Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2016 » Ausgabe April 2016

Messmikroskope noch funktionaler

Motorisierter Z-Achse sorgt für Komfort

Die Messmikroskope der Serien MF und MF-U von Mitutoyo gehören zu den vielseitigsten und messgenauesten ihrer Klasse. Eine Version mit motorisierter Z-Achse ermöglicht sogar eine Auto Fokus-Funktion.


Die MITUTOYO MF-Messmikroskope und ihre unendlich korrigierten Pendants der MF-U Serie sind in allen Branchen beliebt und zählen zu den vielseitigsten und messgenauesten Geräten ihrer Kategorie. Die Version mit motorisierter Z-Achse verfügt in Verbindung mit der optional erhältlichen Bildverarbeitungseinheit ›Vision Unit‹ über eine praktische Auto Fokus-Funktion, die den Ablauf der Messvorgänge nochmals deutlich vereinfacht und beschleunigt.

Zum Einsatz kommen eigens optimierte hochauflösende MITUTOYO-Objektive, die sich zudem durch einen besonders großen Arbeitsabstand auszeichnen und im Fall des MF-U Hell- und Dunkelfeldbetrachtung ermöglichen. Optional kann der Anwender sich beim MF für einen Objektiv-Schiebewechsler für zwei Objektive und beim MF-U wahlweise für einen manuellen oder motorisierten Revolver für bis zu fünf Objektive entscheiden und so dank blitzschneller Wechsel wertvolle Zeit einsparen.

Bei der stufenlos dimmbaren Beleuchtungseinheit für Auflicht und Durchlicht kommen wahlweise optional lichtstarke LED oder Halogenlampen zum Einsatz. Eine einstellbare Aperturblende für Auflicht und Durchlicht ermöglicht Messungen mit unterdrückter Lichtbeugung.

Die MF und MF-U Messmikroskope bietet MITUTOYO in verschiedenen Messtischgrößen bis hin zu 400 x 200 Millimetern. Bei allen Varianten lassen sich die Messtische dank der Schnellverstellung rasch über größere Distanzen bewegen, was die Überprüfung mehrerer oder größerer Werkstücke merklich beschleunigt.

Alle Varianten sind werkseitig für einen Kameraanschluss vorbereitet. Um die Vielseitigkeit der MF und MF-U Messmikroskope nochmals zu verbessern, findet sich im MITUTOYO-Portfolio eine breite Palette an optionalem Zubehör.

Dazu gehören unter anderem 1X- bis 100X-Objektive, Polarisation (MF-U), die Möglichkeit zur differentiellen Interferenzkontrast-Betrachtung (MF-U), die Vision Unit-Bildverarbeitungseinheit und die Datenverarbeitungseinheit QM-Data 200.

 

Mehr Informationen zur Mitutoyo Deutschland GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
Mitutoyo Deutschland GmbH
Borsigstr. 8 - 10
41469 Neuss
Tel.: +49 (0)2137 - 1020
Fax: +49 (0)2137 - 8685
E-Mail: info@mitutoyo.de
www.mitutoyo.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 1264.