Sie sind hier:

Jahrgang 2018

Jahrgang 2017

Jahrgang 2016

Jahrgang 2015

Jahrgang 2014

Ausgabe Januar 2014

Ausgabe Februar 2014

Ausgabe März 2014

Ausgabe April 2014

Ausgabe Mai 2014

Ausgabe Juni 2014

Ausgabe Juli 2014

Ausgabe August 2014

Ausgabe September 2014

Ausgabe Oktober 2014

Ausgabe November 2014

Ausgabe Dezember 2014

Jahrgang 2013

Jahrgang 2012

Jahrgang 2011

Jahrgang 2010

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Datenschutz

Impressum

Kontakt

Anzeige


Seit drei Generationen setzt die HEDELIUS Maschinenfabrik Maßstäbe in der Zerspanung. Ideenreichtum, Kundennähe und kompromisslose Qualität sind das Erfolgsrezept des Unternehmens.






Interessante Artikel früherer Ausgaben






Anzeige


HURCO Companies Inc. entwickelt und fertigt interaktive Computersteuerungen, Software sowie computergestützte Werkzeugmaschinen und –komponenten für die kundenbezogene Einzel- und Kleinserienfertigung.






Nähere Infos zu...

Archi Crypt Behringer Blum Boschert Diebold Emuge Euroimmun Evotech Halder Hedelius Horn Hurco Hydropneu Identsmart Index Klingelnberg Liebherr Mazak Mechoniks Raziol Rollon Supfina SW Tox Vogt Ultrasonics Völkel Weiss Rundschleiftechnik






Anzeige


Die Klingelnberg Gruppe ist weltweit führend in der Entwicklung und Fertigung von Maschinen zur Kegelrad- und Stirnradbearbeitung, Präzisionsmesszentren für Verzahnungen und rotationssymmetrische Bauteile sowie in der Fertigung hochpräziser Komponenten für die Antriebstechnik im Kundenauftrag.






Die Welt des Kaufmanns






Anzeige


Boschert ist ein konzernunabhängiger, mittelständischer Maschinenbauer mit Sitz in Deutschland. Ziel des Unternehmens ist es, die technische Kompetenz und Verantwortung in der eigenen Hand und auf höchstem Niveau zu halten. Die Maschinen werden im eigenen Hause geplant, projektiert und zusammengebaut.






Die VBA-Welt






Die 3D-Welt von Blender






Anzeige


Die VÖLKEL GmbH ist ein global agierender Hersteller von Gewindeschneidwerkzeugen und Gewindereparatur-Systemen. Produkte werden unter den Marken VÖLKEL und V-COIL vertrieben.






Anzeige


Das Kerngeschäft der Paul Horn GmbH ist die Bearbeitung zwischen zwei Flanken – Schwerpunkt Einstechen – sowie von weiteren, hochtechnologischen Anwendungen, verbunden mit Kundennähe, hoher Produktqualität, Beratungskompetenz und Lieferbereitschaft.






Die Welt der Geometrie







Die Welt der Elektronik







Die bunte Welt






Anzeige


Supfina Grieshaber besitzt langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Superfinish-Bearbeitung mit Stein- und Bandwerkzeugen. In Verbindung mit dem Wissen über vor- und nachgelagerte Prozesse bietet das Unternehmen praxisorientierte Lösungen.






Die besondere Welt






Anzeige


Leistungsstarke Sägemaschinen zur Metallbearbeitung sind das Markenzeichen der weltweit tätigen Behringer GmbH. Die Produktpalette umfasst Band-, Kreis- und Bügelsägen sowie Automatisierungskomponenten aus dem hauseigenen Stahlbau.






Die Welt der Goodies


Additive Fertigung


Automation


Blechbearbeitung


CAD


Entsorgung


Gewindeherstellung


Handwerkzeuge


Kennzeichnen


Lasertechnik


Logistik


Maschinenbau


Messtechnik


Schleiftechnik


Schweißtechnik


Sicherheitstechnik


Spannmittel


Steuerungen


Tribologie


Wasserstrahltechnik


Zahnradfertigung


Sonstiges






Die Welt der Events






Anzeige


Die Erwin Halder KG ist ein mittelständisches Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Normalien, Modularen Vorrichtungssystemen und Spannmitteln, Handwerkzeugen und Luftfahrtprodukten spezialisiert hat. Gefertigt werden nicht nur Katalogartikel, sondern auch kundenspezifische Produkte.






Anzeige


Die RAZIOL Zibulla & Sohn GmbH steht seit 75 Jahren für Qualität in der Schmierungstechnik. Rollenbandöler, Sprühsysteme, Befettungssteuerungen, Dosiergeräte sowie leistungsstarke Umformöle gehören zu den in Eigenfertigung entwickelten und konstruierten Produkten.






Die Welt der Erfindungen

Hier bieten Erfinder Rechte oder Lizenzen für interessante Produkte an. Reinschauen lohnt sich!







Die Welt aus Professorensicht

An dieser Stelle wird sich in unregelmäßigen Zeitabständen ein anonym bleibender Professor äußern. Er wird intime Einblicke in ein absurdes Lehrsystem geben, das sich als leistungsfeindlich und ungerecht outet.







Anzeige


Vogt Ultrasonics ist seit 1983 ein Spezialist in der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung. Das Unternehmen bietet hochleistungsfähige Ultraschallprüfsysteme und -geräte sowie alle zerstörungsfreien Prüfmethoden in Dienstleistung im eigene Prüfzentrum oder beim Kunden vor Ort.






Die Welt der Reisenden

Ob Urlaub, Messebesuch oder Reportage, es gibt viele Gründe, Hotels und Pensionen aufzusuchen. Gerade zur Messezeit sind viele Häuser jedoch total überteuert. Wir präsentieren günstige Geheimtipps.


Messe Düsseldorf und Köln



Messe Frankfurt



Messe Hannover



Messe Koblenz



Messe Leipzig



Messe München



Messe Nürnberg



Messe Pforzheim



Messe Stuttgart







Interessante Links aus aller Welt

Reinfall: Mannheim will keine weiteren Elektrobusse
EEG: Rückbau von Windanlagen wird nach dem Ende der Subventionen schwierig
Kohleausstieg: Deutschlands Weg in eine Agrarnation
Vorbeugung: Wie man sich gegen Erpressungstrojaner schützen kann
Archäologie: Kolossaler Sarkophag in Alexandria entdeckt
Studie: Großraumbüros fördern nicht die Kommunikation
Astrophysik: Forscher finden weit entfernte Quelle hochenergetischer Neutrinos
Cyberangriffe: Medienunternehmen im Visier von Hackern
Open Hardware: Einplatinenrechner bringen Bewegung in die Hörgeräteforschung
Waffen: US-Regierung macht den Weg für Pistolen aus dem 3D-Drucker frei
Riesenvogel: Frachtflugzeug ›Beluga XL‹ absolviert Testflug
Datenleck: Kanadische Firma für Robotersysteme ging nachlässig mit geheimen Kundendaten um
Viking-Sonde: NASA fand vermutlich bereits vor 40 Jahren auf dem Mars organische Stoffe
Technikwunder: Adaptive Optik ermöglicht bessere Bilder, als das Weltraumteleskop Hubble
Steinartefakte: Die ersten Amerikaner siedelten schon vor über 16.000 Jahren in Texas
Mode: Besonderes Kleidungsstück erlaubt das perfekte Vermessen des Körpers
Abfischbar: Bankkarten können heimlich um kleinere Beträge erleichtert werden
Sonne: NASA entdeckt großes Loch in der Sonne
Titan: NASA vermutet auf Saturn-Mond Leben in besonderer Daseinsform
Energiewende: Argumente gegen den Gang in eine Sackgasse
Aufgedeckt: Polens Beitrag zum 2. Weltkrieg
Irreführung: ZDF-Wetterfrösche haben Probleme, das Wetter für einen Tag vorherzusagen
E-Auto: ADAC-Kostenberechnung mit Aha-Effekt
Feinstaub: Eine Hauptquelle liegt in Nordafrika
Weizenernte: Weltweit ist der Ertrag gestiegen
Erkenntnis: Arktis war vor 9000 Jahren wärmer als heute
Experte: Notenbanken haben Kluft zwischen Arm und Reich vergrößert
Sensation: See aus flüssigem Wasser auf dem Mars gefunden
Mond: Womöglich gab es vor langer Zeit Leben auf dem Erdtrabanten






Die nächste Ausgabe erscheint am 1. Oktober 2014

 

Gedanken zur Zeit

Das ZDF macht
uns den ADAC


Im Vorfeld zur ZDF-Show ›Deutschlands Beste‹ konnte jedermann mit Abstimmen, welche Persönlichkeit es seiner Meinung nach verdient hat, ganz oben auf einer Beliebtheitsliste zu stehen. Wie sich herausgestellt hat, wurde der Wille des Publikums grob missachtet. Wie weiland beim ADAC setzte das ZDF einige Namen

heimlich um. So stellte sich später heraus, dass nicht Bundeskanzlerin Angela Merkel von den Teilnehmern zur beliebtesten Deutschen gekürt wurde, sondern die Entertainerin Ina Müller. Ein ungeheuerlicher Vorgang, der Fragen aufwirft. Wenn schon unwichtige Shows auf diese Weise manipuliert werden, was passiert dann erst bei wichtigen Nachrichten und Berichterstattungen? Mehr...

 
 

Die bessere Art der Kegelradfertigung

Spannende und informative Fachzeitschriften, wie die Welt der Fertigung, werden nicht selten gesammelt, um interessante Beiträge stets im Zugriff zu haben. Wem der Regalplatz zu schade ist, nimmt zumindest einzelne Beiträge aus dem Heft. Mit dieser zeitraubenden Sammelarbeit ist nun Schluss. Die Welt der Fertigung gibt es nun auch im PDF-Format zum Download.

Ein Abo für die Heft-Version der Welt der Fertigung kostet im Jahr nur 27.- Euro und kann hier bestellt werden.

In Heft 4/2014 stellt Klingelnberg eine optimale Methode vor, um Kegelräder zu fertigen. Hans-Joachim Zillmer entlarvt die gängige Lehrmeinung zur Entstehung von Erdöl als Irrtum. Das Lasersintern macht sich auf, die Fertigung von Bauteilen gründlich zu ändern. Das Unternehmen SLM ist diesbezüglich ganz weit vorne zu finden. Sägen von Behringer zählen auch dank einer eigenen Gießerei zur Spitze ihrer Zunft. Die Gefrierspanntechnik von Witte ist der optimale Rettungsanker, wenn herkömmliche Spanntechnik versagt. Die Simulationssoftware ›Simufact.welding‹ von Simufact macht Schluss mit Schweißproblemen. Mit der ›Kastogripspeed C10‹ hat Kasto einen Könner im Portfolio, der in Sachen ›Dünnschnitttechnik‹ mit Höchstleistung aufwartet. Besonders komplexe Teile sind die Domäne des Computertomographen ›exaCT M‹ von Wenzel Volumetrik. Emags Wälzfräsmaschine ›VLC 200 H‹ ist die ideale Lösung wenn es darum geht, Zahnräder in großer Stückzahl zu produzieren. Der besondere Tipp für einen Familienausflug ist diesmal das Philipp-Matthäus-Hahn-Museum in Albstadt-Onstmettingen, wo Uhren, Waagen und Rechenmaschinen eines Genies zu bestaunen sind. Mehr…

 

Kurzmeldungen

CeramTec: Erfolgreicher Ausbildungsabend. Mehr...

Emka: Innovative Verschlusslösungen. Mehr...

Behringer: Die dynamische Art zu sägen. Mehr...

Durcrete: Schwingungsdämpfung mit Beton. Mehr...

Eisenblätter: Neuheiten zur AMB 2014. Mehr...

Fein: Lernzentrum aus Holz. Mehr...

Halder: Federnde Druckstücke hoch korrosionsbeständig. Mehr...

ILS: Top-Fertigungstechnik auf der Aluminium 2014. Mehr...

Kern Microtechnik: 60 Prozent Auftragsplus. Mehr...

Kögel: Innovative Metallverarbeitung. Mehr...

Komet: Veranstaltungsreihe praxisFORUM+. Mehr...

Morgan: Neue Alphawoll-Fasern vorgestellt. Mehr...

Raiser: 45 Jahre starke Verbindungen. Mehr...

Rübsamen: Nahtlos im Wind. Mehr...

Rüfenacht: Schweizer Qualität für die Automation. Mehr...

Werth: Kompaktseminare zur Messtechnik. Mehr...

WSM: 15 Jahre hochpräzises Schrauben. Mehr...

Yaskawa: ROS-Initiative unterstützt. Mehr...

 

Branchen-Spotlight

Top 100-Preis geht nach Jungingen Die Helmut Diebold GmbH & Co. KG Werkzeugfabrik zählt zum Kreis der Top-Innovatoren. Ende Juni wurde der Preis ›Top 100‹ von TV-Moderator Ranga Yogeshwar an Martina Diebold, Mitglied der Geschäftsleitung, überreicht.

Trophée de l'Excellence für EWA Die Eisenwerk Arnstadt GmbH ist zum zweiten Mal in Folge mit der silbernen Trophée de l'Excellence der französischen Eisenbahngesellschaft SNCF prämiert worden.

Baumüller verleiht Studien- und Masterpreise Der Nachwuchs ist die langfristige Erfolgssicherung eines jeden Unternehmens. Darum fördert die Baumüller-Gruppe als etablierter Spezialist in Sachen Antriebs- und Automatisierungstechnik Schüler und Studenten.

Neuer Grundfos-Konzernpräsident Mads Nipper wird neuer Konzernpräsident der Grundfos Gruppe. Er kommt von Lego, wo er als Executive Vice President tätig war und hat seine neue Position am 1. August 2014 angetreten.

Hainbuchs Jugend-Technik-Preis 2014 Wie schon in den letzten Jahren geht es Hainbuch um die Bekämpfung des Fachkräftemangels im Bereich Technik.Deshalb ist nach der dritten Ausschreibung zum Jugend–Technik–Preis auch nicht Schluss.

130 Experten bei Mapal-Fachtagung Ein neues Verfahren, bei dem Graugussbuchsen im Motorblock durch thermische Spritzschichten ersetzt werden, stand im Zentrum der Mapal-.Fachtagung ›DIALOG‹.

Marc Fleckenstein neuer COO der Laserpluss AG Die Laserpluss AG hat ihre Führungsspitze um einen zweiten Vorstand erweitert: Dr.-Ing. Marc Fleckenstein (44) ist als Chief Operating Officer (COO) für die Leitung des operativen Geschäfts zuständig.

Wechsel bei Röhm Schweiz Der Geschäftsführer der Röhm Spanntechnik AG Schweiz, Heinz Ruf, tritt nach 24 Jahren den wohlverdienten Ruhestand an. Sein Nachfolger wird der bisherige stellvertretende Geschäftsführer und Vertriebsleiter Schweiz, Damiano Casafina.

40 Jahre Lasertechnik 1974 wurde die Schweizer LASAG AG zur Herstellung von Lasern zum Bohren von Uhrensteinen gegründet. Seitdem hat das Unternehmen über 4.000 Laser an rund 1.500 Kunden in aller Welt verkauft.

Schuler will Kinder für Technik begeistern Unter dem Motto ›Momente, die bewegen‹ haben rund 2.000 Mitarbeiter von allen deutschen Schuler-Standorten in der Göppinger Werfthalle zusammen gefeiert. Die Veranstaltung bildete gleichzeitig den Startschuss für Bildungspartnerschaften, die Schuler mit Grundschulen in ganz Deutschland eingehen wird, um Kinder für Technik zu begeistern.

Tebis AG: Dr. Thomas Wrede neu im Vorstand Der in Martinsried bei München ansässige CAD/CAM-Prozesslieferant richtet seine Führungsstruktur auf das geplante Wachstum aus. Zum Juli 2014 trat Dr. Thomas Wrede (58) in den Tebis-Vorstand ein. Dr. Wrede verantwortet die Vorstandsressorts Marketing & Vertrieb sowie Administration.

170 Jahre KASTO: Eine badische Erfolgsgeschichte Die KASTO Maschinenbau GmbH & Co. KG feiert in diesem Jahr ihren 170. Geburtstag. Das Familienunternehmen aus dem badischen Achern-Gamshurst kann auf eine echte Erfolgsgeschichte und eine erfolgreiche Entwicklung zurückblicken.

 

Menschen und Meinungen

Die Politik hat die Quote als Mittel entdeckt, um angebliche Ungerechtigkeiten zu beseitigen. Peter Schmidt, Präsident des Deutschen Arbeitgeber Verbandes, sieht darin eine unzulässige Einschränkung für die unternehmerische Freiheit. Mehr...
Wie Raumsonden-Daten aus den letzten Jahren bewiesen, kommen Kohlenwasserstoffe, wie Methan und Ethan in unserem Sonnensystem massenhaft vor. Auf Himmelskörpern, wie etwa dem Saturnmond Titan, gibt es jedoch keine biologischen Prozesse, die dafür als Ursache in Frage kommen. Der bekannte Buchautor Hans-Joachim Zillmer vertritt die These, dass Kohlenwasserstoffe nicht das Produkt biologischer Vorgänge sind, sondern anders entstehen. Mehr...
 

Der Weg zum guten Pressetext

Wer nicht wirbt, der stirbt. Hinter diesem Spruch steckt eine Menge Wahrheit. Pressetexte sind daher ein Muss, sollen die eigenen Produkte in Fachpublikationen Erwähnung finden. Doch längst nicht jeder, der einen PC bedienen kann und ein Textverarbeitungsprogramm virtuos beherrscht, ist ein begnadeter Texter. Zudem gibt es einige Regeln für PR-Texte, deren Nichtbeachtung in den Redaktionsstuben auf Missfallen stößt und die Chancen für eine Veröffentlichung des Textes mildern. Es lohnt sich daher, diese Stolperfallen zu kennen, um nicht der Gefahr einer Nichtbeachtung des eigenen PR-Textes anheimzufallen. Mehr...

 

Highlights aus der Fertigungswelt

Mit dem LOG 32-TH erweitert die Dostmann electronic GmbH ihr Produktangebot von Datenloggern um ein besonders kompaktes Messgerät zur Datenaufzeichnung von Temperatur- und Feuchte bei Lagerung und Transport. Mehr...
Dank ihrer hervorragenden dielektrischen Eigenschaften und einer sehr hohen Oberfächenqualität wird ein hochwertiger Aluminiumoxid-Keramikwerkstoff von Morgan Advanced Materials erfolgreich in Geräten der medizinischen Strahlentherapie zur Krebsbehandlung eingesetzt. Mehr...
Klein, kleiner, am kleinsten – Entwickler stehen heute vor der Herausforderung, dass Systeme bei steigender Funktionalität immer kompakter werden müssen. Muss nun punktuell oder auf kleinem Raum homogene Wärme erzeugt werden, bieten Standardprodukte oftmals eine unzureichende Kompromisslösung. Telemeter Electronic hat deshalb sein Produktspektrum um Miniatur-Heizfolien erweitert. Mehr...
 

Die Fräs- und Drehwelt

Chiron mit zwei neuen BAZs auf der AMB Insgesamt acht leistungsstarke Bearbeitungszentren live unter Span, davon zwei Maschinenneuheiten, zeigt CHIRON auf der AMB. Premiere feiert die neue, kompakte einspindlige FZ08 MT für besonders hohe Genauigkeits- und Oberflächenanforderungen für Futterteile oder in der Stangenbearbeitung.

HBZ TR 80 mit Drehfunktion Mit der HBZ TR 80 T präsentiert die Handtmann A?Punkt Automation GmbH aus Baienfurt ihr erstes Bearbeitungszentrum mit Drehfunktion und stellt damit eine weitere Innovation aus der HBZ Trunnion Baureihe vor.

NEU: UniCen 750 in drei Drehlängen Monforts Werkzeugmaschinen stellt zur AMB eine neue Baugröße Dreh/Fräs-Bearbeitungszentren mit hydrostatischer Säulenrundführung vor.

Innovation schafft Vorsprung Der Drehtisch-Hersteller pL LEHMANN hat seine CNC-Drehtische der Baureihe 500 weiter verbessert. Auf der AMB 2014 präsentiert das Schweizer Unternehmen seine neue ›edition 3‹.

Innovative Maschinen- und Spanntechnologie Die AMB in Stuttgart steht für den Maschinenbauer SCHAUBLIN ganz im Zeichen der Präzision. Dazu zeigen die Schweizer ihr Portfolio an Drehmaschinen und CNC-Bearbeitungszentren.

Höchste Qualität und feinste Oberflächen Neun Präzisions-Drehmaschinen und eine Radial-Bohrmaschine für die effiziente und präzise Fertigung zeigt WEILER in diesem Jahr auf der AMB.

Beste Voraussetzungen für Komplettzerspanung Teamtec, Systemlieferant für individuell ausgearbeitete Maschinenlösungen in der Dreh- und Frästechnologie, präsentiert auf der AMB sein vielseitiges, leistungsstarkes Maschinenportfolio.

 

Die Schneidstoff- und Werkzeugwelt

Hartbearbeitung, also die Bearbeitung von gehärteten und vergüteten Stählen von 44 HRc bis 65 HRc, stellt außergewöhnliche Anforderungen an die eingesetzten Werkzeuge. Produkte der Reime Noris GmbH meistern sogar das Gewindebohren. Mehr...
Das breite Bohrer-Produktspektrum von Kennametal umfasst Standardbaureihen ebenso wie anwenderspezifische Plattformen für unterschiedlichste Durchmesser, Vorschubgeschwindigkeiten und Bearbeitungsqualitäten. Ein Mikrobohrer fehlte bislang in diesem Sortiment. Jetzt stellt Kennametal mit dem GOdrillTM eine Mikrobohrer-Baureihe vor, die in vielen Anwendungsfeldern und zahlreichen Werkstoffen für exzellente Zerspanungsergebnisse sorgt. Mehr...
Prozesssicheres Arbeiten in rostfreie Stähle ist schwierig. Die Entwickler von Mikron Tool haben sich diesem Thema angenommen und mit ›CrazyDrill SST-Inox‹ einen passenden Kleinbohrer entwickelt. Mehr...
Mit einem ganzen Schwung brandneuer Werkzeuge präsentiert sich der Werkzeughersteller Nachreiner auf der AMB in Stuttgart. Im Messefokus stehen unter anderem optimierte Gewinde-, Bohr- und Fräswerkzeuge. Dazu NC-Reibahlen sowie die aktuelle Generation der Superstar-Fräserfamilie, die laut Nachreiner neue Maßstäbe beim HPC-Fräsen setzt. Mehr...
Der Werkzeughersteller SGS Tool hat sich in 50 Jahren zu einem der weltweit führenden Produzenten von VHM-Werkzeugen entwickelt. Mit maßgeschneidertem Engineering und innovativen Werkzeugkonzepten erschließen die Werkzeugspezialisten auch bei neuen High-tech-Materialien wirtschaftliche Lösungen. Die AMB ist für SGS Tool ein Forum, um einen Querschnitt der Leistungsfähigkeit komprimiert zu präsentieren. Mehr...
Der im PVD-Verfahren hergestellte Hochleistungsschneidstoff Tigertec Silver der Walter AG, anfänglich nur für die neue Fräsergeneration Blaxx und das Stechen verfügbar, wird ab sofort für alle Fräsbearbeitungen angeboten. Mehr...
 

Die Alternative zum Graugussbett

Der Maschinenbau kann unter vielen Werkstoffen wählen, aus denen sich hochwertige Betten für den Grundaufbau herstellen lassen. War es anfangs überwiegend Grauguss, der für jede Art von Werkzeugmaschine verwendet wurde, traten später auch Granit-, Polymerbeton- und Stahlkonstruktionen ins Licht der Fertigung. In jüngerer Zeit hat sich ein weiterer Werkstoff für den Maschinenbau empfohlen: UHPC- Ultra High Performance Concrete. Die Dyckerhoff AG hat dafür mit ›Nanodur Compound 5941‹ ein spezielles Bindemittel entwickelt. Mehr...

 

Die Spannwelt

Roemheld auf der AMB mit vielen Innovationen Zahlreiche Innovationen präsentiert der Spanntechnikspezialist ROEMHELD während der AMB vom 16. bis 20. September in Stuttgart. Als Messeneuheit ist ein neues Zentrierspannelement zu sehen, das dank eines sehr großen Backenhubs für Werkstücke mit Durchmessern von 16 bis 108 mm vielfältig einsetzbar ist. Weitere Highlights sind Bohrungsspanner für das direkte Spannen von Bauteilen ohne Adapterplatten und der aktuell weltweit kleinste Kompaktspanner.

Kraftpaket für die Stangen- und Rohrbearbeitung Das pneumatisch betätigte SCHUNK Vorderendfutter ROTA TB2 setzt einen neuen Maßstab bei der Bearbeitung von Rohren und Stangen für die Erdölindustrie, den Bergbau und die Bauwirtschaft.

Spannen ohne aufwändiges Einmessen Anwender von Power-Grip-Palettensystemen wissen deren Präzision zu schätzen. Um ihnen auch die Vorteile der FCS-Spanntechnik zugänglich zu machen, entwickelte FCS eine Systempalette mit Partool Power-Grip-Schnittstelle, mit der Bauteile ohne aufwendiges Einmessen auf Messmaschinen automatisierbar werden.

Halders neue Spann- und Positionierwerkzeuge Die Erwin Halder KG erweitert ihr Sortiment: Kunden profitieren nicht nur von der Erweiterung der bereits bewährten Kugeltragbolzen und Kugelsperrbolzen, sondern auch von Neuentwicklungen, die im September auf der AMB präsentiert werden. Neue Unterbauspanner zum Beispiel ermöglichen unkomplizierte, platzsparende Werkstückspannung. Positionier- und Spannbolzen machen diese Arbeit schneller und bequemer.

 

Die CNC-CAD-CAM-ERP-Welt

Die DataCAD Software & Services GmbH hat seit Juli GrafiCalc Elements 7.0 im Portfolio – eine perfekte Excel-Ergänzung zur Lösung geometriebezogener Kalkulationen. Mehr...
Thomas Brummer Maschinenbau in Rosenheim hat sich auf komplexe 2,5- und 3D-Fräsbearbeitung von Einzelteilen aus hochfestem Edelstahl spezialisiert. Die Datenübernahme und Programmierung wird mit ›CAMWorks‹ erledigt. Der Anbieter Geovision empfahl dazu das Schruppmodul ›VoluMill‹. Mehr...
Das neue HELiOS Service Pack 2 ist mit vielen anwenderorientierten Optimierungen ausgestattet. Schwerpunkte der Entwicklung sind die Erhöhung der Benutzerfreundlichkeit sowie die Optimierung der externen CAD-Kopplungen. Mehr...
Simus Systems, der IT-Spezialist für automatisierte Klassenstrukturen, Datenaufbereitung und Kostenkalkulation, hat eine neue Version seiner classmate Suite veröffentlicht. simus classmate 7.0 ist deutlich schneller, flexibler in der Datenverwaltung und individuell anpassbar für jeden einzelnen Benutzer. Absolut neuartig ist der in den easyFINDER integrierte classmate Applikation Server, mit dem die Performanz bei Datenbankabfragen stark verbessert werden konnte. Mehr...
Die Camtek GmbH aus Weinstadt bei Stuttgart stellt auf der AMB erstmals die neue Version 8.0 des CAD/CAM-Systems PEPS vor. Die Benutzeroberfläche und die Dialoge wurden völlig neu und wesentlich bedienerfreundlich gestaltet. Mehr...
Als EuroBLECH-Neuheit stellt die Eckelmann AG ihren Controller E°EXC 88 vor. Die neue Steuerungsgeneration für CNC-, SPS- und Motion-Applikationen besticht durch Kompaktheit, geringe Leistungsaufnahme und einen großen Befehlsvorrat des CNC-Kerns. Mehr...
Die Open Mind Technologies AG präsentiert sich auf der AMB. Dort zeigt der Entwickler von CAM/CAD Software und Postprozessoren die neue Version 2014.1 der CAM-Lösung ›hyperMILL‹ inklusive des CAD-Anteils ›hyperCAD-S‹ und des High Performance Cutting-Moduls ›hyperMAXX‹. Mehr...
 

Die Welt der Blech-, Bänder- und Rohrbearbeitung

Alles andere als Standard Mit der Gehrungsbandsäge HBP510-1208G setzt sich die Behringer GmbH an die Spitze in Sachen Tempo und Präzision.

Mehr Benutzerfreundlichkeit bei der Bedienung Bei der Aufbewahrung und Kommissionierung von Langgut und Blechen setzt das Metallhandelsunternehmen Weinmann Aach AG auf Unicompact-Wabenlager von Kasto.

Warmumformung pressgehärteter Bauteile Auf der EuroBLECH 2014 in Hannover präsentiert Siempelkamp sein innovatives Konzept für das Warmumformen pressgehärteter Bauteile.

Profilmetall: Profile aus neuen Materialien Profilieranlagen, innovative Werkzeuge und neue rollgeformte Profile präsentiert die Profilmetall-Gruppe auf der Euroblech.

Lösungen zur Steigerung der Energieeffizienz Neue Prozesse und Technologien für die gesamte Umformtechnik zeigt Schuler auf der EuroBLECH.

 

WdF: Vorteile für Leser und Anzeigenkunden

 

Die Schleifwelt

Mit der Vorstellung der ESTARTA-400, eine innovative Maschine mit modernster Technik, feiert DANOBAT 60 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Schleifmaschinen. Mehr...
Die Komplettbearbeitung von Werkzeugen ist auf dem Vormarsch, denn Werkzeughersteller müssen heute flexibler und schneller liefern denn je. Die Haas Scheifmaschinen GmbH unterstützt die neuen Fertigungsstrategien von Werkzeugherstellern optimal. Mehr...
Die Werkzeugmaschinenbranche befindet sich in einem Wandel. Nur wer absolute Kostenvorteile bietet und schnell auf die Marktbedürfnisse reagiert, kann seinen Erfolg langfristig sichern. Kellenberger hat mit dem Portal-Lader ›Kel Portal‹ diesbezüglich Passendes im Portfolio. Mehr...
Extrem ebene Oberflächen von Bauteilen sind maßgebliches Qualitätskriterium in Hightechbranchen wie etwa Optik, Medizin- und Elektrotechnik. Um diese Ebenheiten an der Grenze des Messbaren zu erreichen, stellt der Schleifmaschinenhersteller mit dem Pitch-Polisher und AeroLap leistungsfähige Maschinen bereit, die Oberflächrauheiten bis in den Nanometerbereich polieren. Mehr...
Mit seiner GrindSmart Nano5 hat der schweizerische Schleifmaschinenhersteller Rollomatic aus Le Landeron eine Schleifmaschine für die Serienfertigung von Dental- und Medizinwerkzeugen entwickelt, die nicht nur mit großer Performance ein beträchtliches Werkzeugspektrum schleift, sondern das auch noch vollautomatisch und mannlos schafft. Mehr...
 

Die Welt der Messtechnik

Es sollen große Bauteile hochgenau und zuverlässig in der laufenden Produktion geprüft werden? Kein Problem: Der Breuckmann stereoSCAN erledigt diese Aufgabe zusammen mit einem Roboter vollständig automatisiert. Mehr...
Blum-Novotest, führender Anbieter von innovativer und qualitativ hochwertiger Mess- und Prüftechnologie, präsentiert auf der AMB das Rauheitsmessgerät TC64-RG. Mit dem neuen Produkt ermöglicht das Unternehmen nun erstmals eine automatisierte Prüfung von Werkstückoberflächen in Werkzeugmaschinen. Mehr...
Der Geschäftsbereich ›Measurement & Control‹ von GE bietet mit dem ›phoenix v|tome|x c‹ ein neues Röntgen-CT-System für die industrielle Fertigungskontrolle an. Mehr...
Automatisierte Qualitätssicherung von Werkstücken ist der große Trend in Fertigungsbetrieben. Mahr bietet Messsysteme, die automatisiert per Roboter beladen werden, sämtliche relevante Merkmale eines Werkstückes automatisiert messen und Messdaten gebündelt dokumentieren. Mehr...
Dr. Heinrich Schneider Messtechnik stellt auf der AMB die neue Mess- und Auswertesoftware SAPHIR QD sowie eine neue Projektorenbaureihe in den Mittelpunkt der Präsentation. Mehr...
Ursprünglich als Messgerät zur Bestimmung der Tiefe von Kratzern und Rillen in der Luftfahrt konzipiert, ist das Optische Mikrometer 8400K von Telemeter Electronic auch weit über die Grenzen der Luftfahrtbranche hinaus bekannt. Industriezweige wie Maschinenbau und Metallver- und -bearbeitung wissen die sehr einfache und genaue Messmöglichkeit mit dem Mikrometer längst zu schätzen. Mehr...
Die Beleuchtungsarten Durchlicht, Dunkelfeld-Auflicht und Hellfeld-Auflicht ermöglichen die flexible Messung von Werkstücken und gehören bei jedem Koordinatenmessgerät mit Bildverarbeitungssensor zum Standardumfang. Werth hat nun ein System entwickelt, das mögliche Reflexe unterdrückt. Mehr...
Schnellerer Teiledurchlauf, kleinere Losgrößen, steigender Qualitätsanspruch, höhere Anforderungen an Prozesssicherheit und Rückführbarkeit – die Zukunft wird anspruchsvoll. Hier heißt es: gut gerüstet sein - nicht nur an der Maschine. Zoller hilft, das Ziel zu erreichen. Mehr...
 

Minimierte Spannungen und gleichmäßiges Gefüge

Sei es Spannungsarmglühen oder Normalisieren – die Wärmebehandlung von Stahl ist in der Fertigung ein wichtiger Prozess, hochwertige Bauteile und Werkzeuge produzieren zu können. Die Klaus Raiser GmbH & Co. KG aus Eberdingen hat die passende Anlage dafür in Betrieb – auch wenn die Teile mal etwas größer sind. Mehr...

 

Die Kühlmittel- und Tribologiewelt

Liqui Moly: Alles, was das Auto braucht Liqui Moly ist ein Vollsortimenter im Automobilbereich. Die vier wichtigsten Produktgruppen sind Motoröle, Additive, Autopflege- und Serviceprodukte, alle "Made in Germany".

In die Zukunft mit neuen KSS-Konzepten Anlässlich der AMB präsentiert Georg Oest Mineralölwerk seine Kompetenz als Partner der Industrie. Der Systemlieferant bietet Kühlschmierstoffe, die kommende gesetzliche wie auch technologische Anforderungen erfüllen und damit einen verlässlichen Beitrag zur Prozessoptimierung leisten.

 

Die Reinigungs- und Entsorgungswelt

Die perfekte Temperatur in der Produktion Zerspaner wissen: Beim Fräsen, Drehen, Bohren etc. entstehen durch hohe Temperaturen an Werkzeug und Werkstück Staub-, Öl- und Emulsionsnebel, die sich schädlich auf Mensch und Maschine auswirken können. Deswegen sind Absaug- und Filtrationsanlagen wichtiger Bestandteil in jedem Maschinenpark. Angepasste Zentralanlagen in Kombination mit Be- und Entlüftung sind die Kernkompetenz von der Büchel GmbH. Auf der AMB zeigt das Unternehmen aus Niederstotzingen Komplettlösungen für Fertigungshallen – inklusive Wärmerückgewinnung und Klimatisierung.

Reinigungsanlagen für brennbare Flüssigkeiten Die KLN Ultraschall AG fertigt für den Einsatz von brennbaren Flüssigkeiten unterschiedliche Reinigungsanlagen nach ATEX (ATmosphère EXplosibles). Die Reinigungsanlagen können separat oder auch mit weiteren Verfahren kombiniert eingesetzt werden.

Neue Innovationen von Cold Jet Cold Jet Deutschland stellt auf der Fakuma 2014 ihre neuesten Innovationen im Bereich der Trockeneisanwendung mit dem “i3 MicroClean Abschabe-Kit“ und der „XP-Anwendererfahrung“ vor.

Lenzing: Effektive Fest-Flüssig-Trennung Die Lenzing Technik GmbH ist ein international agierendes Engineering-Unternehmen, dessen Geschäftsbereich "Filtration & Separation" seinen Fokus auf den Bau hochqualitativer Apparate für die Fest-Flüssig-Trennung legt. Als eines der Aushängeschilder gilt der innovative Rückspülfilter OptiFil.

Bis zu 30 Prozent mehr Durchsatz Das MEFO-Box System, ein umfangreiches und flexibles Programm von Reinigungskörben und Zubehörkomponenten von Metallform, trägt entscheidend dazu bei, unterschiedliche Reinigungsaufgaben effizient zu erfüllen. Dieses Sortiment wurde jetzt um verschiedene Reinigungsbehältnisse erweitert. Dazu zählt in der Standard-Baureihe die MEFO-Box MF 4011/12-SL. Sie ist auf die Abmessungen der vergrößerten Arbeitskammern neuer Reinigungsanlagen abgestimmt, die einen um bis zu 30 Prozent höheren Durchsatz ermöglichen.

Pamas: Qualitätskontrolle von Trinkwasser Die Pamas Partikelmess- und Analysesysteme GmbH ist Hersteller von automatischen Partikelzählsystemen für die Reinheitskontrolle von Flüssigkeiten wie beispielsweise Hydraulik- oder Schmieröl, Treibstoff, Infusionslösungen und Industriewasser. Neben tragbaren Partikelzählern der Produktserie S4031 hat das Unternehmen auch ein Online-Messinstrument speziell für Wasseranwendungen im Produktsortiment.

Clean-Lasersysteme reinigen mit dem Laser Die wachsenden Nachhaltigkeitsauflagen fordern nicht zuletzt in der Automobilindustrie eine ressourcen- und energieeffiziente Produktion. Clean-Lasersysteme reinigen medien- und rückstandsfrei ausschließlich mit Licht.

Kompetenz im Platz- und Energiesparen Die KNOLL Maschinenbau GmbH zeigt auf der AMB ihre Kompetenz in den Produktfeldern Fördern, Filtern und Pumpen. Nicht nur, dass die Filterpalette nahezu durchgängig modular konfigurierbar ist, alle KNOLL-Produkte wurden unter den Gesichtspunkten Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Platzsparen entwickelt.

Neue Maschine für Präzisionsreinigung Als Antwort auf die steigenden Anforderungen des Downsizing-Trends in der Industrie hat MAFAC eine neue Maschinengeneration zur wässrigen Reinigung von Präzisionsbauteilen entwickelt. Dank ihrer neuen kinematischen Verfahrenstechnologie werden Kleinstbauteile effizient und hochwertig gereinigt.

Maurer: Restmagnetismus aufspüren Lieferanten die ihre Produkte in den Maschinen- und Automotive-Bereich zuliefern, werden mit hohen Restschmutzforderungen oder neu auch mit der Lieferung von Teilen unter Einhaltung von Restmagnetismus-Grenzwerten konfrontiert. Restmagnetismus spielt eine zentrale Rolle und muss deshalb in der Produktionsumgebung zuverlässig erfasst werden können. Die Maurer Magnetic AG hat die Lösung.

 

Von Big Data zu Closed Loop

Die Fertigung von Zahnrädern ist im Fall von geradverzahnten Stirnrädern noch eine überschaubare Sache. Schwierig wird es jedoch dann, wenn es gilt, hochwertige Kegelräder herzustellen. Die Kontur ist derart komplex, dass es Spezialmaschinen bedarf, um diese präzise herzustellen. Ein Experte auf dem Bau dieser Maschinen ist das Unternehmen Klingelnberg, das zudem diesbezüglich einen Full-Service bietet. Mehr...

 

Die Laser-, Wasserstrahl- und Funkenerosionswelt

Variable Fügestoßpositionen zu schweißen ist eine Herausforderung, der nicht jeder Schweißkopf gewachsen ist. Das Werkzeug der Wahl sind intelligente Schweißköpfe, die die Lage des Fügestoßes messen, um die Schweißnaht gleich an die richtige Stelle setzen zu können. Precitec hat den Laserschweißkopf ›YW52‹ mit gesteuerter Schweißposition und Schweißnahtbreite für die Bewältigung dieser Aufgabe im Programm. Mehr...
Stratasys Ltd. , ein Hersteller von 3D-Druckern und Materialien für Prototyping und Fertigung hat einen bahnbrechenden Multimaterial-Farb-3D-Drucker im Programm. Der ›Objet500 Connex3‹ ist der erste und bisher einzige 3D-Drucker, der Farb- und Materialkombinationen in einem Druckvorgang ermöglicht. Mehr...
 

Die Welt der Automation

Neuer Schwung für modulare Mechatronik Mit dem ACOPOSmotor vereint B&R Servomotor und -verstärker in einer kompakten Einheit. Optional kann auch Sicherheitstechnik integriert werden.

Automation mit großer Autonomie Bei der AMB 2014 zeigt EGS auf 121 Quadratmetern einen Auszug aus der breiten Palette der hauseigenen Standardlösungen aus der SUMO-Baureihe. Es handelt sich dabei um Entwicklungen, die aus Erfahrung und den Wünschen der Kunden und des Marktes entstanden sind.

Positionssensor für die Zylinderintegration Gefran überarbeitete seine magnetostriktiven berührungslosen Linearwegaufnehmer der Serie RK.

Hiwins kompakte Synchron-Servomotoren Die hochdynamischen AC-Synchron-Servomotoren der Baureihe FR von HIWIN liefern hohe Drehmomente über den gesamten Drehzahlbereich.

Präzise bei hohen Taktzahlen Auf der Motek zeigt die IEF-Werner GmbH effiziente Automations- und Handhabungslösungen.

High-Speed-Schraubanlage Auf der Motek stellt Mitsubishi Electric gemeinsam mit der Engmatec GmbH eine Hochgeschwindigkeits-Schraubstation für den Inline-Betrieb in einer Montagelinie vor.

Intelligence inside: die FieldConnex-Feldbarriere Intelligent Fieldbus von Pepperl+Fuchs steht für eine Generation von Komponenten, die Diagnosefähigkeit bis ins Feld bringt.

Sprint: Nachrüsten leicht gemacht Sprint Electric stellt Regler der Serie PLXD für externe Thyristor-Module (Thyristor-Stacks) vor.

Dr. Tretter: Montageaufwand deutlich verringern Die Dr. Erich TRETTER GmbH + Co. liefert Profilschienenführungen nicht nur mit gotischem Laufbahnprofil, sondern auch mit einem Kreisbogenprofil.

 

Wasser als ideales Spannmittel

Die überwiegende Zahl aller zu zerspanender Teile ist unkritisch in der Aufspannung. Kopfzerbrechen bereiten kleine Teile und Teile, die keine großen Spannkräfte aufnehmen können, ohne bleibende Verformungen zurückzubehalten. Witte hat dafür eine altbewährte Lösung: Das Spannen mit Eis. Mehr...

 

Die Welt der Handwerkzeuge

›QuaDrive‹, das ist der Name desjenigen Akkuprogramms von Protool, das Stärke, Schnelligkeit und Vielseitigkeit in einer kompakten Bauweise vereint und beste Bohr- und Schraubergebnisse erzielt. Mehr...
Sandwich-Paneele sind im Industrie- und Gewerbehallenbau ein bevorzugter Werkstoff. Um exakte Ausschnitte für Fenster, Türen und Tore einzubringen, setzt die Möttinger Hallen- und Gewerbebau Seiler GmbH ausschließlich die sogenannten Panel Cutter von TRUMPF ein. Mehr...
 

Die Welt der Sicherheitstechnik

Einheitlich an allen Standorten Bradys neue Sicherheitssoftware ›LINK360‹ verwaltet, erstellt, überprüft, skaliert und visualisiert Sicherheitsstandards mit nur wenigen Klicks. LINK360 ist eine äußert leistungsfähige Lösung, um neue oder aktualisierte Sicherheitsverfahren an vielen Standorten und in vielen Ländern umzusetzen. Ein Expertenteam für Arbeitssicherheitslösungen hilft dabei, visuelle Anleitungen und vorschriftsgemäße Sicherheitsverfahren zu erstellen.

Zwei Fliegen mit einer Klappe Die Joseph Dresselhaus GmbH & CO. KG setzt bei der Kommissionierung von Schrauben und Befestigungsteilen auf drei Vakuum-Schlauchheber JumboFlex von Schmalz. Ein eigens entwickelter Zwei-in-Eins-Greifer sorgt für ein sicheres und ergonomisches Handling sowohl von Kartons als auch Kisten.

Zwischen Rauch und Staub unterscheiden Auf der Security in Essen, der Weltleitmesse für Sicherheit und Brandschutz, zeigt die Siemens-Division Building Technologies ihr aktuelles Portfolio an Lösungen, Produkten und Dienstleistungen aus der Sicherheits- und Brandschutztechnik. Siemens präsentiert sich dabei als Gesamtanbieter für Technologien und Dienstleistungen für intelligente Sicherheitslösungen in gewerblich genutzten Gebäuden, Rechenzentren und sogenannten kritischen Infrastrukturen wie Chemieunternehmen und Flughäfen.

Gesichtsschutzvisier mit Anspruch Immer klare Sicht dank des Gesichtvisiers „SINOrama Ergo plus“mit dynamischem Ventilationssystem. Hersteller Sinotec hat sich einiges einfallen lassen, damit der Gesichtsschutz wirkungsvoll sein Werk verrichten kann.

 

Besuch beim "schwäbischen da Vinci"

Wilhelm Schickard, Gottfried Leibniz oder Blaise Pascal werden zu Recht als Schrittmacher auf dem Weg zur modernen Computertechnik genannt. Deren Rechenmaschinen waren Wegweiser der damaligen Zeit. Absolut unverständlich ist es, dass Philipp Matthäus Hahn diesbezüglich oft nur in Expertenkreisen überhaupt erwähnt wird. Dabei konnte der Pfarrer und Erfinder, der scherzhaft schon damals als „Uhrmacher Gottes“ oder „schwäbischer da Vinci“ bezeichnet wurde, derart virtuos Zahnräder zum Leben erwecken, dass man sich staunend fragt, was dieser Mensch wohl in heutiger Zeit mit modernen Maschinen alles erfinden würde. Wissbegierige, die in Sachen Uhren- und Waagenbau einen weithin unbekannten Technik-Vater kennenlernen möchten, sollten daher unbedingt einmal die ehemalige Johanneskirche in Albstadt-Onstmettingen aufsuchen. Mehr...

 

Die Welt der Fachbücher

Tiefgründiges Zaubern mit Zahlen Mit dem Excel-Zauberbuch haben die Autoren J.Fleckenstein, W.Fricke und B.Georgie einen Knüller auf den Fachbuchmarkt gebracht, der zeigt, dass Excel-User auch ohne Einsatz von VBA ans Ziel kommen können.

Europa in kalter Verbrecherhand Das Projekt ›Europa‹ sollte den hier lebenden Menschen Frieden und Wohlstand bescheren. Stattdessen ist ein Abbau demokratischer Strukturen, steigende Verarmung, zunehmende Kindersterblichkeit und der Verfall staatlicher Ordnung zu beobachten. Selbst ein Krieg scheint in Europa wieder in greifbare Nähe zu rücken. Erfolgsautor Jürgen Roth ist den Ursachen auf den Grund gegangen und weist in seinem Buch ›Der stille Putsch‹ nach, dass als treibende Kraft hinter dieser Entwicklung die sogenannte ›Troika‹ steht.

Der Krieg, der nicht nur Hitler zum Vater hatte In der offiziellen Geschichtsschreibung wird erzählt, dass der Zweite Weltkrieg nur deshalb ausbrach, weil damals Deutschland über Polen hergefallen ist, Polen nur das Opfer sei, Frankreich und England dem bedrängten Polen helfen und die USA die Helfer unterstützten. Der ehemalige Bundeswehrgeneral Gerd Schultze-Rhonhof räumt mit diesem Mythos gründlich auf und belegt mit seinem Buch ›Der Krieg, der viele Väter hatte‹, dass die wahre Geschichte sich ein wenig anders darstellt.

VBA-Programmierung ohne Hürden Office-Programme von Microsoft glänzen mit starken Funktionen, deren Zahl Legion ist. Dennoch gibt es immer wieder Aufgabenstellungen, die noch keinen Niederschlag in einer passenden Funktion gefunden haben. Da kommt das Buch ›VBA-Programmierung‹ von Bernd Held gerade recht. Auf leicht verständliche Art wird erklärt, wie man selbst die vermisste Funktion programmiert.

Inmitten eines Energie-Sees Raus aus der Atomkraft, rein in Wind- und Solarenergie. Weg vom Benzin- und Dieselmotor, hin zum Elektromotor. Was sich ganz vernünftig anhört, entpuppt sich als Schuss in den Ofen, wie steigende Energiepreise zeigen. Dabei ist extrem preiswerte Energie im Überfluss vorhanden. Andreas von Rétyi zeigt in seinem Buch ›Energie ohne Ende‹ auf, wo diese zu finden ist.

Form- und Lagetoleranzen im Griff Form- und Lagetoleranzen werden oft nicht in allen Ausprägungen verstanden. Zu allem Übel werden diese aus Unsicherheit vielmals inflationär verwendet. Die Folge: Werkstücke werden unnötig teuer produziert. Zur Prophylaxe sei das Buch ›Form- und Lagetoleranzen‹ von Dr.-Ing. Walter Jorden empfohlen.

Der Weg zum Kundenverständnis Selbst allerbeste Produkte verkaufen sich nicht von alleine. Ihre Vorteile müssen herausgestellt und dem potenziellen Käufer vermittelt werden. Doch dieser reagiert nicht immer so, wie es erwartet wird. Selbst altgediente Marketingspezialisten haben oft keine Erklärung dafür. Der Grund liegt in ihrer Ausbildung, die vom Modell des ›Homo oeconomicus‹ geprägt war. Dieses Modell ist auch heute noch in den Hörsälen zugegen. Das Buch ›Der unvernünftige Kunde‹ zeigt ein besseres Modell auf, das Marketing-Spezialisten unbedingt kennen sollten.

Ein Schwindel fürs große Geschäft Eine angebliche Klimaerwärmung soll schon bald alles Eis der Pole und Gletscher schmelzen lassen, sodass Staaten, wie etwa Holland und Dänemark oder Teile von Schleswig-Holstein aufhören würden zu existieren. Dieses Szenario wird niemals eintreffen. Den Beweis tritt Hartmut Bachmann an, der in seinem Buch ›Die Lüge der Klimakatastrophe‹ nachweist, dass das Wort ›Klimakatastrophe‹ lediglich von mafiösen Kreisen in Geiselhaft genommen wurde, um ein langandauerndes, großes Geschäft anzustoßen.

Wahrheiten zum Ersten Weltkrieg Der Historiker Christopher Clark hat mit dem Buch ›Die Schlafwandler‹ ein Meisterwerk abgeliefert. Er legt dar, dass Deutschland mitnichten alleine Schuld am Ersten Weltkrieg hat, sondern mehrere Nationen, die im Buch beim Namen genannt werden, teils wesentlich mehr Schuld an diesem Drama hatten. Das geschichtlich wertvolle Meisterwerk sollte zur Pflichtlektüre an deutschen Schulen werden.

Gut geplant ist gut gesteuert Die Steuerungstechnik ist heutzutage ein selbstverständlicher Bestandteil moderner Berufe. Selbst Kraftfahrzeugmechaniker müssen entsprechendes Wissen haben, um komplizierte Motoren warten zu können. Egal ob Auszubildender oder angehender Ingenieur, ohne fundierte Kenntnisse der Steuerungstechnik kein Einstieg in eine lukrative Arbeitsstelle. Das dazu nötige Rüstzeug liefert das Buch ›SPS - Theorie und Praxis‹ aus dem Europa Lehrmittel-Verlag.

Die Wahrheit über das Erdöl Seit Jahrzehnten wird dem Bürger erzählt, dass das Maximum der Ölförderung bald erreicht sei. ›Peak Oil‹ lautet das Zauberwort, das die Angst vor dem kalten Heim und dem stehenden Auto wach hält. Die Wahrheit ist, dass es noch nie so viele neue Ölfunde gibt, wie derzeit. Selbst das angeblich arme Griechenland sitzt auf Unmengen von Erdöl. Sogar leegepumpt geglaubte Ölfelder geben auf geheimnisvolle Weise wieder Öl. Warum das so ist und ›Peak Oil‹ daher als Irrtum durch die Lehrbücher geistert, beweist Hans Joachim Zillmer in seinem Buch ›Der Energie-Irrtum‹. (Mit Video!)

Big Data - Nutzen und Risiken Wer denkt, dass er bedenkenlos seine Daten via Facebook, Twitter & Co. veröffentlichen kann, da er schließlich nichts zu verbergen habe, begeht einen fatalen Fehler, wie das Buch ›Big Data‹ von Viktor Mayer-Schönberger und Kenneth Cukier auf erschreckende Weise aufzeigt. Das massenhafte Sammeln von Daten ist für jeden Einzelnen bedrohlich. Schließlich erschließt sich mit Big Data der wesentliche Wert von Informationen nicht im Zweck, für den sie gesammelt wurden, sondern in deren vielfachen Wiederverwendung.

Kompetent in Sachen Werkstoffe Kein Maschinenbau ohne Kenntnis der dazu nötigen Werkstoffe. Ob Eisenwerkstoffe, Nichteisenmetalle, Kunststoffe oder keramische Werkstoffe, im Buch ›Werkstofftechnik Maschinenbau‹ vom Verlag Europa-Lehrmittel wird das weite Feld der Werkstoffe gründlich erläutert und ausgeleuchtet. Von den Grundlagen der Metallkunde über die Wechselwirkung zwischen Werkstoffeigenschaften bis zur Werkstoffprüfung reicht das Spektrum, dem sich das hervorragende Buch widmet.

Aktiv die Zukunft gestalten Wer meint, dass die Zukunft stets mit unabwendbaren Ereignissen aufwartet, hat keine Chance, je ein mächtiges Instrument in Händen zu halten, das es ermöglicht, die Zukunft nach persönlichen Wünschen zu gestalten. Heiko von der Gracht zeigt in seinem Buch ›Survive‹ Wege zu dem Werkzeug auf, das die Zukunft formt.

Tatsachen zum Klimawahn Dr. Wolfgang Thüne, ein Diplom-Meteorologe, den ältere Zuschauer noch als Wettermoderator beim ZDF in Erinnerung haben, stellt in seinem Buch ›Propheten im Kampf um den Klimathron‹ auf knapp 580 Seiten klar, dass in der Klima-Frage ganz andere Interessen im Vordergrund stehen, als das Wohl der Menschheit. Ein aufrüttelndes Buch, das zu lesen sich mehr als lohnt.

Eine Bibel für den Maschinenbau Wer Maschinenbau studiert, sollte dafür Sorge tragen, dass er Arbeitsmittel und Bücher verwendet, die helfen, die knappe Studiumszeit optimal zu nutzen. Alfred Böges Werk ›Handbuch Maschinenbau‹ präsentiert auf über 1500 Seiten Wichtiges und Nützliches, rund um die Welt des Maschinenbaus.

Die Lügen der Migrationsindustrie Der Facharbeiterbedarf lässt Unternehmen nach Zuwanderern rufen. Dieser Wunsch wird mittlerweile politisch missbraucht. Mahnende Bücher zum Thema werden nicht selten wegen angeblicher Volksverhetzung verboten oder geschwärzt. Eine Schande für eine Demokratie! Es lohnt daher ein Blick auf Bücher, die bereits vor vielen Jahren geschrieben wurden und die heutige Miesere voraussagten. Dazu gehört das Buch ›Ausländer - Die wahren Fakten‹ von Bernhard Barkholdt.

Faszination Sonnenuhren Sonnenuhren sind ein faszinierendes Stück Technik. Sie finden sich zahlreich an Kirchengebäuden oder öffentlichen Plätzen. Wer sich selber so einen Hingucker bauen möchte, steht vor besonderen Herausforderungen mathematischer und astronomischer Art. Arnold Zenkert zeigt in seinem Buch Wege auf, unüberwindlich geglaubte Hindernisse zu meistern.

Hartz IV als Geschäftsmodell Der Buchtitel ›Reich durch Hartz IV‹ lässt befürchten, dass die Rede hauptsächlich von arbeitslosen Faulenzern ist, die auf Kosten der Fleißigen kräftig absahnen. Weit gefehlt! Im Fadenkreuz des Buches steht überwiegend eine krebsartig wuchernde Sozialindustrie, die mittlerweile zwei Millionen Beschäftigte zählt.

Z88Aurora Schritt für Schritt erklärt Mit der Freeware Z88Aurora hat die Universität Bayreuth ein leistungsstarkes FEM-Programm auf den Markt gebracht, das primär für die Ausbildung von Ingenieuren gedacht ist, jedoch auch zur Produktentwicklung bestens geeignet ist. Mit dem Buch ›Finite Elemente Analyse für Ingenieure‹ fällt der Einstieg in dieses Programm leicht.

Deutschland auf dem Wühltisch Während die Befürworter eines EU-Superstaates Stück für Stück dabei sind, die Vaterländer zugunsten einer Zentralregierung zu schwächen, werden in der gleichen Zeit still und leise wichtige europäische Industrien an indische, russische, arabische oder chinesische Käufer verkauft. Insbesondere Deutschland ist im Fadenkreuz von Unternehmen, die zumeist nur am jahrzehntelang aufgebauten Know-how interessiert sind.

Ordnung für die ganze Welt Moderne Technik ist ohne Normung nicht denkbar. Nur wenn Maße eingehalten werden, ist garantiert, dass defekte Bauteile problemlos gegen neue Teile ersetzt werden können. Das Buch ›Einführung in die DIN-Normen‹ ist ein kompetenter Ratgeber in Sachen Norm. Über 1000 Seiten stehen bereit, um Fragen zu beantworten, die nicht nur bei der Konstruktion von Maschinen anfallen.

Die China-Falle Wer dachte, dass China einen akzeptablen Weg zwischen Kommunismus und Kapitalismus gefunden hat, der es auch Mittelständlern erlaubt, das gewaltige Potenzial des Riesenreichs für sich zu nutzen, wird mit dem Buch ›Die China-Falle‹ von Jürgen Betram wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt.

Skalarwellentransponder Wellen, die Energie übertragen, begegnen uns auf Schritt und Tritt. Ob Rundfunk, Handy, RFID-Chip oder Mikrowellengerät, überall wird Feldenergie genutzt, um Sprache und Daten zu übertragen oder Speisen zu erwärmen. Wenn es möglich wäre, Wellen zu finden, die große Energiemengen über große Distanzen transportieren, wäre eine große Hürde für die Energiewende beseitigt. Prof. Dr.-Ing. Konstantin Meyl kennt den Schlüssel zur sorgenfreien Energieversorgung: die Skalarwellentechnik.

Kopf schlägt Kapital Wer ein Unternehmen auf Schulden aufbaut, hat in der Regel schlechte Karten, die nächsten Jahre wirtschaftlich zu überleben. Wie es weit besser geht, schildert Prof. Dr. Günter Faltin in seinem Buch ›Kopf schlägt Kapital‹. Der Professor, der an der Freien Universität Berlin lehrt und dort den Arbeitsbereich ›Entrepreneurship‹ betreut, weist anhand realer Beispiele nach, dass es nicht nötig ist, ein prall gefülltes Bankkonto zu haben, um sehr erfolgreiche Unternehmen aus dem Nichts zu erschaffen.

Die Wärmebehandlung des Stahls Moderne Technik ist ohne Stahl undenkbar. Kein Flugzeug würde fliegen, wenn es keine hitzebeständigen Stähle gäbe, die in Triebwerken den hohen Verbrennungstemperaturen trotzen. Moderne Autos wären unbezahlbar, wenn es keine hochbelastbaren Stähle gäbe, die sich zur Produktion verwindungssteifer Fahrwerke eignen. Prof. Dr.-Ing. Volker Läpple zeigt, was im Stahl steckt und klärt umfassend über seine Eigenschaften auf.

Titanic - warum sank das Schiff im Eismeer? Der Untergang der Titanic ist auch nach hundert Jahren mit vielen Fragezeichen versehen. Jennifer Hooper McCarty und Tim Foecke begeben sich in ihrem Buch auf Spurensuche im Kosmos des Materials, aus dem die Titanic erbaut wurde und weisen nach, warum die Titanic untergehen musste.