Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2016 » Ausgabe Oktober 2016

Neue Messe ›DST Südwest‹

Dreh- und Spantage vom 25. bis 27. Januar 2017

An drei Tagen, an einem Ort, mitten im Zentrum der Feinmechanik, teilen Aussteller und Fachbesucher alle relevanten Informationen rund um das Thema Drehen, Fräsen und Zerspanen. Als Branchentreff wird die DST Südwest in Villingen-Schwenningen, veranstaltet von der SMA Südwest Messe- und Ausstellungs-GmbH, nicht nur Marktplatz und Impulsgeber für Innovationen, sondern auch Netzwerk für Know-how-Transfer und Plattform für Nachwuchs- und Fachkräftegewinnung.

„Die Dreh- und Zerspanungstechnik ist eine Kernkompetenz in unserer Region. Um diesen Wissens- und Technologievorsprung auch in Zukunft zu halten, müssen alle Beteiligten zusammenarbeiten und auch die Fachkräfte heranziehen, die für die Märkte von morgen benötigt werden“, ist Messe-Chefin Stefany Goschmann überzeugt. „Mit unserer neuen Messe DST Dreh- und Spantage Südwest möchten wir den Unternehmen der Region eine starke Plattform für Praktiker bieten.“

Angemeldet haben bei der DST Südwest bereits namhafte Unternehmen, darunter Citizen Machinery Europe, Ergomat, Georg Noll Werkzeugmaschinen, Grauer & Karsten, Hawema Werkzeugschleifmaschinen, Maier Werkzeugmaschinen, MATO, müga Werkzeugmaschinen GmbH, SGA, star micronics und W&R Industrievertretung. Rund 65 Prozent der Anmeldungen entfallen auf Hersteller, weitere jeweils 10 Prozent auf Dienstleister, Großhandel und Vertretungen. 18 Prozent der Aussteller hatten den Messe-Standort Villingen-Schwenningen bisher nicht genutzt. Das Angebotsspektrum reicht von Maschinen über Präzisionswerkzeuge und Messtechnik bis zu Materialien, periphere Anlagen, Software, KSS und Zubehör. Derzeit sind 75 Prozent der Fläche in den drei festen Hallen belegt (Stand: 06.06.2016).

Im dreitägigen DST-Fachforum warten Best-Practice-Beispiele, Forschungsstudien, innovative Lösungen und Diskussionsrunden. Aussteller berichten über ihre Erfahrungen und Herausforderungen im Optimieren von Produkten, Prozessen und Workflows in der spanenden Fertigung. Der Besuch der Vorträge ist kostenlos.

Das Zukunftsthema der Vernetzung zwischen Industriebetrieben, Schulen und Hochschulen wird auf der Messe DST Südwest gleich mehrfach aufgegriffen: Als Technologietransfer aus Forschung und Entwicklung in die Unternehmen, als Plattform für Kooperationen und als Marktbereiter für Nachwuchs- und Mitarbeitergewinnung.

INFO
DST Dreh- und Spantage Südwest
Mittwoch bis Freitag, 25. bis 27. Januar 2017
Messegelände Villingen-Schwenningen
Täglich 9.00 bis 18.00 Uhr

 

Mehr Informationen zur SMA Messe GmbH:

Messeinfos  Messebetreiber 
SMA Südwest Messe- und Ausstellungs-GmbH
Messe 1
78056 Villingen-Schwenningen
Tel.: 07720 9742-0
Fax: 07720 9742-28
E-Mail: info@dstsuedwest.de
www.dstsuedwest.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 1358.