Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2016 » Ausgabe November 2016

Neue Werkzeuge für die Optimierung des Einkaufs

7industry noch mächtiger

Der Einkauf in einem Unternehmen ist immer gefordert, bessere Konditionen für das Unternehmen auszuhandeln. Es werden viele Gespräche geführt mit dem Ziel, die Preise zu Gunsten des eigenen Unternehmens zu optimieren. Aber was ist, wenn der Preis nicht mehr weiterverhandelt werden kann und man die Kosten trotzdem optimieren muss? Das ist der Zeitpunkt, bei dem die Produkte der 7industry GmbH zur Anwendung kommen.


Mit der Mission, Softwarelösungen zu erschaffen welche die nachkommende Generation nachhaltig verändert, haben Peter Schär und Hermann Diebold das Unternehmen 7industry GmbH mit Sitz in der Schweiz gegründet! Zuvor war Peter Schär Einkaufsleiter in einem Maschinenbauunternehmen und hat über mehrere Jahre SAP als Projektleiter betreut. Hermann Diebold ist CEO der Diebold GmbH & Co., ein Maschinenbauunternehmen welches hochpräzise Werkzeugaufnahmen, Hochfrequenzspindeln und Schrumpfgeräte herstellt.

Beobachtet man Einkauf und Produzenten im Maschinenbau, kann man folgendes feststellen:

  • Einkäufer sind gefordert jeden Tag Fertigungsteile schnellstmöglich zu beschaffen. Diese haben aber meisten keine Möglichkeit zu sehen, welcher Produzent freie Kapazität hat.
  • Produzenten kämpfen tagtäglich um genügend Aufträge, damit sie die Maschinen bestmöglich auslasten können. Ihnen fehlt ein Werkzeug, um die freie Kapazität dem Kunden auf einfache Art und Weise mitzuteilen.
  • Viele Produzenten von Fertigungsteilen sind Klein- und Kleinstunternehmen, welche begrenzte finanzielle Mittel für ERP und Marketing haben. Dies führt dazu, dass sie oft mit sehr einfachen Mittel die Produktion steuern was nicht selten zu einer vagen Terminplanung führt
  • Hat der Einkäufer eine Bestellung ausgelöst, befindet er sich anschliessend oft im Blindflug. Auch wenn ein Termin bestätigt wurde, gibt es immer wieder Teile, die zum vereinbarten Termin nicht eintreffen. Die ununterbrochene Überprüfung der Liefertermine ist sehr aufwändig und raubt dem Einkäufer kostbare Zeit welche dringend für andere Aktivitäten genutzt werden sollte.
  • Wird in einem Unternehmen ein Projekt gestartet, welches nicht direkt in der Wertschöpfungskette ist, fehlt es oft an einer guten Softwarelösung, um das Projekt zu planen und zu überwachen.


Aufgrund dieser Beobachtungen erweitert das 7industry-Team über das Portal hinaus folgende Lösungen:

7industry - Portal

Das Portal bietet den Einkäufern im Maschinenbau sowie den Produzenten von mechanisch gefertigten Teilen (Drehen, Fräsen, Blechbearbeitung usw.) die perfekte Lösung um Anfragen, Aufträge und Informationen über freie Kapazität effizient und zielgerichtet auszutauschen. Mit diesem Werkzeug kann der Einkäufer die benötigten Teile schneller beschaffen und der Produzent kann seine Maschinenauslastung erhöhen.

PPS

Die 7industry GmbH nimmt auch die Produktionsplanung in Angriff. Gibt es doch einige Anbieter von PPS, bleibt doch die wirklich gute Lösung für Klein- und Kleinstunternehmen immer noch aus. Mit neuen Ansätzen wurde der Prototyp in Auftrage gegeben und wird ständig weiterentwickelt.

Bestellüberwachung

Als Werkzeug in der Cloud hat die 7industry GmbH die Bestellüberwachung entwickelt. Jede Bestellung, welche vom Einkäufer ausgelöst wird, wird dem Produzenten umgehend auf dem Bildschirm angezeigt. Somit sieht er gleich was wann geliefert werden soll und kann per Mausklick die Termine bestätigten. Kommt er bei einem Teil in Lieferverzug, hat er die Möglichkeit, den neuen Liefertermin einzugeben. Somit ist der Einkäufer nicht mehr im Blindflug und kann zuverlässige Daten für die Montage liefern.

Projektplaner

Um Projekte erfolgreich durchführen zu können, ist eine gute Projektplanungssoftware unumgänglich. Die 7industry GmbH hat einen Projektplaner für Praktiker entwickelt, der die Steuerung und Überwachung eines Projektes sehr einfach und effizient macht. Die Vollversion ist auf Q1 2017 geplant.

Mit diesen Produkten liefert die 7industry GmbH Lösungen für Industrie 4.0 und schafft damit einen Mehrwert für Einkäufer und Produzenten, was zu einer langfristigen, nachhaltigen und erfolgreichen Beziehung zwischen den Partnern führt.

 

Mehr Informationen:

Kontakt  Herstellerinfo 
7industry GmbH
Weiherweg 4
CH-9548 Matzingen
E-Mail: info@7industry.swiss
www.7industryportal.com
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1032.