Sie sind hier:

Jahrgang 2019

Jahrgang 2018

Jahrgang 2017

Jahrgang 2016

Jahrgang 2015

Jahrgang 2014

Jahrgang 2013

Ausgabe Januar 2013

Ausgabe Februar 2013

Ausgabe März 2013

Ausgabe April 2013

Ausgabe Mai 2013

Ausgabe Juni 2013

Ausgabe Juli 2013

Ausgabe August 2013

Ausgabe September 2013

Ausgabe Oktober 2013

Ausgabe November 2013

Ausgabe Dezember 2013

Jahrgang 2012

Jahrgang 2011

Jahrgang 2010

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Datenschutz

Impressum

Kontakt

Anzeige


Seit drei Generationen setzt die HEDELIUS Maschinenfabrik Maßstäbe in der Zerspanung. Ideenreichtum, Kundennähe und kompromisslose Qualität sind das Erfolgsrezept des Unternehmens.






Interessante Artikel früherer Ausgaben






Anzeige


HURCO Companies Inc. entwickelt und fertigt interaktive Computersteuerungen, Software sowie computergestützte Werkzeugmaschinen und –komponenten für die kundenbezogene Einzel- und Kleinserienfertigung.






Nähere Infos zu...

Archi Crypt Behringer Blum Boschert Diebold Emuge Esta Euroimmun Evotech GF Machining Solutions Hedelius Horn Hurco Hydropneu Identsmart Index Klingelnberg Liebherr Mazak Mechoniks Raziol Rollon Sato Supfina SW Tox Vogt Ultrasonics Völkel Weiss Rundschleiftechnik Zecha






Anzeige


Die Klingelnberg Gruppe ist weltweit führend in der Entwicklung und Fertigung von Maschinen zur Kegelrad- und Stirnradbearbeitung, Präzisionsmesszentren für Verzahnungen und rotationssymmetrische Bauteile sowie in der Fertigung hochpräziser Komponenten für die Antriebstechnik im Kundenauftrag.






Die Welt des Kaufmanns






Anzeige


GF Machining Solutions ist ein weltweit führender Anbieter von Maschinen, Automationslösungen und Serviceleistungen für den Formen- und Werkzeugbau sowie für die Fertigung von Präzisionsteilen.






Die VBA-Welt






Die 3D-Welt von Blender






Anzeige


Evo Tech Laser konstruiert und produziert in Deutschland modernste Laserbeschriftungsanlagen und Gravursysteme für die Beschriftung von Metallen und vielen anderen Laser-geeigneten Werkstoffen. In diesem Bereich ist das Unternehmen einer der innovativ führenden Hersteller.






Anzeige


Das Kerngeschäft der Paul Horn GmbH ist die Bearbeitung zwischen zwei Flanken – Schwerpunkt Einstechen – sowie von weiteren, hochtechnologischen Anwendungen, verbunden mit Kundennähe, hoher Produktqualität, Beratungskompetenz und Lieferbereitschaft.






Die Welt der Geometrie







Die Welt der Elektronik







Die bunte Welt






Anzeige


Supfina Grieshaber besitzt langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Superfinish-Bearbeitung mit Stein- und Bandwerkzeugen. In Verbindung mit dem Wissen über vor- und nachgelagerte Prozesse bietet das Unternehmen praxisorientierte Lösungen.






Die besondere Welt






Anzeige


Die Index-Gruppe zählt mit ihren Marken ›Index‹ und ›Traub‹ zu den weltweit führenden Herstellern von CNC-Drehmaschinen. Mit sechs Produktionsstandorten und fünf internationalen Vertriebs- und Servicegesellschaften sowie 80 Vertretungen ist die Esslinger Unternehmensgruppe weltweit vertreten.






Die Welt der Goodies


Additive Fertigung


Automation


Blechbearbeitung


CAD


Entsorgung


Gewindeherstellung


Handwerkzeuge


Kennzeichnen


Lasertechnik


Logistik


Maschinenbau


Messtechnik


Schleiftechnik


Schweißtechnik


Sicherheitstechnik


Spannmittel


Steuerungen


Tribologie


Wasserstrahltechnik


Zahnradfertigung


Sonstiges






Die Welt der Events






Anzeige


Die Dr. Erich TRETTER GmbH + Co. mit Sitz in Rechberghausen liefert seit über 45 Jahren Maschinenelemente für alle Bereiche des Sondermaschinenbaus. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Kugelgewindetriebe, Kugelrollen oder Toleranzhülsen.






Anzeige


ESTA ist einer der führenden Hersteller von Absaugtechnik. Mit Sitz im bayerischen Senden bei Neu-Ulm vertreibt das Familienunternehmen sein umfangreiches Entstauber- und Anlagensortiment mit eigenen Niederlassungen und Vertriebspartnern weltweit.






Die Welt der Gelegenheiten

Hier sind immer mal wieder besondere Kaufgelegenheiten zu finden. Reinschauen lohnt sich!







Die Welt aus Professorensicht

An dieser Stelle wird sich in unregelmäßigen Zeitabständen ein anonym bleibender Professor äußern. Er wird intime Einblicke in ein absurdes Lehrsystem geben, das sich als leistungsfeindlich und ungerecht outet.







Anzeige


Leistungsstarke Sägemaschinen zur Metallbearbeitung sind das Markenzeichen der weltweit tätigen Behringer GmbH. Die Produktpalette umfasst Band-, Kreis- und Bügelsägen sowie Automatisierungskomponenten aus dem hauseigenen Stahlbau.






Die Welt der Reisenden

Ob Urlaub, Messebesuch oder Reportage, es gibt viele Gründe, Hotels und Pensionen aufzusuchen. Gerade zur Messezeit sind viele Häuser jedoch total überteuert. Wir präsentieren günstige Geheimtipps.


Messe Düsseldorf und Köln



Messe Frankfurt



Messe Hannover



Messe Koblenz



Messe Leipzig



Messe München



Messe Nürnberg



Messe Pforzheim



Messe Stuttgart







Die Welt von Geogebra






Interessante Links aus aller Welt

Energiewende: Ein Großexperiment mit unsicherem Ausgang
Grüne: Ahnungslose und Inkompetente im Bundestag
Kachelmann: Über 90 Prozent aller Geschichten über Wetter und Klima sind falsch oder erfunden
EZB-Staatsanleihenkauf: Deutschland trägt das Risiko
Wahlmanipulation: Wahlhelfer in Brandenburg schlägt Stimmen den Grünen zu
SPD: Die Partei, die den Reichtum missversteht
Steuergeldverschleuderung: Kosten für Personal und Verwaltung steigen im Bund um 40 Prozent
Sensation: Spanisches „Stonehenge“ freigelegt
Naturgewalt: Vulkan verstärkte spätantike Klimakrise
Lebensfreundlich?: Erdähnlicher Planet um nahen Zwergstern entdeckt
Methan: Interessante Beobachtung auf dem Mars
Qutrits: Erstmals dreidimensionale Quantenzustände teleportiert
Interessant: So könnten außerirdische Astronomen unsere Erde sehen
Newgrange: 40 bislang unbekannte Monumente entdeckt
Patentiert: US-Wissenschaftler entwickeln sensationellen Raketenantrieb
Flächenverbrauchsschweinchen: Ein Unwort aus dem Mund einer Institutschefin
Empörend: Rotes Kreuz sendet Bluspender-Daten an Facebook
Völkermord: Das Ende des Christentums im Nahen Osten
Nullzinsen: Der Weg in die Knechtschaft
Kunsttreibstoff: Kerosin aus Sonne, Wasser und CO2
Ernüchterung: Der Wald hat Probleme, weil die Temperatur nicht steigt
Beweislos: Klimaalarmist scheitert vor Gericht
Wickert: ›Deutschland, Deutschland über alles‹ bedeutet, dass man Deutschland über alles liebt
Fachstimme: Polnischer Historiker hält die Forderungen Warschaus nach deutschen Reparationszahlungen für juristisch unbegründet
Energiewende: Die Berufung aufs Gemeinwohl ist gezinkt
Big Business: Multi-Konzerne nutzen den Klimawandel als ideologische Waffe für Superprofite
Meucheln: Die Ausrottung von Vögeln im Namen des Klimaschutzes
Spiegel online: Beim Faken erwischt?
Windräder: Wo diese stehen, trocknen die Böden aus und nehmen Tornados zu (sehr lesenswert!)
Klimakampf: Kinder werden mussbraucht
Buchempfehlung: „Factfulness“ des Schweden Hans Rosling
Wissen: Der CO2-Kreislauf
Grüne: Von Technik wenig Ahnung
Sonnenaktivität: Chinesische Wissenschaftler warnen vor globaler Abkühlung








Die nächste Ausgabe erscheint am 1. November 2013

 

Gedanken zur Zeit

DIN ISO 9001:2000 – die
Gelddruckmaschine für TÜV & Co.


Seit ewiger Zeit ist Qualität für Unternehmen ein wichtiger Garant für Wachstum. IHK-geprüfter Nachwuchs garantiert, dass im Unternehmen Menschen arbeiten, die wissen, wie Top-Produkte erzeugt werden. Plötzlich findet man jedoch allerorten QM-Zertifikate an den Wänden hängen die suggerieren, dass nun alles noch viel besser geworden ist und die Qualität praktisch nichts mehr mit dem Menschen, sondern nur

noch mit einem System zu tun hat, das es einzuhalten gilt. Viele Unternehmen machen hier gezwungenermaßen mit, da sonst Aufträge verlorengehen. Die eigentlich sinnvolle DIN 9001 mutierte so zu einem teuren Erpressungsmittel. Heute sind allerorten Pfuscher am Werk, die durch dieses Zertifikat, das bei entsprechenden Summen natürlich käuflich ist, ihr Werk erst verrichten können, was nicht nur Lebensmittel- und Pflegeskandale hervorgebracht hat. Mehr...

 
 

Autoraritäten, Spiegelglanz und mehr

Spannende und informative Fachzeitschriften, wie die Welt der Fertigung, werden nicht selten gesammelt, um interessante Beiträge stets im Zugriff zu haben. Wem der Regalplatz zu schade ist, nimmt zumindest einzelne Beiträge aus dem Heft. Mit dieser zeitraubenden Sammelarbeit ist nun Schluss. Die Welt der Fertigung gibt es nun auch im PDF-Format zum Download.

Ein Abo für die Heft-Version der Welt der Fertigung kostet im Jahr nur 27.- Euro und kann hier bestellt werden.

Die Ausgabe 5/2013 wartet mit vielen lesenswerten Beiträgen auf. Unter anderem wird die Geschichte der US-Automarke Cadillac beleuchtet. Interessantes zum Demographieproblem erfährt man im Interview mit Prof. Dr. Bernd Seeberger. Vor einer Verschärfung auf dem Wohnungsmarkt warnt Dr. Rolf Kornemann. Der Tipp für einen Familienausflug ist diesmal das Auto- und Uhrenmuseum in Schramberg. Mehr…

 

Kurzmeldungen

Werma: Stückzahlen einfach erfassen. Mehr...

B&R: Aprol-Reporting mit elektronischer Signatur. Mehr...

Becker Diamant: Interview mit Werner Becker. Mehr...

Behringer: Neue Homepage mit mehr Informationswert. Mehr...

Schmolz+Bickenbach: Neues Langgutlager mit integrierten Sägezellen. Mehr...

Brammer: Vermeidbaren Energiekosten den Stecker ziehen. Mehr...

Eisenblätter: Pflegemittel mit Tiefgang. Mehr...

Fibro: Online-Konfigurator für Gasdruckfedern. Mehr...

Fairxperts: Fachtagung Entgraten und Reinigen. Mehr...

ASM: Schnell und einfach die Energiekosten ermitteln. Mehr...

Igus: Damit der Keks nicht bricht. Mehr...

Kempf: Neues Keyvisual vereint bildlich die Produktssparten. Mehr...

NKE: Neuer Wälzlager-Prüfstand. Mehr...

Open Mind: Engagement für den Motorsport. Mehr...

SIC: Leichteres Nadelmarkiersystem eingeführt. Mehr...

Steeltec: Gezielte Steuerung von Werkstoffverhalten. Mehr...

Trumpf: Hochmoderne Produktion für Hettingen. Mehr...

Weiss: Getriebespindeln und Sensormodule im Fokus. Mehr...

 

Branchen-Spotlight

Roemheld-Azubis bauen Sinnesgarten Hunderte von Stunden ihrer Freizeit haben 20 ROEMHELD Auszubildende vom Standort Laubach an der Gestaltung des neuen Sinnesgartens für das Alten- und Pflegeheim des Diakoniezentrums Laubach mitgewirkt.

Zukunftsmacher von morgen gefunden Hainbuch will den Fachkräftemangel bekämpfen und mit einem Wettbewerb Jugendliche bereits vor der Berufswahl für technische Berufe begeistern. Auch heuer gab es für gute Ideen Preise.

Neue Führungsstruktur am LZH Die Entscheidungsgremien des Laser Zentrum Hannover e. V. (LZH) haben eine Änderung der Vereinssatzung und damit einhergehend eine neue Führungsstruktur am LZH beschlossen.

Nach 32 Jahren in den Ruhestand versetzt Nach 32 Jahren bei TRUMPF ist Aldo Brändli, Geschäftsführer der Schweizer Tochterfirma TRUMPF Grüsch AG, zum 30.06.2013 in den Ruhestand gegangen. Der 64-Jährige, der sich in Zukunft verstärkt als Wanderleiter engagieren will, ist ein Mann der ersten Stunde: Er hat den Aufbau des wichtigen TRUMPF Standorts im Prättigau (Kanton Graubünden) zunächst als kaufmännischer Leiter, seit 1995 als Geschäftsführer maßgeblich mitgeprägt.

 

Menschen und Meinungen

Die Tiroler Landesuniversität (UMIT) widmet sich vorwiegend den Themen Gesundheit, Pflege und Biomedizinische Informatik. Das Institut für Gerontologie und demografische Entwicklung wird von Univ.-Prof. Dr. Bernd Seeberger geleitet, der wichtige Aussagen zu einer älter werdenden Gesellschaft getroffen hat. Mehr...
Finanzielle Lasten, energetische Auflagen, Bürokratie, rechtliche Gängelung – auf die Hauseigentümer und Vermieter prasselt derzeit einiges ein beziehungsweise droht auf sie einzuprasseln. Dr. Rolf Kornemann, Präsident von Haus & Grund, warnt vor einem dadurch ausgelösten geringerem Wohnungsangebot. Mehr...
 

Der Scheme-Editor in der CAD-Praxis

Obwohl der Scheme-Editor von Bosch Rexroth neutrale Schaltpläne erstellt, ist er natürlich besonders auf das Zusammenspiel mit der Bosch Rexroth-Welt optimiert. So können beispielsweise Pneumatiksymbole von der Bosch Rexroth-Homepage im DXF-Format heruntergeladen und auf einfache Weise in den Scheme-Editor eingebunden werden. Mehr...

 

Highlights aus der Fertigungswelt

Anlagenstillstände kosten Zeit, Geld und Nerven. Um Ausfallzeiten zu reduzieren und Schäden zu verhindern, bietet die igus GmbH mit PPDS basic, PPDS advanced und PPDS pro Condition-Monitoring-Systeme für die Überwachung der Verschiebekräfte an Energieketten an. Mehr...
Produktpiraterie kostet die deutsche Industrie Milliarden. Immer häufiger im Visier sind teure Investitionsgüter, zum Beispiel Maschinenanlagen. Fraunhofer-Wissenschaftler erforschen die Methoden der Fälscher und entwickeln Lösungen für den Produktschutz. Mehr...
Das erste Ringwalzwerk, das Siempelkamp konstruiert und gebaut hat, hat seine Feuerprobe bei der Werks-Inbetriebnahme im Krefelder Werk auf Anhieb bestanden. Im Juli hat Siempelkamp mit dem Walzwerk, das in Kürze an die russische JSC Metallurgical Plant Electrostal ausgeliefert wird, die ersten Ringe aus Stahl warm gefertigt. Mehr...
Vor allem für die Montage mit kleinen und mittleren Drehmomenten hat Desoutter sein neues Handling-System Rollex konzipiert. Das Werkzeugführungssystem lässt sich sehr einfach über dem Arbeitsplatz installieren und nimmt einen Elektro- oder Druckluftschrauber auf, so dass der Werker ihn stabil und sicher zum Werkstück bewegen kann. Mehr...
 

Die Fräs- und Drehwelt

Präzise, steif und schnell Präzision, Steifigkeit, Geschwindigkeit: Kann ein Vertikalbearbeitungszentrum bei allen drei Parametern dieselbe herausragende Leistung bringen? Das neue vertikale Bearbeitungszentrum D800Z, das Makino zur EMO 2013 auf den Markt gebracht hat, überzeugt in allen drei Disziplinen mit einer Top- Leistung.

Maßgeschneidertes für runde Bauteile Zur Bearbeitung großer, runder Bauteile wie Scheiben und Ringe entwickelt der Sondermaschinenbauer SSB aus Bielefeld auf Basis eigener Standardanlagen individuelle, wirtschaftliche Lösungen.

Weiler mit neuer Primus VCD auf der EMO Im Jahr des 75. Firmenjubiläums präsentierte sich WEILER auf der EMO mit dem größten Messestand der Unternehmensgeschichte. Auf rund 450 qm stellte der Maschinenbauer konventionelle, servokonventionelle, zyklengesteuerte und CNC-Präzisions-Drehmaschinen und eine Reihe von Neuheiten vor.

Zerspanen auf höchstem Niveau Unter dem Motto ›Efficiency is 4 in One‹ präsentierte die Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH auf der EMO ihre neuesten Bearbeitungszentren.

 

Die Schneidstoff- und Werkzeugwelt

Mit einem umfassenden Produktspektrum rund um die Rollier-Technologie präsentierte sich die Baublies AG aus Renningen auf der EMO 2013. Eine Besonderheit waren dabei Diamant-Glättwerkzeuge, da mit ihnen auch gehärtete Werkstoffe bis über 60 HRC bis in kleinste Durchmesserbereiche bearbeitet werden können. Mehr...
Unter dem Motto ›Lösungsvielfalt entdecken‹ präsentierte der Geschäftsbereich ›SPK-Werkzeuge‹ der CeramTec GmbH auf der diesjährigen EMO in Hannover seine neuesten Produkte und Innovationen. Mehr...
Die KOMET GROUP, Komplettanbieter für Präzisionswerkzeuge, bietet über das umfangreiche Werkzeugangebot hinaus vielfältige Zusatzleistungen – zum Beispiel mit der Dienstleistungsmarke KOMET SERVICE. Mehr...
Abgeleitet von dem erfolgreichen PKD-Monoblock-Konzept entwickelte LACH DIAMANT das CFM-Kassettenfräser-System für PKD-Schneiden bis zum Durchmesser von 400 mm. Mehr...
Das vielseitig einsetzbare CoroMill 316-Frässystem kann beim Planfräsen mit hohen Vorschüben, bei der Spiralinterpolation sowie dem Nuten-, Eck-, Profil- und Fasfräsen von Bauteilen aller Werkstoffgruppen von ISO P bis ISO S eingesetzt werden. Ab sofort ist das leistungsstarke System auch mit Innenkühlung erhältlich. Mehr...
Der Werkzeughersteller SGS Tool präsentierte den Besuchern der EMO mit dem Raketenfahrzeug ›Bloodhound SSC‹, ein spektakuläres Ausstellungsstück. Als Technologiepartner des Projekts stellt SGS Tool zur Herstellung von Bloodhound-Bauteilen angepasste Hochleistungswerkzeuge zur Verfügung. Mehr...
Das modulare System KSEM PLUS, das die Vorzüge des modularen KSEM-Bohrers mit den Vorzügen eines Wendeplattenbohrers vereint, stellt bei der Herstellung von Bohrungen großer Durchmesser derzeit den branchenweiten Maßstab dar. Kennametal erweitert nun den Einsatzbereich des KSEM PLUS-Programms durch die Einführung neuer KSEM PLUS B1-Köpfe mit DFC-Führungsleisten. Mehr...
 

Clevere Automation ohne Gimmick

Automation ist der Königsweg für Europas Unternehmen, ohne die es viele Industriezweige schon lange nicht mehr gäbe. Insbesondere große Unternehmen haben dies erkannt und beizeiten ihre Fertigung für den globalen Wettbewerb fit gemacht. Die Lang Technik GmbH zeigt, dass hohe Produktivität und optimale Stückkosten auch für KMUs nicht unerreichbar bleiben müssen. Mehr...

 

Die Spannwelt

KIPP-Exzenterhebel mit neuen Funktionen KIPP hat das Exzenterhebel-Programm um mehrere Funktionsbaugruppen erweitert. Damit lassen sich Bauteile an Alu-Profilsysteme montieren und flache Werkstücke klemmen.

Komplexität im Griff ›Basic Holding Fixture‹ und ›Advanced Holding Fixture‹ nennt Schmalz seine neu entwickelten Vakuum-Aufspannsysteme, mit denen sich selbst komplexe Bauteile für die CNC-Bearbeitung besonders einfach aufspannen lassen. Je nach Ausführung geschieht dies manuell oder automatisiert. Interessant ist das vielseitige System für zahlreiche Branchen und Anwendungen.

Backenwechsel in weniger als 30 Sekunden Die kompakten Kraftspannblöcke TANDEM KSP plus von Schunk sind für ihre hohe Spannkraft und Wiederholgenauigkeit bekannt. In Kombination mit dem Backenschnellwechselsystem BWM setzen die Kraftpakete nun auch beim Thema Rüstzeit einen neuen Maßstab.

Durchlicht- Vacuum- Chuck von Witte Gemeinsam mit dem Unternehmen 3-D-Micromac AG in Chemnitz entwickelte die Horst Witte Gerätebau Barskamp KG Durchlicht- Vakuum- Spannplatten, mit denen optische Erfassungssysteme zur Bauteilerkennung während der Aufspannung eingesetzt werden können.

 

Die CNC-CAD-CAM-ERP-Welt

CIMCO, ein führender Hersteller von Software für die computerintegrierte Produktion, präsentiert ein neutrales PDM-System, mit dem Dateien von mehreren unterschiedlichen CAD/CAM-Systemen verwaltet werden können. Mehr...
Mit verbesserter Leistung, mehr Werkzeugen für die Programmanalyse und die Modellentwicklung sowie erweiterten Optionen zur Konnektivität hilft MapleSim 6.1 den Ingenieuren, die Anforderungen auf der Systemebene zu erfüllen und zu übertreffen. Mehr...
Die CAD Freeware-Downloads von Medusa4 Personal für Windows und Linux sind 2013 um zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Weiteres Wachstum wird durch die neue Version 5.1.2 erwartet. Mehr...
Die offene TwinCAT-3-Architektur bietet Anwendern die Möglichkeit, neben der IEC 61131-3 auch C/C++ oder Matlab/Simulink als Programmiersprachen für die Echtzeit zu nutzen. Somit kann die Sprache gewählt werden, die am besten für die jeweilige Anforderung geeignet ist. Mehr...
 

Die Welt der Blech-, Bänder- und Rohrbearbeitung

Effektive Leistungsträger für alles Schwere Die HBP530 und HBP650 von Behringer sind zwei Bandsägemaschinen, die für schwere Teile perfekt ausgelegt und auch in Gantry-Ausführung mit einem oder mehreren Sägeaggregaten erhältlich sind.

Hypertherm stellt True Bevel-Technologie vor Hypertherm hat eine neue Kantenprofilierungstechnologie eingeführt, die es Fertigungsunternehmen und CNC-Tischherstellern ermöglichen soll, präzise Fasenschnitte einfacher als je zuvor zu erreichen.

Zwei Lagersysteme und nur eine Logistiksoftware Um auf minimaler Grundfläche maximale Effizienz zu erzielen, integriert die Doppstadt Calbe GmbH ein vollautomatisches Blechlager der Friedrich Remmert GmbH.

Zink Körners effiziente Verzinkungsanlage Tochinvest Zinc, einer der führenden russischen Hersteller von Stahlkonstruktionen, hat einen neuen Verzinkungsofen von Zink Körner montiert.

 

WdF: Vorteile für Leser und Anzeigenkunden

 

Die Schleifwelt

Die Stückkosten geraten auch im Universalschleifen von kleinen und mittleren Werkstückserien zunehmend unter Druck. Kellenberger hat als Lösung eine flexible Bestückungszelle im Programm. Mehr...
Innovative Entgratlösungen sind das Spezialgebiet von Kempf. Mit den Keramik-Faserbürsten aus Al2O3 bietet der Werkzeugexperte aus Reichenbach an der Fils ein einzigartiges Werkzeug zum Entgraten und Polieren von Werkstückoberflächen an. Mehr...
 

Die Welt der Messtechnik

Jedes hochwertige 3D-Messsystem wird vor der Auslieferung kalibriert und in regelmäßigen Abständen einer Leistungsüberprüfung unterzogen. Dies geschieht üblicherweise mithilfe von Prüfkörpern und Kalibriernormalen. Zum schnellen Soll-/Ist-Vergleich der dabei erfassten Messwerte hat der Prüfkörper-Hersteller AiMESS die Software ›tetronom Analyzer‹ entwickelt. Mehr...
Blum-Novotest präsentierte auf der EMO 2013 eine Reihe digiloger Messsysteme. Vorgestellt wurden das neue Temperaturmessgerät ›TG81‹, der Messtaster ›TC64-DIGILOG‹, der Bohrungsmesskopf ›BG60‹ und der innovative Rauheitssensor ›TC63-RG‹. Mehr...
Die m&h Inprocess Messtechnik GmbH präsentiert das neue Messtastersystem ›IRP25.50‹ mit dem Infrarot-Empfänger ›IRR91.50‹. Diese Neuentwicklungen erfüllen gleich eine ganze Anzahl von Kundenwünschen und machen die neue Tastergeneration zu einer zukunftssicheren Investition. Mehr...
Moderne Schleifmaschinen sind heute mit Ladern ausgestattet und schleifen Werkzeuge in großer Stückzahl. Deshalb sind eine automatische Kontrolle, Rückführbarkeit und Protokollierung im Bereich Werkzeug-Messtechnik unumgänglich geworden. Hier bietet Zoller eine effiziente Automationslösung an. Mehr...
 

Intelligentes Kraft-/Weg-Management

Mit einem abgestuften Programm an Steuerungsbaugruppen für die pneumohydraulischen Antriebszylinder vom Typ TOX-Kraftpaket werden diese standardisierten Antriebseinheiten von Tox zu individuellen sowie intelligent-effizienten Problemlösern. Mehr...

 

Die Kühlmittel- und Tribologiewelt

Mit MMS Ressourcen und Kosten sparen Der Gedanke, den Kühlschmierstoffverbrauch von Bearbeitungsprozessen zu reduzieren ist nicht neu. Im Gegenteil - die Technologie der Minimalmengenschmierung (MMS) wurde bereits vor 20 Jahren definiert und eingeführt. Doch wie in vielen anderen Beispielen auch, benötigte die Technologie eine nennenswerte Entwicklungsphase. So wich die anfängliche Euphorie zunächst der Enttäuschung ob der Schwierigkeiten im praktischen Einsatz. Die Grundlagenforschung wurde jedoch fundiert betrieben, sodass heute die komplette Prozesskette der MMS-Komponenten mit ausgereiften und praxiserprobten Lösungen abgedeckt werden kann.

 

Die Reinigungs- und Entsorgungswelt

Die nächste Generation der Lösemittelreinigung Geht es um die Sauberkeit von Bauteilen, lässt sich bei zahlreichen Anwendungen das geforderte Ergebnis nur mit Lösemitteln prozesssicher und wirtschaftlich erreichen. Dabei setzt Dürr Ecoclean mit einem innovativen Anlagenkonzept neue Maßstäbe: Die EcoCCore ist ausgelegt für den Betrieb mit Kohlenwasserstoffen und modifizierten Alkoholen, sorgt für reduzierte Stückkosten im Reinigungsprozess und überzeugt sowohl unter technischen als auch optischen Aspekten.

Kupferrohre effizient mit CKW reinigen Um einen ausreichenden Schutz vor Lochfraßkorrosion zu gewährleisten, muss bei der Reinigung von Kupferrohren ein Restkohlenstoffgehalt unter 0,2 mg/qdm im Innenrohr erzielt werden. Diesen Wert unterschreitet die MKM Mansfelder Kupfer und Messing GmbH mit einer von Roll für bis zu sechs Meter lange Rohre ausgelegten CKW-Reinigungsanlage deutlich und profitiert außerdem von der hohen Wirtschaftlichkeit des Systems.

Starke Lösungen und viel Know-how Wenn sich am 22. Oktober 2013 die Tore zur 11. parts2clean auf dem Messegelände Stuttgart öffnen, werden rund 240 Aussteller vertreten sein. Die Besucher erwartet damit nicht nur das weltweit umfassendste Produkt- und Serviceangebot, um die industrielle Teile- und Oberflächenreinigung prozesssicher, kosteneffizient und umweltgerecht durchzuführen, es werden auch zahlreiche Innovationen vorgestellt. Darüber hinaus bietet das zweisprachige (Deutsch <> Englisch) parts2clean Fachforum umfangreiches Wissen zur Optimierung von Reinigungsprozessen.

Wirtschaftliche Feinstreinigung Die Domäne des MicroPur-Filters von Knoll ist die Feinstreinigung von Schleifölen aus dem Hartmetall- und HSS-Werkzeugschleifen beziehungsweise aus dem Honen und Läppen. Es können Filterfeinheiten kleiner 3 µm erzielt werden. Durch seine spezielle Konstruktion kommt der modular aufgebaute MicroPur ohne Filterverbrauchsstoffe aus, was wesentlich zu seiner hohen Wirtschaftlichkeit beiträgt.

 

Spannen von XXS bis XXL

Der Spann- und Greiftechnikspezialist Röhm begegnet den steigenden Anforderungen unterschiedlichster Industriebranchen. So verstärkt das Unternehmen sein Engagement anhaltend in den Branchen Öl- und Gasindustrie, Automobil und micro technology. Mehr...

 

Die Laser-, Wasserstrahl- und Funkenerosionswelt

Der technologische Wandel ist ein sehr dynamisches Muster im Werkzeugbau. Für das Unternehmen W. Faßnacht Werkzeug- und Formenbau, hat sich das LaserCUSING-Verfahren binnen fünf Jahren zu einem wichtigen Faktor entwickelt. Mehr...
Mit der OPTIPLEX 3015 ist Mazak in der Lage, jeweils energieeffiziente Lösungen zum Laserschneiden dünner sowie auch dicker Bleche anzubieten. Mehr...
 

Die Welt der Automation

B&R erweitert Produktreihe ACOPOSmicro B&R hat sein kompakt gebautes Zweiachs-Antriebssystem ACOPOSmicro erweitert. Zusätzlich zu den Ausführungen mit Resolver sowie EnDat-2.2- und LinMot-Geberschnittstellen verfügt der ACOPOSmicro Servo über ein Optionsboard.

Für 2 Millionen Lastwechsel ausgelegt Bosch Rexroth gibt jetzt Konstrukteuren eine sichere Datenbasis: Rundzylinder der neuen Baureihe CDL2 sind auf 2 Millionen Lastwechsel ausgelegt und getestet.

Softstarter mit fortschrittlicher Intelligenz Als diversifizierter Hersteller präsentiert Eaton mit dem neuen Softstarter S811+ für Betriebsströme von 11 A bis 1000 A eines der kleinsten intelligenten Geräte in der Industrie.

Automation mit Robotern der neuesten Generation Auf der MOTEK 2013 zeigt EGS einen Auszug aus der breiten Palette seiner Standardlösungen aus der SUMO-Baureihe.

Kompakte Antriebsregler Ferrocontrol erweitert seine Palette an Antriebsreglern um zwei äußerst kompakte und preisgünstige Regler für den unteren und mittleren Leistungsbereich (1,5 bis 5 kW).

Ideal auch für Messaufgaben Die Smart Kamera LSIS 462i von Leuze wurde nun mit einer Messfunktion ausgestattet und damit weiter in Richtung Komplettsystem getrimmt.

Kleine Leistungsträger Die Sechsachsroboter der Motoman MH-Serie von Yaskawa haben kleinen, aber kraftvollen Zuwachs bekommen: Auf der Motek 2013 stellt das Unternehmen zwei neue Modelle mit einer Traglast von drei Kilogramm vor.

Drehgeber mit überragender Performance Absolutwert-Drehgeber mit magnetischem Abtastprinzip von Pepperl+Fuchs öffnen immer neue Einsatzfelder. Sie verbinden kompakte Bauformen, Robustheit und Lebensdauer mit hoher Auflösung und Genauigkeit.

Echtzeit-Performance so kostengünstig wie nie Der Ethernet Controller I210 von Intel ist der erste Standard-Ethernet-Controller, der die Anforderungen von POWERLINK an das Zeitverhalten voll erfüllt.

Drahtloser 802.11n-Access-Point/Bridge/Repeater Der schnelle 802.11abgn-Hotspot ist eine fortschrittliche drahtlose Ethernet-Lösung, die speziell für die Fabrikautomatisierung, die SCADA-Systeme, die mobile Anlage und für Prozessteuerungssysteme entwickelt wurde.

Kubisches Konzept jetzt mit HQ-GF-Technologie Um ihre Komplettlösungen für Achsantriebe zu verbessern, haben sich die meisten führenden Werkzeugmaschinenhersteller für das kubische Konzept entschieden, das Redex erfunden und entwickelt hat.

Automation von Reis für die Türkei Cimtas Türkei, Mitglied der ENKA Group, hat in zehn neue Schweißroboter von Reis Robotics investiert.

Ersonnen für hochauflösende Messaufgaben Ende des letzten Jahres präsentierte Micro-Epsilon erstmalig das kapazitive Messsystem capaNCDT 6200, das durch Demodulatoren auf bis zu 4 Messkanäle erweitert werden kann. Nun kommt der neue Demodulator DL 6230 in der nächsten Leistungsstufe mit einer bis zu 8-fach besseren Auflösung hinzu.

 

Die Welt der Handwerkzeuge

Noch präziser, variabler und komfortabler, steht die neue Tauchsäge TS 55 R für ein nochmals verbessertes Handling und durch den Einbau nützlicher Detaillösungen für mehr Anwendungsmöglichkeiten als je zuvor. Mehr...
Der FEIN MultiMaster ist bis zum 31. Dezember 2013 im Aktions-Set 20 Years Edition erhältlich. Das Paket enthält den FEIN MultiMaster 250 Q, den leistungsstärksten Oszillierer seiner Klasse, sowie 57 FEIN Original-Zubehörteile für zahlreiche Anwendungen. Mehr...
Die einfachsten Dinge sind meist die Besten. Dies gilt auch für die Montagewerkzeuge von igus. Der Tribo-Polymerspezialist entwickelt speziell für das Öffnen von Energieketten Werkzeuge, die die Montagezeit um rund 94 Prozent senken. Mehr...
Das Absaugsystem M12 DE von Milwaukee braucht keinen Netzanschluss und keinen Saugschlauch. Denn das kompakte und nur 1,66 kg leichte Gerät wird mit einem 12 Volt Lithium-Ionen-Akku betrieben und direkt an das jeweilige Bohrwerkzeug montiert. Mehr...
Schon jetzt bietet Stanley ein umfassendes Sortiment an Schneidwerkzeugen für unterschiedlichste Anforderungen. Nun wird das Sortiment um ein Klappmesser mit zwei Klingen erweitert. Mehr...
Sandwich-Paneele mit Polyurethan-Schaum zu trennen und Innenausschnitte herzustellen, stellt seit jeher eine schwierige Aufgabe dar. Denn schließlich gilt es, Ober- und Unterblech in einem Arbeitsgang zu schneiden – egal ob deren Oberfläche plan, gewellt oder als Trapez ausgeführt sind. Der Panel Cutter TruTool TPC 165 von TRUMPF stellt dafür eine perfekte Lösung dar. Mehr...
 

Die Welt der Sicherheitstechnik

Die virtuelle Safety-Lösung Mit SafeLOGIC-X von B&R werden alle Vorzüge der integrierten Sicherheitstechnik auch für kostensensitive kleinere Anwendungen wirtschaftlich nutzbar. Dabei ist der Leistungsumfang der Lösung extrem groß - von sicheren I/Os über sichere Antriebstechnik, integrierte Diagnose, sichere Linienintegration bis hin zu sicheren Maschinenoptionen.

Sicherer Dancefloor Die impulsiven und blitzschnellen Bewegungen von automatischen Rohrbiegemaschinen erinnern an die sogenannten Popping- Bewegungen beim Breakdance. Doch anders als beim Breakdance, wo sich bestenfalls der akrobatische Tänzer selbst in relative Gefahr bringt, ist die Gefährdung des Maschinenbedieners im Arbeitsraum einer Rohrbiegemaschine sehr viel größer. Aus diesem Grund hat SMA Metalltechnik alle Biegemaschinen mit Sicherheits- Laserscannern von Leuze electronic ausgestattet.

Sichere I/O-Module und Steuerungen Das gesamte Safety-Portfolio der X20-I/O-Module und -Steuerungen von B&R ist konform mit der Norm EN 50156 ›Elektrische Ausrüstung von Feuerungsanlagen‹, wie TÜV Süd bestätigt hat. Die Norm gilt für Schutzsysteme im Umfeld von Feuerungsanlagen und im Kraftwerksbereich.

Ein Schutzengel für alle Lebenslagen Schonach - Sicherheit, Präzision und Funktionalität sind Schlagworte, die bei der Wiha Werkzeug GmbH auf die gesamte Produktpalette passen. Nun stellt das Schonacher Generationenunternehmen mit dem Wiha VoltDetector einen weiteren "Schutzengel" vor. Der Wechselspannungsprüfer verfügt nicht nur über die oben genannten Eigenschaften - er besitzt auch ein besonders anspruchsvolles Design. Ob Defekte in Kabeln, Sicherungen oder Verteilerdosen: Dem Wiha Volt Detector entgeht garantiert nichts.

 

Auto- und Uhrenmuseum Schramberg

Wenn davon die Rede ist, dass ein großer Holunderstrauch sich sehr wohl in einem Ford Taunus-Cabriolet fühlte oder ein Heinkel-Kabinenroller unter einem großen Apfelbaum auf bessere Zeiten wartete, kann man sicher sein, Deutschlands flottestes Museum zu durchstreifen. Zahlreiche humorige Sprüche machen einen Besuch im Auto- und Uhrenmuseum Schramberg zu einem besonderen Vergnügen und sorgen dafür, dass auch nach dem hundertsten Fahrzeug wissbegierige Augen nach der zugehörigen Texttafel fanden, deren Erläuterung nicht selten ein Schmunzeln oder gar ein herzliches Lachen zum Resultat hat. Mehr...

 

Die Welt der Fachbücher

Eine Bibel für den Maschinenbau Wer Maschinenbau studiert, sollte dafür Sorge tragen, dass er Arbeitsmittel und Bücher verwendet, die helfen, die knappe Studiumszeit optimal zu nutzen. Alfred Böges Werk ›Handbuch Maschinenbau‹ präsentiert auf über 1500 Seiten Wichtiges und Nützliches, rund um die Welt des Maschinenbaus.

Die Lügen der Migrationsindustrie Der Facharbeiterbedarf lässt Unternehmen nach Zuwanderern rufen. Dieser Wunsch wird mittlerweile politisch missbraucht. Mahnende Bücher zum Thema werden nicht selten wegen angeblicher Volksverhetzung verboten oder geschwärzt. Eine Schande für eine Demokratie! Es lohnt daher ein Blick auf Bücher, die bereits vor vielen Jahren geschrieben wurden und die heutige Miesere voraussagten. Dazu gehört das Buch ›Ausländer - Die wahren Fakten‹ von Bernhard Barkholdt.

Faszination Sonnenuhren Sonnenuhren sind ein faszinierendes Stück Technik. Sie finden sich zahlreich an Kirchengebäuden oder öffentlichen Plätzen. Wer sich selber so einen Hingucker bauen möchte, steht vor besonderen Herausforderungen mathematischer und astronomischer Art. Arnold Zenkert zeigt in seinem Buch Wege auf, unüberwindlich geglaubte Hindernisse zu meistern.

Hartz IV als Geschäftsmodell Der Buchtitel ›Reich durch Hartz IV‹ lässt befürchten, dass die Rede hauptsächlich von arbeitslosen Faulenzern ist, die auf Kosten der Fleißigen kräftig absahnen. Weit gefehlt! Im Fadenkreuz des Buches steht überwiegend eine krebsartig wuchernde Sozialindustrie, die mittlerweile zwei Millionen Beschäftigte zählt.

Z88Aurora Schritt für Schritt erklärt Mit der Freeware Z88Aurora hat die Universität Bayreuth ein leistungsstarkes FEM-Programm auf den Markt gebracht, das primär für die Ausbildung von Ingenieuren gedacht ist, jedoch auch zur Produktentwicklung bestens geeignet ist. Mit dem Buch ›Finite Elemente Analyse für Ingenieure‹ fällt der Einstieg in dieses Programm leicht.

Deutschland auf dem Wühltisch Während die Befürworter eines EU-Superstaates Stück für Stück dabei sind, die Vaterländer zugunsten einer Zentralregierung zu schwächen, werden in der gleichen Zeit still und leise wichtige europäische Industrien an indische, russische, arabische oder chinesische Käufer verkauft. Insbesondere Deutschland ist im Fadenkreuz von Unternehmen, die zumeist nur am jahrzehntelang aufgebauten Know-how interessiert sind.

Ordnung für die ganze Welt Moderne Technik ist ohne Normung nicht denkbar. Nur wenn Maße eingehalten werden, ist garantiert, dass defekte Bauteile problemlos gegen neue Teile ersetzt werden können. Das Buch ›Einführung in die DIN-Normen‹ ist ein kompetenter Ratgeber in Sachen Norm. Über 1000 Seiten stehen bereit, um Fragen zu beantworten, die nicht nur bei der Konstruktion von Maschinen anfallen.

Die China-Falle Wer dachte, dass China einen akzeptablen Weg zwischen Kommunismus und Kapitalismus gefunden hat, der es auch Mittelständlern erlaubt, das gewaltige Potenzial des Riesenreichs für sich zu nutzen, wird mit dem Buch ›Die China-Falle‹ von Jürgen Betram wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt.

Skalarwellentransponder Wellen, die Energie übertragen, begegnen uns auf Schritt und Tritt. Ob Rundfunk, Handy, RFID-Chip oder Mikrowellengerät, überall wird Feldenergie genutzt, um Sprache und Daten zu übertragen oder Speisen zu erwärmen. Wenn es möglich wäre, Wellen zu finden, die große Energiemengen über große Distanzen transportieren, wäre eine große Hürde für die Energiewende beseitigt. Prof. Dr.-Ing. Konstantin Meyl kennt den Schlüssel zur sorgenfreien Energieversorgung: die Skalarwellentechnik.

Kopf schlägt Kapital Wer ein Unternehmen auf Schulden aufbaut, hat in der Regel schlechte Karten, die nächsten Jahre wirtschaftlich zu überleben. Wie es weit besser geht, schildert Prof. Dr. Günter Faltin in seinem Buch ›Kopf schlägt Kapital‹. Der Professor, der an der Freien Universität Berlin lehrt und dort den Arbeitsbereich ›Entrepreneurship‹ betreut, weist anhand realer Beispiele nach, dass es nicht nötig ist, ein prall gefülltes Bankkonto zu haben, um sehr erfolgreiche Unternehmen aus dem Nichts zu erschaffen.

Die Wärmebehandlung des Stahls Moderne Technik ist ohne Stahl undenkbar. Kein Flugzeug würde fliegen, wenn es keine hitzebeständigen Stähle gäbe, die in Triebwerken den hohen Verbrennungstemperaturen trotzen. Moderne Autos wären unbezahlbar, wenn es keine hochbelastbaren Stähle gäbe, die sich zur Produktion verwindungssteifer Fahrwerke eignen. Prof. Dr.-Ing. Volker Läpple zeigt, was im Stahl steckt und klärt umfassend über seine Eigenschaften auf.

Titanic - warum sank das Schiff im Eismeer? Der Untergang der Titanic ist auch nach hundert Jahren mit vielen Fragezeichen versehen. Jennifer Hooper McCarty und Tim Foecke begeben sich in ihrem Buch auf Spurensuche im Kosmos des Materials, aus dem die Titanic erbaut wurde und weisen nach, warum die Titanic untergehen musste.