandwerkzeugen. In Verbindung mit dem Wissen über vor- und nachgelagerte Prozesse bietet das Unternehmen praxisorientierte Lösungen.






Die besondere Welt






Anzeige


Leistungsstarke Sägemaschinen zur Metallbearbeitung sind das Markenzeichen der weltweit tätigen Behringer GmbH. Die Produktpalette umfasst Band-, Kreis- und Bügelsägen sowie Automatisierungskomponenten aus dem hauseigenen Stahlbau.






Die Welt der Goodies


Additive Fertigung


Automation


Blechbearbeitung


CAD


Entsorgung


Gewindeherstellung


Handwerkzeuge


Kennzeichnen


Lasertechnik


Logistik


Maschinenbau


Messtechnik


Schleiftechnik


Schweißtechnik


Sicherheitstechnik


Spannmittel


Steuerungen


Tribologie


Wasserstrahltechnik


Zahnradfertigung


Sonstiges






Die Welt der Events






Anzeige


Die Erwin Halder KG ist ein mittelständisches Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Normalien, Modularen Vorrichtungssystemen und Spannmitteln, Handwerkzeugen und Luftfahrtprodukten spezialisiert hat. Gefertigt werden nicht nur Katalogartikel, sondern auch kundenspezifische Produkte.






Anzeige


Die RAZIOL Zibulla & Sohn GmbH steht seit 75 Jahren für Qualität in der Schmierungstechnik. Rollenbandöler, Sprühsysteme, Befettungssteuerungen, Dosiergeräte sowie leistungsstarke Umformöle gehören zu den in Eigenfertigung entwickelten und konstruierten Produkten.






Die Welt der Erfindungen

Hier bieten Erfinder Rechte oder Lizenzen für interessante Produkte an. Reinschauen lohnt sich!







Die Welt aus Professorensicht

An dieser Stelle wird sich in unregelmäßigen Zeitabständen ein anonym bleibender Professor äußern. Er wird intime Einblicke in ein absurdes Lehrsystem geben, das sich als leistungsfeindlich und ungerecht outet.







Anzeige


Vogt Ultrasonics ist seit 1983 ein Spezialist in der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung. Das Unternehmen bietet hochleistungsfähige Ultraschallprüfsysteme und -geräte sowie alle zerstörungsfreien Prüfmethoden in Dienstleistung im eigene Prüfzentrum oder beim Kunden vor Ort.






Die Welt der Reisenden

Ob Urlaub, Messebesuch oder Reportage, es gibt viele Gründe, Hotels und Pensionen aufzusuchen. Gerade zur Messezeit sind viele Häuser jedoch total überteuert. Wir präsentieren günstige Geheimtipps.


Messe Düsseldorf und Köln



Messe Frankfurt



Messe Hannover



Messe Koblenz



Messe Leipzig



Messe München



Messe Nürnberg



Messe Pforzheim



Messe Stuttgart







Interessante Links aus aller Welt

Gefahr: Magnetfeld der Erde steht vor der Umpolung
Gletscherschmelze: Jahrtausendealte Artefakte werden freigelegt
Menschheitsentwicklung: Steinfunde stellen gesicherte Erkenntnisse in Frage
Innovation: Wasserstoff treibt Fahrrad an
Wunderdiesel: Öl aus Luft soll dem Verbrennungsmotor neues Leben einhauchen
Mars: Forscher finden Indizien für früheres Leben
Luftbelastung: Experte warnt vor Panikmache
Meeresspiegelanstieg: Fakten zeigen ein deutlich entspannteres Bild
Diesel-Untersuchungsausschuss: Meldungen über Tote durch Dieselabgase sind unbegründet
Erkenntnis: Die Erneuerbaren, so, wie wir sie heute haben, sind für den Klimaschutz nutzlos
Experte: Die im Auftrage des BDI durchgeführte Studie „Klimapfade für Deutschland“ entbehrt einfachster technischer Erkenntnisse
Entwarnung für Berlin: Der Monat Januar zeigt in den letzten 260 Jahren keine Klimaerwärmung
Seiteneffekt: Hype um Bitcoin & Co behindert Suche nach außerirdischen Botschaften
Studie: Ameisen pflegen verletzte Artgenossen
Rätselhaft: Sind Computerprogramme und Nervensysteme fundamental ähnlich?
Steinfunde: Muss die Entwicklungsgeschichte des Menschen neu geschrieben werden?
DUH: Ein vom Staat subventionierter Verein
CO2: Ein Wunder-Molekül, welches die Grundlage allen Lebens auf der Erde bildet
EEG: Das gleiche Modell, wie es die Kirche einst zur Finanzierung des Petersdomes erfunden hatte
Treibhauseffekt: Weder durch Beobachtung noch Wahrnehmung gesichert
Ozonloch: Es schließt sich nicht
Experte: Bargeldabschaffung würde in einen Überwachungsstaat münden
Roboterwaffen: Russland, China und USA bauen Armee auf
Historiker: Merkel ist ein Desaster für Europa
Messung: Universum expandiert schneller als erwartet
Entdeckung: Mond besitzt große Wasservorkommen im Mondboden
Saturnmond: Forscher haben möglicherweise Hinweise auf Leben entdeckt






Die nächste Ausgabe erscheint am 1. Juni 2014

 

Gedanken zur Zeit

Wer Inklusion zu früh fordert,
legt Hand an das Wohl Behinderter


Ideologien haben Einzug in die Schulen gehalten. Das vormals hoch angesehene deutsche Bildungssystem wurde seiner Effektivität beraubt. Es produziert 100 Jahre nach dem fast vollständigen Sieg gegen den Analphabetismus wieder in großer Zahl Menschen ohne ausreichende Kenntnisse im Schreiben, Lesen und Rechnen. Damit das Desaster nicht zu augenfällig wird, sind mittlerweile Lehrer angehalten, bei der Notenvergabe zu schwindeln, um

Sitzenbleiber zu vermeiden.
Nun sollen auch noch Menschen mit Behinderung ihrer Chancen auf dem Arbeitsmarkt beraubt werden. ›Inklusion‹ lautet das Zauberwort, mit dem darum geworben wird, dass Behinderte mit Nichtbehinderten zum Vorteil aller beschult werden sollen. Die Folge wird sein, dass in der Mehrzahl weder die Behinderten, noch die Nichtbehinderten von diesem Ansinnen etwas haben und in ihren Lernchancen behindert werden. Es ist an der Zeit, endlich den unverantwortlich handelnden Akteuren mit aller Entschiedenheit entgegenzutreten. Mehr...

 
 

Datenrettung, Computerspiele und Inklusion

Spannende und informative Fachzeitschriften, wie die Welt der Fertigung, werden nicht selten gesammelt, um interessante Beiträge stets im Zugriff zu haben. Wem der Regalplatz zu schade ist, nimmt zumindest einzelne Beiträge aus dem Heft. Mit dieser zeitraubenden Sammelarbeit ist nun Schluss. Die Welt der Fertigung gibt es nun auch im PDF-Format zum Download.

Ein Abo für die Heft-Version der Welt der Fertigung kostet im Jahr nur 27.- Euro und kann hier bestellt werden.

In Heft 2/2014 erfährt man unter anderem Nachdenkenswertes über die Inklusion. Von interessierter Seite wird hier gerade ein Umbau der Ausbildung vorangetrieben, der nicht nur Menschen mit Behinderung benachteiligt. Interessante Einblicke in die Arbeit der Berufsbildungswerke gewährt Ursula Haberkorn, Leiterin des BBW München. Im Fall eines Daten-Gaus ist guter Rat gefragt. Das Unternehmen Kroll Ontrack kann auch in vermeintlich aussichtslosen Fällen helfen. Warum der Wegfall von Berufsbildungswerken eine Fehlentscheidung mit Folgen wäre, erläutert Thomas Harlander, Schuhmacherausbilder im BBW München und Vorsitzender des Schwerhörigenvereins München in einem Gastkommentar. Der besondere Tipp für einen Familienausflug ist diesmal das Computerspielemuseum Berlin, wo Spiele-Oldies zu finden sind, mit denen schon Papa gerne spielte. Mehr…

 

Kurzmeldungen

Brady: Flexible Kennzeichnungen. Mehr...

Brennenstuhl: Innovatives Befestigungssystem. Mehr...

B&R: Die Highlights der Automatisierungswelt erleben. Mehr...

Ceratizit: Neuer E-Techstore. Mehr...

Mitsubishi: e-F@ctory Alliance begrüßt Eplan. Mehr...

Grundfos: GO –die schnelle Funk-/IR-Kommunikation. Mehr...

Igus: Neuer Energiekettenkatalog. Mehr...

Komet: Ideen der Mitarbeiter zahlen sich aus. Mehr...

LKH: Entwicklungskompetenz gesteigert. Mehr...

Mahr: Qualitätssicherung in Fertigungsbetrieben. Mehr...

AUKOM: Wissen über Messtechnik. Mehr...

Maplan: Hausmesse in Ternitz. Mehr...

Mastercam: Mit ›Dynamic Lathe‹ neue Maßstäbe gesetzt. Mehr...

Parts2Clean: Die Wissensquelle zur Bauteilreinigung. Mehr...

FairXperts: 2. Fachtagung Entgraten und Reinigen. Mehr...

Röhm: Neue Niederlassung in Singapur. Mehr...

Schmalz: Startschuss für Innovationspreis‹. Mehr...

 

Branchen-Spotlight

Kasto feiert Geburtstag Runder Geburtstag für die KASTO Maschinenbau GmbH & Co. KG: Das Unternehmen mit Sitz im badischen Achern-Gamshurts feiert in diesem Jahr sein 170-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass lädt KASTO Kunden und Journalisten aus aller Welt zu einer Jubiläumsfeier in seine Firmenzentrale ein.

Die Zukunft der Produktion Zwei Tage lang hat sich im oberösterreichischen Eggelsberg alles um Manufacturing Execution Systems (MES) gedreht. Automatisierungsspezialist B&R war Gastgeber der zweiten Veranstaltung ›MES im Fokus‹ des überregionalen MES-D.A.CH-Verbandes.

Die Suche nach ›Zukunftsmachern‹ geht weiter Der Countdown läuft, nicht nur für die Fußball-Weltmeisterschaft, sondern auch für die dritte Auslobung des Jugend-Technik-Preises von Hainbuch. Und das ist bestimmt genauso spannend wie die WM. Aus dem Ziel dem Fachkräftemangel im Bereich Technik entgegen zu wirken ist ein regelrechter Hype geworden.

›Quick‹ und ›Zeus‹ jetzt in einer Hand Die Hommel+Keller Gruppe hat die QUICK-Rändelwerkzeuge von der SWAROVSKI OPTIK KG in Absam (Österreich) übernommen und überführt sie in die neue QUICK Tooling GmbH am eigenen Firmenstammsitz in Aldingen (Deutschland).

Neuer CEO der Schmolz+Bickenbach AG Die Konzernleitung der an der Schweizer Börse kotierten SCHMOLZ + BICKENBACH AG ist seit 1. April 2014 wieder komplett. Mit diesem Datum hat Clemens Iller die Funktion des CEO an der Spitze eines der weltmarktführenden Unternehmen für Spezialstahl übernommen. Er führt das Unternehmen gemeinsam mit dem CFO Hans-Jürgen Wiecha.

 

Menschen und Meinungen

Hinter dem Wort ›Inklusion‹ steht der Wunsch, dass Behinderte mit Nichtbehinderten zusammen beschult werden. In einem nachdenklich stimmenden Interview nimmt Ursula Haberkorn, Leiterin des Berufsbildungswerks München, dazu Stellung. Mehr...
Thomas Harlander, Schuhmacherausbilder im BBW München und Vorsitzender des Schwerhörigenvereins München und Oberbayern e. V., findet deutliche Worte zur Inklusion, die seiner Meinung nach völlig falsch gehandhabt wird. Er befürchtet massive Nachteile für Menschen mit Behinderung, wenn dem Tun unverantwortlicher Politiker nicht Einhalt geboten wird. Mehr...
 

Windows-Zeichen mit TurboCAD in 3D umwandeln

Wer 3D-Text für Einladungskarten oder für Simulationen benötigt, hat oft Mühe, passende Quellen zu finden. Viel schöner wäre es, wenn es eine Möglichkeit gäbe, den gewünschten Text selbst zu erstellen. Wer über CAD-Software, wie etwa das preiswerte TurboCAD verfügt, hat bereits das passende Werkzeug zur Hand, um diese Idee rasch umzusetzen. Mehr...

 

Highlights aus der Fertigungswelt

Das System SAMMI arbeitet auf der Basis von Millimeterwellen und kann dadurch eine Vielzahl von Stoffen durchleuchten, die im optischen Bereich nicht transparent sind. Dabei werden nicht-metallische Verunreinigungen, Verklebungen oder Einschlüsse sichtbar gemacht und analysiert. Mehr...
Wieder eine hochwertige Beschichtung aus der CemeCon Schmiede, die begeistert: Der neue HiPIMS-Schichtwerkstoff HARDLOX aus Würselen bringt in Materialien jenseits der 40-HRC-Grenze beste Leistungen. Mehr...
Mit der Terahertz-Technik steht nun eine industrietaugliche Prüfmethode zur Untersuchung moderner Hightech-Materialien und Leichtbaustrukturen auf innere und äußere Qualitätsabweichungen zur Verfügung. Damit ist es möglich, berührungslos und zerstörungsfrei beispielsweise die Materialdicke mehrschichtiger Verbundwerkstoffe zu messen oder auch Strukturen und Defekte in Volumenmaterialien zu analysieren. Mehr...
 

Die Fräs- und Drehwelt

GF Agie Charmilles: Sechsfache Spitzenqualität Das Lotus F1 Team investiert für mehr Produktivität und Leistung in sechs neue 5-Achs-Fräsbearbeitungszentren mit integrierter Automation von GF Machining Solutions.

W&R zeigt pfeilschnelle Qualitätsmaschine Die W&R Industrievertretung GmbH präsentiert mit der „NXV 1020A“ das neueste Bearbeitungszentrum der NXV-Reihe von YCM.

 

Die Schneidstoff- und Werkzeugwelt

Bei der Entwicklung neuer Kugelkopffräser und Eckradiusfräser holte sich die voha-tosec Werkzeuge GmbH schon frühzeitig den Premiumbeschichter CemeCon mit ins Boot. Mehr...
Mit den besten Verbindungen punktet die Hommel+Keller Präzisionswerkzeuge: Nicht nur modulares Vierkantprofil oder Rundschaft, sondern auch Hohlschaftkegel (HSK) oder Coromant Capto-Verbindungen sorgen für Schnittstellen-Vielfalt beim Rändeln. Mehr...
Sandvik Coromant erweitert ›CoroCut QD‹, das Abstechkonzept für tiefe Nuten und lange Überhänge, um Wendeschneidplatten und langlebige Werkzeuge mit Kühlung von oben und unten. Für eine einfache und effektive Kühlmittelzufuhr bietet das System Plug-and-Play-Adapter. Mehr...
Um als Spezialist für Mikrowerkzeuge auch in größeren Durchmessern mit leistungsfähigen Produkten zu punkten, bietet die Zecha Hartmetall-Werkzeugfabrikation GmbH aus Königsbach-Stein nun die Werkzeugpalette der österreichischen WEDCO Handelsgesellschaft m.b.H. exklusiv in Deutschland an. Mehr...
 

Berufsbildungswerke im Bestand bedroht

In Deutschland gibt es 52 Berufsbildungswerke, in denen behinderte junge Menschen eine vollwertige Ausbildung erhalten. Dadurch wird es ihnen ermöglicht, nach der Ausbildung ein selbstbestimmtes Leben zu führen. In diesen Einrichtungen, wie beispielsweise dem BBW München, können junge Menschen unter mehreren Berufen wählen. Wenn sie sich noch nicht sicher sind, welcher Beruf ihrer Neigung entspricht, besteht sogar die Möglichkeit, die in Frage kommenden Berufe zunächst auszuprobieren. Ein Vorteil mit beachtlichem Gewicht, das Ausbildungsabbrüche auf ein absolutes Minimum reduziert. Diese für Menschen mit Behinderung wertvollen Einrichtungen sind nun durch eine kurzsichtige Politik in ihrem Bestand bedroht. Mehr...

 

Die Spannwelt

Zwei Wege zur richtigen Spannbacke Der Spann- und Greiftechnik-Spezialist Röhm bietet zwei neue Möglichkeiten, aus seinem breiten Angebot an Spannbacken die richtige Backe auszuwählen. Mit dem Spannbackenfinder und dem Spannbackenkatalog liefert Röhm dem Kunden eine Print- und eine Web-Lösung und macht die Backen somit auf allen Kanälen verfügbar.

Hofmanns innovative Sonderlösungen Hofmann Mess- und Teiltechnik hat ein weiteres Produkt aus dem Segment ‚Sonderlösungen‘ präsentiert. Durch die Erweiterung mit einer Hofmann-Aufsatzachse kann die Produktivität von Bearbeitungszentren unterschiedlichster Hersteller effizient gesteigert werden.

 

Die CNC-CAD-CAM-ERP-Welt

Die ASCON Software Germany GmbH ergänzt ihr leistungsfähiges 2D-/3D-CAD-System KOMPAS-3D durch eine breite Palette von Branchenmodulen. Für die Konstruktion von Stahlprofilen, für den Anlagenbau oder die Rohrleitungsplanung finden die Anwender wirksame Unterstützung. Mehr...
Die derzeitige Weltraumforschung von Organisationen wie der NASA und der kanadischen Raumfahrtbehörde CSA konzentriert sich auf die Erkundung von Planeten mit Hilfe unbemannter mobiler Roboter. Bei deren Konstruktion kommt MapleSim zum Einsatz. Mehr...
TDM Systems, Hersteller von Software für Werkzeug- und Betriebsmittelverwaltung, präsentiert das Release TDM 4.6: Neue 3D-Generatoren und Grafik- Konverter, mehr Bedienkomfort und verbesserte Simulationsunterstützung im CAM. Mehr...
 

Die Welt der Blech-, Bänder- und Rohrbearbeitung

Das automatische Blechlager als Ratio-Faktor Mit dem Kompakt-Blechlager UNITOWER B 3.0 von KASTO rationalisiert das Unternehmen Ulrich Kaupp den Materialfluss vom Einlagern der Bleche bis zur mannarmen Beschickung von Blechbearbeitungsmaschinen.

Schwabs Paternoster für Sandwichbauteile Die Schwab Förder- und Lagertechnik GmbH hat einen Coil-Industriepaternoster mit Handlingeinrichtung für das effiziente Verarbeiten beschichteter Sandwichbauteile entwickelt.

 

WdF: Vorteile für Leser und Anzeigenkunden

 

Die Schleifwelt

Zum Verzahnungsschleifen gehört mehr als das richtige Schleifmittel und eine leistungsfähige Maschine. Liebherr zeigt, worauf es ankommt. Mehr...
Dank leistungsfähiger Profilschleifmaschinen unterstützt der Schleifmaschinenbauer Okamoto Hersteller in den unterschiedlichsten Branchen überall dort, wo es gilt, Bauteile mit hervorragender Maß- und Konturtreue sowie Oberflächengüten bis hinunter in den µm-Bereich zu fertigen. Mehr...
 

Die Welt der Messtechnik

Durch Einsatz des LJ-G-Sensors von Keyence hat Faurecia in seinem F&E-Zentrum in Méru/ Frankreich die Inspektion von Airbag-Sollbruchstellen in Kfz-Instrumententafeln automatisiert. Das Ergebnis sind zuverlässige Messungen bei schnellem Return on Invest. Mehr...
Das SETT setup tool von MIKSCH revolutioniert die bisherige Vorgehensweise bei der Ausrichtung von Werkzeugen in Bearbeitungszentren. Mehr...
Ob Kunststoff-, Stanz- oder Elektronikteile – die schnelle und präzise Vermessung komplexer Werkstücke aus verschiedenen Materialien ermöglicht das neue Messmikroskop ›QZW1‹ von Wollschläger. Mehr...
Die Steinbichler Optotechnik GmbH aus Neubeuern stellt die innovative T-SCAN LV / T-TRACK LV Scanning und Tracking-Kombination vor. Mehr...
 

Gewindebohrerbruch war gestern

Das Gewindeschneiden ist ein kleiner, doch wichtiger Vorgang in der Fertigung. Vielfach werden Gewinde ganz am Ende einer langen Fertigungskette eingebracht, wenn das Teil bereits einen großen Wert besitzt. Im Fall eines Gewindebohrerbruchs ist dann bei einer Irreparabilität der Schaden entsprechend groß. Zur Vermeidung gegen derartige Ärgernisse hat das Unternehmen ›dk‹ die Gewindeschneidmasche ›Gewindequick‹ ersonnen, die teure Missgeschicke Geschichte werden läßt. Mehr...

 

Die Kühlmittel- und Tribologiewelt

Perfektes Zusammenspiel Die Profiltech GmbH – Marktführer bei der Herstellung von gefrästen Stufenbändern – präsentiert sich dieses Jahr gemeinsam mit dem Schmierstoffhersteller Bantleon GmbH auf der Messe StanzTec. Mit der Kernaussage ›Perfektes Zusammenspiel, für Ihren Gewinn‹ möchten beide Unternehmen die Messe, die vom 03.-05.06.2014 in Pforzheim stattfindet, für sich nutzen und das Netzwerk weiter vorantreiben.

Raziols Präzisionsdosiereinheit auf der Stanztec Raziol, ein führender Anbieter im Bereich Schmierungs- und Beölungstechnik, stellt auf der Stanztec die Präzisionsdosiereinheit vor, die zur hochpräzisen Dosierung von Umformmedien eingesetzt wird.

Vorher wissen, was nachher gespart wird Fluid Management war gestern. Mit rhenus lubrineering existiert nun eine neue Königsklasse für den effizienten Einsatz von Kühlschmierstoffen.

 

Die Reinigungs- und Entsorgungswelt

Schleifölreinigung vom Feinsten Die Haimer GmbH hat eine neue Werkzeugschleiferei eingerichtet. Um den Kühlschmierstoff (KSS) in besonders reiner Qualität aufzubereiten, haben sich die Verantwortlichen für eine zentrale Anlage von KNOLL Maschinenbau entschieden. Kernelemente sind die rückspülbaren Feinstfilter MicroPur, die keine Filterzusatzstoffe benötigen. Das Ergebnis: Eine hohe Qualität des Schleiföls und weitgehend trockene Hartmetallspäne ohne Verunreinigungen.

Grindaix: Der Kühlschmierstoff-Filtrations-Prüfer In der spanenden und umformenden Industrie ist der Einsatz von Kühlschmierstoffen meist unerlässlich. Kühlschmierstoffe erfüllen dabei unterschiedliche Aufgaben, sie kühlen und schmieren den Zerspanungsprozess und schützen damit Bauteil und Werkzeug vor thermischer Schädigung. Insgesamt tragen sie also dazu bei, dass die Bearbeitungsprozesse robust und produktiv ablaufen sowie die gefertigten Produkte die an sie gestellten Anforderungen erfüllen. Damit dies so bleibt ist Pflege nötig. Das Coolant Audit F der Grindaix GmbH sagt, was wann nötig ist.

Neues Verfahren zur Desinfektion AQON hat ein neues Produkt zum Schutz von Trink-, Brauch-, Betriebs-, Kühlwasser, Abwasser, Kühlschmieremulsionen und wässriger Prozessmedien sowie der dazugehörigen Anlagen und Rohrleitungen.

Höhere Leistung und Anlagenverfügbarkeit Das Ausschöpfen von Potenzialen in der Fertigung trägt entscheidend dazu bei, die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen zu stärken. Eine Möglichkeit dazu bietet das RetroFit von Strahlanlagen durch Rösler mit Rutten Long Life Strahlturbinen. Durch den Wirkungsgrad dieser patentierten Hochleistungsturbinen lassen sich einerseits Energieeinsparungen von 25 Prozent und mehr erzielen. Andererseits sorgt die Standzeit der Wurfschaufeln von 30.000 bis 40.000 Stunden für eine signifikant höhere Anlagenverfügbarkeit und verringert den Aufwand für Instandhaltung und Ersatzteile. Dies machen sich Unternehmen wie beispielsweise der schwedische Stahlhersteller SSAB oder die deutsche Gießerei Heunisch GmbH zunutze, um die Produktivität und Effizienz zu steigern.

 

Für Feuer, Metall und Business

Wer einmal bei einem Arbeitsunfall seinen gesunden Fuß beinahe eingebüßt hätte, kennt den Wert von guten Sicherheitsschuhen und wird seiner Arbeit nie mehr ohne nachgehen. Besonders hochwertige Exemplare dieser Zunft fertigt das Unternehmen Haix. Mehr...

 

Die Laser-, Wasserstrahl- und Funkenerosionswelt

Nach dem Erfolg der L-Box stellt SIC Marking nun ein neues Arbeitsplatz-Lasermarkiersystem vor: die XL-Box. Wie der Name schon vermuten lässt, verfügt dieses neue Lasermarkiersystem über Eigenschaften und Abmessungen der Oberklasse. Mehr...
Mit einem neuen Lithografieverfahren lassen sich noch mehr Transistoren auf einen Chip packen. Der TRUMPF Laser Amplifier liefert dazu notwendige hochenergetische Laserpulse. Mehr...
 

Die Welt der Automation

Automation Studio 4 im Team B&R hat die Plattform Team Foundation Server (TFS) in die Software Automation Studio integriert. Damit können die einzelnen Softwareteile einfach versioniert und die Einhaltung der definierten Abläufe überprüft werden.

Überlastrelaisfunktion für Motorschutzschalter Eaton erweitert mit dem Modul ›XZMR‹ mit Überlastrelaisfunktion den bewährten elektronischen Motorschutzschalter ›PKE‹ um zusätzliche Komfortfunktionen.

Leckagereduzierte Saugerplatten Extrem zuverlässig und hoch flexibel: Mit den Saugerplatten der Serie ›SPLT‹ erleichtert die FIPA GmbH das automatisierte Handling von Blechen.

Einfach stecken: Die readychain speed Das steckbare Energiekettensystem "readychain speed" von igus schließt konfektionierte e-kettensysteme sekundenschnell und ohne den Einsatz von Werkzeugen an.

Staub- und feuchtraumtauglich Die elektrischen Linearantriebe der wassergeschützten RoboCylinder-Sonderbaureihen RCW von IAI verfügen über spezifische Eigenschaften, die sie für die Werkstückbearbeitungs- sowie Verpackungsanlagen interessant machen.

Neue Linear-Produktgenerationen Mit der neuen Baugröße RUE25-E komplettiert der Geschäftsbereich ›Lineartechnik‹ von Schaeffler sein Portfolio an Rollenumlaufeinheiten.

Modulares Greifersystem einfach zusammenstellen Die J. Schmalz GmbH hat ein Baukastensystem für den modularen Aufbau von Vakuum-Endeffektoren (VEE) entwickelt.

Miniaturgreifer für hochpräzise Anwendungen Die Präzisionsversion des SCHUNK Miniatur-Parallelgreifers MPG-plus wurde speziell für die automatisierte Montage von Elektronikbauteilen und anderen Kleinstteilen entwickelt.

Für jeden Anwender die passende Software Neben dem prozesssicheren Einsatz der Roboter ist für die Automation von Werkzeugmaschinen eine einfache Bedienung Grundvoraussetzung für deren Wirtschaftlichkeit. Stäubli Robotics bietet in Sachen Programmierung drei Möglichkeiten, die perfekt auf die unterschiedlichsten Kundenanforderungen zugeschnitten sind.

Inline-Spektralphotometrie minimiert Ausschuss Für die kontinuierliche Farbkontrolle in der Linie wurde von Micro Epsilon ein Inline-Farbmesssystem entwickelt. Das neue System bestimmt den Farbton der Werkteile spektralphotometrisch.

 

Die Kunst, Besonderes zu schaffen

Mit raffinierten optischen Instrumenten können heute sogar weit entfernte Sonnen und deren Planeten lokalisiert werden. Der Weg dorthin war jedoch alles andere als einfach, zumal die Kirche, was die Astronomie betrifft, zwischendurch eher bremsend auftrat. Später öffnete sie sich jedoch dem neuen Weltbild und wurde zu einem wichtigen Förderer dieses Wissenschaftszweigs. Insbesondere das Kloster Ochsenhausen war lange Zeit ein Zentrum der Naturwissenschaften und verfügte sogar über einen leistungsstarken Quadranten, der von 1983 bis 1988 von Auszubildenden und Meistern des Berufsbildungswerks München restauriert wurde. Mehr...

 

Die Welt der Handwerkzeuge

Das Pick+Mix-System von Metabo zur individuellen Kombination von Akkupacks, Ladegeräten, Elektrowerkzeugen und Transportlösungen kommt bei Händlern und Anwendern gut an. Als Reaktion auf die große Nachfrage erweitert der Nürtinger Hersteller jetzt das Angebot. Mehr...
Der Elektrowerkzeugspezialist FEIN führt neue Staubsauger in der Kompaktklasse ein. Die Modelle FEIN Dustex 25 L und 35 L überzeugen mit einer hervorragenden Saugleistung bei geringer Lautstärke und einer hohen Mobilität für den Einsatz auf der Baustelle – egal ob mit oder ohne Elektrowerkzeug. Auch in der Werkstatt, bei der Fahrzeugreinigung oder im Büro kommen die Sauger zum Einsatz. Die Qualität bestätigt FEIN durch drei Jahre Garantie. Mehr...
 

Die Welt der Sicherheitstechnik

SafeDESIGNER 3.1 mit neuen Funktionen In der neuen Version 3.1 des SafeDESIGNER von B&R können sichere INT- und DINT-Signale verarbeitet, verglichen und mit den Grundrechenarten mathematisch verknüpft werden.

Mehr Sicherheit mit Schutzvorhängen SINOtec bitet glasklare Schutzvorhänge und -lamellen B1 – schwer entflammbar – an. Es handelt sich um zwei und drei Millimeter dicke Lamellen sowie 0,4 mm dicke Schweißerschutzvorhänge mit besonders gutem Schutz gegen entflammen.

 

Das Heim von Pacman und Mario

Computerspiele sind ein wichtiger Innovationstreiber in der EDV-Technik. Immer detailliertere Szenen in aufwendig animierten Spielen lasten jeden noch so schnellen Prozessor aus und lassen den Ruf nach noch mehr Leistung nie verstummen. Wer nach 1990 geboren ist, kann sich gar nicht vorstellen, wie pixelig früher Spiele waren. Ein guter Grund, seinem Wissen im Berliner Computerspielemuseum ein Update zu gönnen. Mehr...

 

Die Welt der Fachbücher

Inmitten eines Energie-Sees Raus aus der Atomkraft, rein in Wind- und Solarenergie. Weg vom Benzin- und Dieselmotor, hin zum Elektromotor. Was sich ganz vernünftig anhört, entpuppt sich als Schuss in den Ofen, wie steigende Energiepreise zeigen. Dabei ist extrem preiswerte Energie im Überfluss vorhanden. Andreas von Rétyi zeigt in seinem Buch ›Energie ohne Ende‹ auf, wo diese zu finden ist.

Form- und Lagetoleranzen im Griff Form- und Lagetoleranzen werden oft nicht in allen Ausprägungen verstanden. Zu allem Übel werden diese aus Unsicherheit vielmals inflationär verwendet. Die Folge: Werkstücke werden unnötig teuer produziert. Zur Prophylaxe sei das Buch ›Form- und Lagetoleranzen‹ von Dr.-Ing. Walter Jorden empfohlen.

Der Weg zum Kundenverständnis Selbst allerbeste Produkte verkaufen sich nicht von alleine. Ihre Vorteile müssen herausgestellt und dem potenziellen Käufer vermittelt werden. Doch dieser reagiert nicht immer so, wie es erwartet wird. Selbst altgediente Marketingspezialisten haben oft keine Erklärung dafür. Der Grund liegt in ihrer Ausbildung, die vom Modell des ›Homo oeconomicus‹ geprägt war. Dieses Modell ist auch heute noch in den Hörsälen zugegen. Das Buch ›Der unvernünftige Kunde‹ zeigt ein besseres Modell auf, das Marketing-Spezialisten unbedingt kennen sollten.

Ein Schwindel fürs große Geschäft Eine angebliche Klimaerwärmung soll schon bald alles Eis der Pole und Gletscher schmelzen lassen, sodass Staaten, wie etwa Holland und Dänemark oder Teile von Schleswig-Holstein aufhören würden zu existieren. Dieses Szenario wird niemals eintreffen. Den Beweis tritt Hartmut Bachmann an, der in seinem Buch ›Die Lüge der Klimakatastrophe‹ nachweist, dass das Wort ›Klimakatastrophe‹ lediglich von mafiösen Kreisen in Geiselhaft genommen wurde, um ein langandauerndes, großes Geschäft anzustoßen.

Wahrheiten zum Ersten Weltkrieg Der Historiker Christopher Clark hat mit dem Buch ›Die Schlafwandler‹ ein Meisterwerk abgeliefert. Er legt dar, dass Deutschland mitnichten alleine Schuld am Ersten Weltkrieg hat, sondern mehrere Nationen, die im Buch beim Namen genannt werden, teils wesentlich mehr Schuld an diesem Drama hatten. Das geschichtlich wertvolle Meisterwerk sollte zur Pflichtlektüre an deutschen Schulen werden.

Gut geplant ist gut gesteuert Die Steuerungstechnik ist heutzutage ein selbstverständlicher Bestandteil moderner Berufe. Selbst Kraftfahrzeugmechaniker müssen entsprechendes Wissen haben, um komplizierte Motoren warten zu können. Egal ob Auszubildender oder angehender Ingenieur, ohne fundierte Kenntnisse der Steuerungstechnik kein Einstieg in eine lukrative Arbeitsstelle. Das dazu nötige Rüstzeug liefert das Buch ›SPS - Theorie und Praxis‹ aus dem Europa Lehrmittel-Verlag.

Die Wahrheit über das Erdöl Seit Jahrzehnten wird dem Bürger erzählt, dass das Maximum der Ölförderung bald erreicht sei. ›Peak Oil‹ lautet das Zauberwort, das die Angst vor dem kalten Heim und dem stehenden Auto wach hält. Die Wahrheit ist, dass es noch nie so viele neue Ölfunde gibt, wie derzeit. Selbst das angeblich arme Griechenland sitzt auf Unmengen von Erdöl. Sogar leegepumpt geglaubte Ölfelder geben auf geheimnisvolle Weise wieder Öl. Warum das so ist und ›Peak Oil‹ daher als Irrtum durch die Lehrbücher geistert, beweist Hans Joachim Zillmer in seinem Buch ›Der Energie-Irrtum‹. (Mit Video!)

Big Data - Nutzen und Risiken Wer denkt, dass er bedenkenlos seine Daten via Facebook, Twitter & Co. veröffentlichen kann, da er schließlich nichts zu verbergen habe, begeht einen fatalen Fehler, wie das Buch ›Big Data‹ von Viktor Mayer-Schönberger und Kenneth Cukier auf erschreckende Weise aufzeigt. Das massenhafte Sammeln von Daten ist für jeden Einzelnen bedrohlich. Schließlich erschließt sich mit Big Data der wesentliche Wert von Informationen nicht im Zweck, für den sie gesammelt wurden, sondern in deren vielfachen Wiederverwendung.

Kompetent in Sachen Werkstoffe Kein Maschinenbau ohne Kenntnis der dazu nötigen Werkstoffe. Ob Eisenwerkstoffe, Nichteisenmetalle, Kunststoffe oder keramische Werkstoffe, im Buch ›Werkstofftechnik Maschinenbau‹ vom Verlag Europa-Lehrmittel wird das weite Feld der Werkstoffe gründlich erläutert und ausgeleuchtet. Von den Grundlagen der Metallkunde über die Wechselwirkung zwischen Werkstoffeigenschaften bis zur Werkstoffprüfung reicht das Spektrum, dem sich das hervorragende Buch widmet.

Aktiv die Zukunft gestalten Wer meint, dass die Zukunft stets mit unabwendbaren Ereignissen aufwartet, hat keine Chance, je ein mächtiges Instrument in Händen zu halten, das es ermöglicht, die Zukunft nach persönlichen Wünschen zu gestalten. Heiko von der Gracht zeigt in seinem Buch ›Survive‹ Wege zu dem Werkzeug auf, das die Zukunft formt.

Tatsachen zum Klimawahn Dr. Wolfgang Thüne, ein Diplom-Meteorologe, den ältere Zuschauer noch als Wettermoderator beim ZDF in Erinnerung haben, stellt in seinem Buch ›Propheten im Kampf um den Klimathron‹ auf knapp 580 Seiten klar, dass in der Klima-Frage ganz andere Interessen im Vordergrund stehen, als das Wohl der Menschheit. Ein aufrüttelndes Buch, das zu lesen sich mehr als lohnt.

Eine Bibel für den Maschinenbau Wer Maschinenbau studiert, sollte dafür Sorge tragen, dass er Arbeitsmittel und Bücher verwendet, die helfen, die knappe Studiumszeit optimal zu nutzen. Alfred Böges Werk ›Handbuch Maschinenbau‹ präsentiert auf über 1500 Seiten Wichtiges und Nützliches, rund um die Welt des Maschinenbaus.

Die Lügen der Migrationsindustrie Der Facharbeiterbedarf lässt Unternehmen nach Zuwanderern rufen. Dieser Wunsch wird mittlerweile politisch missbraucht. Mahnende Bücher zum Thema werden nicht selten wegen angeblicher Volksverhetzung verboten oder geschwärzt. Eine Schande für eine Demokratie! Es lohnt daher ein Blick auf Bücher, die bereits vor vielen Jahren geschrieben wurden und die heutige Miesere voraussagten. Dazu gehört das Buch ›Ausländer - Die wahren Fakten‹ von Bernhard Barkholdt.

Faszination Sonnenuhren Sonnenuhren sind ein faszinierendes Stück Technik. Sie finden sich zahlreich an Kirchengebäuden oder öffentlichen Plätzen. Wer sich selber so einen Hingucker bauen möchte, steht vor besonderen Herausforderungen mathematischer und astronomischer Art. Arnold Zenkert zeigt in seinem Buch Wege auf, unüberwindlich geglaubte Hindernisse zu meistern.

Hartz IV als Geschäftsmodell Der Buchtitel ›Reich durch Hartz IV‹ lässt befürchten, dass die Rede hauptsächlich von arbeitslosen Faulenzern ist, die auf Kosten der Fleißigen kräftig absahnen. Weit gefehlt! Im Fadenkreuz des Buches steht überwiegend eine krebsartig wuchernde Sozialindustrie, die mittlerweile zwei Millionen Beschäftigte zählt.

Z88Aurora Schritt für Schritt erklärt Mit der Freeware Z88Aurora hat die Universität Bayreuth ein leistungsstarkes FEM-Programm auf den Markt gebracht, das primär für die Ausbildung von Ingenieuren gedacht ist, jedoch auch zur Produktentwicklung bestens geeignet ist. Mit dem Buch ›Finite Elemente Analyse für Ingenieure‹ fällt der Einstieg in dieses Programm leicht.

Deutschland auf dem Wühltisch Während die Befürworter eines EU-Superstaates Stück für Stück dabei sind, die Vaterländer zugunsten einer Zentralregierung zu schwächen, werden in der gleichen Zeit still und leise wichtige europäische Industrien an indische, russische, arabische oder chinesische Käufer verkauft. Insbesondere Deutschland ist im Fadenkreuz von Unternehmen, die zumeist nur am jahrzehntelang aufgebauten Know-how interessiert sind.

Ordnung für die ganze Welt Moderne Technik ist ohne Normung nicht denkbar. Nur wenn Maße eingehalten werden, ist garantiert, dass defekte Bauteile problemlos gegen neue Teile ersetzt werden können. Das Buch ›Einführung in die DIN-Normen‹ ist ein kompetenter Ratgeber in Sachen Norm. Über 1000 Seiten stehen bereit, um Fragen zu beantworten, die nicht nur bei der Konstruktion von Maschinen anfallen.

Die China-Falle Wer dachte, dass China einen akzeptablen Weg zwischen Kommunismus und Kapitalismus gefunden hat, der es auch Mittelständlern erlaubt, das gewaltige Potenzial des Riesenreichs für sich zu nutzen, wird mit dem Buch ›Die China-Falle‹ von Jürgen Betram wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt.

Skalarwellentransponder Wellen, die Energie übertragen, begegnen uns auf Schritt und Tritt. Ob Rundfunk, Handy, RFID-Chip oder Mikrowellengerät, überall wird Feldenergie genutzt, um Sprache und Daten zu übertragen oder Speisen zu erwärmen. Wenn es möglich wäre, Wellen zu finden, die große Energiemengen über große Distanzen transportieren, wäre eine große Hürde für die Energiewende beseitigt. Prof. Dr.-Ing. Konstantin Meyl kennt den Schlüssel zur sorgenfreien Energieversorgung: die Skalarwellentechnik.

Kopf schlägt Kapital Wer ein Unternehmen auf Schulden aufbaut, hat in der Regel schlechte Karten, die nächsten Jahre wirtschaftlich zu überleben. Wie es weit besser geht, schildert Prof. Dr. Günter Faltin in seinem Buch ›Kopf schlägt Kapital‹. Der Professor, der an der Freien Universität Berlin lehrt und dort den Arbeitsbereich ›Entrepreneurship‹ betreut, weist anhand realer Beispiele nach, dass es nicht nötig ist, ein prall gefülltes Bankkonto zu haben, um sehr erfolgreiche Unternehmen aus dem Nichts zu erschaffen.

Die Wärmebehandlung des Stahls Moderne Technik ist ohne Stahl undenkbar. Kein Flugzeug würde fliegen, wenn es keine hitzebeständigen Stähle gäbe, die in Triebwerken den hohen Verbrennungstemperaturen trotzen. Moderne Autos wären unbezahlbar, wenn es keine hochbelastbaren Stähle gäbe, die sich zur Produktion verwindungssteifer Fahrwerke eignen. Prof. Dr.-Ing. Volker Läpple zeigt, was im Stahl steckt und klärt umfassend über seine Eigenschaften auf.

Titanic - warum sank das Schiff im Eismeer? Der Untergang der Titanic ist auch nach hundert Jahren mit vielen Fragezeichen versehen. Jennifer Hooper McCarty und Tim Foecke begeben sich in ihrem Buch auf Spurensuche im Kosmos des Materials, aus dem die Titanic erbaut wurde und weisen nach, warum die Titanic untergehen musste.