Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2012 » Ausgabe Mai 2012

Neue HyIntensity Glasfaserlaser-Schneidsysteme

Hypertherm rüstet auf

Hypertherm gab die Markteinführung von zwei neuen HyIntensity-Glasfaserlasersystemen – der 2,0 kW HFL020 und der 1,0 kW HFL010 bekannt. Diese beiden Systeme haben ein 1,5-kW-System, das 2010 als erstes vollständig integriertes Glasfaserlasersystem speziell für Schneidanwendungen, einschließlich Markierung und Schneiden feiner Elemente, vorgestellt wurde.

Vorteile der Systeme

  • Durchführung einer Vielzahl von Anwendungen und konsistente Schnittgüte über eine Reihe von Materialarten, zum Beispiel Messing und Kupfer sowie Dicken bis zu 16 mm bei legiertem Stahl
  • Höhere Schneidgeschwindigkeiten, geringere Betriebskosten und höhere Produktivität als CO2-Laser oder Plasma bei Materialdicken unter sechs Millimeter
  • Hervorragende Schnittgüte und Toleranzen für das Schneiden feiner Elemente bei Materialien von unter 1 mm Plattendicke
  • Problemlose Integration und Installation in vorhandene Schneidtische, selbst in Tische, die bereits über einen Plasmabrenner verfügen


„Unsere integrierten Glasfaserlaserlösungen sind einzigartig, da alle Komponenten so konstruiert und gestaltet sind, dass sie optimal zusammenarbeiten. Spezialisten für Schneidanwendungen haben alle Schneidparameter definiert und validiert, damit unsere Partner und ihre Kunden Laser problemlos für einen breiteren Bereich der Anwendungen einsetzen können, zum Beispiel Markieren, effiziente Bearbeitung von dünnen und fraktionalen Materialien und Schneiden feiner Elemente“, sagte Doug Shuda, Glasfaserlaser-Produktmanager von Hypertherm. „Hypertherm-Partner und ihre Kunden müssen sich nicht mehr länger zwischen Plasma und Laser entscheiden. Sie können beides wählen und die optimale Schneidtechnologie für die jeweilige Aufgabe anwenden.“

 

Mehr Informationen zu Hypertherm Europe BV:

Kontakt  Herstellerinfo 
Hypertherm Europe BV
Vaartveld 9
NL-4704 SE Roosendaal
Tel.: +31(0)165 596907
Fax: +31(0)165 596921
E-Mail: HTEurope.info@hypertherm.com
www.hypertherm.com
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1510.