Sie sind hier:

Jahrgang 2018

Jahrgang 2017

Jahrgang 2016

Jahrgang 2015

Jahrgang 2014

Ausgabe Januar 2014

Ausgabe Februar 2014

Ausgabe März 2014

Ausgabe April 2014

Ausgabe Mai 2014

Ausgabe Juni 2014

Ausgabe Juli 2014

Ausgabe August 2014

Ausgabe September 2014

Ausgabe Oktober 2014

Ausgabe November 2014

Ausgabe Dezember 2014

Jahrgang 2013

Jahrgang 2012

Jahrgang 2011

Jahrgang 2010

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Datenschutz

Impressum

Kontakt

Anzeige


Seit drei Generationen setzt die HEDELIUS Maschinenfabrik Maßstäbe in der Zerspanung. Ideenreichtum, Kundennähe und kompromisslose Qualität sind das Erfolgsrezept des Unternehmens.






Interessante Artikel früherer Ausgaben






Anzeige


HURCO Companies Inc. entwickelt und fertigt interaktive Computersteuerungen, Software sowie computergestützte Werkzeugmaschinen und –komponenten für die kundenbezogene Einzel- und Kleinserienfertigung.






Wichtige Info!

Die Welt der Fertigung wird seit Ende 2016 nicht mehr gedruckt, sondern als multimediale PDF-Ausgabe zum freien Download veröffentlicht. Hier geht´s zu den PDF-Ausgaben. Mehr Infos zur Welt der Fertigung finden Sie hier.






Anzeige


Die Klingelnberg Gruppe ist weltweit führend in der Entwicklung und Fertigung von Maschinen zur Kegelrad- und Stirnradbearbeitung, Präzisionsmesszentren für Verzahnungen und rotationssymmetrische Bauteile sowie in der Fertigung hochpräziser Komponenten für die Antriebstechnik im Kundenauftrag.






Die Welt des Kaufmanns






Anzeige


Boschert ist ein konzernunabhängiger, mittelständischer Maschinenbauer mit Sitz in Deutschland. Ziel des Unternehmens ist es, die technische Kompetenz und Verantwortung in der eigenen Hand und auf höchstem Niveau zu halten. Die Maschinen werden im eigenen Hause geplant, projektiert und zusammengebaut.






Die VBA-Welt






Die 3D-Welt von Blender






Anzeige


Die VÖLKEL GmbH ist ein global agierender Hersteller von Gewindeschneidwerkzeugen und Gewindereparatur-Systemen. Produkte werden unter den Marken VÖLKEL und V-COIL vertrieben.






Anzeige


Das Kerngeschäft der Paul Horn GmbH ist die Bearbeitung zwischen zwei Flanken – Schwerpunkt Einstechen – sowie von weiteren, hochtechnologischen Anwendungen, verbunden mit Kundennähe, hoher Produktqualität, Beratungskompetenz und Lieferbereitschaft.






Die Welt der Geometrie







Die Welt der Elektronik







Die bunte Welt






Anzeige


Supfina Grieshaber besitzt langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Superfinish-Bearbeitung mit Stein- und Bandwerkzeugen. In Verbindung mit dem Wissen über vor- und nachgelagerte Prozesse bietet das Unternehmen praxisorientierte Lösungen.






Die besondere Welt






Anzeige


Leistungsstarke Sägemaschinen zur Metallbearbeitung sind das Markenzeichen der weltweit tätigen Behringer GmbH. Die Produktpalette umfasst Band-, Kreis- und Bügelsägen sowie Automatisierungskomponenten aus dem hauseigenen Stahlbau.






Die Welt der Goodies


Additive Fertigung


Automation


Blechbearbeitung


CAD


Entsorgung


Gewindeherstellung


Handwerkzeuge


Kennzeichnen


Lasertechnik


Logistik


Maschinenbau


Messtechnik


Schleiftechnik


Schweißtechnik


Sicherheitstechnik


Spannmittel


Steuerungen


Tribologie


Wasserstrahltechnik


Zahnradfertigung


Sonstiges






Die Welt der Events






Anzeige


Die Erwin Halder KG ist ein mittelständisches Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Normalien, Modularen Vorrichtungssystemen und Spannmitteln, Handwerkzeugen und Luftfahrtprodukten spezialisiert hat. Gefertigt werden nicht nur Katalogartikel, sondern auch kundenspezifische Produkte.






Anzeige


Die RAZIOL Zibulla & Sohn GmbH steht seit 75 Jahren für Qualität in der Schmierungstechnik. Rollenbandöler, Sprühsysteme, Befettungssteuerungen, Dosiergeräte sowie leistungsstarke Umformöle gehören zu den in Eigenfertigung entwickelten und konstruierten Produkten.






Die Welt der Erfindungen

Hier bieten Erfinder Rechte oder Lizenzen für interessante Produkte an. Reinschauen lohnt sich!







Die Welt aus Professorensicht

An dieser Stelle wird sich in unregelmäßigen Zeitabständen ein anonym bleibender Professor äußern. Er wird intime Einblicke in ein absurdes Lehrsystem geben, das sich als leistungsfeindlich und ungerecht outet.







Anzeige


Vogt Ultrasonics ist seit 1983 ein Spezialist in der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung. Das Unternehmen bietet hochleistungsfähige Ultraschallprüfsysteme und -geräte sowie alle zerstörungsfreien Prüfmethoden in Dienstleistung im eigene Prüfzentrum oder beim Kunden vor Ort.






Die Welt der Reisenden

Ob Urlaub, Messebesuch oder Reportage, es gibt viele Gründe, Hotels und Pensionen aufzusuchen. Gerade zur Messezeit sind viele Häuser jedoch total überteuert. Wir präsentieren günstige Geheimtipps.


Messe Düsseldorf und Köln



Messe Frankfurt



Messe Hannover



Messe Koblenz



Messe Leipzig



Messe München



Messe Nürnberg



Messe Pforzheim



Messe Stuttgart







Interessante Links aus aller Welt

Techniksprung: Bosch verbessert Abgaswerte von Dieselmotoren dramatisch
Forschung: War die Erde vor langer Zeit schon einmal von einer technisch fortschrittlichen Zivilisation bewohnt?
Innovativ: Bastler entwickelt „holografische“ Assistentin
Pyramiden: Radaranalysen lüften Rätsel um Grabkammern
Koalas: In Teilen von Australien sind die besonders geschützten Tiere bereits ausgestorben
EEG: Strom wird unbezahlbar
Klimakampagnen: Ein ganz großer Betrug?
Kernkraft: Thorium-Flüssigsalzreaktoren haben großes Potential
Walretter: Das Erdöl rettete die Meeressäuger vor der Ausrottung
Unsicher: Experten raten, keine Mails mit PGP, GPG oder S/Mime zu verschlüsseln
Wachstum: Geht es den Menschen gut, wächst auch der Wald
80/20-Regel: Der Weg zum Einser-Abiturienten
Sensation: Holzfigur ist 11.500 Jahre alt
Seefahrer: Fuhren schon die Neandertaler über die Meere?
Rüge: Bundesfinanzhof bezeichnet Finanzamt-Zinsen als nicht gerechtfertigt
Gefahr: Deutsche Infrastruktur wird von ausländischen Geheimdiensten für Cyberangriff manipuliert
Kaspersky: Niederlande verbannen russische Antivirensoftware aus Behördenrechnern
Bildung: Zahl der Hauptschulen hat sich in zehn Jahren halbiert
Einwanderer: Komet aus einem anderen Sonnensystem kreist nahe des Jupiters um die Sonne
Schrittmacher: Deutsche Industrie hat Interesse an regionalen 5G-Frequenzen
Hypothese: Stammt das Leben auf der Erde von einem anderen Planeten?






Die nächste Ausgabe erscheint am 1. August 2014

 

Gedanken zur Zeit

Wenn Handys aufhören,
Handys zu sein


Der Spielemarkt ist ohne jeden Zweifel ein Garant für stetigen Fortschritt in der EDV. Sehr schön kann dies etwa an der Leistung von Grafikkarten betrachtet werden. Diese wurden in sehr kurzen Zeitabständen laufend leistungsstärker, um immer detailreichere Spiele noch flüssig ablaufen zu lassen. Davon profitieren heute auch CAM-Simulationsprogramme.

Mittlerweile wird der Bogen jedoch überspannt, was nicht zuletzt am Handy erkennbar wird. Solange sich Spiele hauptsächlich am PC und auf Spielekonsolen tummelten, waren Handys noch wirklich als solche zu gebrauchen. Mittlerweile jedoch muss man feststellen, dass sich Spiele nun auch auf dieser Gerätegattung breitmachen und dadurch das Handy in der Handhabung unnötig verkomplizieren. Muss das sein? Mehr...

 
 

Ein schlanker Spanner gibt sich die Ehre

Spannende und informative Fachzeitschriften, wie die Welt der Fertigung, werden nicht selten gesammelt, um interessante Beiträge stets im Zugriff zu haben. Wem der Regalplatz zu schade ist, nimmt zumindest einzelne Beiträge aus dem Heft. Mit dieser zeitraubenden Sammelarbeit ist nun Schluss. Die Welt der Fertigung gibt es nun auch im PDF-Format zum Download.

Ein Abo für die Heft-Version der Welt der Fertigung kostet im Jahr nur 27.- Euro und kann hier bestellt werden.

In Heft 3/2014 stellt Röhm seinen neuen Spanner ›RZM‹ vor, den nicht nur Bediener von Fünfachsmaschinen lieben werden. Mehr Gründererfolg mit Entrepreneurship verspricht Prof. Dr. Günter Faltin. Den ersten „grünen“ Hubschrauber hat das Unternehmen Volocopter gebaut. Für höchste Spannkräfte eignen sich die Spannspindeln von Jakob Antriebstechnik. Als Alternative zum Graugussbett empfiehlt sich der UHPC-Beton ›Nanodur‹ der Dyckerhoff AG. Die falsche Verarbeitungstechnik läßt Edelstahl rosten. Wie es besser geht zeigt Gerhard Grichtmaier vom BBW München. Mit dem System Kastosort wird künftig der Roboter das Material auf Länge zuschneiden. Der besondere Tipp für einen Familienausflug ist diesmal das Explora in Frankfurt, wo schulischer Lernstoff unterhaltsam vermittelt wird. Mehr…

 

Kurzmeldungen

Almig: Auf schwankenden Bedarf flexibel reagieren. Mehr...

dk: Einfache Fertigung von Kleinstgewinden. Mehr...

Ganter: Die Vielfalt der Linearbeweger. Mehr...

Halder: Schnell Kugelsperrbolzen selbst kreieren. Mehr...

Dassault Systemes: Horex sorgt für Spaßfaktor bereits vor dem Kauf. Mehr...

Sahlberg: Kunststoffteile sehr individuell. Mehr...

Schmalz: Erste Fachtagung ›Ergonomie‹. Mehr...

Schneider: Erfolgsgeheimnis Entwicklungsarbeit. Mehr...

Schunk: Mobiler Roboter für die Gebäudereinigung. Mehr...

Sensotech: Ausgebuchter Fachvortrag ›Technische Sauberkeit‹. Mehr...

Technoseum: Kurzfilm-Wettbewerb startet. Mehr...

Walter: Millturn von WFL angeschafft. Mehr...

Weicon: Die Spraydose im Museum. Mehr...

Weiss: Mit Höchstgeschwindigkeit zur Produktqualität. Mehr...

Werma: Der neue Katalog ist da. Mehr...

Wollschläger: Dienstleistungs-Center gründet. Mehr...

 

Branchen-Spotlight

170 Jahre Kasto Anlässlich ihres 170-jährigen Bestehens hatte die KASTO Maschinenbau GmbH & Co. KG zu einer Jubiläumsfeier und zur Präsentation der neuen Sägenbaureihe KASTOwin eingeladen.

Wechsel im Management von Mitsubishi Electric In der deutschen Niederlassung von Mitsubishi Electric in Ratingen nahe Düsseldorf übernahm Yoji Saito die Leitung. Der neue Präsident ist bereits seit 31 Jahren für die Mitsubishi Electric-Gruppe tätig. Von London aus steuerte Yoji Saito von 2012 bis 2014 als Product Marketing Director das gesamte europäische Klimasystem-Geschäft des Unternehmens.

Neue Geschäftsleitung bei der OKS Norbert Schiekl, seit 35 Jahren bei OKS Spezialschmierstoffe und seit 2002 deren Geschäftsführer, beendet seine erfolgreiche Laufbahn bei dem Maisacher Unternehmen und geht mit Erreichen der Altersgrenze in den Ruhestand.

Raiser unterstützt Nachwuchs Mit der Ausschreibung zum dritten „Raiser Innovationspreis für Reibschweißen“ macht sich die Klaus Raiser GmbH & Co. KG erneut auf die Suche nach klugen Köpfen mit effizienten Ideen und Strategien. Ziel des Wettbewerbs sind die Weiterentwicklung des Reibschweißverfahrens sowie die Förderung und Unterstützung von Forschungsprojekten weltweit.

Röhm innovativster deutscher Mittelständler Die ›Wirtschaftswoche' hat die 50 innovativsten Mittelständler Deutschlands ausgezeichnet. Der in Sontheim ansässige Spann- und Greiftechnik-Spezialist Röhm erreichte dabei Platz 1 der Werkzeugmaschinenbranche.

Innovationspreis für Yaskawa Die Yaskawa Europe GmbH wurde von der senetics healthcare group mit dem Innovation-Award 2014 ausgezeichnet.

30 Jahre Tebis Wenn bei CAD/CAM-Experte Tebis Hausmesse ist, merken sich Fachleute aus dem Werkzeug-, Formen- und Modellbau diesen Termin gerne vor. Dieses Jahr war die Hausmesse etwas ganz Besonderes: Tebis ist 30 Jahre alt geworden.

 

Menschen und Meinungen

Eisen ist das vierthäufigste Element der Erdkruste und zählt damit keinesfalls zu den knappen Ressourcen. Es ist auch die Basis für Stahl, den Konstruktionswerkstoff Nr. 1. Das hat viele Gründe, und Ressourceneffizienz ist einer davon. Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl und Vorsitzender des Stahlinstituts VDEh, erläutert, warum es eine nachhaltige Zukunft ohne Stahl nicht geben wird. Mehr...
Als rohstoffarmes Land ist Deutschland auf den Rohstoff ›Geist‹ angewiesen. Wünschenswert sind eine möglichst hohe Bildung der Bevölkerung sowie das kontinuierliche Entstehen einer Gründerschicht. Beides ist aktuell auf dem Rückzug. Professor Günther Faltin zeigt Wege aus der Misere. Mehr...
 

Gefahrstoffe im Griff

In jedem produzierenden Betrieb gibt es Gefahrstoffe, die produktionswichtig sind. Schon lange gibt es die Gefahrstoffverordnung, die hilft, die von diesen Stoffen ausgehende Gefahr zu beherrschen. Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin hat nun die kostenlose Software ›EMKG‹ herausgebracht, die weitere Hilfestellung gibt, gefährliche Stoffe sicher handzuhaben. Mit diesem als Freeware abgegebenen Programm ist es möglich, in kürzester Zeit eine gesetzeskonforme Dokumentation in Sachen Gefahrstoffe zu erstellen, die auf den eigenen Betrieb maßgeschneidert ist. Dieses hilfreiche Programm ist daher ein heißer Tipp, Ordnung in das Gefahrstoffmanagement zu bringen. Mehr...

 

Highlights aus der Fertigungswelt

Als einziger Anbieter am Markt stellt Rüfenacht Fördertöpfe unter dem Markennamen ›Starbowl‹ im additiven 3-D-Verfahren aus Kunststoff her. Mehr...
Für die Prüfsicherheit in der industriellen Röntgenprüfung ist eine hohe Bildqualität entscheidend, denn nur so können kleinste Fehlstellen sicher erkannt werden. Die Röntgenkamera ›XEye‹ bietet diese höchste Bildqualität auch im Dauereinsatz bei bis zu 220 kV Röhrenspannung, zum Beispiel bei der Schweißnahtprüfung. Ermöglicht wird dies durch die vollständige Abschirmung sämtlicher elektronischer Komponenten vor Röntgenstrahlung. Mehr...
Mit dem THz-time-domain-Imaging-System werden die 2-D-, 3-D- und frequenzselektive Bildgebung sowie spektroskopische Untersuchungen an unterschiedlichsten Proben ermöglicht. Mehr...
 

Die Fräs- und Drehwelt

So innovativ kann Zerspanung sein Unter dem Motto ›Heckert Machining Centers - Intelligence in Cutting‹ hatte Heckert nach Chemnitz eingeladen. In seinen Montagehallen präsentierte das Unternehmen die neuesten technologischen Entwicklungen zum Fräsen, Bohren und Drehen.

Herzog: Fräsen und Entgraten in einem Schritt Mit der neuen Fräsmaschine HS-F 3000 stellt die Herzog Maschinenfabrik erstmals eine Maschine für die automatische Probenvorbereitung vor, die die Proben nach dem Fräsen automatisch entgratet.

Ein-Schnitt-Bearbeitung vom Feinsten Die Wälzfräsmaschine ›LC 180‹ von Liebherr mit integrierter Chamfer-Cut-Einheit zum Anfasen der Stirnkanten der Verzahnung basiert auf bewährter Maschinentechnologie.

 

Die Schneidstoff- und Werkzeugwelt

Mit acht Schneiden ist die KSSM8+ Planfräser-Serie von Kennametal auf maximale Zerspanungsleistung in Gusseisen und Stahlwerkstücken bei gleichzeitiger Kostenminimierung ausgelegt. Mehr...
Um die Bearbeitung mit Reihenbohrstangen wirtschaftlicher zu gestalten, haben die Spezialisten bei MAPAL eine aussteuerbare Reihenbohrstange mit einsteuerbaren und kompensationsfähigen Schneiden entwickelt, die einen guten Ansatz im Hinblick auf die hydraulikfreie Maschine darstellt. Mehr...
Sandvik Coromant stellt mit dem neuen ›CoroMill Plura‹ PKD-bestückten Schaftfräser ein innovatives Produkt für Kanten-, Oberflächen- und Nutenfräsbearbeitungen vor. Die fortschrittliche Werkzeuglösung ist besonders interessant für Hersteller, die CFK-Komponenten zerspanen. Mehr...
Mit positiven ISO P-Geometrien erweitert die Walter AG ihr Tigertec Silver-Programm um drei leistungsfähige Vertreter dieser oft unterschätzen Geometrie, die bei geringen Schnittdrücken und kleinen Durchmessern ihr Potenzial voll ausspielt. Mehr...
Die neueste Widia-Victory-Sorte WK15CM zum Fräsen von Gusseisen, überzeugt mit bis zu 40 Prozent längerer Standzeit. Mehr...
 

Ersatz für Knetmasse & Co.

Auf Messmaschinen zu prüfende Teile werden oft nur unzureichend gespannt. Mitunter werden zum Fixieren der Teile gar Spannmittel aus der Fertigung verwendet, die viel zu hohe Spannkräfte auf die präzise bearbeitenden Flächen aufbringen. In der Not greift so mancher Meßtechniker auch gerne auf Knetmasse oder gar Kaugummi zurück, um die Teile zu fixieren. Die weit bessere Alternative bieten extra für den Messsektor ausgelegte Spannmittel, wie sie das Unternehmen ›dk‹ im Portfolio führt. Mehr...

 

Die Spannwelt

Automatisierte Werkzeugmaschinen- beladung Die kompakten Schunk Roboterkupplungen ›Vero-S NSR‹ setzen beim hocheffizienten, robotergestützten Palettenwechsel auf Werkzeugmaschinen erneut Maßstäbe: Mit dem Modul Vero-S NSR maxi 220 wird das System nun auch in der Schwergewichtsklasse zum souveränen Favoriten fürs Palettenhandling.

Backenwechsel in Sekunden Mit einer Wechselzeit von fünf Sekunden pro Backe ist das Schunk Backenschnellwechselsystem ›Pronto‹ ein regelrechter Rüstzeitturbo für alle konventionellen Drehfutter mit Spitzverzahnung 1/16'' x 90° und 1,5 mm x 60°.

Einfaches Prüfen von Einzugskräften Nach der großen Resonanz des ersten Einzugskraftmessgerätes für Spindelgrößen von HSK 50 - HSK 125 bzw. SK 40 - SK 60 präsentiert der Spann- und Greiftechnikspezialist Röhm nun eine weitere, kleine Variante.

Ideal für Fünfachs-Bearbeitungzentren Um die 5-Seiten-Bearbeitung zu ermöglichen, muss die zu bearbeitende Fläche eine gewisse Distanz zum Maschinentisch aufweisen, welche mindestens dem Radius des Bearbeitungswerkzeuges entsprechen muss. Diesen Anforderungen wird der neue RZM von Röhm gerecht.

 

Die CNC-CAD-CAM-ERP-Welt

Unternehmen, die international agieren, sind auf einheitliche Standards für das Reporting angewiesen, wenn sie ihre verschiedenen Standorte optimal steuern und so im globalen Wettbewerb flexibel agieren wollen. Der weltweite Technologieführer für Kunststoffverpackungen setzt deshalb auf eine individuelle Programmierungslösung seines langjährigen Consultingpartners. Mehr...
Die DataCAD Software & Services GmbH gibt die Verfügbarkeit von KeyViewOffice als neues Produkt in ihrem Portfolio bekannt. KeyViewOffice ist ein Produkt der K2D-KeyToData GmbH und ein neues, ausgeklügeltes Werkzeug für alle Bereiche, in denen mit Dokumenten und Durchlaufakten gearbeitet wird und die Originaldokumente nicht verändert werden dürfen. Mehr...
Für eine solide Planung und Berechnung braucht man vollständige Daten. Für die Konstruktionen und Simulation von Maschinen, Anlagen und Fahrzeugen stehen die CAD-Modelle vieler Bauteile im traceparts-Portal online zur Verfügung. Jetzt finden die Anwender dort auch die Linearachsen der Rollon GmbH. Mehr...
CAD Schroer bietet die Standalone-Version seiner leistungsstarken R&I-Software zum Download an. Die Software zur Erstellung hochqualitativer R&I-Schemata kann kostenlos 30 Tage getestet werden. Mehr...
 

Die Welt der Blech-, Bänder- und Rohrbearbeitung

Schnell und wirtschaftlich umgestapelt Um mit einer erweiterten Produktpalette, höchstmöglicher Warenverfügbarkeit und schnellen Lieferzeiten zu überzeugen, entschloss sich die VRW Eisen- und Metallhandelsgesellschaft mbH dazu, die Lagerfläche zu vergrößern und das Stapeljochsystem ›Unibloc‹ von Kasto anzuschaffen.

EWM hilft bei der EN 1090-Zertifizierung Die Umsetzung der DIN EN 1090 ist eine Chance für jeden Betrieb – für mehr Transparenz, für größere Effektivität, für höhere Qualität. Das Unternehmen EWM hilft bei der Umsetzung.

 

WdF: Vorteile für Leser und Anzeigenkunden

 

Die Schleifwelt

Okamoto-Flachschleifmaschinen aus der ACC-Serie sind am Markt bewährt und erfolgreich. Im Bereich mittlerer Größe stellen die Maschinenbauer verschiedene Modelle zur Verfügung, mit denen in den unterschiedlichsten Applikationen hochpräzise und deutlich schneller geschliffen werden kann als mit herkömmlichen Schleifmaschinen aus dem Marktumfeld. Ein Beispiel ist die ACC 52 SA mit Kreuztisch. Mehr...
 

Die Welt der Messtechnik

Bauteile bis zu mehreren Metern Größe schnell und hochgenau vermessen? Das geht einfach und zuverlässig – mit Aiconss portablen 3D-Messsystem ›MoveInspect XR‹. Mehr...
Blum-Novotest stellt ein taktiles, universell einsetzbares Post-Prozess-Wellenmesssystem vor, das die Inline-Messung von Werkstücken wie Antriebs-, Getriebe- oder Nockenwellen, Rohre, et cetera unmittelbar nach der Bearbeitung in der Produktionsumgebung ermöglicht. Mehr...
Creaform präsentiert eine vielseitige tragbare und intuitive Lösung zur Erfassung von Objekten und Erstellung von 3D-Content-to-Print vor: Die Go!SCAN 3D-Weißlichtscanner und VXmodel, ein 3D-Scan-to-Print-Softwaremodul, sind die ideale Lösung für Profis in den Bereichen 3D-Druck und generative Fertigung. Mehr...
Mit der KORAD3D-Produktfamilie stellt 3D-Shape GmbH – ein Unternehmen der ISRA VISION Gruppe – flexible Sensoren für die berührungslose Vermessung und Erfassung von Objekten und Oberflächen vor. Mehr...
Renishaw stellt eine Reihe von Hochleistungs-Hardware- und Softwareprodukten für Koordinatenmessgeräte vor, die speziell zur Unterstützung von Messung und Herstellung von Turbinenschaufeln konzipiert wurde. Mehr...
 

Energieeffiziente Werkzeugkonzepte von Mapal

Energiekosten und insbesondere die Strompreise werden weiter steigen, diese These ist unstrittig. In Deutschland benötigt die Industrie über 40 Prozent des gesamten produzierten Stromverbrauchs. Circa 60 Prozent davon entfallen auf den Betrieb von Produktionsmaschinen. Werkzeugkonzepte von Mapal sorgen für Linderung. Mehr...

 

Die Kühlmittel- und Tribologiewelt

Punkten mit PAO-Schleifoel von oelheld Der technische Fortschritt macht auch vor Schleifölen nicht Halt. Es lohnt sich, hier auf dem Laufe3nden zu bleiben, wie das Beispiel ›SintoGrind TTK‹ von Oelheld zeigt.

 

Die Reinigungs- und Entsorgungswelt

Wirtschaftliche und nachhaltige Reinigung Wässrige Prozessmedien können durch Öl, Kohlenwasserstoff, Feststoffschlämme, Farb- und Trübstoffe so belastet sein. Herkömmliche Micro- oder Ultrafiltrationsanlagen arbeiten durch ihren großen Arbeitstank und leistungsstarke „energiefressende“ Pumpen oft nicht wirtschaftlich oder sind ungeeignet. Aqons Keraclean Mini Filter ist die Lösung.

Die Kompaktklasse Mit dem neuen IBS-Teilereinigungsgerät Typ G-50-W/G-50-I in der geschlossenen Werkstattausführung bringt der Gau-Bickelheimer Teilereinigungsspezialist und Komplettanbieter für Wartungsprodukte IBS Scherer ein Gerät auf den Markt, das durch seine stabile und kompakte Bauweise in den Instandhaltungswerkstätten der Industrie für ordentliche Verhältnisse sorgt.

 

HSX 90 – die modulare Stahllösung

Branchenübergreifend werden Bauteile benötigt, die kompakt, druckdicht und langlebig sind. Hochfeste Stähle sind gefordert, die den Anwendungsanforderungen entsprechen, bauteilspezifisch aber auch für das Zerspanen, Schweißen und Kaltformen geeignet sind. Konstrukteure müssen bei der Werkstoffauswahl häufig Kompromisse machen. Mit dem Entwicklungswerkstoff HSX 90 bietet die Steeltec AG jetzt maximale Flexibilität. Mehr...

 

Die Laser-, Wasserstrahl- und Funkenerosionswelt

Einfach die Maschine einschalten und dann andere Arbeiten erledigen? Keine Problem – die hochgenaue Drahterodiermaschine U6 von Makino ist im Dauerbetrieb so zuverlässig und robust, dass sich der Bediener anderen Aufgaben zuwenden kann, während die U6 selbständig ihren Dienst tut. Mehr...
 

Die Welt der Automation

ABM: Leistungsstarkes Winkelgetriebe Für vielfältige Einsätze in der Intralogistik hat die ABM Greiffenberger Antriebstechnik GmbH das effiziente Winkelgetriebe ›KG 62‹ entwickelt.

B&R erweitert I/O-System X20 um HART-Module Mit einem analogen HART-Eingangsmodul und HART-Ausgangsmodul erweitert B&R die Reihe seiner dezentralen X20-Kommunikationsmodule.

Zuverlässige Erkennung von Objekten Eaton präsentiert seine neue photoelektrische Sensorfamilie E67 Long Range Perfect Prox.

Kollmorgen gibt Digitalresolver weiteren Schub Mit dem neu entwickelten ›SDF3‹ hat Kollmorgen die bis dato notwendige Zahl an Anschlussadern seines Digitalresolvers von vier auf zwei halbieren können.

Martin sorgt für dynamischen Einsatz Gemeinsam mit einem großen deutschen Anlagenbauer realisierte das Zuliefer-Unternehmen MARTIN eine scheibenförmige Pneumatik-Baugruppe zum rotierenden Ansaugen, Fixieren und Fördern von Papier-, Folien- oder Vliesstoffbahnen.

Für eine effiziente Vakuum-Erzeugung Für eine Vielzahl an hochdynamischen Handhabungsprozessen bietet der Vakuum-Spezialist Schmalz die Kompaktejektoren-Baureihe SCPS/SCPSi mit neuer Eco-Düsentechnologie.

Die perfekte Verbindung Elektrische Geräte werden immer komplexer aber auch innovativer. Dadurch steigen auch ständig die Anforderungen an die Verkabelung hinsichtlich hoher Betriebstemperaturen oder Spannungen. Standardkabel erfüllen diese Anforderungen nur selten. Telemeter Electronic hat diesen Trend schon seit Langem erkannt und bietet deshalb maßgeschneiderte Kabellösungen mit dem Isolationswerkstoff PTFE (Teflon) an.

Yaskawas neue Robotersteuerung Die erstmals zur Fachmesse Automatica präsentierte Robotersteuerung DX200 erweitert das aktuell sehr erfolgreiche Modell DX100 um zusätzliche Möglichkeiten, etwa in Hinblick auf Safety-Features, und bietet über 120 anwendungsspezifische Funktionen.

 

Edle Zigarren aus dem Bayerischen Wald

Selbst so manch eingefleischter Nichtraucher legt die Nase wohlwollend in den Wind, wenn sich der Duft einer Zigarre ausbreitet. Zigarren hat schon immer die Aura von Besonderem und Heimeligem umgeben. Zigarren werden, ebenso wie ein Festmal, nicht täglich konsumiert, da sonst ihr besonderer Genuss keiner mehr wäre. Echte Kenner der Szene gönnen sich zudem besonders edle Exemplare aus dem Bayerischen Wald, wo die kleine Manufaktur ›Wolf & Ruhland‹ erlesene Rohstoffe zu wohlschmeckenden Raritäten veredelt. Mehr...

 

Die Welt der Handwerkzeuge

FEIN, der Erfinder des oszillierenden Multifunktionswerkzeugs, stellt die nächste Generation des seit rund 20 Jahren erfolgreichen FEIN MultiMaster vor. Im Vergleich zum Vorgänger erreicht das Original der oszillierenden Multifunktionswerkzeuge beim Sägen einen 35 Prozent höheren Arbeitsfortschritt bei gleichzeitig deutlich reduzierter Geräusch- und Vibrationsentwicklung. Mehr...
Die Gerd Eisenblätter GmbH vermeldet eine deutliche Leistungssteigerung eines der stärksten nachgefragten Produkte aus dem Eisenblätter-Portfolio: Die nur 1 mm dünne Trennscheibe ›Magnum Finecut‹ wurde intensiv überarbeitet und verbessert. Mehr...
 

Die Welt der Sicherheitstechnik

Günstig, zuverlässig, sicher und leistungsfähig Der aktive Schweißerhelm von SINOtec ›SINO SmarTIGer‹, designt, produziert und getestet in Europa, ermöglicht schnelleres und präziseres Schweißen zu günstigen Anschaffungskosten.

Workwear voller Dynamik Wie jung, dynamisch und bewegungsfreundlich Workwear von Kempel ist, vermittelt der Hersteller in seinem neuen Gesamtkatalog anhand von eindrucksvollen Actionfotos. Auf kurzweilige und informative Weise erhält der Leser einen Überblick über die aktuellen Berufsbekleidungskollektionen für Handwerk und Industrie sowie die PSA-Programme in den Bereichen Multinorm, Warnschutz und Wetterschutz.

Mehr als 60 neue Schilder nach ISO 7010 Die ISO hat weitere Sicherheitsschilder der Norm ISO7010 hinzugefügt, um weiterhin eine weltweit standardisierte Sicherheitssprache mit einem möglichst hohen globalen Erkennungswert zu haben. Brady hat die neuen Standardschilder in sein umfassendes Sortiment an Sicherheitskennzeichnungen aufgenommen.

Schutzkleidung gegen leistungsstarke Laser In einem EU-Projekt unter der Leitung des Laser Zentrums Hannover (LZH e.V.) wurden jetzt passive wie aktive Schutzsysteme in Form von Jacken, Hosen, Schürzen und Handschuhen entwickelt, die einen wirksamen Schutz vor Laserstrahlung mit hohen Leistungsdichten bieten.

 

Bombiges im Weltkriegsbunker

Wichtigen schulischen Lernstoff sich nur aus Büchern zu erarbeiten, ist von wenig Behaltenserfolg gekrönt. Nur erlebte Experimente garantieren den Aha-Effekt. Diesbezüglich ist die Explora in Frankfurt eine Top-Anlaufstelle, wenn es darum geht, Klänge sichtbar zu machen, die Hologrammtechnik zu verstehen und der Funktion des Gehirns auf die Spur zu kommen. Mehr...

 

Die Welt der Fachbücher

Der Krieg, der nicht nur Hitler zum Vater hatte In der offiziellen Geschichtsschreibung wird erzählt, dass der Zweite Weltkrieg nur deshalb ausbrach, weil damals Deutschland über Polen hergefallen ist, Polen nur das Opfer sei, Frankreich und England dem bedrängten Polen helfen und die USA die Helfer unterstützten. Der ehemalige Bundeswehrgeneral Gerd Schultze-Rhonhof räumt mit diesem Mythos gründlich auf und belegt mit seinem Buch ›Der Krieg, der viele Väter hatte‹, dass die wahre Geschichte sich ein wenig anders darstellt.

VBA-Programmierung ohne Hürden Office-Programme von Microsoft glänzen mit starken Funktionen, deren Zahl Legion ist. Dennoch gibt es immer wieder Aufgabenstellungen, die noch keinen Niederschlag in einer passenden Funktion gefunden haben. Da kommt das Buch ›VBA-Programmierung‹ von Bernd Held gerade recht. Auf leicht verständliche Art wird erklärt, wie man selbst die vermisste Funktion programmiert.

Inmitten eines Energie-Sees Raus aus der Atomkraft, rein in Wind- und Solarenergie. Weg vom Benzin- und Dieselmotor, hin zum Elektromotor. Was sich ganz vernünftig anhört, entpuppt sich als Schuss in den Ofen, wie steigende Energiepreise zeigen. Dabei ist extrem preiswerte Energie im Überfluss vorhanden. Andreas von Rétyi zeigt in seinem Buch ›Energie ohne Ende‹ auf, wo diese zu finden ist.

Form- und Lagetoleranzen im Griff Form- und Lagetoleranzen werden oft nicht in allen Ausprägungen verstanden. Zu allem Übel werden diese aus Unsicherheit vielmals inflationär verwendet. Die Folge: Werkstücke werden unnötig teuer produziert. Zur Prophylaxe sei das Buch ›Form- und Lagetoleranzen‹ von Dr.-Ing. Walter Jorden empfohlen.

Der Weg zum Kundenverständnis Selbst allerbeste Produkte verkaufen sich nicht von alleine. Ihre Vorteile müssen herausgestellt und dem potenziellen Käufer vermittelt werden. Doch dieser reagiert nicht immer so, wie es erwartet wird. Selbst altgediente Marketingspezialisten haben oft keine Erklärung dafür. Der Grund liegt in ihrer Ausbildung, die vom Modell des ›Homo oeconomicus‹ geprägt war. Dieses Modell ist auch heute noch in den Hörsälen zugegen. Das Buch ›Der unvernünftige Kunde‹ zeigt ein besseres Modell auf, das Marketing-Spezialisten unbedingt kennen sollten.

Ein Schwindel fürs große Geschäft Eine angebliche Klimaerwärmung soll schon bald alles Eis der Pole und Gletscher schmelzen lassen, sodass Staaten, wie etwa Holland und Dänemark oder Teile von Schleswig-Holstein aufhören würden zu existieren. Dieses Szenario wird niemals eintreffen. Den Beweis tritt Hartmut Bachmann an, der in seinem Buch ›Die Lüge der Klimakatastrophe‹ nachweist, dass das Wort ›Klimakatastrophe‹ lediglich von mafiösen Kreisen in Geiselhaft genommen wurde, um ein langandauerndes, großes Geschäft anzustoßen.

Wahrheiten zum Ersten Weltkrieg Der Historiker Christopher Clark hat mit dem Buch ›Die Schlafwandler‹ ein Meisterwerk abgeliefert. Er legt dar, dass Deutschland mitnichten alleine Schuld am Ersten Weltkrieg hat, sondern mehrere Nationen, die im Buch beim Namen genannt werden, teils wesentlich mehr Schuld an diesem Drama hatten. Das geschichtlich wertvolle Meisterwerk sollte zur Pflichtlektüre an deutschen Schulen werden.

Gut geplant ist gut gesteuert Die Steuerungstechnik ist heutzutage ein selbstverständlicher Bestandteil moderner Berufe. Selbst Kraftfahrzeugmechaniker müssen entsprechendes Wissen haben, um komplizierte Motoren warten zu können. Egal ob Auszubildender oder angehender Ingenieur, ohne fundierte Kenntnisse der Steuerungstechnik kein Einstieg in eine lukrative Arbeitsstelle. Das dazu nötige Rüstzeug liefert das Buch ›SPS - Theorie und Praxis‹ aus dem Europa Lehrmittel-Verlag.

Die Wahrheit über das Erdöl Seit Jahrzehnten wird dem Bürger erzählt, dass das Maximum der Ölförderung bald erreicht sei. ›Peak Oil‹ lautet das Zauberwort, das die Angst vor dem kalten Heim und dem stehenden Auto wach hält. Die Wahrheit ist, dass es noch nie so viele neue Ölfunde gibt, wie derzeit. Selbst das angeblich arme Griechenland sitzt auf Unmengen von Erdöl. Sogar leegepumpt geglaubte Ölfelder geben auf geheimnisvolle Weise wieder Öl. Warum das so ist und ›Peak Oil‹ daher als Irrtum durch die Lehrbücher geistert, beweist Hans Joachim Zillmer in seinem Buch ›Der Energie-Irrtum‹. (Mit Video!)

Big Data - Nutzen und Risiken Wer denkt, dass er bedenkenlos seine Daten via Facebook, Twitter & Co. veröffentlichen kann, da er schließlich nichts zu verbergen habe, begeht einen fatalen Fehler, wie das Buch ›Big Data‹ von Viktor Mayer-Schönberger und Kenneth Cukier auf erschreckende Weise aufzeigt. Das massenhafte Sammeln von Daten ist für jeden Einzelnen bedrohlich. Schließlich erschließt sich mit Big Data der wesentliche Wert von Informationen nicht im Zweck, für den sie gesammelt wurden, sondern in deren vielfachen Wiederverwendung.

Kompetent in Sachen Werkstoffe Kein Maschinenbau ohne Kenntnis der dazu nötigen Werkstoffe. Ob Eisenwerkstoffe, Nichteisenmetalle, Kunststoffe oder keramische Werkstoffe, im Buch ›Werkstofftechnik Maschinenbau‹ vom Verlag Europa-Lehrmittel wird das weite Feld der Werkstoffe gründlich erläutert und ausgeleuchtet. Von den Grundlagen der Metallkunde über die Wechselwirkung zwischen Werkstoffeigenschaften bis zur Werkstoffprüfung reicht das Spektrum, dem sich das hervorragende Buch widmet.

Aktiv die Zukunft gestalten Wer meint, dass die Zukunft stets mit unabwendbaren Ereignissen aufwartet, hat keine Chance, je ein mächtiges Instrument in Händen zu halten, das es ermöglicht, die Zukunft nach persönlichen Wünschen zu gestalten. Heiko von der Gracht zeigt in seinem Buch ›Survive‹ Wege zu dem Werkzeug auf, das die Zukunft formt.

Tatsachen zum Klimawahn Dr. Wolfgang Thüne, ein Diplom-Meteorologe, den ältere Zuschauer noch als Wettermoderator beim ZDF in Erinnerung haben, stellt in seinem Buch ›Propheten im Kampf um den Klimathron‹ auf knapp 580 Seiten klar, dass in der Klima-Frage ganz andere Interessen im Vordergrund stehen, als das Wohl der Menschheit. Ein aufrüttelndes Buch, das zu lesen sich mehr als lohnt.

Eine Bibel für den Maschinenbau Wer Maschinenbau studiert, sollte dafür Sorge tragen, dass er Arbeitsmittel und Bücher verwendet, die helfen, die knappe Studiumszeit optimal zu nutzen. Alfred Böges Werk ›Handbuch Maschinenbau‹ präsentiert auf über 1500 Seiten Wichtiges und Nützliches, rund um die Welt des Maschinenbaus.

Die Lügen der Migrationsindustrie Der Facharbeiterbedarf lässt Unternehmen nach Zuwanderern rufen. Dieser Wunsch wird mittlerweile politisch missbraucht. Mahnende Bücher zum Thema werden nicht selten wegen angeblicher Volksverhetzung verboten oder geschwärzt. Eine Schande für eine Demokratie! Es lohnt daher ein Blick auf Bücher, die bereits vor vielen Jahren geschrieben wurden und die heutige Miesere voraussagten. Dazu gehört das Buch ›Ausländer - Die wahren Fakten‹ von Bernhard Barkholdt.

Faszination Sonnenuhren Sonnenuhren sind ein faszinierendes Stück Technik. Sie finden sich zahlreich an Kirchengebäuden oder öffentlichen Plätzen. Wer sich selber so einen Hingucker bauen möchte, steht vor besonderen Herausforderungen mathematischer und astronomischer Art. Arnold Zenkert zeigt in seinem Buch Wege auf, unüberwindlich geglaubte Hindernisse zu meistern.

Hartz IV als Geschäftsmodell Der Buchtitel ›Reich durch Hartz IV‹ lässt befürchten, dass die Rede hauptsächlich von arbeitslosen Faulenzern ist, die auf Kosten der Fleißigen kräftig absahnen. Weit gefehlt! Im Fadenkreuz des Buches steht überwiegend eine krebsartig wuchernde Sozialindustrie, die mittlerweile zwei Millionen Beschäftigte zählt.

Z88Aurora Schritt für Schritt erklärt Mit der Freeware Z88Aurora hat die Universität Bayreuth ein leistungsstarkes FEM-Programm auf den Markt gebracht, das primär für die Ausbildung von Ingenieuren gedacht ist, jedoch auch zur Produktentwicklung bestens geeignet ist. Mit dem Buch ›Finite Elemente Analyse für Ingenieure‹ fällt der Einstieg in dieses Programm leicht.

Deutschland auf dem Wühltisch Während die Befürworter eines EU-Superstaates Stück für Stück dabei sind, die Vaterländer zugunsten einer Zentralregierung zu schwächen, werden in der gleichen Zeit still und leise wichtige europäische Industrien an indische, russische, arabische oder chinesische Käufer verkauft. Insbesondere Deutschland ist im Fadenkreuz von Unternehmen, die zumeist nur am jahrzehntelang aufgebauten Know-how interessiert sind.

Ordnung für die ganze Welt Moderne Technik ist ohne Normung nicht denkbar. Nur wenn Maße eingehalten werden, ist garantiert, dass defekte Bauteile problemlos gegen neue Teile ersetzt werden können. Das Buch ›Einführung in die DIN-Normen‹ ist ein kompetenter Ratgeber in Sachen Norm. Über 1000 Seiten stehen bereit, um Fragen zu beantworten, die nicht nur bei der Konstruktion von Maschinen anfallen.

Die China-Falle Wer dachte, dass China einen akzeptablen Weg zwischen Kommunismus und Kapitalismus gefunden hat, der es auch Mittelständlern erlaubt, das gewaltige Potenzial des Riesenreichs für sich zu nutzen, wird mit dem Buch ›Die China-Falle‹ von Jürgen Betram wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt.

Skalarwellentransponder Wellen, die Energie übertragen, begegnen uns auf Schritt und Tritt. Ob Rundfunk, Handy, RFID-Chip oder Mikrowellengerät, überall wird Feldenergie genutzt, um Sprache und Daten zu übertragen oder Speisen zu erwärmen. Wenn es möglich wäre, Wellen zu finden, die große Energiemengen über große Distanzen transportieren, wäre eine große Hürde für die Energiewende beseitigt. Prof. Dr.-Ing. Konstantin Meyl kennt den Schlüssel zur sorgenfreien Energieversorgung: die Skalarwellentechnik.

Kopf schlägt Kapital Wer ein Unternehmen auf Schulden aufbaut, hat in der Regel schlechte Karten, die nächsten Jahre wirtschaftlich zu überleben. Wie es weit besser geht, schildert Prof. Dr. Günter Faltin in seinem Buch ›Kopf schlägt Kapital‹. Der Professor, der an der Freien Universität Berlin lehrt und dort den Arbeitsbereich ›Entrepreneurship‹ betreut, weist anhand realer Beispiele nach, dass es nicht nötig ist, ein prall gefülltes Bankkonto zu haben, um sehr erfolgreiche Unternehmen aus dem Nichts zu erschaffen.

Die Wärmebehandlung des Stahls Moderne Technik ist ohne Stahl undenkbar. Kein Flugzeug würde fliegen, wenn es keine hitzebeständigen Stähle gäbe, die in Triebwerken den hohen Verbrennungstemperaturen trotzen. Moderne Autos wären unbezahlbar, wenn es keine hochbelastbaren Stähle gäbe, die sich zur Produktion verwindungssteifer Fahrwerke eignen. Prof. Dr.-Ing. Volker Läpple zeigt, was im Stahl steckt und klärt umfassend über seine Eigenschaften auf.

Titanic - warum sank das Schiff im Eismeer? Der Untergang der Titanic ist auch nach hundert Jahren mit vielen Fragezeichen versehen. Jennifer Hooper McCarty und Tim Foecke begeben sich in ihrem Buch auf Spurensuche im Kosmos des Materials, aus dem die Titanic erbaut wurde und weisen nach, warum die Titanic untergehen musste.