Sie sind hier:

Jahrgang 2018

Jahrgang 2017

Jahrgang 2016

Jahrgang 2015

Jahrgang 2014

Ausgabe Januar 2014

Ausgabe Februar 2014

Ausgabe März 2014

Ausgabe April 2014

Ausgabe Mai 2014

Ausgabe Juni 2014

Ausgabe Juli 2014

Ausgabe August 2014

Ausgabe September 2014

Ausgabe Oktober 2014

Ausgabe November 2014

Ausgabe Dezember 2014

Jahrgang 2013

Jahrgang 2012

Jahrgang 2011

Jahrgang 2010

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Datenschutz

Impressum

Kontakt

Anzeige


Seit drei Generationen setzt die HEDELIUS Maschinenfabrik Maßstäbe in der Zerspanung. Ideenreichtum, Kundennähe und kompromisslose Qualität sind das Erfolgsrezept des Unternehmens.






Interessante Artikel früherer Ausgaben






Anzeige


HURCO Companies Inc. entwickelt und fertigt interaktive Computersteuerungen, Software sowie computergestützte Werkzeugmaschinen und –komponenten für die kundenbezogene Einzel- und Kleinserienfertigung.






Wichtige Info!

Die Welt der Fertigung wird seit Ende 2016 nicht mehr gedruckt, sondern als multimediale PDF-Ausgabe zum freien Download veröffentlicht. Hier geht´s zu den PDF-Ausgaben. Mehr Infos zur Welt der Fertigung finden Sie hier.






Anzeige


Die Klingelnberg Gruppe ist weltweit führend in der Entwicklung und Fertigung von Maschinen zur Kegelrad- und Stirnradbearbeitung, Präzisionsmesszentren für Verzahnungen und rotationssymmetrische Bauteile sowie in der Fertigung hochpräziser Komponenten für die Antriebstechnik im Kundenauftrag.






Die Welt des Kaufmanns






Anzeige


Boschert ist ein konzernunabhängiger, mittelständischer Maschinenbauer mit Sitz in Deutschland. Ziel des Unternehmens ist es, die technische Kompetenz und Verantwortung in der eigenen Hand und auf höchstem Niveau zu halten. Die Maschinen werden im eigenen Hause geplant, projektiert und zusammengebaut.






Die VBA-Welt






Die 3D-Welt von Blender






Anzeige


Die VÖLKEL GmbH ist ein global agierender Hersteller von Gewindeschneidwerkzeugen und Gewindereparatur-Systemen. Produkte werden unter den Marken VÖLKEL und V-COIL vertrieben.






Anzeige


Das Kerngeschäft der Paul Horn GmbH ist die Bearbeitung zwischen zwei Flanken – Schwerpunkt Einstechen – sowie von weiteren, hochtechnologischen Anwendungen, verbunden mit Kundennähe, hoher Produktqualität, Beratungskompetenz und Lieferbereitschaft.






Die Welt der Geometrie







Die Welt der Elektronik







Die bunte Welt






Anzeige


Supfina Grieshaber besitzt langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Superfinish-Bearbeitung mit Stein- und Bandwerkzeugen. In Verbindung mit dem Wissen über vor- und nachgelagerte Prozesse bietet das Unternehmen praxisorientierte Lösungen.






Die besondere Welt






Anzeige


Leistungsstarke Sägemaschinen zur Metallbearbeitung sind das Markenzeichen der weltweit tätigen Behringer GmbH. Die Produktpalette umfasst Band-, Kreis- und Bügelsägen sowie Automatisierungskomponenten aus dem hauseigenen Stahlbau.






Die Welt der Goodies


Additive Fertigung


Automation


Blechbearbeitung


CAD


Entsorgung


Gewindeherstellung


Handwerkzeuge


Kennzeichnen


Lasertechnik


Logistik


Maschinenbau


Messtechnik


Schleiftechnik


Schweißtechnik


Sicherheitstechnik


Spannmittel


Steuerungen


Tribologie


Wasserstrahltechnik


Zahnradfertigung


Sonstiges






Die Welt der Events






Anzeige


Die Erwin Halder KG ist ein mittelständisches Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Normalien, Modularen Vorrichtungssystemen und Spannmitteln, Handwerkzeugen und Luftfahrtprodukten spezialisiert hat. Gefertigt werden nicht nur Katalogartikel, sondern auch kundenspezifische Produkte.






Anzeige


Die RAZIOL Zibulla & Sohn GmbH steht seit 75 Jahren für Qualität in der Schmierungstechnik. Rollenbandöler, Sprühsysteme, Befettungssteuerungen, Dosiergeräte sowie leistungsstarke Umformöle gehören zu den in Eigenfertigung entwickelten und konstruierten Produkten.






Die Welt der Erfindungen

Hier bieten Erfinder Rechte oder Lizenzen für interessante Produkte an. Reinschauen lohnt sich!







Die Welt aus Professorensicht

An dieser Stelle wird sich in unregelmäßigen Zeitabständen ein anonym bleibender Professor äußern. Er wird intime Einblicke in ein absurdes Lehrsystem geben, das sich als leistungsfeindlich und ungerecht outet.







Anzeige


Vogt Ultrasonics ist seit 1983 ein Spezialist in der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung. Das Unternehmen bietet hochleistungsfähige Ultraschallprüfsysteme und -geräte sowie alle zerstörungsfreien Prüfmethoden in Dienstleistung im eigene Prüfzentrum oder beim Kunden vor Ort.






Die Welt der Reisenden

Ob Urlaub, Messebesuch oder Reportage, es gibt viele Gründe, Hotels und Pensionen aufzusuchen. Gerade zur Messezeit sind viele Häuser jedoch total überteuert. Wir präsentieren günstige Geheimtipps.


Messe Düsseldorf und Köln



Messe Frankfurt



Messe Hannover



Messe Koblenz



Messe Leipzig



Messe München



Messe Nürnberg



Messe Pforzheim



Messe Stuttgart







Interessante Links aus aller Welt

Techniksprung: Bosch verbessert Abgaswerte von Dieselmotoren dramatisch
Forschung: War die Erde vor langer Zeit schon einmal von einer technisch fortschrittlichen Zivilisation bewohnt?
Innovativ: Bastler entwickelt „holografische“ Assistentin
Pyramiden: Radaranalysen lüften Rätsel um Grabkammern
Koalas: In Teilen von Australien sind die besonders geschützten Tiere bereits ausgestorben
EEG: Strom wird unbezahlbar
Klimakampagnen: Ein ganz großer Betrug?
Kernkraft: Thorium-Flüssigsalzreaktoren haben großes Potential
Walretter: Das Erdöl rettete die Meeressäuger vor der Ausrottung
Unsicher: Experten raten, keine Mails mit PGP, GPG oder S/Mime zu verschlüsseln
Wachstum: Geht es den Menschen gut, wächst auch der Wald
80/20-Regel: Der Weg zum Einser-Abiturienten
Sensation: Holzfigur ist 11.500 Jahre alt
Seefahrer: Fuhren schon die Neandertaler über die Meere?
Rüge: Bundesfinanzhof bezeichnet Finanzamt-Zinsen als nicht gerechtfertigt
Gefahr: Deutsche Infrastruktur wird von ausländischen Geheimdiensten für Cyberangriff manipuliert
Kaspersky: Niederlande verbannen russische Antivirensoftware aus Behördenrechnern
Bildung: Zahl der Hauptschulen hat sich in zehn Jahren halbiert
Einwanderer: Komet aus einem anderen Sonnensystem kreist nahe des Jupiters um die Sonne
Schrittmacher: Deutsche Industrie hat Interesse an regionalen 5G-Frequenzen
Hypothese: Stammt das Leben auf der Erde von einem anderen Planeten?






Die nächste Ausgabe erscheint am 1. Juli 2014

 

Gedanken zur Zeit

eCall – Hilfe unter
falscher Flagge


eCall wird derzeit als Heilsbringer angepriesen, die Zahl der ums Leben gekommenen Verkehrsopfer zu senken. Eine Idee, der man sich zunächst wohlwollend anschließt. Sobald man sich jedoch mit den Möglichkeiten dieses System befasst, muss man erneut feststellen,

dass über den Hebel eines edlen Gedankens für die Bürger Europas weitere Einschränkungen ihrer Freiheit geplant sind. Die Idee, mit diesem System die totale Kontrolle über das Fahrzeug zu erlangen, kann nicht gutgeheißen werden, da sich in der Konsequenz eine Entwicklung ergibt, die fatal an längst überwunden geglaubte Zeiten erinnert. Mehr...

 
 

Ein schlanker Spanner gibt sich die Ehre

Spannende und informative Fachzeitschriften, wie die Welt der Fertigung, werden nicht selten gesammelt, um interessante Beiträge stets im Zugriff zu haben. Wem der Regalplatz zu schade ist, nimmt zumindest einzelne Beiträge aus dem Heft. Mit dieser zeitraubenden Sammelarbeit ist nun Schluss. Die Welt der Fertigung gibt es nun auch im PDF-Format zum Download.

Ein Abo für die Heft-Version der Welt der Fertigung kostet im Jahr nur 27.- Euro und kann hier bestellt werden.

In Heft 3/2014 stellt Röhm seinen neuen Spanner ›RZM‹ vor, den nicht nur Bediener von Fünfachsmaschinen lieben werden. Mehr Gründererfolg mit Entrepreneurship verspricht Prof. Dr. Günter Faltin. Den ersten „grünen“ Hubschrauber hat das Unternehmen Volocopter gebaut. Für höchste Spannkräfte eignen sich die Spannspindeln von Jakob Antriebstechnik. Als Alternative zum Graugussbett empfiehlt sich der UHPC-Beton ›Nanodur‹ der Dyckerhoff AG. Die falsche Verarbeitungstechnik läßt Edelstahl rosten. Wie es besser geht zeigt Gerhard Grichtmaier vom BBW München. Mit dem System Kastosort wird künftig der Roboter das Material auf Länge zuschneiden. Der besondere Tipp für einen Familienausflug ist diesmal das Explora in Frankfurt, wo schulischer Lernstoff unterhaltsam vermittelt wird. Mehr…

 

Kurzmeldungen

Alphacam: Kunststoffspritzformen aus dem 3D-Drucker. Mehr...

Delo: Neuer RFID-Klebstoff für stabilen Jettingprozess. Mehr...

Grundfos: iSolutions - ein modulares Konzept. Mehr...

Iwis: Kettenradfertigung in Wilnsdorf. Mehr...

Allmatic-Jakob: Punkten mit Online-Shop. Mehr...

Kipp: Klemmhebel in neuen Farben. Mehr...

Okamoto: Vertrieb und Service übernommen. Mehr...

Virtic: Zeitwirtschaftslösung erweitert. Mehr...

Schmalz: Effiziente Automatisierungslösungen. Mehr...

Schunk: Spezialkatalog Werkzeugschleifen. Mehr...

3Dconnexion: 3D-Navigation für die Industrie. Mehr...

Stahlrecycling: Neues Logo. Mehr...

Telemeter: „Cool“ bleiben mit Heatpipe-Systemen. Mehr...

Viaprinto: Visitenkarten sind nach wie vor der Renner. Mehr...

Wollschläger: Schweißtechnik-Katalog vorgestellt. Mehr...

PaintExpo: Starkes Wachstum. Mehr...

Weiss: Sensor-Modul überwacht die Spindel. Mehr...

 

Branchen-Spotlight

Arbeitskreis Lasertechnik vergibt Innovationpreis Preisträger des mit 10.000 Euro dotierten Innovation Award Laser Technology 2014 ist Dr. Ralf Preu.

B&R mit starkem Wachstum B&R ist weiter auf starkem Wachstumskurs. Geschäftsführer Hans Wimmer hat beeindruckende Zahlen für das vergangene Jahr vorgelegt.

Partnerschaft zwischen Georg Fischer und Fanuc Eine in Deutschland schon länger gelebte Partnerschaft ist im März für ganz Europa offiziell besiegelt worden. Die Georg Fischer Automotive AG, Schaffhausen/Schweiz, ist im Bereich der Robotik eine strategische Partnerschaft mit der FANUC Deutschland GmbH eingegangen.

Vector Award 2014 verliehen Aufregend, ungewöhnlich, beispielhaft: Alle zwei Jahre verleiht die igus GmbH den ›vector award‹, bei dem besondere Anwendungen mit Energiekettensystemen ausgezeichnet werden.

Eine Lehre lohnt sich Insgesamt 14 junge Facharbeiter, eine Industriekauffrau und drei Absolventen der Dualen Hochschule haben es geschafft: Ihre Ausbildung bei der Röhm GmbH in Sontheim/Brenz ist beendet.

"Girls' Day" bei Yaskawa Der von Bundesministerien, Europäischer Union und verschiedenen Verbänden initiierte "Girls' Day" machte auch 2014 wieder bei Yaskawa Station.

 

Menschen und Meinungen

Eisen ist das vierthäufigste Element der Erdkruste und zählt damit keinesfalls zu den knappen Ressourcen. Es ist auch die Basis für Stahl, den Konstruktionswerkstoff Nr. 1. Das hat viele Gründe, und Ressourceneffizienz ist einer davon. Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl und Vorsitzender des Stahlinstituts VDEh, erläutert, warum es eine nachhaltige Zukunft ohne Stahl nicht geben wird. Mehr...
Als rohstoffarmes Land ist Deutschland auf den Rohstoff ›Geist‹ angewiesen. Wünschenswert sind eine möglichst hohe Bildung der Bevölkerung sowie das kontinuierliche Entstehen einer Gründerschicht. Beides ist aktuell auf dem Rückzug. Professor Günther Faltin zeigt Wege aus der Misere. Mehr...
 

Anzeigenerstellung leicht gemacht

Viele kleine Unternehmen würden gerne mehr Werbung machen. Sie haben jedoch oft nicht das Budget, um eine professionelle Anzeigenagentur mit dem Entwurf einer Anzeige zu beauftragen. Wer jedoch günstige und dennoch leistungsfähige Programme, wie etwa Corel Draw sein Eigen nennt, kann sich den Weg zu einer Agentur oft sparen. Mehr...

 

Highlights aus der Fertigungswelt

Ausgleichsscheiben von Georg Martin sind optimale Problemlöser, wenn es darum geht, Maschinen oder Anlagen rasch am Aufstellort auszurichten. Mehr...
Sicherheitsetiketten helfen Markenartiklern bei der Authentifizierung ihrer Produkte sowie sollen Produktfälschern und Graumarkthändlern im großen internationalen Geschäft das Handwerk legen. Mehr...
Mithilfe des flexiblen iglidur J-Universal-gleitelements der Igus GmbH kann sich der Anwender künftig die Wunschgröße seines Rundtischlagers maßschneidern. Polymer-Rundtischlager (PRT) von Igus gibt es bislang in sieben Größen und drei Bauformen. Neu ist ebenfalls ein Igus-PRT mit quadratischem Flansch für die direkte Montage auf ebener Fläche. Mehr...
Mit dem RDMS-Profilmesssystem von LAP können Betriebe der Stahlindustrie innerhalb des Produktionsprozesses vollautomatisch die Konturen glühender Drähte, Stabstähle und Rohre messen. Eine Software warnt in Echtzeit vor drohenden Toleranzverletzungen noch bevor die Produktqualität leidet. Mehr...
 

Die Fräs- und Drehwelt

Kontinuierlicher Schwenkkopf von Heckert Heckert hat sein breites Spindelangebot für die Bearbeitungszentren HEC 1000 bis 1800 Athletic sowie BHC 3500 bis 5500 mit einem neuen kontinuierlichen Horizontal-/Vertikalfräskopf erweitert.

Präzision für große Teile Seit über 30 Jahren vertraut die F. Schumacher Maschinenteilefabrik auf die robusten und langzeitgenauen Bearbeitungszentren des japanischen Werkzeugmaschinenhersteller OKK, der in Deutschland von der teamtec GmbH vertreten wird.

Wollschläger hat Stabiles im Programm Fräsen, drehen und schleifen - dies sind nur drei Arbeitsvorgänge, für die die Wollschläger GmbH & Co. KG leistungsstarke Maschinen anbietet.

 

Die Schneidstoff- und Werkzeugwelt

Ein Produkt, das weiches Schnittverhalten und Kantenstabilität in idealer Weise miteinander verbindet ist die Beyond MR-Wendeschneidplatte von Kennametal. Mehr...
Effiziente Sonderwerkzeuge fertigt die Kopp Schleiftechnik GmbH exakt nach den Wünschen des Kunden und falls erforderlich auch in kürzester Zeit. In Zusammenarbeit mit der Ross Feinmechanik GmbH zum Beispiel ging es darum, unter Termindruck einen Konturfräser für die Produktion von Aluminiumdeckeln herzustellen. Mehr...
Sandvik Coromant hat mit dem neuen CoroMill Plura-Kompressionsschaftfräser ein innovatives Werkzeug für die Bearbeitung von kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK) entwickelt. Mehr...
 

Granit - Seele vieler Messmittel und Maschinen

Granit hat sich hervorragend bewährt, wenn es darum geht, Maschinen höchster Genauigkeit zu bauen. Ob Messmaschine oder Fräsmaschine, überall dort, wo das Mikrometer einzuhalten ist, sind Tische und Aufbauten aus Granit zu finden. Wer mehr über das Wundermaterial erfahren will, muss seinen Blick beispielsweise in den Bayerischen Wald richten. Mehr...

 

Die Spannwelt

Flexibler Mehrfachspanner mit System Der SCHUNK Mehrfachspanner KONTEC KSM2 ist ein zuverlässiger und präziser Allrounder für die stationäre Werkstückspannung. Um 3-, 4- oder 5-Achs-Maschinen effizient zu nutzen, kann er im Handumdrehen mehrere Teile gleichzeitig nebeneinander spannen.

Universelles Präzisionsspannfutter Per Direktspannung, also ohne den Einsatz von Spannzangen oder Zwischenbüchsen, spannt PRISMO3 von Schunk im fliegenden Wechsel voll automatisiert sämtliche Schaftdurchmesser zwischen 3 mm und 20 mm mit einer Rundlauf- und Wiederholgenauigkeit < 0,005 mm.

 

Die CNC-CAD-CAM-ERP-Welt

Autodesk stellt die neuen 2015-Softwareversionen für Digital Protoyping vor, die speziell auf die Bedürfnisse im Maschinen- und Anlagenbau ausgerichtet sind und einen erschwinglichen Zugang zum kompletten Software-Portfolio von Autodesk bieten. Mehr...
Standardisierung, Wiederverwendung und Automatisierung werden im Schaltschrankbau immer wichtiger. Die neue Kopplung von EEC One und Eplan Pro Panel verkürzt die Entwicklungszeit und schafft Freiräume für Innovationen. Ab der Version 2.4 lassen sich mit dem EEC One Montageplattenlayouts automatisch generieren. Mehr...
Die ISD Group präsentierte auf der Hannover Messe 2014 die neuste Version ihrer multifiunktionalen PDM/PLM-Lösung HELiOS. Im Mittelpunkt der Weiterentwicklung stand die Neugestaltung des HELiOS-Desktop, um die Bedienung des Systems zu vereinfachen und komfortabler zu gestalten. Mehr...
KeyViewOffice ist ein Werkzeug für die schnelle und einfache Zusammenarbeit in Bereichen, in denen mit Akten gearbeitet wird und Originaldokumente nicht verändert werden dürfen. Mehr...
Insbesondere kleine Unternehmen profitieren von MEDUSA4 Personal 5.2.1, der neusten Version der CAD-Freeware für Windows und Linux von CAD Schroer. Mehr...
 

Die Welt der Blech-, Bänder- und Rohrbearbeitung

Völlig neue Möglichkeiten Die Unterflur-Kreissägemaschine PSU 450 M von Behringer Eisele begeistert durch ihre Variabilität. Basierend auf der bewährten Technologie der PSU 450 H wird die PSU 450 M durch eine neu entwickelte Steuerung erweitert.

Einfache Bauteilprüfung per Ultraschall Zur Prüfung von Schweißnähten auf Durchschweißung, Binde- und Volumenfehler entwickelte VOGT Ultrasonics, Burgwedel, das PROlineUSB-Ultraschallgerät.

 

WdF: Vorteile für Leser und Anzeigenkunden

 

Die Schleifwelt

Mit der neuen Schleifmaschine Vgrind 160 für Vollhartmetallwerkzeuge dringt der schwäbische Spezialist für Schleif- und Erodiermaschinen wortwörtlich in eine neue Dimension vor: Dank der zwei vertikal angeordneten Spindeln gelingt mit der ›Vgrind 160‹ erstmals die Mehr-Ebenen-Bearbeitung. Mehr...
 

Die Welt der Messtechnik

Für Anwender im Rohrbereich bietet AICON 3D Systems eine überzeugende und einfache Möglichkeit der Qualitätssicherung: die Softwareplattform ›BendingStudio? zusammen mit dem optischen 3D-Messsystem ›MoveInspect HR‹ und der handgehaltenen ›MI.Probe‹. Mehr...
Prüfmittel müssen professionell verwaltet werden. Die neue Software ›MarsoftCal.WEB‹ von Mahr bietet ein vollständiges, hochintuitives und hochfunktionelles Management sämtlicher Prüfmittel. Für Fertigungsbetriebe ist sie damit ein wichtiger Baustein eines modernen Qualitätsmanagements. Mehr...
Die Steinbichler Optotechnik GmbH präsentiert den handgeführten Laserscanner ›T-Scan CS‹, der nun auch auf einem Roboter montiert werden kann. Mehr...
 

Ein Profi in Sachen Sägezuschnitt

Die Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH entwickelt und produziert modernste Werkzeugmaschinen und Fertigungssysteme für die spanende Fertigung. Entsprechend muss die Materialverfügbarkeit jederzeit gewährleistet sein. Um die gesamte Beschaffungskette zu optimieren und gleichzeitig die Lagerkosten zu reduzieren, entschied sich das Unternehmen vor genau zehn Jahren am Standort Nürtingen für das Outsourcing diverser Dienstleistungen. Dazu gehörten die Langgutbeschaffung, die Lagerung, verschiedene Sägezuschnitte und die dazugehörigen Anarbeitungsleistungen sowie die Lieferung diverser Stähle. Den Auftrag dafür erhielt Günther + Schramm. Mehr...

 

Die Kühlmittel- und Tribologiewelt

Energieeffizienz steigern - Betriebskosten senken Auf der Maintain 2014 präsentiert der Tribologieexperte Klüber Lubrication neben hochwertigen Spezialschmierstoffen für die industrielle Instandhaltung auch sein umfassendes Servicepaket.

 

Die Reinigungs- und Entsorgungswelt

Hochwertige Reinigung komplexer Bauteile Auch in diesem Jahr präsentiert sich MAFAC, führender Hersteller von kompakten Maschinen zur wässrigen Teilereinigung, auf der parts2clean. Im Mittelpunkt seines Messeauftritts steht die MAFAC JAVA: Ausgestattet mit dem serienmäßigen Spritz-Flut-Reinigungsverfahren sorgt sie für eine hohe Sauberkeit komplexer Bauteile.

23. Fachtagung Industrielle Reinigung Mit 80 Teilnehmern verzeichnete auch die 23. Auflage der Fachtagung "Industrielle Reinigung" in München ein reges Interesse. Kein Wunder, bot das Programm doch vielfältige Informationen und Lösungsansätze, um Reinigungsprozesse hinsichtlich Sauberkeitsanforderungen und Effizienz zu optimieren. Auch der eine und andere Blick in die Zukunft der industriellen Teilereinigung wurde ermöglicht.

Mobile Absaugtechnik von Kemper Mit dem ProfiMaster bietet die KEMPER GmbH metallverarbeitenden Betrieben ab sofort ein fahrbares Schweißrauch- filtergerät für geringe bis mittlere Rauch- und Staubmengen an. Es ist für den gelegentlichen bis häufigen Einsatz ausgelegt und auch für das Schweißen von Chrom-Nickel-Stahl geeignet.

KLN: Wirtschaftlich und umweltfreundlich Seit mehr als 70 Jahren ist KLN Wegbereiter und Vorreiter der industriellen Ultraschall-Reinigungs- und Trocknungstechnik. Im Sinne des Qualitätsmanagements ist das Reinigungsergebnis jederzeit reproduzier- und dokumentierbar. Außerdem werden Mitarbeiter gesundheitsschädlichen Einflüssen der Reinigungsarbeit praktisch nicht ausgesetzt. Das Reinigungsgut erfährt keinerlei (Oberflächen-)Beschädigung.

 

Interieur-Gestaltung des Superjumbo Airbus A380

Manche Aufträge sind selbst für erfahrene Modellbauer, wie den Modellbau Robert Hofmann, außergewöhnliche Herausforderungen. Ein solcher „Exot“ war der Auftrag für den Airbus-Show-Room in Toulouse, für den Kabinenelemente, kurz „Mock-Ups“, im Maßstab 1:1 zu erstellen waren. Aufgabe war es, in enger Zusammenarbeit mit Designern von Design Investment, 28 Sitzplätze der Business Class und 6 Einzelkabinen inklusive Lounge für die First Class zu gestalten. Mehr...

 

Die Laser-, Wasserstrahl- und Funkenerosionswelt

Längsnahtgeschweißte Edelstahlrohre sind das Metier des mittelständischen Unternehmens Esta Rohr GmbH aus Siegen-Kaan-Marienborn. Mit dem Wechsel der Schweißtechnik von WIG auf Laser haben sich für das Unternehmen neue Möglichkeiten der Produktion und des Absatzes eröffnet. Mehr...
Foba Laser Marking + Engraving hat mit der ›M1000‹ einen kompakten Handarbeitsplatz zur wirtschaftlichen Laserbeschriftung von Einzelteilen und Kleinserien im Portfolio. Mehr...
 

Die Welt der Automation

Robolink D - direkter Antrieb der Gelenke Mit "robolink D" hat die igus GmbH einen direkt angetriebenen Gelenkarm aus Kunststoff und Aluminium für die Lean Automation entwickelt.

Sichere Lesungen auf spiegelnden Oberflächen Eine neue Baureihe kamerabasierter Code-Leser von Pepperl+Fuchs ist jetzt mit einer speziellen Pol-Filter-Technologie ausgestattet, die das Einsatzgebiet der Geräte signifikant erweitert.

Maximale Leistung auf minimalem Raum Der neue Panel PC 2100 von B&R stellt in einem ultrakompakten Gehäuse ein vollwertiges und leistungsfähiges PC-System zur Verfügung.

Mit neuen Komponenten zum Logistiksystem Das Montage- und Transportsystem von KNOLL Maschinenbau, Bad Saulgau, ist nach dem Baukastenprinzip durchgängig modular konzipiert.

Maximale Antriebsleistung für den Maschinenbau Die neue Umrichtergeneration FR-A800 von Mitsubishi wurde speziell für den klassischen Maschinen- und Anlagenbau entwickelt.

WSM: Bis zu vier Kanäle in kompakter Bauform Ein einheitliches Design, intuitive Bedienung und eine einzige Baugröße für alle Anwendungen – der Schraubautomatenhersteller WSM-Automation hat bei seinen Schraubersteuerungen den Generationswechsel vollendet.

Langlebige und leistungsdichte Drehdurchführung Um Greifmodule, Ventile oder Sensoren bei Endlosdrehbewegungen ohne Kabel- und Schlauchpaket anzusteuern, haben sich Schunk Drehdurchführungen seit langem bewährt. Mit der überarbeiteten Baureihe ›DDF 2‹ wird nun ein neuer Standard definiert.

Laser-Scanner macht blau Die Laser-Profil-Scanner der Baureihe ›scanCONTROL‹ wurden von Micro Epsilon um zwei Modelle mit blauer Laserdiode erweitert: scanCONTROL 26xx/BL und 29xx/BL.

 

Die Alternative zur konventionellen Verchromung

In nahezu allen Bereichen des Automobil- und Maschinenbaus finden technische Hartchrom-Überzüge Anwendung und verleihen den Bauelementen das Eigenschaftprofil, das den bestimmungsgemäßen Einsatz ermöglicht: Härte, Korrosionsbeständigkeit, Verschleißfestigkeit, Reibungseigenschaften sowie thermische und chemische Beständigkeit. Das gute tribologische Verhalten funktioneller Hartchromschichten wird dabei beschrieben durch die relativ hohe Ausgangshärte, ihrer fest anhaftenden, sich ständig erneuernden Oxidschicht sowie ihren antiadhäsiven Eigenschaften. Das Metall weist im Zustand wie abgeschieden (as plated) zudem hexagonalen Gitteraufbau auf. Die verschleißfördernden Gleitebenen innerhalb des Gitters fehlen also. Mehr...

 

Die Welt der Handwerkzeuge

Mit der M7000 von ProPen ist eine Markierpistole mit Microperkussionstechnologie auf dem Markt, mit der endlich Werkstücke aller Art auch in schwer zugänglichen Zonen einfach und dauerhaft markiert werden können. Außerdem überzeugt die M7000 durch ihre Markierleistung sowie die einfache Handhabung, die vor allem der Touchscreen-Bedienung zu verdanken ist. Mehr...
Mit der Rexroth-Baureihe ›CC-ErgoSpin‹ können Anwender funktionskritische Verschraubungen gemäß VDI/VDE 2862 jetzt kostensparend durchführen: Der ergonomische Handschrauber optimiert den Prozess und minimiert Ausschuss. Effizienz und Zuverlässigkeit sorgen im Vergleich zu Druckluftschraubern für eine bessere Prozesskontrolle und somit höhere Prozesssicherheit. Mehr...
 

Die Welt der Sicherheitstechnik

Anlagenschutz leicht gemacht Das Störlichtbogen- schutzsystem ›DEHNshort‹ sorgt in NS-Schaltanlagen für kürzeste Abschaltzeiten beim Entstehen von Störlichtbögen durch das schnelle und aufeinander abgestimmte Zusammenwirken von Erfassungssystem und Kurzschließereinheit. Die neue Aluminium EuK-Vorrichtung ist leicht handhabbar und aufgrund der Materialwahl für Diebe nicht so attraktiv und der neue Abstandsspannungsprüfer DEHNcheck schafft durch die galvanische Ankopplung des Anlegers ein festes Bezugspotenzial für die Prüfung.

Sicherheit auf kleinem Raum Das CMGA von Festo ist ein kompaktes Sicherheitssystem mit optional integrierter Antriebsüberwachung für eine Achse. Es überwacht beispielsweise Sicherheitsschalter oder Geschwindigkeits- und Positionsgeber. Für die Signalverarbeitung stehen Software-Bausteine zur Verfügung.

Sicherer Heben mit Technik von Schmalz Tonnenweise fahren Gabelstapler Paletten mit schweren Säcken in die Werkshallen der Papierfabrik Koehler Kehl GmbH in Kehl am Rhein. Das Rohmaterial muss kommissioniert und dann an die Papiermaschinen transportiert werden. Früher erfolgte dies von Hand und unter hoher körperlicher Belastung der Mitarbeiter. Seit kurzem leistet eine Neuheit der J. Schmalz GmbH Abhilfe: Der Vakuum-Schlauchheber JumboFlex 50 sorgt für einen schnelleren Materialumschlag und entlastet die Mitarbeiter.

Optimale Gesichts- und Gehörschutz- kombination Leicht, robust und multifunktionell einsetzbar - die neue 3M Gesichts- und Gehörschutzkombination ›G500‹ ist der optimale Schutz für Arbeiten in besonders anspruchsvollen Einsatzbereichen. Dank einer Reihe spezieller Gestaltungsmerkmale lässt sie sich ganz einfach mit anderen 3M-Arbeitsschutzprodukten kombinieren.

 

Bombiges im Weltkriegsbunker

Wichtigen schulischen Lernstoff sich nur aus Büchern zu erarbeiten, ist von wenig Behaltenserfolg gekrönt. Nur erlebte Experimente garantieren den Aha-Effekt. Diesbezüglich ist die Explora in Frankfurt eine Top-Anlaufstelle, wenn es darum geht, Klänge sichtbar zu machen, die Hologrammtechnik zu verstehen und der Funktion des Gehirns auf die Spur zu kommen. Mehr...

 

Die Welt der Fachbücher

VBA-Programmierung ohne Hürden Office-Programme von Microsoft glänzen mit starken Funktionen, deren Zahl Legion ist. Dennoch gibt es immer wieder Aufgabenstellungen, die noch keinen Niederschlag in einer passenden Funktion gefunden haben. Da kommt das Buch ›VBA-Programmierung‹ von Bernd Held gerade recht. Auf leicht verständliche Art wird erklärt, wie man selbst die vermisste Funktion programmiert.

Inmitten eines Energie-Sees Raus aus der Atomkraft, rein in Wind- und Solarenergie. Weg vom Benzin- und Dieselmotor, hin zum Elektromotor. Was sich ganz vernünftig anhört, entpuppt sich als Schuss in den Ofen, wie steigende Energiepreise zeigen. Dabei ist extrem preiswerte Energie im Überfluss vorhanden. Andreas von Rétyi zeigt in seinem Buch ›Energie ohne Ende‹ auf, wo diese zu finden ist.

Form- und Lagetoleranzen im Griff Form- und Lagetoleranzen werden oft nicht in allen Ausprägungen verstanden. Zu allem Übel werden diese aus Unsicherheit vielmals inflationär verwendet. Die Folge: Werkstücke werden unnötig teuer produziert. Zur Prophylaxe sei das Buch ›Form- und Lagetoleranzen‹ von Dr.-Ing. Walter Jorden empfohlen.

Der Weg zum Kundenverständnis Selbst allerbeste Produkte verkaufen sich nicht von alleine. Ihre Vorteile müssen herausgestellt und dem potenziellen Käufer vermittelt werden. Doch dieser reagiert nicht immer so, wie es erwartet wird. Selbst altgediente Marketingspezialisten haben oft keine Erklärung dafür. Der Grund liegt in ihrer Ausbildung, die vom Modell des ›Homo oeconomicus‹ geprägt war. Dieses Modell ist auch heute noch in den Hörsälen zugegen. Das Buch ›Der unvernünftige Kunde‹ zeigt ein besseres Modell auf, das Marketing-Spezialisten unbedingt kennen sollten.

Ein Schwindel fürs große Geschäft Eine angebliche Klimaerwärmung soll schon bald alles Eis der Pole und Gletscher schmelzen lassen, sodass Staaten, wie etwa Holland und Dänemark oder Teile von Schleswig-Holstein aufhören würden zu existieren. Dieses Szenario wird niemals eintreffen. Den Beweis tritt Hartmut Bachmann an, der in seinem Buch ›Die Lüge der Klimakatastrophe‹ nachweist, dass das Wort ›Klimakatastrophe‹ lediglich von mafiösen Kreisen in Geiselhaft genommen wurde, um ein langandauerndes, großes Geschäft anzustoßen.

Wahrheiten zum Ersten Weltkrieg Der Historiker Christopher Clark hat mit dem Buch ›Die Schlafwandler‹ ein Meisterwerk abgeliefert. Er legt dar, dass Deutschland mitnichten alleine Schuld am Ersten Weltkrieg hat, sondern mehrere Nationen, die im Buch beim Namen genannt werden, teils wesentlich mehr Schuld an diesem Drama hatten. Das geschichtlich wertvolle Meisterwerk sollte zur Pflichtlektüre an deutschen Schulen werden.

Gut geplant ist gut gesteuert Die Steuerungstechnik ist heutzutage ein selbstverständlicher Bestandteil moderner Berufe. Selbst Kraftfahrzeugmechaniker müssen entsprechendes Wissen haben, um komplizierte Motoren warten zu können. Egal ob Auszubildender oder angehender Ingenieur, ohne fundierte Kenntnisse der Steuerungstechnik kein Einstieg in eine lukrative Arbeitsstelle. Das dazu nötige Rüstzeug liefert das Buch ›SPS - Theorie und Praxis‹ aus dem Europa Lehrmittel-Verlag.

Die Wahrheit über das Erdöl Seit Jahrzehnten wird dem Bürger erzählt, dass das Maximum der Ölförderung bald erreicht sei. ›Peak Oil‹ lautet das Zauberwort, das die Angst vor dem kalten Heim und dem stehenden Auto wach hält. Die Wahrheit ist, dass es noch nie so viele neue Ölfunde gibt, wie derzeit. Selbst das angeblich arme Griechenland sitzt auf Unmengen von Erdöl. Sogar leegepumpt geglaubte Ölfelder geben auf geheimnisvolle Weise wieder Öl. Warum das so ist und ›Peak Oil‹ daher als Irrtum durch die Lehrbücher geistert, beweist Hans Joachim Zillmer in seinem Buch ›Der Energie-Irrtum‹. (Mit Video!)

Big Data - Nutzen und Risiken Wer denkt, dass er bedenkenlos seine Daten via Facebook, Twitter & Co. veröffentlichen kann, da er schließlich nichts zu verbergen habe, begeht einen fatalen Fehler, wie das Buch ›Big Data‹ von Viktor Mayer-Schönberger und Kenneth Cukier auf erschreckende Weise aufzeigt. Das massenhafte Sammeln von Daten ist für jeden Einzelnen bedrohlich. Schließlich erschließt sich mit Big Data der wesentliche Wert von Informationen nicht im Zweck, für den sie gesammelt wurden, sondern in deren vielfachen Wiederverwendung.

Kompetent in Sachen Werkstoffe Kein Maschinenbau ohne Kenntnis der dazu nötigen Werkstoffe. Ob Eisenwerkstoffe, Nichteisenmetalle, Kunststoffe oder keramische Werkstoffe, im Buch ›Werkstofftechnik Maschinenbau‹ vom Verlag Europa-Lehrmittel wird das weite Feld der Werkstoffe gründlich erläutert und ausgeleuchtet. Von den Grundlagen der Metallkunde über die Wechselwirkung zwischen Werkstoffeigenschaften bis zur Werkstoffprüfung reicht das Spektrum, dem sich das hervorragende Buch widmet.

Aktiv die Zukunft gestalten Wer meint, dass die Zukunft stets mit unabwendbaren Ereignissen aufwartet, hat keine Chance, je ein mächtiges Instrument in Händen zu halten, das es ermöglicht, die Zukunft nach persönlichen Wünschen zu gestalten. Heiko von der Gracht zeigt in seinem Buch ›Survive‹ Wege zu dem Werkzeug auf, das die Zukunft formt.

Tatsachen zum Klimawahn Dr. Wolfgang Thüne, ein Diplom-Meteorologe, den ältere Zuschauer noch als Wettermoderator beim ZDF in Erinnerung haben, stellt in seinem Buch ›Propheten im Kampf um den Klimathron‹ auf knapp 580 Seiten klar, dass in der Klima-Frage ganz andere Interessen im Vordergrund stehen, als das Wohl der Menschheit. Ein aufrüttelndes Buch, das zu lesen sich mehr als lohnt.

Eine Bibel für den Maschinenbau Wer Maschinenbau studiert, sollte dafür Sorge tragen, dass er Arbeitsmittel und Bücher verwendet, die helfen, die knappe Studiumszeit optimal zu nutzen. Alfred Böges Werk ›Handbuch Maschinenbau‹ präsentiert auf über 1500 Seiten Wichtiges und Nützliches, rund um die Welt des Maschinenbaus.

Die Lügen der Migrationsindustrie Der Facharbeiterbedarf lässt Unternehmen nach Zuwanderern rufen. Dieser Wunsch wird mittlerweile politisch missbraucht. Mahnende Bücher zum Thema werden nicht selten wegen angeblicher Volksverhetzung verboten oder geschwärzt. Eine Schande für eine Demokratie! Es lohnt daher ein Blick auf Bücher, die bereits vor vielen Jahren geschrieben wurden und die heutige Miesere voraussagten. Dazu gehört das Buch ›Ausländer - Die wahren Fakten‹ von Bernhard Barkholdt.

Faszination Sonnenuhren Sonnenuhren sind ein faszinierendes Stück Technik. Sie finden sich zahlreich an Kirchengebäuden oder öffentlichen Plätzen. Wer sich selber so einen Hingucker bauen möchte, steht vor besonderen Herausforderungen mathematischer und astronomischer Art. Arnold Zenkert zeigt in seinem Buch Wege auf, unüberwindlich geglaubte Hindernisse zu meistern.

Hartz IV als Geschäftsmodell Der Buchtitel ›Reich durch Hartz IV‹ lässt befürchten, dass die Rede hauptsächlich von arbeitslosen Faulenzern ist, die auf Kosten der Fleißigen kräftig absahnen. Weit gefehlt! Im Fadenkreuz des Buches steht überwiegend eine krebsartig wuchernde Sozialindustrie, die mittlerweile zwei Millionen Beschäftigte zählt.

Z88Aurora Schritt für Schritt erklärt Mit der Freeware Z88Aurora hat die Universität Bayreuth ein leistungsstarkes FEM-Programm auf den Markt gebracht, das primär für die Ausbildung von Ingenieuren gedacht ist, jedoch auch zur Produktentwicklung bestens geeignet ist. Mit dem Buch ›Finite Elemente Analyse für Ingenieure‹ fällt der Einstieg in dieses Programm leicht.

Deutschland auf dem Wühltisch Während die Befürworter eines EU-Superstaates Stück für Stück dabei sind, die Vaterländer zugunsten einer Zentralregierung zu schwächen, werden in der gleichen Zeit still und leise wichtige europäische Industrien an indische, russische, arabische oder chinesische Käufer verkauft. Insbesondere Deutschland ist im Fadenkreuz von Unternehmen, die zumeist nur am jahrzehntelang aufgebauten Know-how interessiert sind.

Ordnung für die ganze Welt Moderne Technik ist ohne Normung nicht denkbar. Nur wenn Maße eingehalten werden, ist garantiert, dass defekte Bauteile problemlos gegen neue Teile ersetzt werden können. Das Buch ›Einführung in die DIN-Normen‹ ist ein kompetenter Ratgeber in Sachen Norm. Über 1000 Seiten stehen bereit, um Fragen zu beantworten, die nicht nur bei der Konstruktion von Maschinen anfallen.

Die China-Falle Wer dachte, dass China einen akzeptablen Weg zwischen Kommunismus und Kapitalismus gefunden hat, der es auch Mittelständlern erlaubt, das gewaltige Potenzial des Riesenreichs für sich zu nutzen, wird mit dem Buch ›Die China-Falle‹ von Jürgen Betram wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt.

Skalarwellentransponder Wellen, die Energie übertragen, begegnen uns auf Schritt und Tritt. Ob Rundfunk, Handy, RFID-Chip oder Mikrowellengerät, überall wird Feldenergie genutzt, um Sprache und Daten zu übertragen oder Speisen zu erwärmen. Wenn es möglich wäre, Wellen zu finden, die große Energiemengen über große Distanzen transportieren, wäre eine große Hürde für die Energiewende beseitigt. Prof. Dr.-Ing. Konstantin Meyl kennt den Schlüssel zur sorgenfreien Energieversorgung: die Skalarwellentechnik.

Kopf schlägt Kapital Wer ein Unternehmen auf Schulden aufbaut, hat in der Regel schlechte Karten, die nächsten Jahre wirtschaftlich zu überleben. Wie es weit besser geht, schildert Prof. Dr. Günter Faltin in seinem Buch ›Kopf schlägt Kapital‹. Der Professor, der an der Freien Universität Berlin lehrt und dort den Arbeitsbereich ›Entrepreneurship‹ betreut, weist anhand realer Beispiele nach, dass es nicht nötig ist, ein prall gefülltes Bankkonto zu haben, um sehr erfolgreiche Unternehmen aus dem Nichts zu erschaffen.

Die Wärmebehandlung des Stahls Moderne Technik ist ohne Stahl undenkbar. Kein Flugzeug würde fliegen, wenn es keine hitzebeständigen Stähle gäbe, die in Triebwerken den hohen Verbrennungstemperaturen trotzen. Moderne Autos wären unbezahlbar, wenn es keine hochbelastbaren Stähle gäbe, die sich zur Produktion verwindungssteifer Fahrwerke eignen. Prof. Dr.-Ing. Volker Läpple zeigt, was im Stahl steckt und klärt umfassend über seine Eigenschaften auf.

Titanic - warum sank das Schiff im Eismeer? Der Untergang der Titanic ist auch nach hundert Jahren mit vielen Fragezeichen versehen. Jennifer Hooper McCarty und Tim Foecke begeben sich in ihrem Buch auf Spurensuche im Kosmos des Materials, aus dem die Titanic erbaut wurde und weisen nach, warum die Titanic untergehen musste.