Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2016 » Ausgabe Juni 2016

Einfaches Erstellen von Prüfungsinhalten

Effektive Prüfungen für MINT-Fächer erstellen

Maplesoft hat die neuste Version von Maple T.A., des beliebten Prüfungs- und Benotungswerkzeugs, vorgestellt. Maple T.A. ist ein leistungsfähiges System zur Online-Prüfung und Benotung, das speziell für Fächer mit mathematischem Bezug entwickelt worden ist.


Nach umfassender Anwenderbefragung ist der Authoring-Workflow grundlegend überarbeitet worden, um das Erstellen von Inhalten noch einfacher zu machen. Der Prozess zum Erstellen neuer Fragen und Aufgaben ist jetzt noch intuitiver und flexibler, und die Lernkurve zur produktiven Arbeit als Autor ist wesentlich flacher geworden. Außerdem lassen sich zahlreiche Fragentypen, z.B. Sortieren, anklickbare Bilder und interaktive Math Apps, jetzt sehr viel leichter erstellen. Darüber hinaus können die Autoren ihren Fragen nun ein durchgehend gleiches Aussehen geben, ohne dass sie jede Frage einzeln überarbeiten müssen.

Zu den weiteren Verbesserungen in Maple T.A. 2016 gehört das überarbeitete Content-Repository, mit dem die Dozenten ihre Sammlung von Maple T.A.-Fragen und -Aufgaben sehr viel einfacher verwalten und nach Inhalten durchsuchen können, und das sowohl lokal als auch in der Maple T.A. Cloud. Maple T.A. 2016 gibt den Dozenten außerdem die Möglichkeit, gescannte Dokumente hochzuladen und zu benoten; Autoren können Fragen in HTML5 schreiben, und es enthält Verbesserungen bei Fragen, die mit einem kurzen Aufsatz beantwortet werden müssen.

Weitere Neuerungen in Maple T.A. 2016 sind die offiziell zertifizierten LTI-Konnektivitätswerkzeuge (Learning Tools Interoperability), mit deren Hilfe Maple T.A. in zahlreiche Kursmanagementsysteme wie Canvas, Brightspace, Sakai, Blackboard und Moodle integriert werden kann.

Maplesoft wird außerdem eine neue Version der Maple T.A. MAA Placement Test Suite (PTS) vorstellen, die die bekannten Einstufungstests der Mathematical Association of America in der Online-Prüfungsumgebung von Maple T.A. verfügbar machen. Die neuste Version der PTS baut auf Maple T.A. 2016 auf und bietet ein verbessertes Management der Inhalte, LTI-Konnektivität und weitere neue Features von Maple T.A.

Maple T.A. 2016 ist sowohl für das Hosting durch Maple als auch durch die Schule selbst verfügbar. Sprachpakete zur Bedienerschnittstelle sind für Französisch, Spanisch, Deutsch, Japanisch, brasilianisches Portugiesisch, Koreanisch, vereinfachtes und traditionelles Chinesisch sowie weitere Sprachen lieferbar.

 

Mehr Informationen zu Maplesoft:

Kontakt  Herstellerinfo 
MAPLESOFT
Auf der Hüls 198
52068 Aachen
Tel.: +49-241-980919-30
E-Mail: germany@maplesoft.com
www.maplesoft.com
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 1487.