Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2013 » Ausgabe Juni 2013

Nachhaltiges Schmierstoffmanagement

Sicherheit in der Metallbearbeitung

Die Hermann Bantleon GmbH liefert Produkte und Service für eine Vielzahl an Anwendungen im Industrie-/ und Automotivesektor. Neben Schmierstoffen, Reinigungs-/ und Korrosionsschutzmedien, Laboranalysen, sowie Filter für unterschiedlichste Applikationen bietet das Bantleon Fluidmanagement den Kunden Produkte und Service aus einer Hand. Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung sind zentrale Ziele jedes Unternehmens. Dabei die Kostenentwicklung im Blick zu behalten und maßgeblich zu steuern, ist anspruchsvoll und ebenso essentiell.


Durch ein nachhaltiges Schmierstoffmanagement-Konzept profitieren Bantleon Kunden neben einer effizienten Ressourcenschonung auch durch ein hohes Maß an Rechtssicherheit. Die Bantleon Experten kümmern sich dabei um die ordnungsgemäße Lagerung unter Berücksichtigung der Arbeits- und umweltrechtlichen Vorgaben. Die im Prozess eingesetzten Medien werden durch regelmäßige Kontrolle, Überwachung und Einleitung entsprechender Maßnahmen auf dem vordefinierten Qualitätsstandard gehalten.

Die Standzeit der Flüssigkeiten, aber auch der eingesetzten Werkzeuge kann deutlich erhöht werden. Verbrauchs- und Entsorgungsmengen werden deutlich reduziert. Speziell wassermischbare Medien unterliegen einer ständigen Überwachung. Die BGR 143 schreibt dem Anwender hier klare einzuhaltende Richtlinien vor. Das Sachkundige hauseigende Personal unterstützt unsere Kunden bei der Umsetzung entsprechender Rechtsvorschriften und hilft Grenzwerte einzuhalten. Und das zum Wohle von Mensch, Maschine und Umwelt.

Mit KSS-Online bietet die Hermann Bantleon GmbH, Ulm Ihren Kunden eine Lösung, die optimale Qualitäts- und Mengenkontrolle ermöglicht. Eine genaue Zuteilung der anfallenden Kosten ist selbstverständlich. Festgesetzte Wartungsanforderungen und Wartungsintervalle werden vom Bantleon - Serviceteam termingerecht abgewickelt. Die Einhaltung der komplexen Rechtsvorschriften und die Anforderungen bezüglich einer vorbeugenden Instandhaltung werden durch dieses Fluid- und Logistik-Management-Tool unterstützt. Bei Toleranzverletzungen und Überschreitung der Wartungsterminen schlägt das System Alarm. Die gesammelten Daten werden als Nachweis für Gewährleistungsansprüche geliefert. Verantwortlichkeiten und Befugnisse lassen sich transparent zuteilen und steuern.

Sämtliche Verbrauchsmaterialien (wie Öle, Filter, etc.) werden erfasst und dokumentiert. Durch eine detaillierte Abwicklung und Planung anstehender Tätigkeiten und der Durchführung, unter Einhaltung aller gesetzlichen Vorgaben, bietet KSS-Online ein wichtiges Instrument für die Prozesssicherheit im Unternehmen. Der Kunde kann sich voll auf sein Kerngeschäft konzentrieren, ohne unnötig Ressourcen binden zu müssen. Die eigene Effektivität kann deutlich gesteigert werden.

Alle erfassten Daten werden gespeichert und sind zentral über eine Datenbank auf Basis Lotus Notes abrufbar. Statistiken und Grafiken können von autorisierten Mitarbeitern der Kunden dynamisch erstellt werden. Auswertungen über Verbrauch, Kosten und anstehende Tätigkeiten können über alle Bereiche detailliert dargestellt werden. (z.B. Abteilung/Kostenstelle/Maschine). Leider wird den Fluiden oft eine zu geringe Bedeutung zugemessen. Dabei lassen sich durch eine fachgerechte Pflege der Instandhaltungsaufwand deutlich reduzieren und die Maschinenverfügbarkeit merklich erhöhen. Eine Fluidmanagement - Lösung hilft den Kunden Ihre Lagerhaltung zu optimieren, wodurch unnötige Kapitalbindungen vermieden werden.

Neben der reinen Schmierstoffpflege umfasst das Bantleon – Konzept komplette Lösungen bezüglich rechtskonformer Lagerung und logistische Lösungen rund um die eingesetzten Fluide. Ganz nach dem Motto „das richtige Medium, in der richtigen Menge, am richtigen Ort“. Bantleon Filtermanagement ermöglicht den Kunden die Beschaffung nahezu aller Filterelemente über einen Ansprechpartner. Somit lassen sich Mengen bündeln, Lieferanten reduzieren und Kosten einsparen. Eine Implementierung in ein Fluidmanagementkonzept ist problemlos realisierbar.

 

Mehr Informationen zur Hermann Bantleon GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
Hermann Bantleon GmbH
Blaubeurer Straße 32
89077 Ulm
Tel. +49 (0)731 / 39 90-0
Fax +49 (0)731 / 39 90-10
E-Mail: info@bantleon.de
www.bantleon.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 3 - gesamt: 1612.